Anzeige

Liveticker

80
11.10.2018 06:25
Deutschland
0:3
12:2519:2517:25
Dom. Republik
80
07:49
Fazit
Deutschland unterliegt der Dominikanischen Republik auch in der Höhe verdient mit 0:3 und verabschiedet sich mit einer schwachen Leistung aus der WM. Den Schmetterlingen war die enorme Belastung der Weltmeisterschaft beim neunten Spiel in 13 Tagen deutlich anzumerken. Die Mannschaft konnte kaum an die zuvor weitgehend starken Turnierleistungen anknüpfen. In Satz eins und zwei waren die körperlich überlegenen Dominikanerinnen klar besser und behielten schließlich deutlich die Oberhand. Lediglich im dritten Satz konnte Deutschland zu Beginn mithalten, musste zur Satzmitte aber doch wieder abreißen lassen und unterlag auch in diesem Durchgang. Die deutschen Damen entwickelten über die gesamte Spieldauer nicht die nötige Durchsetzungskraft im Angriff und hatten in der Abwehr kaum Mittel gegen die krachenden Schmetterbälle der Ladies von der Karibikinsel. Durch die Niederlage rutschen die Deutschen in der Gruppe E auf Platz sechs ab. Damit verfehlen die Schmetterlinge ihr selbst gestecktes Ziel, einen Platz unter den Top Ten, knapp. Dennoch lässt sich auf den größtenteils starken Turnierleistungen für die Zukunft sicherlich aufbauen.
80
07:46
Spielende
80
07:46
Nach einem Annahmefehler sitzt gleich der erste Matchball. Die Dominikanische Republik gewinnt den dritten Durchgang mit 25:17.
79
07:45
Jetzt holen sich die Dominikanerinnen durch einen klugen Angriffsschlag von de la Cruz doch sieben Matchbälle.
78
07:44
Stigrot macht mit einem Ass den dritten Zähler in Serie. Marcos Kwiek greift noch einmal mit einer Auszeit ein.
77
07:44
Poll und Vanjak sind im Block erfolgreich und verkürzen nochmals.
77
07:43
Stigrot vertagt mit einem guten Angriff den ersten Satzball.
76
07:43
Die Dominikanerinnen hauen noch einmal einen Ball ins Aus. Es bleibt immernoch bei acht Punkten Vorsprung.
74
07:40
Es scheint jetzt dahinzugehen. Die dominikanische Republik spielt das derzeit sehr souverän runter. Mittlerweile sind es neun Punkte Unterschied.
72
07:39
Koslowski versucht mit einigen Wechseln noch einmal nach dem letzten Strohhalm zu greifen.
71
07:38
Aktuell läuft bei den deutschen Ladies gar nichts zusammen. Mit einem verkorksten Zuspiel legt sich die Koslowski-Sechs die Kugel selbst ins eigene Feld.
69
07:36
Es sind bei der nächsten technischen Auszeit mittlerweile sechs Punkte Rückstand. Deutschland muss sich etwas einfallen lassen. Aktuell machen die Schmetterlinge wieder zu viele Angriffsfehler.
68
07:34
Lippmann sorgt für Hoffnung, indem sie einen Ball diagonal auf die Linie hämmert.
66
07:33
Die Schmetterlinge müssen in dieser Phase aufpassen, dass das Team von Marcos Kwiek nicht davon zieht. Das könnte sonst schon eine Vorentscheidung sein.
64
07:31
Es folgen zwei erfolgreiche Blocks der Damen von der Karibikinsel. Nach vier Zählern in Folge bittet Koslowski seine Ladies zum Gespräch.
63
07:30
Zweimal ist der Dominikanische Außenangriff wuchtig zur Stelle und sorgt für einen Führungswechsel.
62
07:28
Stigrot besorgt für die erste technische Auszeit die Führung, indem sie den gegnerischen Block hoch anschlägt und die Kirsche ins Aus segelt.
62
07:27
Die Dominikanische Republik macht zwei Zähler in Folge und gleicht wieder aus.
61
07:26
Die Einwechslung von Stigrot bringt Schwung ins deutsche Spiel. Wieder ist die Dame vom Dresdner SC erfolgreich.
