Suche Heute Live
Wimbledon

Liveticker

19:27
Fazit
Ähnlich wie in Madrid deklassiert Simona Halep ihre Gegnerin deutlich. Mit 6:1 und 6:2 feiert die Rumänin einen beeindruckenden Sieg über die Nummer vier der Welt. Mit 21 Unforced Errors sind Badosa zu viele Fehler unterlaufen. Dazu hat Halep zu ihrer Kämpferqualität zurückgefunden und perfektes Rasentennis gezeigt. Mit dieser Leistung hat sie sich zur Topfavoritin in diesem Turnier gespielt. Ihre nächste Gegnerin wird momentan noch ermittelt. Simona Halep trifft entweder auf Amanda Anisimova oder Harmony Tan. Weiter geht es nun mit der Partie zwischen Rafael Nadal und Botic van de Zandschulp, die auf dem Center Court folgt. Lesen Sie gerne weiter mit!
19:18
Badosa - Halep 1:6, 2:6
Zwei Matchbälle kann die Spanierin noch abwehren, ehe Matchball Nummer drei nach genau einer Stunde die Entscheidung bringt. Nach einem kurzen Ballwechsel setzt Badosa ihre Rückhand aus der Mitte über die Longlineseite ins Aus und besiegelt ihr Ausscheiden. Mit hängenden Schultern geht sie zum Netz und muss einer bärenstarken Simona Halep zum Sieg gratulieren.
19:15
Badosa - Halep 1:6, 2:5
Paula Badosa will es nun noch einmal mit Gewalt wissen. Getreu dem Motto alles oder nichts geht sie volles Risiko und setzt auch noch die nächsten beiden Schläge ins Aus. Damit bekommt Halep gleich drei Matchbälle.
19:14
Badosa - Halep 1:6, 2:5
Paula Badosa schlägt gegen den Matchverlust auf. Sie verlergt den Longlinenball knapp ins Seitenaus und nutzt ihre letzte Challenge im zweiten Satz, um den Ball womöglich doch noch ins Feld zu bekommen. Das Hawk-Eye zeigt den Ballabdruck jedoch auch im Aus.
19:13
Badosa - Halep 1:6, 2:5
Was für eine Dominanz von Simona Halep! Zu Null bringt sie ihr Aufschlagspiel in gut einer Minute durch und zeigt, dass mit ihr hier zu rechnen ist. Paula Badosa ist beim Seitenwechsel in Selbstgespräche vertieft, denn die letzten neun von zehn gespielten Punkten gingen an die Wimbledon-Siegerin von 2019.
19:11
Badosa - Halep 1:6, 2:4
Es folgt ein zweiter leichter Fehler von Badosa, der Halep zwei Breakchancen bringt. Jetzt ist es die Rumänin, die bei Aufschlag Badosa schnell in die Offensive wechselt. Nachdem die Spanierin die Kugel von Halep noch aus der letzten Ecke kratzt, zieht die 30-Jährige ihre Vorhand cross auf die andere Seite voll durch. Sie trifft die Linie und benötigt nur den ersten Breakball.
19:08
Badosa - Halep 1:6, 2:3
Das gibt es nicht! Paula Badosa ist im Ballwechsel die deutlich bessere Spielerin. Sie schickt Halep in die Ecken und muss den Punkt nur noch beenden. Die Vorhand longline wird aber immer länger und trifft das Einzelfeld nicht mehr.
19:07
Badosa - Halep 1:6, 2:3
Was für ein überragender Punkt! Beim Stand von 40:15 muss Halep den Punkt eigentlich mit dem Schmetterball zumachen. Sie zielt jedoch direkt auf die Vorhand von Badosa, die den Ball dankend annimmt. Sie spielt die gelbe Filzkugel Halep vor die Füße, die hervorragend reagiert. Sie hält den Schläger hin und holt sich das Aufschlagspiel mit einem aus der Not heraus gespielten Stoppball.
19:05
Badosa - Halep 1:6, 2:2
Paula Bosa macht zu diesem Zeitpunkt im Match alles richtig. Nach dem Stopp setzt sie nun auch mal den Slice ein, der ihr den nächsten Punktgewinn bringt.
19:02
Badosa - Halep 1:6, 2:2
Das bislang engste Spiel der Partie geht an Paula Badosa. Sie streut mal den Stopp ein und überrascht Halep. Im Anschluss unterläuft auch der ehemaligen Nummer eins der Welt ein leichter Fehler und so gleicht Badosa zum 2:2 im zweiten Satz aus.
19:01
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Nach zwei Punkten in Folge für Badosa zeigt Halep wieder ihre Stärke in der Defensive. Wie eine Ballmaschine bringt sie jeden Ball der Spanierin zurück. Badosa muss ihre ungeliebte Rückhand einsetzen und trifft nur das Doppelfeld. Zum insgesamt vierten Mal geht es über Einstand.
18:59
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Sie belohnt sich nicht für ihr starkes Spiel! Paula Badosa umläuft die Rückhand und hat den Ballwechsel auf den Schläger. Sie beschleunigt den Ball mit der Vorhand enorm und Halep kommt nur noch mit Müh und Not an die Kugel. Die Rumänin bringt den Ball aber zurück ins Spielfeld und Badosa verzieht die Vorhand leichtfertig hinter die Grundlinie.
18:57
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Doch dieses Mal ist Badosa zur Stelle. Erst rückt sie vor ans Netz und erwischt Halep gegen den Lauf, dann punktet sie mit starken Grundlinienschlägen. Bei eigenem Vorteil lädt Halep ihre Vorhand aus der Mitte heraus voll durch und erkämpft den Einstand zurück.
18:55
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Die Spanierin muss über den zweiten Aufschlag gehen und wirft den Ball fast nur rein. Halep bedankt sich mit einem starken Return über die Crosseite und sieht sich zwei Breakbällen entgegen.
18:54
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Die vergebene Breakchance scheint noch im Kopf von Paula Badosa zu schwirren. Bei eigenem Aufschlag gibt sie erstmal zwei Punkte ab, ehe sie von einem leichten Vorhandfehler ihrer Gegnerin profitiert.
18:52
Badosa - Halep 1:6, 1:2
Klasse bewegt von Halep! Auch jetzt ist die Rumänin in der Defensive stark unterwegs und versucht mehr über die Rückhand von Badosa zu gehen. Die Spanierin umläuft diese, wo sie nur kann und muss daher weite Wege gehen. Bei Vorteil für Halep wird Badosa zu kurz und wird sofort bestraft. Die Rumänin eilt ins Halbfeld vor und zimmert die Vorhand longline ins freie Feld.
18:50
Badosa - Halep 1:6, 1:1
Geht da jetzt noch was? Simna Halep unterläuft ein Doppelfehler zum 40:30 sowie ein zu lang geratener Ball durch die Mitte zum Einstand. Im Anschluss dauert die Rallye ganze 18 Schläge an. Dieses Mal ist es Halep, die den Ball mit der Vorhand cross knapp ins Seitenaus setzt. Es gibt eine Breakchance für Paula Badosa!
18:48
Badosa - Halep 1:6, 1:1
Ganz stark gemacht von Halep! Badosa ist am Drücker und schickt ihre Gegnerinnen von rechts nach links über den Platz. Halep erkämpft sich jeden Ball bis Badosa die Kugel mit der Vorhand durch die Mitte verzieht. Im Anschluss folgt eine Schimpftirade auf spanisch.
18:46
Badosa - Halep 1:6, 1:1
Wenn Halep so weiterspielt wird es allerdings sehr schwer werden. Mit einem Ass durch die Mitte eröffnet die Rumänin ihr nächstes Service Game.
18:46
Badosa - Halep 1:6, 1:1
Dieses Mal verlegt Halep ihre Vorhand durch die Mitte und Paula Badosa hält ihren Aufschlag. Das sollte ihr neuen Mut für den zweiten Satz geben.
18:44
Badosa - Halep 1:6, 0:1
Nach fünf Punkten für Halep landet der Rückhandball der 30-Jährigen im Netz. Dann geht Badosa mit vollem Risiko auf den Return von Halep drauf und pfeffert die Vorhand cross zum Winner.
18:43
Badosa - Halep 1:6, 0:1
Mit dem ersten Ass und zu Null knüpft Simona Halep genau dort an, wo sie im ersten Satz aufgehört hat. Sie lässt der Spanierin nicht den Hauch einer Chance und spielt überragendes Rasentennis.
18:42
Fazit erster Satz
Der erste Satz ist eine Machtdemonstration von Simona Halep. Die Rumänin leistet sich im ersten Satz nur vier vermeidbare Fehler, ihre Kontrahentin dagegen dreimal so viele. Dazu kommt Halep bestens mit dem schnellen und aggressivem Spiel von Badosa klar. Die Spanierin darf nicht einen Zentimeter zu kurz werden, denn dann ist Halep sofort zur Stelle. Im zweiten Satz muss sie ihr Spiel umstellen und Halep möglicherweise mit einem Slice oder dem ein oder anderen Stoppball aus der Komfortzone bewegen.
