Anzeige

DFB-Pokalrunde 2: Kein Favoritensterben in Teil 1

31.10.2012 12:03 | 1:34
Kein Favoritensterben in Teil eins der zweiten DFB-Pokalhauptrunde. In der ersten Runde waren noch sechs Bundesligisten gescheitert, nun gaben sich die Favoriten bisher keine Blöße. Titelverteidiger Borussia Dortmund setzte sich bei Zweitliga-Aufsteiger VfR Aalen mühelos mit 4:1 durch und auch Revierrivale Schalke 04 zog locker ins Achtelfinale ein. S04 bezwang Sandhausen mit 3:0.
Anzeige
Anzeige
Anzeige