Suche Heute Live
Sommerbiathlon-WM

Liveticker

Sommer-Weltmeisterschaft - 6km Sprint - Frauen
  • 4,5km Super-Sprint Qualifikation
    26.08. 12:15
  • 7,5km Super-Sprint Finale
    26.08. 16:25
  • 6km Sprint
    27.08. 17:00
  • 10km Massenstart
    28.08. 13:00
18:02
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von dem Sprint der Damen und wünschen einen schönen Abend. Morgen geht es mit dem Massenstart weiter - mal schauen, ob dann die italienische Dominanz gebrochen werden kann.
18:00
Fazit aus deutscher Sicht
Entweder haperte es am Schießstand oder auf der Strecke - so kann man das deutsche Abschneiden zusammenfassen. Denise Herrmann leistete sich mit zwei Fehlern zu viele Extrarunden - sonst hätte sie um die Medaillen mitlaufen können. Sie ist als Sechste beste Deutsche. Juliane Frühwirt und Vanessa Voigt dürfen mit den Plätzen neun und zehn zufrieden sein. Anna Weidel wird am Ende Zwölfte. Franziska Hildebrand und Janina Hettich dürfen mit den Plätzen 27 und 31 nicht zufrieden sein. Beste Österreicherin wird Dunja Zdouc auf Rang dreizehn.
17:51
Gold geht nach Italien
Lisa Vittozzi darf sich Weltmeisterin im Sommerbiathlon nennen - die Italienerin überzeugte vor allem auf der Strecke und verdrängte die fehlerfreie Davidova auf den Silberrang. Bronze geht an die Schweiz mit Lena Häcki und an die Slowakei mit Paulína Fialková - Glückwunsch! Beide haben 23,9 Sekunden Rückstand auf Vittozzi und teilen sich somit den dritten Platz.
17:46
Medaillen sind vergeben
Das Rennen ist zwar noch nicht zu Ende, an die ersten drei wird aber keiner mehr rankommen. Hettich ist mit zwei Fehlern jenseits der Top 20, aktuell auf Rang 29. Hildebrand ist ein paar Sekunden besser als Hettich.
17:41
Stehendschießen
Die letzten beiden Schüsse gehen daneben bei Janina Hettich - damit ist die Chance auf eine gute Platzierung vergeben. Franziska Hildebrand trifft alles, ist aber nur auf Rang 22 derzeit.
17:34
Hettich trifft
Guter Start für Janina Hettich mit fünf Treffern. Aber auch sie hat schon deutlich Rückstand. Auch Franziska Hildebrand kommt mit viel Rückstand im Gepäck zum ersten Schießen, trifft aber alles! Weidel ist im Ziel auf Rang elf, Frühwirt kommt als Neunte in das Ziel.
17:31
Vittozzi führt!
Ist Gold jetzt vergeben? Lisa Vittozzi läuft herausragend und sorgt knapp für eine Bestzeit. Anna Weidel schießt stehend einen Fehler - schade! Juliane Frühwirt macht es besser am Schießstand, ist allerdings läuferisch nicht so gut unterwegs, derzeit ist es Rang elf für sie.
17:29
Hettich geht auf die Strecke
Janina Hettich geht auf die Strecke, gestern wurde sie Zehnte. Währenddessen ist Voigt Sechste im Ziel. Aber ganz vorne ist es extrem spannend - Lisa Vittozzi läuft auf der Strecke um Gold, trotz eines Fehlers am Schießstand.
17:24
Was machen die Deutschen?
Super Leistung! Vanessa Voigt trifft auch dieses Mal schnell alle fünf Scheiben. Trotzdem sind es schon 37,4 Sekunden nach ganz vorne, sie ist momentan Vierte. Auch Denise Herrmann hat nach einem weiteren Fehlschuss keine Chance mehr auf die Medaillen. Anna Weidel ist nach einem tadellosen Liegendschießen gut dabei, auch Frühwirt ist momentan fehlerfrei unterwegs. Lena Häcki ist im Ziel Zweite, sie hat alles getroffen am Schießstand - zeitgleich mit Paulína Fialková.
17:19
Davidova führt
Ob da heute noch jemand vorbeikommen kann? Marketa Davidova ist auch am Schießstand tadellos unterwegs, mit zehn Treffern hat sie derzeit nun großen Vorsprung auf die Konkurrenz. Wierer schießt erneut einen Fehler, sie wird die Tschechin heute nicht gefährden können. Paulína Fialková verlässt den Schießstand mit 10 Treffern.
