Anzeige

Liveticker

14:42
Fazit
Ashleigh Barty und Belinda Bencic traten beide erstmals in einem Einzel bei den WTA Finals an, das bessere Ende hat die Nummer Eins der Welt. Mit 5:7, 6:1, 6:2 geht das Match an die Australierin, die nach fehlerhaftem ersten Satz immer besser in die Spur fand und die Partie zunehmend dominierte. Eine Rolle spielte dabei auch die Fußverletzung von Bencic, die sie sichtlich beeinträchtigte. Trotz einer Behandlung fand sie nicht mehr zu ihrem Spiel. Das Erreichen der Finals ist für Bencic bereits ein Riesenerfolg und an die Leistung im ersten Satz kann sie mit Sicherheit im Turnierverlauf anknüpfen. Bleibt zu hoffen, dass die Verletzung nicht zu gravierend ist und sie die weiteren Partien absolvieren kann. Weiter geht es in der lila Gruppe in zwei Tagen. Bis bald!
14:39
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 6:2
...und die nutzt Barty mit einem Ass! Sie holt sich den dritten Satz mit 6:2 und gewinnt damit die Partie gegen Bencic nach 1:57 Stunden!
14:38
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 5:2
Hut ab! Bencic schenkt hier gar nichts ab und punktet mit einer starken Rückhand longline, der sich Barty vergeblich hinterher streckt. Eine Chance bleibt...
14:37
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 5:2
Das lässt sich die Nummer Eins der Welt nicht mehr nehmen. Zwei Matchbälle für Barty!
14:34
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 5:2
Barty muss es ausservieren! Bencic tut ihr keinen Gefallen und schnappt sich nach einem Vorhandfehler der Australierin das Spiel zum 2:5.
14:32
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 5:1
Bencic serviert gegen den Satzverlust! Behält sie die Nerven oder ist das Match vorzeitig vorbei?
14:30
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 5:1
Doch schnell hat Barty diesen Zwischenstand mit zwei guten ersten Aufschlägen korrigiert. Als Bencic auch die dritte Kanone in Folge nicht kontrollieren kann, knallt sich wütend den Schlägerrahmen auf den Boden. Beim Spielball muss Barty über den zweiten Service gehen, profitiert aber dann von einer Vorhand der Schweizerin ins Netz. 5:1!
14:29
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 4:1
Hat der Trainer die richtigen Worte gefunden! Bencic startet mit viel Schwung und hat nach feiner Rückhand cross den Spielstand auf ihrer Seite, 30:0 steht es aus Sicht der Rückschlägerin!
14:27
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 4:1
Doch dieses eigene Service-Spiel vergeigt die Schweizerin total! Beinahe schon lustlos setzt sie die entscheidende Vorhand longline ins Aus. Anschließend fragt sie nach ihrem Coach und der Vater eilt sofort auf den Platz. Kann er seine Tochter nochmal auf einen Endspurt zur Wende des Matches einschwören?
14:25
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 3:1
Macht sich bei Bencic schon die ein wenig Resignation bemerkbar? Wirklich viel setzt sie Barty bei deren Spiel zum 3:1 nicht entgegen. Während sie vorher noch öfters mal knappe Entscheidungen hinterfragt hat, nimmt sie Aus-Rufe nun regungslos hin. Nun gilt es bei eigenem Aufschlag für Bencic.
14:23
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 2:1
Barty zeigt ihre ganze Klasse bei einem perfekten Lob über die Rückhand von Bencic hinweg genau ins Eck. Die Schweizerin gibt alles, aber sie kann diesen Überkopf-Schlag nicht mehr kontrollieren.
14:21
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 2:1
Das ist bitter! Erst verzieht Bencic die Vorhand, dann kann Barty die Chance auf das Break mit ganz viel Dusel auch noch nutzen. Ihre Vorhand fällt von der Netzkante ins Feld der Schweizerin, doch da kommt sie nicht mehr hin. Damit führt Barty mit 2:1 und hat es jetzt in der eigenen Hand.
14:19
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 1:1
Bencic wirkt jetzt wieder deutlich sicherer und scheint sich nach der Behandlung wieder wohl auf dem Platz zu fühlen. Doch Barty macht es ihr nicht leicht, jagdt sie hin und her und nimmt einen tiefen Volley mit viel Gefühl. Bencic kommt nicht mehr nach vorne, Einstand!
14:15
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 1:1
Problemlos gleicht Barty zum 1:1 aus. Zweimal ist sie erfolgreich am Netz mit Volleys, wobei einmal auch die Netzkante hilft. Alles bleibt in der Reihe, Bencic serviert nun wieder.
