powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

23:30
Fazit
Leylah Annie Fernandez! Die Entdeckung dieser US Open zieht sensationell in das Halbfinale dieses Grand-Slam-Turnieres ein, indem sie die Weltranglistenfünfte Elina Svitolina in einem wahren Tenniskrimi nach drei Sätzen niederringt; 6:3, 3:6, 7:6 (7:5) ist das Endergebnis aus Sicht der Siegerin. Nachdem sie schon Naomi Osaka und leider auch Angie Kerber aus dem Turnier gekegelt hat, machte sie in furioser Art und Weise da weiter, wo sie gegen die deutsche Nummer 1 aufgehört hatte. Mit einem variantenreichen und angriffslustigen Spielstil produziert sie zwar immer mal wieder Fehler, sorgt aber für spektakuläre Duelle. Nach souveränem Gewinn des ersten Satzes fiel sie und mit ihr das Match in Durchgang zwei in ein kleines Tief, sie kämpfte sich aber noch vor dessen Ende wieder heraus. So war ein spannungsgeladener entscheidender Satz zu erwarten, der durch eine kaum fehleranfällige Svilotina ein unfassbares Niveau erreichte. Erst der Tiebreak sollte für die Entscheidung zu Gunsten der jungen Kanadierin sorgen, die ihren in der noch jungen Karriere größten Erfolg Match um Match verbessert und nun bereits im Halbfinale steht. Dort erwartet sie die Siegerin des Duells Barbora Krejčíková vs. Aryna Sabalenka, womit Fernandez erneut die Außenseiterin sein dürfte. Elina Svilotina hingegen lässt in ihrer erfolgreichen Karriere die nächste Chance auf ein Grand-Slam-Finale liegen. Eine gute Nacht!
23:27
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:7 (5:7)
Game, Set and Match! Die 19 Jahre junge Fernandez returniert solide, Svitolina hat darauf keine Antwort mehr parat. Ihr Vorhandschlag landet kurz hinter der Grundlinie. Fernandez geht mit einem lauten Schrei auf die Knie, jetzt sind Freudentränen vorprogrammiert!
23:26
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (5:6)
Mehr Spannung geht nicht! Fernandez schlägt toll mit der Vorhand longline an Svitolina vorbei. Passierschlag über den Netzroller. Matchball.
23:25
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (5:5)
Svitolina schreit jetzt ihre ganze Kraft und Anstrengung in jeden Schlag hinein. Dennoch verliert sie die folgende Rallye, indem sie wiederum im Netz hängen bleibt. Aber die 26-Jährige schlägt einfach besser auf. Servicewinner zum 5:5.
23:24
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (4:4)
Svitolina serviert mit einem Ass. So cool zu bleiben - das ist stark! Und dank eines Rückhandfehlers ins Netz zieht die Ukrainerin tatsächlich wieder gleich.
23:22
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (2:4)
Beide kreieren Fehler mit Vorhandschlägen ins Seitenaus. 4:2 für die 19-Jährige.
23:21
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (1:3)
Die Osteuropäerin ist nervös und schlägt vorsichtig auf. Das bestraft Fernandez eiskalt mit einem Vorhand-Return-Winner. Bei den US Open wird das Match übrigens über den gewöhnlichen Tiebreak entschieden. Danach returniert Svitolina ins Aus. 3:1 aus Sicht der jungen Kanadierin.
23:19
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6 (1:1)
Den ersten Ballwechsel gewinnt Fernandez, weil Svitolina nach der Attacke der Kanadierin ins Aus schlägt. Der nächste Fehler sorgt auch für den nächsten Punktgewinn, dieses Mal auf Seiten Svitolinas, weil ihre Gegnerin ins Netz returniert. 1:1.
23:18
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 6:6
Es geht in den Tiebreak! Svitolina ist in der Offensive und verteilt die Bälle gut, Fernandez schlägt die Rückhand longline ins Seitenaus.
23:17
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:6
Danach ist die Erfahrenere wieder etwas cooler und kann nach einem Rückhand-Slice ans Netz gehen, um den Vorhandvolleywinner zu verwandeln. 40:30.
23:17
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:6
Eieiei, Doppelfehler zum 30:30!
23:16
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:6
Auf einen vermeidbaren Fehlers Svitolinas zum 0:15-Rückstand folgen zwei starke Rallyes der Ukrainerin. Einmal zwingt sie das kanadische Jungtalent zum Fehler, das andere Mal setzt sie selbst den Vorhandwinner.
23:15
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:6
Fernandez hat den Tiebreak also sicher. Und vielleicht kann sie das Match ja sogar durch ein Break entscheiden. Der Druck lastet jedenfalls auf den Schultern der 26-Jährigen.
23:15
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:6
Ein lauter Freudenschrei erfüllt das größte Tennisstadion der Welt! Fernandez donnert endlich einen guten ersten Aufschlag ins Feld, den Vorhand-Return platziert die leichte Favoritin aus der Ukraine ins Aus.