17:17
Voigt beim ersten Schießen
Mit 18 Sekunden Rückstand auf Davidova kommt Voigt zum Liegendanschlag. In 25 Sekunden Schießzeit trifft sie alle Scheiben und reiht sich momentan auf Rang acht ein. Herrmann schießt den zweiten Schuss daneben und muss in die Strafrunde.
17:14
Öberg erneut mit Fehler
Auch im Stehendanschlag muss Öberg kreiseln - Wierer schießt liegend ebenfalls ein Mal daneben.
17:13
Davidova trifft
Marketa Davidova untermauert ihre Ansprüche auf die vorderen Platzierungen und bleibt im Liegendschießen fehlerfrei. Herrmann und Voigt befinden sich auf den ersten Kilometern des Rennens.
17:11
Davidova ähnlich unterwegs wie Öberg
Nach einem Kilometer führt weiterhin Elvira Öberg, Davidova ist aber nur drei Sekunden langsamer. Persson muss zwei Mal in die Runde und verabschiedet sich wahrscheinlich jetzt schon von den Medaillenplätzen. Der Regen ist nun stärker geworden.
17:07
Jislova fehlerfrei
Jessica Jislova hat den Schießstand für sich alleine und trifft alle fünf Ziele. Währenddessen macht sich ihre Landsfrau Marketa Davidova auf den Weg, sie kann in die Medaillenränge laufen. Elvira Öberg muss eine Extrarunde drehen.
17:05
Öberg setzt neue Bestzeit
Bei der ersten Zwischenzeit führt Öberg mit 13,8 Sekunden vor Jislova die Konkurrenz an. Elisa Gasparin setzt die zweitbeste Zeit bislang.
17:03
Öberg auf der Strecke
Elvira Öberg, die gestern Probleme mit der Bindung ihrer Skiroller hatte, darf heute mit eigener Bindung an den Start gehen. Mal schauen, ob sie die Wut positiv umwandeln kann.
17:00
Es geht los!
Jessica Jislova aus Tschechien eröffnet den Sprint-Wettkampf. Ihr folgt Ariunzul Enkhbayar aus der Mongolei, die im Winter nicht startberechtigt ist, sich aber an diesen Wochenende mit den Weltbesten messen darf.
16:58
Die Bedingungen
In der Chiemgau-Arena regnet es leicht, aber die Stimmung ist super. Zudem hat der Wind nachgelassen. Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen!
16:56
Häcki mit dabei
Die Damen aus der Schweiz haben ihr Aushängeschild - Lena Häcki - mit dabei. Sie geht mit Startnummer 15 auf die Strecke. Elisa Gasparin, Aita Gasparin, Flurina Volken und Lea Meier komplettieren das Quartett.
16:52
Österreich ohne Hauser
Auch die Österreicherinnen sind zahlreich vertreten - allerdings ohne ihre Beste, Lisa Theresa Hauser. Dunja Zdouc, Katharina Komatz, Tamara Steiner, Julia Schwaiger und Anna Juppe repräsentieren rot-weiß-rot. Die besten Chancen auf eine vordere Platzierung dürfte Zdouc haben.
16:46
Die deutschen Starterinnen
Als erste Deutsche auf die Strecke geht Vanessa Voigt mit Startnummer 21, kurz danach folgt Denise Herrmann. Juliane Frühwirt, die gestern die beste Deutsche war, geht 30 Sekunden nach ihrer Landsfrau in das Rennen. Auch Janina Hettich und Franziska Hildebrand sind mit dabei, es kämpft also ein deutsche Sextett mit um die Medaillen. Vanessa Hinz hat Rückenprobleme und Franziska Preuß ein wenig Trainingsrückstand, sie fehlen dem Team heute.
16:40
Wer holt Gold?
Vor wenigen Stunden konnte sich Sebastian Samuelsson die Goldmedaille in der Männerkonkurrenz sichern. Wer gewinnt Gold bei den Damen? Nach ihrem Erfolg gestern dürfte auch heute die Topfavoritin Dorothea Wierer heißen. Sie gewann vor ihrer Teamkollegin Lisa Vittozzi. Neben den Italienerinnen dürften auch die Schwedinnen und die Deutschen zu den Mitfavoritinnen zählen.
16:31
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen zu der Weltmeisterschaft im Sommer-Biathlon in Ruhpolding. Der Sprint der Damen über sechs Kilometer geht um 17 Uhr los.
Weiterlesen