14:13
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 0:1
Ärgerlich! Bencics Aufschlag wird Aus gegeben, doch die Schweizerin protestiert. Und tatsächlich hat der Ball nach Hawk-Eye-Review noch die Linie gekratzt. Also muss Bencic nochmal aufschlagen, holt sich den Spielball aber dann eben im zweiten Anlauf. Sie geht mit 1:0 in Führung.
14:12
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 0:0
Das war zu viel gewollt! Bencic legt sie die Gegnerin zurecht, schickt sie weit in die Rückhandecke und will dann gefühlvoll cross ins T-Feld schlenzen. Doch das misslingt, die Kugel bleibt an der Netzkante hängen. 30 beide!
14:11
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 0:0
Im zweiten Satz brachte Bencic nur 48 Prozent der ersten Aufschläge ins Feld, das muss sie in diesem Durchgang auf jeden Fall verbessern. Bei Barty waren es 59 Prozent.
14:09
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1 0:0
Jetzt gilt es für die Akteurinnen! Bencics Behandlung ist abgeschlossen und die Schweizerin eröffnet Satz drei!
14:03
Satzfazit
Verkehrte Welt im zweiten Satz: Während sich die Fehler bei Bencic häuften, machte Barty nur noch vier "Unforced Errors". Zwölf waren es bei der Schweizerin. Barty fand spielerisch zu alter Klasse zurück und ließ Bencic nur einmal am Break schnuppern. Zweimal holt sich die Nummer Eins den Aufschlag der Gegnerin. Bencic muss in der Pause nun am Fuß behandelt werden, hoffentlich kann sie danach freier aufspielen. Die Pause dürfe ein paar Minuten dauern.
14:02
A. Barty - B. Bencic 5:7 6:1
Doch dann macht sie es besser und holt sich den Satz mit einem Ass. Der Durchgang geht mit 6:1 an die Australierin.
14:01
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Jetzt zittert das Händchen bei der Nummer Eins der Welt. Mit einem Doppelfehler beraubt sie sich der nächsten Chance auf den Satzgewinn. Es geht weiter!
14:00
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Nicht mit Bencic! Die packt einen ganz starken Return mit der Rückhand longline aus, Barty guckt nur chancenlos hinterher. Einstand!
13:59
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Doch dann bleibt die Australierin bei sich und bringt sich mit einem guten Aufschlag und anschließend einem guten Serve-and-Volley wieder in die Vorteilsposition. Satzball!
13:58
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Barty wackelt! Die Australierin knallt einen Volley knapp hinter die Grundlinie, Breakball Bencic!
13:58
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Mit dem Rücken zur Wand packt Bencic den Hammer aus! Aus der Rückhandecke spielt sie den Ball wunderbar longline auf die Linie. Barty kommt noch dran, doch der Ball bleibt im Netz hängen. 15:30!
13:55
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:1
Bei 30:15 für Bencic nimmt Barty eine Challenge. Sie hat ihre Vorhand cross noch im Feld gesehen. Doch da fehlte einiges, zu Recht hat Bencic die Spielbälle. Bereits den ersten nutzt sie mit dem Service Winner. So steht sie wenigstens auf der Anzeigetafel in diesem Satz, nur noch 1:5.
13:53
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:0
Beim Satzwechsel kommt Bencics Vater Ivan auf das Feld und gibt ihr Anweisungen. Energisch unterhalten sich die beiden über das weitere Vorgehen. Realistisch betrachtet ist der zweite Satz weg und sie sollte sich bereits auf den dritten Durchgang konzentrieren. Wenn sie jetzt punktet, würde sie möglicherweise diesen Satz dann eröffnen.
13:51
A. Barty - B. Bencic 5:7 5:0
Das war etwas zu lässig von Barty! Sie läuft nach vorne, um einen Volley lässig ins Feld zu legen, setzt ihn aber cross ins Aus. Da huscht beiden Spielerinnen ein Lächeln über das Gesicht. Barty macht den Punkt zum 5:0 im anschließenden Ballwechsel mit der Vorhand.
13:49
A. Barty - B. Bencic 5:7 4:0
Auweih! Wieder ein Doppelfehler, der letztendlich zum nächsten Break für Barty führt! Schon neun Fehler macht Bencic jetzt in diesem Satz, Barty hat in dieser Phase leichtes Spiel.
13:45
A. Barty - B. Bencic 5:7 3:0
Die Australierin nutzt das Momentum und holt sich problemlos das Spiel zum 3:0. Dabei lässt sie keinen Punkt der Gegnerin zu.
13:40
A. Barty - B. Bencic 5:7 2:0
Und dann das! Nicht nur, dass Barty eine weitere Breakchance erhält. Obendrauf schenkt sie ihr noch den Punkt zum 2:0 durch einen Doppelfehler. Nun steht die Schweizerin unter Druck. Bisher agierte sie noch mit wenig Fehlern, dieser könnte weh tun.
13:38
A. Barty - B. Bencic 5:7 1:0
Bencic behält die Nerven! Sie kann beide Breakbälle abwehren, beim zweiten ist sie mutig am Netz und schmettert den Ball im zweiten Anlauf in die Rückhandecke. Einstand!
13:36
A. Barty - B. Bencic 5:7 1:0
Der Netzangriff ging schief! Bencic eilt nach dem Service nach vorne, aber Barty riecht das und spielt einen gefühlvollen Lob. Die Schweizerin streckt sich im Rückwärtslaufen, bekommt aber keinen Druck mehr auf den Schlag und der geht hinter die Grundlinie. Breakbälle für Barty!
13:34
A. Barty - B. Bencic 5:7 1:0
Die Australierin eröffnet den ersten Satz und und holt sich das Spiel zum 1:0. Nun muss Bencic nachziehen.
13:31
A. Barty - B. Bencic 5:7 0:0
Die Schweizerin holt sich also hier Satz Eins, weil sie schlicht und einfach weniger Fehler macht. Sie hält Barty gut in Bewegung weil sie das richtige Maß an Risiko wählt. Zudem sitzt auch der Aufschlag und so läuft alles nach Plan für die Schweizerin.
13:30
A. Barty - B. Bencic 5:7
Belinda Bencic holt sich Satz Eins gegen die Nummer Eins der Welt! Ein starker Aufschlag verschafft ihr die ersten beiden Satzbälle und mit einem Ass macht die 22-Jährige den Sack zu.
13:28
A. Barty - B. Bencic 5:6
Es scheint so, als könne Bencic das Ganze nach Hause servieren. Die Schweizerin führt nach zwei schnellen Punkten mit 30:0.
13:26
A. Barty - B. Bencic 5:6
Da ist es passiert! Wie so oft versucht Barty per Slice Druck aufzubauen, doch was folgt ist Fehler Nummer 19 und damit das Break für Belinda Bencic!
13:25
A. Barty - B. Bencic 5:5
Einen weiteren Rückhandfehler von Barty ist es soweit: Es gibt den Breakball für Belinda Bencic!
13:24
A. Barty - B. Bencic 5:5
Barty wackelt! Die Australierin lässt hier einiges liegen, hat aber dennoch den Spielball zum 6:5. Dann allerdings unterläuft ihr ein Doppelfehler und so geht es über Einstand.
13:21
A. Barty - B. Bencic 5:5
Bencic hält dem Druck Stand und bleibt in der Partie. Sie schlägt gut auf und holt sich das 5:5. Satz Eins geht also schonmal in die Verlängerung.
13:15
A. Barty - B. Bencic 5:4
Nun aber steht Bencic vor einer neuen Drucksituation am heutigen Tage. Nachdem Barty ihr Aufschlagspiel problemlos durchbringt, muss Bencic nun gegen den Satzverlust servieren.
13:12
A. Barty - B. Bencic 4:4
Barty macht hier zu viele leichte Fehler. Die Australierin bringt es mittlerweile auf 12 unforced errors. Zu viel gegen eine sehr konstant spielende Belinda Bencic
13:08
A. Barty - B. Bencic 4:3
Barty muss hier ganz schön kämpfen. Auch wenn es für Bencic nicht zum Breakball reicht, zeigt sie, dass sie dem Aufschlag der Gegnerin gefährlich werden kann.
13:05
A. Barty - B. Bencic 3:3
Bencic zeigt, dass sie in den langen Ballwechseln auch mithalten kann, wenn sie Barty in die Bewegegung kriegt. Es geht hier über Einstand!
13:03
A. Barty - B. Bencic 3:3
Ass-Festival von Belinda Bencic! Gleich drei Mal schlägt die 22-Jährige in ihrem Aufschlagspiel ein Ass. Ein Servicewinner zum Ende macht einen starkes Spiel rund für die Schweizerin.
12:59
A. Barty - B. Bencic 3:2
Alles bleibt auch nach dem Aufschlagspiel von Barty in der Reihe. Die Nummer Eins der Welt ist bei eigenem Aufschlag sehr fokussiert und macht viele schnelle und einfache Punkte.
12:56
A. Barty - B. Bencic 2:2
Bei eigenem Aufschlag aber kann Bencic selber etwas mehr Druck machen und gibt Barty so keine freien Schläge, sondern bringt die Australierin in Bewegung. Guter Auftakt aus Sicht der Schweizerin.
12:51
A. Barty - B. Bencic 2:1
Bencic muss mehr die Rückhand von Barty suchen, die auf der Vorhand einfach sehr stark ist. Die Australierin holt sich abermals problemlos ihren Service.
12:48
A. Barty - B. Bencic 1:1
Bencic ist im entscheidenden Ballwechsel sogar im Hintertreffen, verteidigt aber sehr gut und hat dann auch Glück mit der Netzkante. Sei's drum, sie holt sich das 1:1.
12:47
A. Barty - B. Bencic 1:0
Barty hat nach einem einfachen Fehler sogar schon ihren ersten Breakball, den Bencic jedoch mit einem Ass abwehrt.
12:46
A. Barty - B. Bencic 1:0
Recht schnell wird deutlich, dass Bencic hier ihren ersten Aufschlag braucht, weil Barty sonst zu viel Druck aufbauen kann. Die Schweizerin hat genau dort allerdings Probleme und muss über Einstand.
12:42
A. Barty - B. Bencic 1:0
Auf Wunsch von Belinda Bencic fängt Ashleigh Barty mit eigenem Aufschlag an und demonstriert gleich mal Stärke. Zu Null holt sich die Australierin das Aufschlagspiel.
12:21
Gleich kann es losgehen!
Naomi Osaka holt sich Satz Drei und gewinnt damit den Auftakt der lilanen Gruppe. Der Court ist damit nun frei, so dass nach einer kleinen Pause Belinda Bencic und Ashleigh Barty beginnen können.
11:44
Weiter Warten!
Tatsächlich geht das Duell zwischen Osaka und Kvitova nun sogar in den dritten Satz. Für Barty und Bencic heißt es also weiterhin: Warten. Vor 12:30 Uhr wird es hier wohl nicht losgehen.
11:12
Geduld ist gefragt!
Weil das Duell zwischen Osaka und Kvitova zum einen deutlich verspätet begann und zum anderen hart umkämpft ist, müssen sich Barty und Bencic noch gedulden. Frühestens in 30 Minuten wird es hier losgehen.
11:01
Letzte Chance genutzt
Zu tun bekommt sie es mit Belinda Bencic aus der Schweiz. Die 22-Jährige hatte sich mit einem Turniersieg in Moskau auf den letzten Drücker für die Finals qualifiziert und möchte den Schwung nun natürlich mitnehmen.
10:48
Top-Saison
Ashleigh Barty spielt in dieser Saison das beste Jahr ihrer Karriere. Neben dem Sieg bei den French Open steht sie auch an der Spitze der Weltrangliste. Damit geht sie auch als Gruppenkopf und Favoritin in das Turnier.
10:19
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zu den WTA Finals 2019! Am heutigen Sonntag startet das Aufeinandertreffen der besten acht Damen in dieser Saison. Im chinesischen Shenzen läuft gerade die erste Partie, um ca. 11:15 folgt dann das Duell zwischen Ashleigh Barty und Belinda Bencic.
WTA Finals Frauen WTA Finals Frauen
Anzeige
Spielplan
Tabelle
Rote Gruppe
27.10.2019 09:30
Naomi Osaka
N. Osaka
2
7
4
6
Japan
Tschechien
P. Kvitova
Petra Kvitova
1
6
6
4
27.10.2019 12:25
Ashleigh Barty
A. Barty
2
5
6
6
Australien
Schweiz
B. Bencic
Belinda Bencic
1
7
1
2
29.10.2019 11:30
Ashleigh Barty
A. Barty
1
6
3
4
Australien
Niederlande
K. Bertens
Kiki Bertens
2
3
6
6
29.10.2019 14:00
Petra Kvitova
P. Kvitova
1
3
6
4
Tschechien
Schweiz
B. Bencic
Belinda Bencic
2
6
1
6
31.10.2019 11:30
Ashleigh Barty
A. Barty
2
6
6
Australien
Tschechien
P. Kvitova
Petra Kvitova
0
4
2
31.10.2019 13:15
Kiki Bertens
K. Bertens
0
5
0
Niederlande
Schweiz
B. Bencic
Belinda Bencic
1
7
1
    Lila Gruppe
    #MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
    1UkraineElina SvitolinaE. Svitolina3306:063
    2TschechienKarolina PlíškováKa. Plíšková3213:301
    3RumänienSimona HalepS. Halep3123:5-21
    4USASofia KeninS. Kenin1010:2-20
    Rote Gruppe
    #MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
    1AustralienAshleigh BartyA. Barty3215:322
    2SchweizBelinda BencicB. Bencic3214:311
    3NiederlandeKiki BertensK. Bertens2112:201
    4TschechienPetra KvitovaP. Kvitova3032:6-40
    Anzeige