23:13
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Wow, super Tennis von Beiden! 23 Schläge lang ist die nächste Rallye, bis Fernandez einen Rückhandwinner longline verwandelt. Vorteil und wieder Spielball.
23:12
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Mit der Vorhand und einer langen, hohen Flugkurve schlägt Fernandez den gelben Filzball ins Aus. Einstand.
23:11
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Toller Vorhandwinner von Fernandez! 40:15, doch Svitolina kontert und verkürzt. Weiterhin Spielball für die Kanadierin.
23:10
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Fernandez ist gefordert, hier weiterhin unglaublich viel Risiko in die Schläge zu legen. Denn Svitolina ist momentan beinahe nur über Winner kaputt zu kriegen. 30:15.
23:09
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Bedeutet: Es wird auf jeden Fall bis zum siebten gewonnenen Spiel gespielt. Entweder über den Tiebreak oder doch noch über ein spätes Break.
23:08
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 5:5
Verwandelt! Fernandez ist unglaublich zäh und erläuft beinahe aussichtslos erscheinende Schläge. Doch schlussendlich kann sie nicht mehr dagegenhalten und Svitolina stellt mit einem Vorhandvolleywinner auf 5:5.
23:07
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Ein klasse Niveau jetzt! Durch eine starke Vorhand cross geht wieder die 26-Jöhrige in Führung. Spielball.
23:06
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Ausgerechnet zum Ende des Matches spielen die Beiden die längsten Rallyes! Ein besonders präziser Rückhandcross-Schlag Fernandez' ist erfolgreich. 30 beide.
23:04
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Aber auch Svitolina zeigt Nerven. Doppelfehler. Die Spannung liegt förmlich in der Luft.
23:04
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Spielt die Erfahrung in der entscheidenden Phase eventuell sogar eine Rolle? Zumindest derzeit ist sie weniger fehleranfällig und kann in der nächsten Rallye mit mehr als 20 Schlägen auf den Fehler der Kontrahentin warten. 30:0.
23:03
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Jetzt steht Svitolina bei eigenem Service unter großem Druck! Gerade hat sie sich noch Schwung vom Publikum mitgenommen und mit Freudenschreien ihren Emotionen freien Lauf gelaassen.
23:02
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 4:5
Was für eine Spannung! Svitolina zieht nach Breaks wieder gleich! In einem sehenswerten Ballwechsel verteidigt Fernandez ihre Schläge teilweise stark, doch schlussendlich jagt die Ukrainerin den gelben Filzball mit einem Vorhandvolleywinner ihrer Widersacherin um die Ohren.
23:00
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 3:5
Breakball für Svitolina! Ausgerechnet kurz vor der möglichen Chance, das Match für sich entscheiden, macht Fernandez nach zwanzig Schlägen den Fehler, als sie eine Rückhand cross zu weit schlägt.
22:59
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 3:5
Durch einen klasse Vorhandwinner longline, den die Erfahrenere der Beiden nicht ansatzweise erreichen kann, stellt sie auf „30 beide”.
22:58
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 3:5
Und kann sie diesem Druck standhalten? Sie beginnt gut mit einem Vorhandwinner, doch die zwei folgenden Punkte gehören der Weltranglistenfünften.
22:58
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 3:5
Die junge Kanadierin steht nun natürlich unter großem Druck. Sie muss, anders gesagt: darf nun zum Matchgewinn und zum Halbfinaleinzug servieren.
22:56
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 3:5
Beinahe eine Kopie von dem eben erfolgten Ass: Das nächste Ass landet im Feld. Spiel für die Ukrainerin.
22:56
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:5
Fernandez gleicht durch einen Vorhandwinner aus, doch Svitolina stellt mit einem Ass durch die Mitte den alten Abstand wieder her.
22:55
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:5
Aber die Europäerin kämpft sich zurück und hat sich noch längst nicht aufgegeben. Auf einen Servicewinner folgt der Vorhandvolleywinner. 30:15.
22:55
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:5
Fernandez returniert nun zum Satzgewinn! Und erzielt den ersten Punkt am Netz, durch einen Vorhandwinner in die Vorhand von Svitolina.
22:54
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:5
Unglaublich! Fernandez scheint im Ballwechsel nach einem missratenen Rückhandstopp schon geschlagen, doch Svitolina lässt derzeit alle ihre Chancen liegen. So kommt der Vorhandschlag nicht als Winner daher, wie es eigentlich aus gutem Winkel hätte sein müssen. Der Youngster kontert mittig mit einem Passierball.
22:52
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:4
Der nächste Punkt geht an Fernandez, doch sie kann noch nicht auf 5:2 nach Spielen stellen. Deutlich zu lang ist ihr Vorhandschlag und landet weit hinter der Grundlinie. 40:30.
