Traumtor und Youngster machen Porto froh

Der FC Porto steht dank dem 3:0-Sieg inklusive Traumtor über den FC Arouca wieder an der Spitze der Primeira Liga. Sporting Lissabon musste dagegen einen Rückschlag hinnehmen.