Anzeige
  • Historisches Ereignis 11.09.

    Historisches Ereignis 11.09.

    2016 Als zweite Deutsche nach Steffi Graf gewinnt Angelique Kerber durch einen Dreisatz-Endspielsieg gegen Karolína Plíšková/CZ die US Open.
  • Return

    Return

    Serena Williams im Duell mit der Tschechin Karolina Pliskova bei den US Open (08.09.16).
  • "Nicht wie ein junges Reh"

    "Nicht wie ein junges Reh"

    "Ich fühle mich nicht so frisch wie ein junges Reh", sagte die erkältete Laura Siegemund nach ihrem Sieg in der zweiten Runde der US Open.
  • Italo-Finale

    Italo-Finale

    Mit Roberta Vinci (l.) und Flavia Pennetta standen zum ersten Mal in der Geschichte zwei Italienerinnen in einem Grand-Slam-Finale. Pennetta siegte 7:6 und 6:2. (12.9.2015)
  • Erster Grand-Slam-Titel mit 33

    Erster Grand-Slam-Titel mit 33

    Im hohen Tennis-Alter von 33 Jahren gewinnt die Italienerin Flavia Pennetta zum ersten Mal in ihrer Karriere einen Grand-Slam-Titel. Nach diesem Titel gibt sie ihr Karriereende bekannt. (13.9.2015)
  • Überlegene Finalleistung

    Überlegene Finalleistung

    Mit 7:6 und 6:2 gewinnt Flavia Pennetta im US-Open-Finale 2015 gegen ihre Landsfrau Roberta Vinci. (12.9.2015)
  • Den Ball im Blick

    Den Ball im Blick

    Roberta Vinci warf Megastar Serena Williams im Halbfinale der US Open 2015 aus dem Turnier, unterlag dann aber gegen Landsfrau Flavia Pennetta. (14.9.2015)
  • Stahlende zweite Siegerin

    Stahlende zweite Siegerin

    Roberta Vinci unterlag im Finale der US Open 2015, freute sich jedoch ausgelassen über den dennoch größten Triumph ihrer Karriere. (12.9.2015)
  • Artistisch zum Punktgewinn

    Artistisch zum Punktgewinn

    Roberta Vinci holt sich einen Lop von Flavia Pennetta per Überkopfschlag. Am Ende unterlag sie dennoch im italienischen Finale in zwei Sätzen. (12.9.2015)
  • Urschrei

    Urschrei

    Simona Halep schreit nach dem Sieg im Viertelfinale der US Open 2015 über Victoria Azarenka ihre Freude raus (09.09.2015).
  • Ekaterina Makarova

    Ekaterina Makarova

  • Fokus

    Fokus

    Sabine Lisicki wirft während ihres Drittrundenmatches bei den US Open 2015 den Ball zum Aufschlag in die Luft.
  • Unzufrieden

    Unzufrieden

    Julia Görges schreit bei ihrer Erstrundenniederlage bei den US Open gegen Anna Schmiedlova ihren Frust hinaus. (01.09.2015)
  • Williams ist die strahlende Siegerin

    Williams ist die strahlende Siegerin

    Serena Williams posiert mit der Trophäe nachdem sie Caroline Wozniacki im Finale der Damen der US Open besiegen konnte. Die Weltranglistenerste schlug die Dänen in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:3. (September 2014)
  • Wozniacki steht im Finale der US Open

    Wozniacki steht im Finale der US Open

    Caroline Wozniacki steht im Finale der US Open, aber so richtig freuen kann sich die Dänin darüber nicht. Die Partie gegen Peng Shuai endete bereits mitten im zweiten Satz nachdem die Chinesin verletzungsbedingt aufgeben musste. (September 2014)
  • Peng muss verletzt aufgeben

    Peng muss verletzt aufgeben

    Shuai Peng wird unter Schmerzen im Rollstuhl vom Platz geschoben. Das Halbfinale der US Open fand somit ein frühzeitiges Ende. Im zweiten Satz musste die Chinesin das Match gegen die Dänin Caroline Wozniacki verletzungsbedingt aufgeben. (September 2014)
  • Bellis spielt großes Tennis