22:51
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:4
Das Spiel ist inzwischen auf einem richtig starken Niveau angekommen. Fernandez spielt zwar ein paar gute Rückhand-Slices, doch am Ende gewinnt Svitolina den Punkt durch einen super Rückhandcross-Konter. 30:15 für die Kanadierin.
22:50
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:4
Ein lautstarker Jubelschrei ertönt im Arthur Ashe Stadium! Publikumsliebling Leylah Fernandez erläuft einen recht schwachen Stoppball von Svitolina und kontert mit dem Vorhandwinner longline. 15:0.
22:49
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:4
Tatsächlich: Die 19-Jährige breakt doppelt, wurde jedoch vom zwischenzeitlichen Re-Break von Svitolina eingeholt! Ein Fehler ins Netz von Svitolina sorgt dafür.
22:48
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:3
Unter anderem durch ein tolles Comeback in einer Rallye, die die Ukrainerin eigentlich schon sicher geglaubt gewonnen hatte, durch einen Vorhand-Passierschlag longline kann Fernandez aber sofort wieder auf 40:0 stellen und hat wieder Breakchancen.
22:46
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:3
Nach dem emotionalen Pushen der Nordamerikanerin hat nach dem gewonnenen Break soeben auch Svitolina ihre Freude herausgeschrien. Viel wird bei den beiden müde wirkenden Spielerinnen natürlich nun auch über den Kopf gehen.
22:44
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 2:3
Dennoch das Re-Break! Svitolina returniert stark und bringt den Vorhandwinner cross auf den blauen Untergrund unter. Alles drin jetzt!
22:43
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:3
Und die 26-Jährige kann sich dank eines Vorhandfehlers von Fernandez tatsächlich direkt das Re-Break holen. Zum genau richtigen Zeitpunkt schlägt die Kanadierin jedoch ihr erstes Ass.
22:43
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:3
Das Publikum ist inzwischen übrigens auch wieder aus der Lethargie erwacht und wohnt diesem spannenden dritten Satz mit mehr Emotionen als noch dem zweiten bei. So wird der Netzroller Svitolinas nach zuvor erfolgtem Doppelfehler der Kanadierin mit einem lauten „Ohhhhh” belegt. 15:30 für die Ukrainerin.
22:41
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:3
Fernandez holt sich das Break! Das könnte ein ganz wichtiger Moment in diesem Match gewesen sein... Im erneut spannenden Duell am Netz ist Svitolina zwar in der Defensive mehrmals reaktionsstark, am Ende bleibt sie aber beim Versuch einen Rückhandvolley longline als Passierschlag zu platzieren, im Netz hängen.
22:39
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:2
Ein Inside-Out-Winner wird nach einem Punkt für Svitolina gefolgt von einem Inside-In-Winner. Breakball für die 19-Jährige!
22:38
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:2
Erneut hat Fernandez kurz nach dem Spielgewinn das Publikum mitgenommen. Ein wenig verständlich, dass sie sich emotional pushen möchte. Denn die Kanadierin hat nach zwei Zweisatzsiegen in den ersten beiden Runden Kerber und Osaka in Dreisatzmatches bezwingen müssen. Somit hat sie deutlich länger als ihre Gegenspielerin auf dem Court gestanden, die bis zum heutigen Tag keinen einzigen Satz abgegeben hat.
22:35
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:2
Klasse Schlag! Ein versuchter, aber zu kurz geratener Lob von Svitolina ist im hinteren Bereich des Feldes schwierig zu nehmen. Doch Fernandez geht volles Risiko und landet den Vorhandvolley als Winner klasse im hinteren Winkel des Feldes. Den Spielball verwandelt sie durch den nächsten starken Vorhandwinner.
22:33
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:1
Fernandez lässt das Spiel zum Einstand kommen, weil sie den gelben Filzball mit der Vorhand hinter das blaue Feld platziert.
22:32
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:1
Diesen gleicht sie wieder aus und kann nach einer starken Reaktion und dem verwandelten Vorhandvolleywinner das Publikum wieder ein wenig animieren. 30 beide.
22:31
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:1
Also: Nicht unglaublich sicher bringen beide ihr erstes Aufschlagspiel durch. Und auch in ihrem zweiten hat Fernandez zu Beginn Probleme, geht unter anderem durch einen Doppelfehler in zweifachen Rückstand.
22:30
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 1:1
Und den entscheidet sie in einer spektakulären Rallye für sich. Nach einem tollen Rückhand-Konterschuss hat sie der Kanadierin gegenüber im Duell am Netz die Oberhand. 1:1 nach Spielen.
22:29
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 0:1
Beim Stand von „30 beide” landet dann nach einem guten Service mit viel Schnitt ein Return von Fernandez im Seitenaus. Spielball also für Svitolina.
22:28
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 0:1
Jetzt ist also die 26-jährige Rechtshänderin gefordert, ihr Aufschlagspiel durchzubringen. Durch einen Vorhandwinner geht sie 30:15 in Front.