61
07:25
Lippmann schlägt zwischen dem Doppelblock hindurch. Die Schmetterlinge sind in Satz drei bislang absolut auf Augenhöhe.
59
07:24
Wieder passt das erste Tempo. Dieses Mal läuft der Angriff über Gründing. Das scheint ein mögliches Erfolgsrezept zu sein.
57
07:22
Vanjak ist im ersten Tempo über die Mitte erfolgreich.
56
07:22
Lena Stigrot kommt ins Spiel und bringt direkt ihren ersten Angriff durch.
56
07:21
Beginn 3. Satz
51
07:20
Fazit 2. Satz
Die Schmetterlinge unterlagen auch im zweiten Satz relativ deutlich mit 19:25. Im zweiten Durchgang zeigte sich von Beginn an das gleiche Bild wie im ersten Satz. Die Dominikanische Republik zog sogleich davon und vergrößerte bis zur Satzmitte den Abstand sukzessive bis auf teilweise sieben Punkte. Ab der Mitte des Satzes kam die Koslowski-Sechs besser in die Partie, rückte aber nicht mehr näher als auf drei Zähler heran. Deutschland machte weiterhin zu viele Fehler und ist im Angriff eigentlich nur über Louisa Lippmann wirklich gefährlich. Auch im Defensivverhalten müssen sich die Schmetterlinge sowohl im Blockspiel als auch in der Hinterfeldabwehr gegen die körperlich überlegenen Dominikanerinnen etwas einfallen lassen. Nun müssen die deutschen Damen das Match in fünf Durchgängen für sich entscheiden um ihr gestecktes Ziel, ein Platz unter den ersten Zehn, noch zu erreichen.
51
07:18
Ende 2. Satz
51
07:18
Deutschland kämpft auch beim zweiten Satzball lange. Doch am Ende ist der Durchgang nach einer kleinen Unkonzentriertheit im Zuspiel weg.
50
07:16
Den ersten wehrt Kimberly Drewniok mit einem krachenden Schmetterball ab.
49
07:16
Deutschland nutzt gleich mehrere Chancen im Angriff nicht. Damit gibt es sechs Satzbälle für die Karibikinsel.
48
07:15
Nach der Dominikanischen Auszeit ist der Schwung wieder etwas verflogen. Nach dem 18:23 wird es wieder ein weiter Weg.
47
07:13
Erneut macht Lippmann zwei Zähler in Folge. Es sind nur noch drei Punkte Rückstand!
46
07:12
Nach Videobeweis wird der Aufschlag von Barbara Roxana Wezorke gut gegeben. Mit dem Ass steht es nun 16:21.
45
07:12
Geerties wird zwar geblockt, doch der Block der Mittelamerikanerinnen berührt dabei das Netz. Punkt Schmetterlinge!
43
07:10
Die Schmetterlinge schienen am Drücker, doch die Dominikanische Republik antwortet mit zwei schnellen Punkten. Koslowski hat Redebedarf.
41
07:07
Lippmann ist aktuell on fire. Hanke spielt derzeit jeden Ball auf die Diagonalangreiferin und die vollendet zuverlässig.
39
07:06
Und sie legt gleich noch den dritten Punkt nach. Beim 11:16 nimmt Marcos Kwiek die Auszeit.
38
07:05
Lippmann macht zwei Punkte in Serie und verkürzt auf 10:16.
36
07:03
Die Mittelamerikanerinnen haben bislang immer die bessere Antwort parat und ziehen mit einem fulminanten Lauf vor der nächsten technischen Auszeit auf acht Zähler davon.
34
07:01
Zum ersten Mal packt Deutschland das erste Tempo aus und ist direkt erfolgreich.
33
07:00
Geerties macht für die Schmetterlinge den zweiten Zähler in Serie und verkürzt auf 7:10.
32
06:59
Defensiv findet weder der Block noch die Hinterfeldabwehr bislang wirklich Zugriff. Die Karibikinsel bringt ihre Angriffe zumeist souverän ins Ziel.
31
06:58
Nur Lippmann strahlt bis hierhin im deutschen Angriffsspiel Gefahr aus. Das macht die Mannschaft zu leicht ausrechenbar.