    Bellis spielt großes Tennis

    Catherine Bellis freut sich offensichtlich über jeden Punktgewinn bei den US Open. Nachdem die 15-Jährige die erste Runde sensationell gewann, scheiterte sie letztlich allerdings in der zweiten an Zarina Diyas und verlor nach drei Sätzen (3:6, 6:0, 2:6). (August 2014)
  • Kerber mit vollem Einsatz

    Kerber mit vollem Einsatz

    Angelique Kerber gab in der zweiten Runde der US Open alles - mit Erfolg. Letzten Endes gewann sie gegen Alla Kudryavtseva in zwei Sätzen (6:2, 6:4). (August 2014)
  • Serena Williams überragt wieder einmal alle

    Serena Williams überragt wieder einmal alle

    Die Amerikanerin Serena Williams hat ihr Heimspiel bei den US Open 2013 souverän für sich entschieden. Im Finale besiegte sie die Weißrussin Victoria Azarenka nach einem spannenden Match mit 7:5, 6:7 und 6:1. (09.09.2013)
  • Azarenka schlägt sich wacker

    Azarenka schlägt sich wacker

    Im US-Open-Finale der Frauen im September 2013 hielt Victoria Azarenka lange gut mit gegen die favorisierte Serena Williams. Am Ende musste sie sich aber doch mit 5:7, 7:6 und 1:6 geschlagen geben.
  • Pennetta zurück im Rampenlicht

    Pennetta zurück im Rampenlicht

    Nach einer längeren Verletzungspause feierte die Italienerin Flavia Pennetta bei den US Open 2013 ein starkes Grand-Slam-Comeback. Erst im Halbfinale scheiterte sie knapp an der Weißrussin Victoria Azarenka mit 4:6 und 2:6. (06.09.2013)
  • Lisicki ohne Glück

    Lisicki ohne Glück

    Sabine Lisicki konnte bei den US Open 2013 ihre grandiosen Leistungen von Wimbledon nicht wiederholen und schied schon in der dritten Runde sang- und klanglos gegen Ekaterina Makarova aus. (30.08.2013)
  • Eine Runde weiter

    Eine Runde weiter

    Angelique Kerber konnte sich in ihrem ersten Match der US Open 2012 durchsetzen und zieht somit in die zweite Runde ein.
  • US-Duell

    US-Duell

    In der ersten Runde der US Open 2012 kommt es zum Duell zwischen Bethanie Mattek-Sands (l.) und Venus Williams. Die Minen der beiden US-Girls lassen es erahnen, das bessere Ende hat die ehemalige Nummer eins auf ihrer Seite.
  • Küsschen für den Pokal

    Küsschen für den Pokal

    Samantha Stosur will den Pokal nach ihrem US Open Sieg 2011 gar nicht mehr hergeben. Mit einem Küsschen für den Pokal posiert sie für das Siegerphoto.
  • Sabine Lisicki

    Sabine Lisicki

    Während der US Open 2011 am 04.09.2011
  • Was willst du denn hier?

    Was willst du denn hier?

    Bei den US-Open 2011 gehörte Venus Williams zu den großen Favoritinnen. Das bekam auch die Russin Vesna Dolonts zu spüren, der das US-Girl hier die Filzkugel um die Ohren zimmert.
  • Caroline Wozniacki Dänemark

    Caroline Wozniacki Dänemark

    US Open 2010
  • Julia Görges Deutschland

    Julia Görges Deutschland

    US Open 2010
  • Tatjana Malek Deutschland

    Tatjana Malek Deutschland

    US Open 2009
  • US Open 2006

    US Open 2006

    Zwei Jahre nach ihrem Wimbledon-Sieg darf Russlands Tennis-Star Maria Sharapova erneut über den Gewinn eines Grand Slams jubeln. Bei den US Open 2006 bezwingt sie im Finale die Belgier Justine Henin.
  • Regenpause

    Regenpause

    Während der U.S. Open 2006 kommt der Spielbetrieb immer wider aufgrund starker Regenfälle zum Erliegen. Serbiens Tennis-Ass Ana Ivanović nimmt es offensichtlich gelassen.
  • Historisches Ereignis 07.09.

    Historisches Ereignis 07.09.

    1953 Durch ihren US-Open-Finalsieg gegen Doris Hart gewinnt Maureen Connolly/USA als erste Frau alle vier Grand-Slam-Turniere innerhalb eines Jahres.
  • US Open

    US Open

    Andrea Petkovic bei den US Open 2015.
Anzeige