22:27
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 0:1
Nein, Fernandez hat dann doch keine Probleme bei eigenem Aufschlagspiel, weil sie vier Punkte in Folge gewinnt. Das liegt unter anderem daran, dass ihr erster Aufschlag öfter ins Feld gesetzt wurde und dann auch stärker kam. Dennoch eine Schwäche: Noch kein Ass der Kanadierin im gesamten Matchverlauf.
22:25
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3, 0:0
Gibt es gleich das frühe Break für Svitolina? Das wäre jetzt natürlich ein Genickbruch für die Kanadierin früh im dritten Satz. Durch einen Rückhandwinner der Ukrainerin und einem eigenen Fehler liegt sie gleich mit 0:30 zurück.
22:22
Satzfazit
Elina Svitolina kam nach schwachem und unterlegenem ersten Satz erstarkt aus der Satzpause zurück und entscheidet nach mehr Spannung als zunächst erwartet diesen mit 6:3 für sich. Denn beim Stand von 1:1 nach Spielen wurde die Ukrainerin immer stärker und souveräner, machte kaum mehr Fehler. Genau das Gegenteil von Fernandez, die nun stark verunsichert war. Das nutzte die Nummer fünf der Setzliste und sicherte sich ein Doppelbreak zum 5:1. Sie durfte zum Satzgewinn servieren - damit war der Satz gegessen, oder? Nein, Fernandez holte sich mit dem Rücken zur Wand doch noch das Break und erwachte plötzlich wieder zum Leben, damit kam auch das Matchniveau zurück. Die möglichen Breakchancen zum 5:4 ließ sie jedoch liegen, stattdessen verwandelte Svitolina nur Momente später den Satzball. Da der Satz zum Ende hin sein höchstes Niveau fand, dürfen wir uns nun auf einen hoffentlich unterhaltsamen und spannungsgeladenen Entscheidungssatz drei freuen.
22:18
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 6:3
Ein Ass bringt die Entscheidung im zweiten Satz. Es geht in den entscheidenden dritten!
22:18
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Vorhandwinner von Svitolina! Und der erste Satzball.
22:18
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Vorhandwinner und damit den dritten Breakball für Fernandez in diesem Returnspiel. Und das Match erwacht jetzt wieder so richtig zum Leben und wird stärker! Svitolina ist erneut in der Defensive, doch schlägt einen tollen potenziellen Passierschlag cross. Fernandez erreicht diesen zwar mit dem Schläger, kann ihn aber nicht mehr kontrolliert ins Feld bringen.
22:16
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Nicht verwandelt! Ein zu langer Grundlinienschlag verwehrt Fernandez das Break. Wieder kommt sie in Vorteilsposition, weil Svitolina in der folgenden Rallye ins Seitenaus schlägt. Und wieder zwingt die Ukrainerin ihre junge Kontrahentin zum Fehler.
22:15
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Dann ein wahnsinniger Return von Fernandez! Trotz starkem Aufschlag mit einem tollen Winkel bringt es Fernandez zustande, diesen cross als Winner zu returnieren. Breakball!
22:14
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Ein komplett anderes Duell ist es jetzt wieder. Nachdem Svitolina verkürzt hatte, folgt ein Servicewinner. 30 beide.
22:13
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Gleichzeitig fängt Svitolina natürlich wieder an zu zweifeln. Beim Stand von 0:15 lässt sie sich wie so oft im ersten Satz in die Defensive drängen und hämmert schließlich eine Rückhand ins Netz. 0:30.
22:11
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:3
Klasse! Fernandez verteilt ganz plötzlich die Bälle wieder stark und kann nach einem Doppelfehler zum 40:15 den zweiten Spielball mit dem nächsten Winner, einer Rückhand, vollstrecken.
22:10
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:2
Die Lockerheit scheint bei Fernandez in den Körper zurückzukehren. Sie scheint nicht mehr ganz so versteinert wie vor einigen Minuten, hat da schon das Halbfinale im Kopf herumgespukt? Ein toller Passierball mit der Vorhand cross ist für die Ukrainerin nicht zu erreichen.
22:09
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:2
Die 19-Jährige setzt noch einmal ein Zeichen und holt sich das Break. Durch einen starken Returnwinner kam es dazu. Nur ein psychisches Aufbäumen mit Zeichen für den dritten Satz oder noch das komplette Comeback im zweiten Satz?
22:07
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:1
Doch noch zwei Breakbälle für Fernandez! Gibt es eine überraschende Wendung in diesem zweiten Satz? Den ersten lässt die Kanadierin liegen, weil ihr Inside-Out-Schlag ins Seitenaus fliegt.
22:06
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:1
Svitolina serviert jetzt zum Satzgewinn. Und bleibt in diesem Satz die bessere Akteurin. Nach einem guten Schlag in den hinteren Winkel des Feldes traut sich Fernandez ans Netz vor. Svitolina blickt das rechtzeitig und kontert toll mit einem Rückhand-Passierschlag cross.
22:04
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 5:1
Die Chance aufs Doppelbreak für Svitolina! Fernandez versucht, den Ballwechsel mit einem Stoppball zu bestimmen und geht diesem ans Netz hinterher. Doch Svitolina erläuft diesen und schlägt den Rückhandwinner cross halb als Passierschlag.
22:03
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 4:1
15 beide bei Aufschlag Fernandez. Und die hat bei ihrem Service ordentlich Probleme, bringt kaum mal den ersten ins Feld. Die anschließende Rallye gewinnt sie dennoch über einen Vorhandkonter longline, den Svitolina nur ins Netz zurückschlagen kann.
22:01
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 4:1
Zur Wahrheit gehört auch: Dadurch scheint das Niveau des Matches zu sinken. Denn die Ballwechsel werden weniger spektakulärer gewonnen und öfter mit Fehlern als mit Winnern.
22:00
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 4:1
Und genauso entscheidet sie ihr Aufschlagspiel zu Null für sich. Kein einziger Winner war dabei, Svitolina ist weniger fehleranfällig und kontrolliert das Spiel, bis die Kontrahentin einen Fehler macht - das ist ein großer Unterschied in der Spielweise der Beiden.
21:58
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 3:1
Svitolina spielt momentan ihre ganze Erfahrung aus. Die 26-Jährige bleibt ruhig und lässt ihre Gegenspielerin nicht zum Zug kommen, die momentan nicht in der Lage scheint, das Spiel wieder auf ihre Seite zu ziehen. Nicht nur ergebnistechnisch, sondern auch in der Art und Weise des Spielgeschehens.
21:57
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 3:1
Den ersten Breakball kann sie durch einen Vorhandwinner abwehren. Doch Svitolina bleibt gut und zwingt ihre Widersacherin zum Fehler mit der Rückhand.
21:56
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 2:1
Die 19 Jahre junge Fernandez wirkt nun ein wenig verunsichert. Eine Vorhand cross landet im Seitenaus, der nächste vermeidbare Fehler.
21:54
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 2:1
Svitolina returniert stark und geht ans Netz, mit einem guten Volley provoziert sie den gegnerischen Schlag ins Netz. Darauf folgt ein „unforced error” der Kanadierin. 0:30.
21:53
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 2:1
Wie kommt Fernandez damit klar, dass sie erstmalig in diesem Match nicht das Geschehen bestimmt? Darüber wird ihr folgendes Aufschlagspiel wohl Aufklärung geben.
21:52
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 2:1
Insgesamt kippt dennoch das Match etwas zu Gunsten der Ukrainerin. Das Spiel wird weniger dynamisch und ruhiger, was der 26-Jährigen zugute kommt. Nach einem Doppelfehler zum 40:30 verwandelt sie den Spielball Nummer zwei.
21:51
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 1:1
Die ukrainische Rechtshänderin ist besser im Spiel und schlägt gut auf. Zweimal in Serie sind Fernandez' Returns schwach, dann haut sie aber einen raus und erzielt den Returnwinner.
21:49
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 1:1
Wichtig aus kanadischer Sicht, dass der nächste Punkt an die Linkshänderin geht. Denn ein frühes Break für Svitolina wäre suboptimal gewesen. Zu lang ist der Grundlinienschlag, durch den nächsten Punktgewinn zieht die junge Herausforderin nach Spielen gleich.
21:48
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 1:0
Doch Svitolina kommt aus dieser Satzpause ein wenig stärker zurück. Zweimal returniert sie gut, zweimal macht Fernandez in der Rallye den Rückhandfehler und schlägt zu kurz. 30 beide.
21:46
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 1:0
Das scheint Fernandez nicht einzuschüchtern. Sie baut ihre Winner-Bilanz weiter aus und geht durch die Winner 14 und 15, beide mit der Vorhand, mit 30:0 in Führung.
21:45
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6, 1:0
Zügig geht's weiter mit Satz Nummer zwei. Svitolina setzt die erste Duftmarke und gewinnt ihr erstes Aufschlagspiel zu Null dank zweier Fehler Fernandez', einem Vorhandwinner und dem dritten Ass der Partie.
21:44
Satzfazit
In beeindruckender Art und Weise fährt Leylah Fernandez im ersten Viertelfinale des US Open-Frauenturniers den 6:3-Satzgewinn gegen Elina Svitolina ein. Die Kanadierin zeigte sich deutlich aggressiver und offensiver als ihre Widersacherin, womit zu rechnen war. Eine Winner-Bilanz von 13:5 ist dennoch stark genauso wie die Tatsache, dass die Ukrainerin keinen einzigen Breakball erwirtschaften konnte. Somit die verdiente 1:0-Führung für die 19-Jährige nach Sätzen.
