TdF: Blutiger Sturz bei Groenewegens Sieg

Der Niederländer Dylan Groenewegen hat die 7. Etappe der Tour de France im Massensprint gewonnen. Schon früh war Tejay van Garderen gestürzt und zog sich einige unschöne Wunden zu.