29
06:56
Die Außenangreiferinnen Fromm und Geerties sind heute überhaupt noch kein Faktor. Die Beiden bringen ihre Angriffsschläge bislang zu selten durch.
28
06:55
Die Dominikanische Republik droht schon wieder davonzuziehen. Die Frauen von der Karibikinsel machen vier Punkte in Serie.
27
06:54
Auch der zweite Angriff in Serie sitzt bei Lippmann. Das sollte der deutschen Topscorerin Auftrieb geben.
26
06:52
Lippmann haut die Kirsche von der rechten Seite in die Mitte und gleicht aus.
25
06:52
Auch im zweiten Satz geht der erste Punkt an das Team von Trainer Marcos Kwiek. Erneut ist Bethania de la Cruz erfolgreich.
25
06:51
Beginn 2. Satz
22
06:50
Fazit 1. Satz
Deutschland verliert den ersten Satz nach einer sehr schwachen Vorstellung deutlich mit 12:25. Die Schmetterlinge kamen ähnlich wie am Vortag gegen Puerto Rico schlecht in die Partie. Von Beginn an zog die Dominikanische Republik davon und baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Das Team von Felix Koslowski fand im Angriff noch überhaupt keinen Rhythmus und hatte in der Feldabwehr nahezu keine Antworten auf die donnernden Angriffsschläge der Damen von der Karibikinsel. Auch gegen Satzende gab es kein Aufbäumen der Schmetterlinge. So waren die Deutschen im ersten Durchgang letztendlich chancenlos und unterlagen auch in der Höhe verdient. Die Mannschaft musss sich deutlich steigern und an die bereits bei dieser WM gezeigten Leistungen anknüpfen, wenn sie Gruppenplatz fünf absichern will.
22
06:48
Ende 1. Satz
22
06:48
Der zweite Satzball sitzt. Rivera bringt die Kugel im deutschen Feld auf den Boden.
21
06:47
Mit einem Block wehren die Schmetterlinge den ersten Satzball ab.
20
06:46
Die Dominikanische Republik holt sich dank ihrer Größenvorteile am Netz 13 Satzbälle.
18
06:45
Der Bundestrainer nimmt bei zehn Punkten Rückstand die nächste Auszeit und appelliert lautstark an seine Ladies.
18
06:44
Koslowski wechselt jetzt etwas durch. Doch die eingewechselte Kimberly Drewniok setzt sogleich ihren Angriffsschlag ins Aus.
17
06:44
Vor allem Bethania de la Cruz bekommen die Schmetterlinge nicht in den Griff. Die Kapitänin macht bereits ihren fünften Angriffspunkt.
15
06:42
Der erste Satz scheint der deutschen Mannschaft zu entgleiten. Die Schmetterlinge machen einen Fehler nach dem anderen. Nun heißt es 9:18.
13
06:40
Die Karibikinsel geht mit sieben Zählern Vorsprung in die technische Auszeit. Das wird im ersten Satz ein weiter Weg für Deutschland.
12
06:39
Deutschland muss sich im Angriff und in der Abwehr steigern. Die Schmetterlinge finden derzeit in beiden Bereichen kaum Lösungen.
10
06:37
Zunächst haut Lippmann mit einem ganz langen Arm den Ball ins gegnerische Feld. Doch die Mittelamerikanerinnen bringen ihre Angriffe weiterhin konsequent durch und stellen sogleich den vier-Punkte-Abstand wieder her.
9
06:35
Jennifer Geerties scheitert am Dominikanischen Block. Damit sind es bereits vier Punkte Rückstand für die Koslowski-Sechs.
8
06:35
Topscorerin Lippmann ist zur Stelle und spielt einen erfolgreichen Hinterfeldangriff.
7
06:34
Zuspielerin Denise Hanke vollendet mit dem zweiten Kontakt und erwischt den Gegner damit auf dem falschen Fuß.
6
06:32
Maren Fromm setzt den ersten erfolgreichen Block und verkürzt auf 5:7.
5
06:31
Die Dominikanische Republik kommt besser in die Partie. Die deutsche Angriffsmaschinerie kommt noch nicht so richtig ins Rollen.