21:41
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:6
Ja! Im Grundlinienduell sind beide Spielerinnen vorsichtig und gehen in nicht zu großes Risiko. Fernandez scheint auf den Fehler Svitolinas zu warten, der schließlich kommt: Eine Rückhand platziert die Weltranglistenfünfte hinter die Grundlinie.
21:40
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Zweiter Satzball durch einen super Rückhandwinner cross. Verwandelt sie diesen?
21:39
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Den ersten bringt sie nicht unter. Einige Schläge lang duellieren sich die beiden Protagonistinnen, bis Leylah Fernandez mit der Vorhand cross ins Seitenaus spielt.
21:38
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Ein Rückhandschlag der Ukrainerin gerät zu lang. Satzball für Fernandez!
21:38
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Scheinbar nur ein kurzes Intermezzo: Fernandez kann sich gleich wieder auf ihr Spiel besinnen und gestaltet die nächsten Rallyes wieder mit Attacke. In zweien kann sie Svitolina zu einem Fehler zwingen, einen verliert sie 30 beide.
21:36
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Ist noch ein mögliches Comeback in diesem ersten Satz drin? Svitolina kann sich gerade wieder ein wenig herankämpfen und bestimmte trotz gegnerischem Service den folgenden Ballwechsel. 15:0 aus ukrainischer Sicht.
21:35
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 3:5
Doch Svitolina kann nach 0:30-Rückstand ihr eigenes Aufschlagspiel zu ihren Gunsten wenden und die Widersacherin zu ein paar Fehlern zwingen. So schaukelt sie dieses nach Hause, muss jetzt aber gegen den Satzgewinn returnieren.
21:33
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:5
Saucool ist der Auftritt von Fernandez bislang. In ihrem jungen Alter wirkt die Kanadierin schon so abgebrüht. Und auch der Spielstil ist unterhaltsam und total sehenswert. Kein Wunder, dass sie in New York zu den Publikumslieblingen zählt.
21:31
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:5
Unglaublicher Ballwechsel! Selten kommt es vor, dass die Ukrainerin nach erfolgtem Aufschlag und Return die Rallyes auf ihre Seite ziehen kann. Jetzt schafft sie es, doch Fernandez erläuft alle Schläge und kontert schließlich im Duell am Netz mit einem Rückhandwinner cross.
21:29
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:4
Svitolina wirkt schon jetzt ein wenig frustriert. Die Spielweise von Fernandez treibt die Ukrainerin in den Wahnsinn. Nach einer erneut langen Rallye bleibt die 26-Jährige im Netz hängen.
21:28
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:4
Und mit ihrer gewonnenen Rallye zum Break hat Fernandez die Arme hochgerissen und das Publikum früh in der Partie animiert. Mit gerade mal 19 Jahren beherrscht die Linkshänderin das Spiel mit den Zuschauenden schon ziemlich gut.
21:27
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:4
Break für Fernandez! In einer 24 Schläge langen Rallye kann Fernandez schließlich die Breakchance verwandeln. Sie verteilt aus der dominierenden Position heraus erneut die Bälle stark und vollstreckt mit einem Rückhandwinner. Der Schlag kommt mittig, durch die zuvor gut verteilten Schläge reicht das aber.
21:25
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
Wow, was ein Return! Beinahe perfekt kontert Fernandez mit der Vorhand cross einen Service der Gegnerin und landet den Winner zur erneuten Vorteilsposition.
21:24
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
Die erste Breakchance für Fernandez! Durch einen vermeidbaren Fehler der Ukrainerin geht sie in Vorteil. Und im Breakball-Ballwechsel startet sie mit gutem Aufschlag stark, kann den Return der Gegnerin aber nicht als Winner im Feld unterbringen. Das hätte durchaus gelingen können.
21:22
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
Doch die lässt sich von den Fehlern der Kanadierin anstecken. Svitolina macht selbst zwei davon, einen recht unnötig hektischen Vorhandschlag cross, der im Seitenaus landet. Einstand.
21:22
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
Doch es ist eben auch ein risikoreicheres Spiel der in Montreal gebürtigen Fernandez. Durch zwei Returnfehler lässt sie ihre Gegenspielerin davonziehen.
21:21
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
Noch gab es also nicht mal eine Breakchance. Sobald es in den Rallyes etwas länger zugeht und Fernandez keine Fehler produziert, liegt der Vorteil aber meist bei der Jungen. Denn sie ist deutlich aktiver und schlägt meist direkt hinter der Grundlinie, während Svitolina etwa einen Meter hinter dieser steht. So kann sie natürlich mehr Druck auf ihre Kontrahentin aufbauen.
21:19
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:3
30 beide also. Fernandez kontert klasse mit einem Rückhandcrosswinner und auch den nächsten Punkt erzielt sie mit einem (Vorhand-)Schlag, den die Gegnerin nicht mehr erreichen kann. Die Kanadierin geht wieder in Front.
21:17
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:2
Doppelfehler zum 15:30. Davon lässt sich Fernandez allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Wieder kann sie ans Netz vorgehen und entscheidet sich eigentlich falsch. Sie schlägt den Ball in die Ecke Svitolinas, doch trifft dabei sehr mittig auf den Körper, womit die Ukrainerin nicht rechtzeitig reagieren kann.
21:15
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:2
Sehr stark von der Fernandez! Die Linkshänderin dominiert die Rallye bei 0:15-Rückstand von Beginn an und kann durch einen Rückhand-Smash-Winner cross wieder gleichziehen.
21:14
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 2:2
Nach dem eigenen Fehler zum 15:15-Ausgleich donnert Svitolina ein Ass nach innen zur Führung und gewinnt auch die nächsten beiden Ballwechsel vor den Augen ihres auf der Tribüne sitzenden Ehemanns Monfils.
21:12
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 1:2
Jetzt Svitolina mit dem ersten richtig guten Schlag: Mit der Rückhand jagt sie einen Winner longline auf den blauen Untergrund.
21:11
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 1:2
Die ersten beiden Rallyes sorgen für leichte Furore auf den Rängen. Nach unterhaltsamen Ballwechseln knallt Fernandez erst einen Vorhandvolleywinner ins verwaiste Feld, da Svitolina noch auf der anderen Seite des Courtes unterwegs war. Danach sorgt ein knapper Netzroller für das gewonnene Aufschlagspiel der 19-Jährigen.
21:09
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 1:1
Noch ist natürlich nicht allzu viel bilanzieren. Was man sagen kann: Beide starten ordentlich, aber typisch in das Match. Leylah Fernandez ist die offensivere Akteurin, produziert aber auch mehr Fehler. Die erfahrene Svitolina ist etwas defensiver unterwegs, bringt die meisten Schläge aber etwas sicherer ins Feld.
21:08
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 1:1
Wieder ein Vorhandwinner longline, damit hat Svitolina in den ersten Minuten zu kämpfen. Der Schlag mit der linken Vorhand, vor allem longline, ist aber auch stark von der Kanadierin.
21:07
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 1:1
So wird jeder einzelne Punkt des ersten Aufschlagspiels der Ukrainerin durch einen Fehler von Fernandez entschieden. Zu Null gewinnt die Favoritin dieses.
21:06
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 0:1
Was bereits jetzt zu erkennen ist: Im Grundlinienduell ist Fernandez stets offensiv, die Kanadierin trifft den Ball meist früh und kann so Druck auf die Gegenspielerin aufbauen. Klappt im ersten Returnspiel jedoch noch nicht optimal, weil sie dabei zu viele Fehler produziert.
21:04
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 0:1
Lockerer Auftakt, der mittlerweile 19-jährigen Fernandez, die wenige Stunden nach dem Sieg über Kerber ihren Geburtstag feiern durfte. Nur einen Punktverlust lässt sie bei eigenem Service zu.
21:03
Elina Svitolina - Leylah Annie Fernandez 0:0
Die Kerber-Besiegerin darf zunächst aufschlagen und sichert sich nach einem zu langen Vorhandschlag der Gegnerin den ersten Punkt. Gleich danach macht sie eine Ansage und knallt einen Vorhandwinner longline ins Feld. Guter Beginn für Fernandez!
21:00
Spielerinnen machen sich warm
Die beiden Viertelfinalistinnen bereiten sich in diesen Momenten auf das Match vor und wärmen sich auf. Das Arthur Ashe Stadium ist also bereit, in wenigen Momenten geht es los!
20:56
Gemeinsamer Weg kreuzte sich in Monterrey
Eine Stadt der WTA-Tour eint die Beiden in ihrer gemeinsamen Geschichte. Das einzige Match, das die Beiden gegeneinander bestritten haben, war ein Viertelfinale bei dem Turnier in Mexiko im März 2020 - übrigens das letzte Turnier vor der erzwungenen Saisonunterbrechung durch Corona. Svitolina gewann mit 2:0 Sätzen und konnte das Turnier im Anschluss gewinnen. Ein Jahr später war die Ukrainerin dem Jungtalent nicht mehr im Wege, direkt gewann sie das Turnier und damit ihr erstes auf der WTA-Tour.
20:41
Medvedev zieht ins Halbfinale ein und macht den Court frei
Nachdem wir uns schon vor etwa einem Satz Hoffnungen machten, dass das Match zwischen Svitolina und Fernandez in absehbarer Zeit beginnt, werden diese nun erfüllt: Medvedev verwandelte soeben seinen zweiten Matchball und steht damit als erster Halbfinalist der Männer fest. Gleichzeitig überlässt er das Arthur Ashe Stadium damit den Mädels, die ebenfalls die erste Halbfinalistin ermitteln werden.
20:34
Formstarke Ukrainerin
Schlechte Nachricht für die junge, aufstrebende Fernandez: Ihre heutige Gegnerin ist in enorm starker Form und siegte bereits neun Mal in Folge, die letzte Niederlage datiert vom 18. August gegen Angie Kerber. Das Vorbereitungsturnier in Chicago gewann sie durch fünf erfolgreiche Matches. In den ersten vier Runden in New York blieb die Nummer fünf der Setzliste ohne Satzverlust. Ist ein Grund für die Formstärke, dass es auch privat zuletzt gut lief? Im Juli heiratete die Ukrainerin erst den französischen Tennisspieler Gaël Monfils.
20:17
Svitolina ist die Erfahrene des Duells
Mit 26 Jahren hat die Ukrainerin Elena Svitolina im Tenniszirkus schon deutlich mehr erlebt als ihre junge Kontrahentin. 2017 in die Weltspitze vorgedrungen, konnte die Rechtshänderin neben zahlreichen WTA-Turniersiegen bereits das Saisonabschlussturnier, die WTA Tour Championships, gewinnen und stand ein Jahr später erneut im Finale, das sie jedoch gegen Ashleigh Barty verlor. Apropos: Die Australierin ist genau wie Naomi Ōsaka schon ausgeschieden, womit die Ukrainerin zu den größten verbleibenden Favoritinnen gehört. Und ein Grand-Slam-Turniersieg fehlt in ihrer erfolgreichen Karriere, in der eine Bronzemedaille aus Tokio vor einigen Wochen dazukam, noch. Trotz mehreren Jahren in der Weltspitze erreichte sie bis dato noch nie das Finale.
20:04
Kerber-Bezwingerin Fernandez
Zeit genug, noch einen genaueren Blick auf die beiden folgenden Hauptakteurinnen zu werfen. Im nunmehr siebten Grand-Slam-Turnier der Karriere gelingt der jungen Kanadierin Leylah Fernandez mit 18 Jahren der große Durchbruch auf Weltniveau. Als ehemalige Nummer 1 der Junioren-Weltrangliste schien das schon vorprogrammiert, dennoch ist die Art und Weise wie die Linkshänderin ins Viertelfinale gekommen ist, eindrucksvoll. Sie warf neben Angie Kerber, was aus deutscher Sicht natürlich besonders wehtat, auch die große Naomi Ōsaka aus dem Turnier, die leider nach der Niederlage erneut von mentalen Problemen berichtete und sich in Zukunft wieder zurückziehen wird. Die deutschen Tennisfans, die das Kerber-Spiel verfolgt haben, können bestätigen: Das Achtelfinale war zwischenzeitlich sehr hochklassig, Leylah Fernandez zwang Kerber in teilweise atemberaubenden Rallyes in die Knie. Was ist drin für die junge Turnierüberraschung?
19:59
Van de Zandschulp sorgt für längeres Warten
Tatsächlich zwingt der Außenseiter den Weltranglistenzweiten Medvedev doch noch in den vierten Satz. Lange Zeit hatte es im größten Tennisstadion der Welt, dem Arthur Ashe Stadium, in dem sich im Anschluss Svitolina und Fernandez duellieren werden, nicht nach einem vierten Satz ausgesehen, jetzt könnte van de Zandschulp seinem russischen Kontrahenten noch richtig unangenehm werden.
19:49
Doch noch mehr Geduld?
Ein etwas vorschnelles Fazit für das erste Viertelfinale der Männer? Nach zwei souveränen Satzgewinnen (6:3, 6:0) schien Medvedev auf bestem Weg ins Halbfinale, doch im dritten Satz liegt der Underdog aus den Niederlanden nach Breaks vorne. Selbstverständlich behalten wir einen Blick auf das Match, da der Startzeitpunkt des Frauen-Viertelfinals von der Dauer des vorigen Matches abhängt.
19:46
Herzlich willkommen
Hallo und ein herzliches Willkommen zum ersten Viertfinalmatch des Frauenturniers! Die junge Kanadierin Leylah Annie Fernandez fordert die ukrainische Weltranglistenfünfte Elina Svitolina heraus. Da Daniil Medvedev im vorigen Match gegen den Niederländer Botic Van de Zandschulp bisher keine großen Probleme hatte, wird ein recht zeitiger Beginn dieses Duells erwartet.
Weiterlesen
US Open Frauen US Open Frauen
Viertelfinale
07.09.2021 20:45
Elina Svitolina
E. Svitolina
1
3
6
6
Ukraine
Kanada
L. Fernandez
Leylah Fernandez
2
6
3
7
08.09.2021 01:00
Barbora Krejčíková
B.Krejčíková
0
1
4
Tschechien
Belarus
A. Sabalenka
Aryna Sabalenka
2
6
6
08.09.2021 18:00
Emma Raducanu
E. Raducanu
2
6
6
Großbritannien
Schweiz
B.Bencic
Belinda Bencic
0
3
4
09.09.2021 01:00
Karolina Plíšková
Ka. Plíšková
0
4
4
Tschechien
Griechenland
M. Sakkari
Maria Sakkari
2
6
6