Anzeige

Favoritensterben im Pokal: Frankfurt patzt in Aue

20.08.2012 14:39 | 1:34
Großes Favoritensterben im Pokal: Neben fünf weiteren Bundesligisten war auch für Aufsteiger Eintracht Frankfurt in der ersten DFB-Pokalrunde bereits Endstation. Das Team von Trainer Armin Veh unterlag bei Zweitligist Erzgebirge Aue glatt mit 0:3 und startet so mit einer misslungenen Generalprobe ins Bundesliga-Auftaktspiel gegen Bayer Leverkusen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige