Anzeige

Liveticker

21:42
Ausblick
Während Julia Görges zumindest im Doppel an der Seite von mit Karolína Plíšková in Toronto weiter spielen darf, im Achtelfinale auf Victoria Azarenka/Ashleigh Barty trifft, wird sich Belinda Bencic in der Runde der letzten 16 mit der an sechs gesetzten Elina Svitolina auseinandersetzen. Die Ukrainerin gewann heute in ebenfalls drei Sätzen gegen Kateřina Siniaková. Für heute soll es das vom WTA-Turnier in Toronto gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse und bis bald!
21:33
Spiel, Satz und Sieg Bencic!
Belinda Bencic steht beim Rogers Cup in Toronto im Achtelfinale! In einem Match auf erschreckendem Niveau quälten die Damen das in spärlicher Zahl anwesende Publikum über zweieinhalb Stunden mit einem Mix aus riskanten Schlägen und diversen Fehlern. Beide Spielerinnen wagten enorm viel, strebten ganz schnelle Punkte an. Und aufgrund massiver Unzulänglichkeiten blieben längere Ballwechsel in der Tat nahezu komplett aus. Dazu gesellten sich 22 Doppelfehler. Einzig die Spannung tröstete ein wenig über den Mangel an Qualität hinweg. Bis fast zum Schluss blieb offen, wer denn letztlich das bessere Ende haben würde. Schlussendlich war das Belinda Bencic, die in der Summe aller Punkte auch vier Stück mehr verbuchte. Vielleicht kann das ihren Sieg rechtfertigen.
21:31
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 6:4
Es passt zu dieser Begegnung, dass Bencic den ersten Matchball mit einem Doppelfehler vergibt. Danach aber greift die Eidgenossin zu. Die Hilfe der Gegnerin ist ihr gewiss. Die Vorhand von Görges schafft es nicht übers Netz.
21:30
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 5:4
Görges steht schlecht zum Ball, wuchtet eine Vorhand ins Aus. Dann zappelt ihr Vorhandreturn in den Maschen. Drei Matchbälle für Bencic!
21:29
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 5:4
Nun jedoch hat es Belinda Bencic selbst auf dem Schläger, muss was Match nur noch ausservieren. Nichts leichter als das, oder? Über einen guten ersten Aufschlag ist der Auftakt schnell gemacht.
21:28
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 5:4
So wiederholt sich das mehrfach. Lediglich ein Zähler bleibt auf der Strecke. Görges verkürzt auf 4:5 und vertagt die Entscheidung zunächst.
21:26
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 5:3
Somit steht Julia Görges nun mit dem Rücken zur Wand, muss ihr Service halten, um im Match zu bleiben. Den richtigen Weg schlägt die 30-Jährige ein. 30:15! Die guten Aufschläge stellen die Kontrahentin vor unlösbare Returnaufgaben.
21:25
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 5:3
Jetzt nutzt Bencic ihren ersten Spielball, serviert nach außen und darf erfreut zur Kenntnis nehmen, dass es der Rückhandreturn der Gegnerin nicht übers Netz schafft.
21:24
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 4:3
Anschließend packt Görges eine wunderbare Vorhand longline aus. Und auf der Gegenseite kommt derzeit der erste Aufschlag nicht. Die Deutsche möchte das nutzen, geht immer wieder drauf, tut das aber meist zu überhastet.
21:23
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 4:3
Immerhin setzt die 22-Jährige jetzt mal gut nach, punktet mit der Rückhand longline. Dann springt ihr die Gegnerin mit einer völlig verrissenen Rückhand zur Seite. 30:15!
21:21
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 4:3
Weit mehr als zwei Stunden sind bereits gespielt. Wo soll das noch enden? Wie lange wollen die Damen sich und uns noch quälen? Auch Belinda Bencic bekleckert sich hier übrigens nicht mit Ruhm.
21:20
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 4:3
Eine Breakchance lässt Bencic liegen, danach hilft Görges wieder tatkräftig mit, schiebt eine Vorhand ohne Not ins Aus. Wie gewonnen, so zerronnen. Der Breakvorteil ist wieder auf Seiten der Ostschweizerin.
21:19
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:3
Es stellt sich die Frage, ob es den Damen überhaupt Spaß macht, in dieser Art und Weise Tennis zu spielen - bei derart hohen Fehlerquoten. Wie zum Beweis steuert Görges ihren neunten Doppelfehler bei und schenkt Bencic zwei Breakbälle.
21:15
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:3
Entschlossen greift Görges zu, geht auf einen zweiten Aufschlag der Gegnerin los und verwandelt per Vorhandreturn. 3:3 - alles wieder in der Reihe im finalen Durchgang!
21:14
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:2
In jedem Fall scheint diese Aktion Belinda Bencic wieder ein wenig Konzentration gekostet zu haben, sie sieht sich einem 0:30 gegenüber. Es folgt der insgesamt zehnte Doppelfehler. Plötzlich bieten sich Görges drei Chancen zum Rebreak.
21:13
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:2
Jetzt geht es den Unruhestiftern an den Kragen. Drei Sicherheitsleute sind zur Stelle und bitten die Person, die Tribüne zu verlassen. Diese kommt der Aufforderung nach. Was genau der Mann dort angestellt hat, entzieht sich unserer Kenntnis.
21:09
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:2
Noch also mag Görges nicht aufgeben, steht weit im Feld und punktet mit der Vorhand longline. Es folgt noch ein druckvolles Service, mit dem Bencic nichts anzufangen weiß. So verkürzt die Deutsche auf 2:3.
21:08
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:1
Eine Breakchance macht Görges zunichte. Anschließend zieht die 30-Jährige eine Vorhand wunderbar die Linie runter. Noch aber ist es nicht ausgestanden. Doch ein starker Aufschlag durch die Platzmitte regelt den Rest. Einstand!
21:07
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:1
Im Anschluss bekommt die Eidgenossin zwei Returns recht gut hin. 0:30 - langsam wird es eng für Görges. Dann segelt noch eine Rückhand weit ins Aus. Schon sind drei Breakbälle zur Hand.
21:06
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 3:1
Bencic meistert die brisante Situation, verschafft sich mit ihrem fünften Ass einen Spielball und profitiert im anschließenden Ballwechsel davon, dass eine Vorhand von Görges in den Maschen zappelt.
21:05
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 2:1
Nun ist es natürlich nicht so, dass eine der Spielerinnen heute schon irgendwann mal so etwas wie Rhythmus vorzuweisen hatte. Insofern passt das ins Bild und zum Niveau dieses Matches.
21:04
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 2:1
Als Grund dafür hat die Ostschweizerin ebenfalls die eben genannten Probleme ausgemacht, die natürlich ihren Rhythmus stören. Nun ergreift die 22-Jährige das Wort.
21:02
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 2:1
Viele Zuschauer sind nicht da, doch die sorgen immer wieder für Unruhe. Jetzt beschwert sich Julia Görges zunächst bei den betreffenden Personen, dann bei der Stuhlschiedsrichterin. Und das scheint den Rhythmus von Belinda Bencic zu stören, die im Anschluss ihren neunten Doppelfehler fabriziert.
21:01
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 2:1
Belinda Bencic muss den Breakvorteil jetzt nur noch durch den Satz transportieren. Aus der Erfahrung wissen wir, dass das insbesondere heute alles andere als eine leichte Übung ist.
20:59
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 2:1
Görges muss über den Zweiten gehen, riskiert dennoch Serve and Volley. Der Rückhandflugball schafft es nicht übers Netz, da ist die Deutsche einen halben Schritt zu spät am Ball. So erleben wir das erste Break im 3. Satz!
20:58
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Wir sind nun bereits zum fünften Mal bei Einstand. Und dann liegt Görges zum zweiten Mal heute am Boden. Erneut passiert da nichts Ernsthaftes, dennoch sieht sich die Deutsche jetzt dem vierten Breakball in diesem Aufschlagspiel gegenüber.
20:57
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Nun würde es sich doch anbieten, den Spielball zu nutzen. Was tut Julia Görges stattdessen, sie erlaubt sich ihren achten Doppelfehler. Ist das denn zu fassen!
20:56
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Danach tritt Görges druckvoll auf, versenkt zwar den Über-Kopf-Ball nicht, drängt die Gegnerin aber derart in die Defensive, das den Rest die abschließende Rückhand erledigt.
20:55
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
In dieser Situation probiert Görges den Rückhand-Stopp, der eben schon einmal nicht funktionierte, und jetzt erneut im Netz hängen bleibt. Wieder Breakball! Und erneut rettet der Aufschlag die Deutsche - Ass Nummer 13!
20:53
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Dann probiert es Görges mit der Rückhand longline. Die Filzkugel setzt auf der falschen Seite der Linie auf und hat einen Breakball zur Folge. Nun lässt sie der erste Aufschlag nicht im Stich. Görges geht nach und versenkt die Vorhand von der T-Linie.
20:52
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Erst dann zeigt die Deutsche mit eine Vorhand longline wieder einen gelungenen Gewinnschlag. Bencic hält mit einer cross gespielten Vorhand dagegen.
20:50
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Der erste Spielball ist es noch nicht - der zweite ebenfalls nicht, weil es eine Rückhand der Deutschen nicht übers Netz schafft. Görges bekommt es tatsächlich hin, drei Spielbälle zu versemmeln und ihren inzwischen fast schon obligatorischen Weg über Einstand zu nehmen.
20:49
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Mit einer Rückhand longline sorgt Julia Görges für einen Lichtblick. Es folgt das zwölfte Ass, welches drei Spielbälle beschert. Zur Abwechslung sieht das mal nach einem sorgenfreien Aufschlagspiel aus.
20:47
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 1:1
Ihren zweiten Spielball weiß Bencic zu nutzen. Vielmehr springt ihr die Gegnerin mit ihren Unzulänglichkeiten zur Seite und ermöglicht so das 1:1.
20:46
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 0:1
Belinda Bencic erledigt das jetzt deutlich entspannter. Zwei Spielbälle liegen für die 22-Jährige bereit. Dann jedoch muss sie über den Zweiten gehen und fängt sich prompt einen Vorhandreturn der Konkurrentin ein.
20:43
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 0:1
Wiederholt muss Görges den Weg über Einstand nehmen, kommt dann aber schnell zum Ende. Ein Servicewinner macht die Sache rund, da kommt Bencic nur noch knapp mit dem Rahmen dran. So bringt die Deutsche ihr erstes Aufschlagspiel nach Hause.
20:42
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3, 0:0
Dann hat Görges Zeit, sich zur Rückhand zu stellen, und setzt diese sehr souverän. Nur um dieser guten Aktion den siebten Doppelfehler folgen zu lassen. Daran schließt sich das elfte Ass an. Diese Abfolge verdeutlicht, welch einem furiosen Auf und Ab die Leistungen der Damen unterliegen.
20:40
3. Satz
Erstmals jedoch darf nun Julia Görges den Satz eröffnen. Und sofern sie Ihr Service stets hält, könnte sich das als Vorteil erweisen. Der erste Punkt auf diesem Weg ist zumindest gemacht.
20:39
Zwischenfazit
Nach wie vor ist überhaupt nicht absehbar, in welche Richtung das Pendel letztlich ausschlagen wird. Selbst das Momentum des Satzgewinns zuletzt dürfte bei Belinda Bencic kaum spürbar Wirkung zeigen. Zu inkonstant treten beide Damen bisher auf. Licht und Schatten wechseln im Sekundentakt. Somit bleibt alles völlig offen.
20:35
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 6:3
Mit einem Aufschlag durch die Mitte zwingt Bencic die Gegnerin in den Returnfehler. Das gibt zwei Satzbälle. Der erste ist es noch nicht. Danach muss die Ostschweizerin über den zweiten Aufschlag gegen. Und als Görges eine Vorhand ins Aus wuchtet, ist die Sache unter Dach und Fach. Satzausgleich!
20:35
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:3
Nun aber hat es Belinda Bencic auf dem Schläger, sich einen entscheidenden 3. Satz zu organisieren. Und das lässt sch gut an. 15:0! Danach allerdings packt Görges einen perfekten Rückhandstopp aus. Bencic läuft eigentlich frühzeitig los, der Ball aber springt kaum noch ab - und zudem zur Seite weg. 15 beide!
20:33
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:3
Einen hoch abspringenden Ball nimmt Görges entschlossen mit der Vorhand und verschafft sich einen dritten Spielball. Und jetzt klappt das. Der Aufschlag gerät druckvoll, Der Return von Bencic ist zu kurz. Görges setzt nach und verkürzt mit der Vorhand auf 3:5.
20:31
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:2
Dann jedoch hat Görges Spielball, vergibt diesen aber mit einem Vorhandfehler. Somit quält sich die Rechtshänderin erneut über Einstand. Einen weiteren Spielball verschenkt die Deutsche im Anschluss mit ihrem fünften Doppelfehler.
20:28
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:2
Im Anschluss sorgt Görges mit Serve and Volley für Abwechslung, drückt vorn am Netz den Rückhandflugball entschlossen rein. 15 beide! Wenig später geht Bencic auf einen zweiten Aufschlag der Deutschen, nimmt das Tempo mit dem Return mit. Kurz darauf punktet die Schweizerin mit der Vorhand. 30 beide!
20:27
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:2
Damit ist nun Julia Görges gefordert. Um im Satz zu bleiben, muss die Deutsche erst einmal ihr Service halten. Doch die 30-Jährige fängt sich gleich mal einen Rückhandreturn der Gegnerin ein.
20:26
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 5:2
Es ist aber auch zum Verzweifeln - und zwar beiderseits. Diese Fehler müssen den Damen doch den letzten Nerv rauben. Belinda Bencic zumindest hält diese aktuell in Grenzen und packt noch einen schönen Vorhand-Winner aus. Der beschert ihr den Spielgewinn zum 5:2.
20:24
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:2
Aus deutscher Sicht soll es nicht sein. Erst passt der Return nicht, anschließend ärgert sich Görges über eine leichtfertig verschlagene Vorhand. Einstand!
20:23
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:2
Dann treibt ein Fehler ohne Not Belinda Bencic auf die Palme. Ein spitzer Schrei der Wut schallt über Court 1. Zwei Breakbälle für Görges!
20:23
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:2
Dann zaubert Görges einen blitzsauberen Vorhandreturn aus dem Hut. Den Ball trifft sie perfekt. Die Filzkugel zischt die Linie runter - genau hinten ins Eck. Da schaut Bencic nur staunend hinterher.
20:21
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:2
Über Einstand geht die Reise. Danach allerdings schreitet Görges plötzlich recht schnell zur Tat. Mit ihrem zehnten Ass verkürzt die einstige Nummer 9 der Welt auf 2:4.
20:19
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:1
Ein unproblematisches Aufschlagspiel ist Görges trotz 30:0 nicht vergönnt. Die Bad Oldesloerin spricht jetzt vermehrt mit der Stuhlschiedsrichterin. Es ist nicht zu erkennen oder zu verstehen, worum es dabei geht.
20:18
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:1
Görges serviert nach außen. Als sich Bencic nach ihrem etwas kurzen Return zur Mitte orientiert, wird sie von der Widersacherin gegen die Laufrichtung erwischt.
20:16
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 4:1
Danach spielt Bencic eine schöne Vorhand kurz cross und gegen die Laufrichtung der Kontrahentin. Und als Görges anschließend ein Rückhandreturn misslingt, zieht die Eidgenossin auf 4:1 davon.
20:14
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 3:1
Das beantwortet Görges mit einem krachenden Rückhandreturn, der ihr die umgehende Chance zum Rebreak beschert. Aber dann natürlich ist wieder Ungeduld an der Tagesordnung. Das Streben nach dem schnellen Punkt mündet in einen Vorhandfehler. Einstand!
20:13
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 3:1
Und entsprechend ist Benicic in diesem zweiten Durchgang auch noch nicht über den Berg. 15:30! Nun aber rückt die 22-Jährige gut auf, punktet mit der Rückhand longline.
20:12
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 3:1
Ein ständiges Auf und Ab prägt das Geschehen. Tolle Gewinnschläge - wie diese kurz cross gespielte Vorhand von Görges - und fatale Fehler wechseln sich auf beiden Seiten regelmäßig ab. Das macht die ganze Sache so zäh.
20:11
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 3:1
Im Anschluss jedoch schafft es eine Vorhand von Görges nicht übers Netz. So gibt die Deutsche ihr Service ab und beschert der Gegnerin eine 3:1-Führung im 2. Satz.
20:09
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 2:1
Als ihr dann allerdings der vierte Doppelfehler unterläuft, ist Gefahr im Verzug. Plötzlich liegen zwei Breakbälle für Bencic bereit. Den ersten lässt die Ostschweizerin mit einem zu lang geratenen Vorhandreturn verstreichen.
20:08
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 2:1
Lange Ballwechsel sind gar nicht gewollt. Schnelle Punkte sollen her, koste es, was es wolle. Nun ballt Julia Görges die Faust, als ihre Rückhand genau hinten ins Eck fällt.
20:05
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 2:1
Gut eine Stunde ist gespielt und so richtig reißt die Partie niemanden von den Sitzen. Zumindest darf sich Belinda Bencic über ein sorgenfreies Service freuen, gibt lediglich einen Zähler und legt somit wieder vor.
20:04
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 1:1
Erstmals heute wandelt Julia Görges zügig und zu Null durch ihr Aufschlagspiel und gleicht umgehend zum 1:1 aus.
20:02
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 1:0
Görges zündet ihr neuntes Ass und kommt auch in der Folge über druckvolle Aufschläge und Returnpatzer der Gegnerin zu schnellen Punkten. 40:0!
20:01
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 1:0
Dann erlangt ein Vorhandreturn der Deutschen erst hinter der Grundlinie Bodenkontakt. Dem lässt Bencic einen schöne Rückhand longline folgen und kommt letztlich mit dem Schrecken davon. Die 22-Jährige bringt mit Mühe ihr erstes Aufschlagspiel im 2. Satz durch.
20:00
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 0:0
Danach wird Spielkultur geboten. Mit einem Stopp lockt Görges die Kontrahentin ans Netz und packt dann einen blitzsauberen Rückhand-Lob aus. Den damit errungenen Breakball vergibt die 30-Jährige mit einem Rückhandfehler.
19:58
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7, 0:0
Und dann diese Doppelfehler - der achte für Bencic und der beschert Görges einen Breakball. Die Eidgenossin muss über den Zweiten gehen, den möchte die Deutsche forsch attackieren, will dabei aber zu viel.
19:56
2. Satz
Nun ist es erneut an Belinda Bencic, den Durchgang mit Aufschlag zu eröffnen. Grundlegende Veränderungen gibt es natürlich nicht. Jetzt öffnet sich die Schweizerin mit einem Service nach außen das Feld, prügelt ihre anschließende Vorhand aber ins Netz. 30 beide!
19:56
Zwischenfazit
Aufschläge und Returns spielen in diesem Match eine große Rolle. Darüber definieren sich die Sportlerinnen. Winner oder Fehler - das ist die große Frage. Bereits beim Service wird viel Risiko gesucht. Dadurch entstehen kaum Ballwechsel. Und die vielen Fehler machen die Sache nicht sonderlich attraktiv.
19:53
Belinda Bencic - Julia Görges 5:7
Über starke erste Aufschläge bekommt es Görges geregelt, holt sich so den Satzball. Blitzsauber mit ihrem achten Ass zieht die 30-Jährige den Ball durch die Platzmitte und verwandelt ihren ersten Satzball zum 7:5.
19:52
Belinda Bencic - Julia Görges 5:6
Dann hält Bencic mal mit ihrer Vorhand dagegen, bekommt diese präzise hin und lässt der Gegnerin keine Chance. Die Fehlerquote aber bleibt beiderseits hoch. Jetzt schafft es eine Vorhand von Görges nicht übers Spielhindernis. 30 beide!
19:49
Belinda Bencic - Julia Görges 5:6
Nun hat es Görges selbst auf dem Schläger, muss den Satz nur noch ausservieren. Ein Aufschlag durch die Mitte lässt Bencic keine Möglichkeit zu einem kontrollierten Return. Danach gibt es mal wieder einen Ballwechsel zu bestaunen. Die Deutsche übernimmt mit der Vorhand das Kommando, macht Druck. Benicic wird zu kurz, Görges rückt nach und vollstreckt mit der Vorhand. 30:0!
19:48
Belinda Bencic - Julia Görges 5:6
Eine der Chancen lässt Görges noch liegen, dann aber profitiert die einstige Wimbledonfinalistin von einem unnötigen Vorhandfehler ihrer Kontrahentin. Die Filzkugel setzt erst hinter der Grundlinie auf. Da ist das Break! Ein schmerzlicher Aufschlagverlust für die Eidgenossin!
19:46
Belinda Bencic - Julia Görges 5:5
Ganz ohne Doppelfehler gerät Bencic ins Hintertreffen, weil Görges mal einen Return erwischt. 0:30! Und das Spiel wiederholt sich. Die Bälle kommen druckvoll zurück. Die Ostschweizerin weiß damit nichts anzufangen und sieht sich drei Breakbällen gegenüber.
19:43
Belinda Bencic - Julia Görges 5:5
Das siebte Ass sorgt für zwei Spielbälle. Den ersten lässt Görges liegen, weil ihr eine Vorhand deutlich zu lang gerät. Danach überquert die Filkugel tatsächlich einige Male das Netz. Die Deutsche bereitet den Angriff vor, muss aber gar nicht vollstrecken, weil Bencic ihre Vorhand deutlich ins Aus schlägt.
19:42
Belinda Bencic - Julia Görges 5:4
Dann gibt es einen der wenigen Punkte aus dem Spiel heraus. Bencic zieht ihre beidhändige Rückhand die Linie runter. 15 beide! Görges revanchiert sich im Anschluss mit einer Vorhand longline.
19:40
Belinda Bencic - Julia Görges 5:4
Entsprechend hat Görges Druck, muss jetzt gegen den Satzverlust servieren. Über einen druckvollen Aufschlag organisiert sich die 30-Jährige den ersten Punkt.
19:40
Belinda Bencic - Julia Görges 5:4
Mittlerweile sind wir zum fünften Mal bei Einstand. Nach wie vor bekommen die Zuschauer Aufschläge und eventuell noch Returns zu sehen. Viel weiter geht es nur selten. Und jetzt ermöglicht Görges eben mit ihren Fehlern, schnelle Punkte und den Spielgewinn der Schweizerin, die nun nach längerer Zeit mal wieder führt.
19:36
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
Danach entwickelt sich ein kurzer Ballwechsel, Görges spielt die Vorhand cross und freut sich bereits über das Break. Doch der Ball wird Aus gegeben. Wieder Einstand!
19:35
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
Doch Bencic ist so frei, der Konkurrentin mit dem siebten Doppelfehler eine weitere Chance zu schenken. Nun aber passt Görges' Vorhandreturn nicht. Die Bad Oldesloerin aber lässt nicht locker. Der nächste Vorhandreturn sitzt dann wieder.
19:34
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
Dann verzieht Bencic von der Grundlinie. Und kurz darauf bekommt die Eidgenossin einen Vorhandreturn der Widersacherin um die Ohren. Den damit errungenen Breakball weiß die Deutsche wegen eines Rückhandfehlers nicht zu nutzen.
