Sarri: Keine Fragen mehr zu Neapels Präsident

FC-Chelsea-Trainer Maurizio Sarri ist trotz Gerüchten um Spielerabgänge zufrieden mit seinem Kader. Der Italiener verbietet sich aber Fragen zu seinem Heimatverein, dem SSC Neapel.