French Open: Wozniacki: "Werde hart arbeiten"

Nach ihrer Niederlage gegen die 19-jährige Jelena Ostapenko richtet Caroline Wozniacki ihren Blick nach vorne. Auf Wimbledon und die US Open freut sie sich nach wie vor riesig.