19:33
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
In der Folge bekommt es Bencic geregelt. Sehr viel hängt in diesem Match vom Aufschlag ab. Görges bringt ihre Returns nicht hin, was der Kontrahenten einen Spielball beschert.
19:31
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
Anschließend unterläuft Bencic bereits der fünfte Doppelfehler. Das ist dann doch etwas viel. Und als wäre das nicht genug schiebt die 22-Jährige einen weiteren hinterher. 15:30!
19:30
Belinda Bencic - Julia Görges 4:4
Dann jedoch wuchtet Görges eine Rückhand ins Netz. Bencic nutzt somit ihre zweite Breakchance und gleicht zum 4:4 aus. Alles wieder in der Reihe!
19:28
Belinda Bencic - Julia Görges 3:4
Im folgenden Ballwechsel gibt Bencic den Ton an, spielt die Vorhand cross und unerreichbar und organisiert sich drei Möglichkeiten zum Rebreak. Die erste wehrt Görges mit ihrem sechsten Ass ab.
19:27
Belinda Bencic - Julia Görges 3:4
Dann ist Görges mit neuen Bällen am Zug, vermag daraus aber nichts zu machen, fabriziert stattdessen ihren zweiten Doppelfehler. Was ist denn jetzt los? Noch ein Doppelfehler der Deutschen - 0:30!
19:25
Belinda Bencic - Julia Görges 3:4
So zieht Bencic den Kopf noch aus der Schlinge, serviert zum Abschluss durch die Mitte. Görges bekommt keine Kontrolle über ihren Vorhandreturn. Somit hält die Schweizerin ihr Service und verkürzt auf 3:4.
19:23
Belinda Bencic - Julia Görges 2:4
Den nächsten Vorhandreturn trifft Görges umso besser. Der zischt unerreichbar die Linie runter. Breakball! Zu nutzen weiß die 30-Jährige diesen nicht. In einem der seltenen längeren Ballwechsel scheitert die Rechtshänderin mit der Vorhand am Netz.
19:22
Belinda Bencic - Julia Görges 2:4
Nun jedoch bekommt die Ostschweizerin offenbar die Kurve, zwingt die Kontrahentin mit druckvollem Spiel in den Fehler. Anschließend gerät Görges ein Vorhandreturn zu lang. 30 beide!
19:21
Belinda Bencic - Julia Görges 2:4
Bencic hingegen scheint in jedem zweiten ihrer Aufschlagspiele Probleme zu bekommen, legt jetzt wieder mit einem Doppelfehler los. Danach schafft es eine Vorhand nicht übers Netz. 0:30!
19:19
Belinda Bencic - Julia Görges 2:4
Görges reagiert glänzend auf den Doppelfehler, schlägt ein Ass durch die Platzmitte. Und das vierte folgt auf dem Fuß. Bencic sieht kein Land, muss dann auch noch dem dritten Ass in Folge hinterherschauen, mit dem die Deutsche auf 4:2 stellt.
19:19
Belinda Bencic - Julia Görges 2:3
Inzwischen sollten das 200 bis 300 Zuschauer sein, die dem Match auf diesem Außenplatz des Aviva Centre beiwohnen. Und die sehen jetzt den ersten Doppelfehler von Görges. 15:30!
19:16
Belinda Bencic - Julia Görges 2:3
Bencic scheint das Inferno mit den drei Doppelfehlern am Stück verdaut zu haben. Jetzt tritt die Eidgenossin bei eigenem Service wieder sehr souverän an. Zum zweiten Mal heute erledigt die 22-Jährige das zu Null, platziert zum Abschluss ihre Vorhand unerreichbar und verkürzt auf 2:3.
19:14
Belinda Bencic - Julia Görges 1:3
Wegen einer Vorhand von Görges, die da in den Maschen zappelt, wird die Entscheidung vertagt. Doch schon wenig später verzieht Bencic ihrerseits wieder eine Vorhand. Der Ball setzt knapp seitlich im Aus auf. Ohne Mühe bringt die Deutsche auch dieses Aufschlagspiel durch.
19:12
Belinda Bencic - Julia Görges 1:2
Görges wagt viel mit dem zweiten Aufschlag, platziert den nach außen und bringt damit tatsächlich ein Ass zustande. In der Folge entwickeln sich keine Ballwechsel, Bencic scheitert bereits beim Return. 40:0!
19:11
Belinda Bencic - Julia Görges 1:2
Es dauert einen Moment, dann erhebt sich die Deutsche unter dem Applaus der wenigen Zuschauer. Offenbar ist ihr nichts passiert. Und es bleiben ja noch zwei Breakbälle. Erneut zeigt sich Bencic angriffslustig, verschlägt nun aber den Flugball. Da ist das Break!