3
06:29
Beide Teams beginnen etwas nervös und leisten sich jeweils einen Netzaufschlag.
2
06:28
Auch die deutsche Mannschaft kommt erstmals auf die Anzeigetafel. Mit zwei Zählern in Serie gleichen die Schmetterlinge aus.
1
06:27
Der erste Punkt geht an die Karibikinsel. Jineiry Martínez bringt den Außenangriff cross ins Ziel.
1
06:27
Los geht's in Nagoya! Felix Koslowski setzt auf seine bewährte Startformation mit Maren Fromm, Jennifer Geerties, Louisa Lippmann, Lisa Gründing, Ivana Vanjak, Libera Lenka Dürr sowie Zuspielerin Denise Hanke.
1
06:26
Spielbeginn
06:22
Für das Vorhaben Top Ten kann die deutsche Mannschaft auch heute wieder vor allem auf Louisa Lippmann bauen. Die 24-jährige Diagonalangreiferin ist mit 165 erzielten Punkten bislang die Topscorerin des gesamten Turniers.
06:19
Das die heutige Aufgabe alles andere als einfach wird, wissen die Schmetterlinge nur zu genau. Kapitänin Maren Fromm: "Der Abschluss gegen die Dominikanische Republik wird ein heißer Tanz. Sie sind vielleicht nicht so gut organisiert wie Puerto Rico, physisch dafür noch einmal eine ganz andere Hausnummer. Wir werden versuchen, ihnen mit unserem Tempo sowie einem guten Aufschlagsspiel ihre Optionen zu nehmen. Wir wollen in der Endabrechnung vor Ihnen bleiben und haben uns diese Möglichkeit hart erarbeitet. Jetzt müssen wir dies aber auch bestätigen."
06:16
Die Bilanz gegen die Dominikanische Republik ist für das deutsche Team positiv. Von sieben Weltmeisterschaftsduellen konnte Deutschland vier für sich entscheiden. Allerdings gingen drei der letzten vier WM-Aufeinandertreffen an die Karibikinsel. Das letzte Duell datiert vom 31. Mai diesen Jahres aus der Nations League. Dort behielt die Koslowski-Sechs mit 3:1 die Oberhand.
06:11
Platz fünf in Gruppe E würde für die deutsche Mannschaft in der Gesamtabrechnung dieser Weltmeisterschaft einen Platz unter den ersten Zehn bedeuten. Damit hätten die Schmetterlinge ihr vor der WM selbst gestecktes Ziel erreicht. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Erfolg in beliebiger Höhe gegen den einzig verbliebenen Konkurrenten um Platz fünf, die Dominikanische Republik. Der Karibikstaat liegt nach vier Siegen und vier Niederlagen mit 13 Punkten auf Platz sechs im Klassement und könnte mit einem Sieg seinerseits an den deutschen Damen vorbeiziehen.
06:03
Die deutsche Mannschaft hat vor dem abschließenden Gruppenspiel keine Chance mehr die nächste Runde und damit das Final Six des Turniers zu erreichen. Mit 14 Punkten nach fünf Siegen und drei Niederlagen kann das Team von Felix Koslowski maximal noch Rang fünf in der Gruppe E erreichen. Konkurrent dabei ist der heutige Gegner aus der Dominikanischen Republik.
05:56
Guten Morgen und herzlich willkommen an alle Frühaufsteher, die sich den letzten Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der Volleyball-WM in Japan nicht entgehen lassen wollen! Im vierten Spiel der zweiten Gruppenphase treffen die Schmetterlinge auf die Dominikanische Republik. Ab 6.25 Uhr fliegen in der Nippon Gaisi Hall in Nagoya die Bälle über das Netz.
WM Frauen WM Frauen
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
1NiederlandeNiederlandeNiederlande98126:62024
2JapanJapanJapan97225:91622
3SerbienSerbienSerbien97222:61621
4BrasilienBrasilienBrasilien97223:111220
5Dom. RepublikDom. RepublikDom. Rep95417:12516
6DeutschlandDeutschlandDeutschland95416:15114
7Puerto RicoPuerto RicoPuerto Rico93610:19-99
8MexikoMexikoMexiko9175:21-163
  • Qualifikation 3. Runde
Anzeige