19:10
Belinda Bencic - Julia Görges 1:1
Dann bekommt Bencic zumindest mal einen zweiten Aufschlag ins Feld, greift anschließend mutig an und setzt den Volley. Görges kommt in dieser Szene an der Grundlinie zu Fall.
19:08
Belinda Bencic - Julia Görges 1:1
Jetzt ist wieder die Ostschweizerin am Zug und legt mit einem Doppelfehler los. Und gleich noch einer hinterher. Das ist ja nicht zu glauben, die zweifache Hopman-Cup-Siegerin erlaubt sich drei Doppelfehler in Serie und schenkt ihrer Gegnerin drei Breakbälle.
19:07
Belinda Bencic - Julia Görges 1:1
Einen Punkt gibt Görges dann zwar ab, serviert im Anschluss aber weiter gut, bereitet so die Punkte vor. Mit der Vorhand ist die 30-Jährige umgehend zur Stelle - einmal cross und danach longline. So kommt auch sie zu einem unproblematischen Spielgewinn.
19:05
Belinda Bencic - Julia Görges 1:0
Nun ist Görges gefordert, sollte alsbald auch ins Match finden. In der Tat gelingt der Bad Oldesloerin mit der Vorhand der erste Gewinnschlag. Und die aufschlagstarke Deutsche hat natürlich auch Asse im Repertoire, wie sie im Anschluss beweist. 30:0!
19:04
Belinda Bencic - Julia Görges 1:0
Und Bencic legt gar noch das zweite Ass nach. Zu Null braust die 22-Jährige durch ihr erstes Aufschlagspiel. Ein Auftakt nach Maß!
19:03
Belinda Bencic - Julia Görges 0:0
In der Folge bekommt Görges - ob erster oder zweiter Aufschlag - grundsätzlich den Return nicht hin. Stets fliegen die Bälle ins Aus. So erlangt Bencic zügig drei Spielbälle.
19:02
1. Satz
Es ist angerichtet. Belinda Bencic eröffnet das Match mit Aufschlag und fabriziert gleich ein Ass. Besser lässt sich das zum Auftakt nicht bewerkstelligen.
18:57
Wahl
Zügig trifft man sich zusammen mit der chinesischen Stuhlschiedsrichterin Juan Zhang zur Wahl am Netz. Die Münze fällt zugunsten der Ostschweizerin. Nach einem Blick gen Himmel entschiedet sie sich für die andere Seite. Julia Görges wählt anschließend Rückschlag. Nun spielen sich die beiden noch fünf Minuten ein.
18:54
Einmarsch
Soeben betreten die Damen den Platz. Viel los ist auf Court 1 nicht. An den Längstseiten gibt es zwei sehr kleine Tribünen für ein paar Hundert Zuschauer. Dort sitzt um etwa 13 Uhr Ortszeit kaum jemand. Bleibt im Sinne der Sportlerinnen zu hoffen, dass sich da noch etwas tut.
18:49
Wetter
Während für die Herren Montréal heute eine recht hohe Regenwahrscheinlichkeit vorhergesagt wurde, sieht es in Toronto deutlich besser aus. In der größten Stadt Kanadas scheint bei 24 Grad derzeit sogar die Sonne vom locker bewölkten Himmel. Es herrschen sehr gute Bedingungen.
18:42
Head 2 Head
Zum vierten Mal stehen sich die Kontrahentinnen auf dem Tennisplatz gegenüber. Erstmals traf man sich 2015 bei den Australian Open, wo Julia Görges in der 1. Runde mit 6:2 und 6:1 ganz klar die Oberhand behielt. Im selben Jahr gab es auf Stuttgarter Sand ein Wiedersehen. Nun hatte Belinda Benicic in drei Sätzen die Nase vorn. Das letzte Duell fand im vergangenen Jahr in Luxemburg statt. Dabei handelte es sich um das Finale, welches 6:4, 7:5 an die Deutsche ging.
18:34
In Kürze
Nun kommen wir doch früher zum Zug. Soeben profitiert Anett Kontaveit von der Aufgabe ihrer Gegnerin Carla Suárez Navarro beim Stand von 3:1 im 2. Satz und zieht ins Achtelfinale ein. Somit ist Court 1 nun frei für unsere beiden Damen.
18:32
Turniersiegern 2015
Belinda Bencic ist beim Rogers Cup in der Tat noch unbezwungen. Die Ostschweizerin schlug bei dieser Veranstaltung allerdings auch nur im Jahr 2015 auf. Damals wurde ebenfalls in Toronto gespielt – und Bencic stürmte bis ins Finale, wo sie nach zwei Tie-Breaks in einem überaus engen Match von der Aufgabe ihrer Kontrahentin Simona Halep im 3. Satz profitierte und das Turnier gewann. Am Montag hatte die an elf gesetzte Weltranglistenzwölfte mit ihrer Auftaktgegnerin Anastasia Potapova überhaupt keine Mühe, fertigte diese in etwas mehr als einer Stunde mit 6:2 und 6:1 ab.
18:23
Verzögerung
Ein wenig müssen wir und noch gedulden. Im ersten Match des Tages stehen sich auf Court 1 aktuell noch Carla Suárez Navarro und Anett Kontaveit gegenüber. Letztgenannte Estin hat den ersten Satz bereits in der Tasche (7:5). Derzeit befinden wir uns im zweiten Durchgang. Die Spaniern liegt 1:0 vorn, das wird also noch zumindest bis gegen 19 Uhr MESZ dauern.
18:15
Görges beim Rogers Cup
Beim Rogers Cup steht Görges seit ihrem Debüt 2011 zum siebten Mal im Hauptfeld – zum fünften Mal allein in Toronto. Zunächst kam die Rechtshänderin nie über die 2. Runde hinaus. Erst vor zwölf Monaten in Montréal schaffte es die ehemalige Nummer 9 der Welt zumindest ins Achtelfinale, wo Anastasija Sevastova das Stoppzeichen setzte. In diesem Jahr bekam es die ungesetzte Deutsche zum Auftakt mit der Slowenin Polona Hercog zu tun, die sich erst nach über zwei Stunden im Tie-Break des 3. Satzes geschlagen gab.
18:05
Julia Görges im Jahr 2019
Auch Julia Görges hatte auf dem heiligen Londoner Rasen bereits nach dem dritten Match Feierabend, war im Jahr 2019 zuvor bei den anderen Majors jeweils an der Auftakthürde gescheitert. Dabei hatte die Saison richtig gut begonnen. In Auckland (Hartplatz) errang die Rechtshänderin ihren insgesamt siebten Turniersieg auf der WTA-Tour. Darauf aber folgte lange Zeit kaum etwas nach. In Doha zumindest stand noch das Viertelfinale zu Buche. Danach machte die Bad Oldesloerin erst im Juni wieder von sich reden, als sie auf dem Rasen von Birmingham das Finale erreichte und dort Ashleigh Barty in zwei Sätzen unterlag. Ein gutes Omen für Wimbledon war das, wie bereits erwähnt, nicht. Zuletzt machte Görges übrigens keine guten schweizerischen Erfahrungen. In Lausanne scheiterte die Nummer 25 der Welt überraschend in der 1. Runde an der eidgenössischen Außenseiterin Simona Waltert.
17:52
Die Saison der Belinda Bencic
Auf dem Court 1 erleben wir als zweites Match des Tages ein schweizerisch-deutsches Duell. Eine der Protagonistinnen ist Belinda Bencic. Die Rechtshänderin holte zu Jahresbeginn an der Seite von Roger Federer ihren zweiten Titel beim Hopman Cup. Das verlieh der Ostschweizerin gleich den nötigen Rückenwind, es folgte das Halbfinale von Hobart (Hartplatz). Im Februar stürmte die einstige Nummer 7 der Welt in Dubai ebenfalls auf Hartplatz zu ihrem insgesamt dritten Karrieretitel auf der WTA-Tour. Im Anschluss stand Benicic im Halbfinale von Indian Wells, scheiterte dort an Angelique Kerber. Auch in Madrid (Sand) drang die 22-Jährige bis unter die letzten Vier vor und stand kürzlich auf Mallorca (Rasen) nochmals in einem Endspiel, welches gegen Sofia Kenin verloren ging. Zuletzt war in Wimbledon – wie bei allen Grand-Slam-Turnieren des Jahres – in der 3. Runde Endstation.
17:42
Rogers Cup
Mit einer Besonderheit wartet der Rogers Cup auf, den es für Damen und Herren gibt. Die Geschlechter wechseln alljährlich die Spielstätte. In ungeraden Jahren wie 2019 sind die Frauen in Toronto tätig. Dafür spielen die Männer derzeit in Montréal. Da sich diese Stadt in der Provinz Québec befindet, wird dort französisch und damit vom Coupe Rogers gesprochen. Im kommenden Jahr erfolgt wieder der Wechsel, dann geht es für die Damen nach Montréal.
17:34
Willkommen
Herzlich willkommen zum Rogers Cup in Toronto! In der kanadischen Provinz Ontario läuft die 2. Runde des WTA-Turniers der Damen. In deren Rahmen kommt es gegen 18:30 Uhr MESZ zum Aufeinandertreffen von Belinda Bencic mit Julia Görges.
Rogers Cup Frauen Rogers Cup Frauen
Anzeige
Anzeige