18:40
Badosa - Halep 1:6
Nach gerade einmal 22 Minuten gibt es den ersten Satzball für Simona Halep. Badosa erhöht den Druck in ihren Schlägen, aber Halep kommt mit dem Tempo bestens zurecht. Zum zweiten Mal in Folge haut Badosa ihre Vorhand mit voller Wucht ins Netz und Halep marschiert durch den ersten Satz.
18:38
Badosa - Halep 1:5
Paula Badosa schlägt nun gegen den Satzverlust auf. Sie geht schnell mit 40:15 in Führung, auch weil Halep etwas Pech mit einem Rahmetreffer hat. Danach läuft aber nicht mehr viel zusammen. Erst landet ihre Rückhand erneut hinter dem Spielfeld, dann unterläuft ihr der erste Doppelfehler.
18:36
Badosa - Halep 1:5
Erneut fliegt die Vorhand longline ins Aus und Halep ist auf dem besten Weg den ersten Satz zu gewinnen. Mit einem guten ersten Aufschlag schnappt sich die Rumänin die 5:1-Führung.
18:34
Badosa - Halep 1:4
Die Körpersprache bei Paula Badosa ist nicht mehr positiv. Den Return auf den zweiten Aufschlag von Halep verlegt sie leichtfertig ins Aus und schaut ungläubig auf ihr Arbeitsgerät.
18:33
Badosa - Halep 1:4
Phänomenales Tennis von Simona Halep! Sie erspielt sich gleich drei Breakbälle und Badosa wirkt früh mental angeschlagen. Ähnlich wie in Madrid kann sie gegen die gute Defensivarbeit von Halep nicht viel ausrichten. Die ehemalige Nummer eins der Welt nutzt ihre erste Breakmöglichkeit sofort aus. Sie zieht die Rückhand cross zum nächsten Gewinnschlag durch und holt sich das Doppel-Break.
18:31
Badosa - Halep 1:3
Jetzt funktioniert die Vorhand von Halep nahezu in Perfektion. Badosa macht es eigentlich gut und auch die Länge in den Grundlinienschlägen passt. Wenn Halep aber richtig steht, ist ihre Vorhand eine richtige Waffe. Das muss auch Badosa feststellen, die erneut einen Longlinewinner ihrer Kontrahentin hinnehmen muss.
18:29
Badosa - Halep 1:3
Der Aufschlag klemmt etwas. Bereits zum dritten Mal in diesem Aufschlagspiel muss Simona Halep den zweiten Aufschlag auspacken. Sie profitiert aber von ebenso vielen leichten Fehlern ihrer Gegnerin, die die Grundlinie momentan zum wiederholten Male verfehlt.
18:28
Badosa - Halep 1:2
Kann Halep das Break bestätigen? Der erste Punkt geht, nach einem schwachen Aufschlag, an die Spanierin. Im darauffolgenden Ballwechsel macht es die Rümanin dann besser. Badosa erwartet den Ball cross, aber Halep entscheidet sich mit der Vorhand für die Longlineseite.
18:26
Badosa - Halep 1:2
Da ist das frühe Break! Simona Halep findet den Freiraum und zimmert den Ball genau an die richtige Stelle. Besonders auf Rasen kommt es auf die Genauigkeit an und das weiß die Siegerin von 2019 nur zu gut.
18:25
Badosa - Halep 1:1
Die 30-Jährige kann den Breakball jedoch nicht nutzen, da ihre Rückhand im Netz landet. Im Anschluss zeigt sie aber ihre gesamte Qualität in der Defensive und erzwingt den nächsten Rückhandfehler ihrer Gegnerin. Es gibt die Breakchance Nummer zwei!
18:23
Badosa - Halep 1:1
Beim Stand von 15:15 zieht die Spanierin ihre beidhändige Rückhand konsequent durch. Halep wird zu kurz und Badosa pfeffert den Ball cross in den langen Winkel. Dann landet ihre Vorhand longline jedoch im Doppelfeld und Halep erspielt sich die erste Breakchance der Partie.
18:21
Badosa - Halep 1:1
Die Rumänin steht Badosa nichts nach und schließt zum 1:1 auf. Bislang hat noch keine Spielerin bei eigenem Aufschlag gewackelt.
18:20
Badosa - Halep 1:0
Gut aufgepasst von Halep! Badosa steht nicht gut zum Ball und bringt die gelbe Filzkugel ohne viel Geschwindigkeit ins gegnerische Feld. Halep wartet ab und schaut in welche Richtung sich ihre Gegnerin bewegt, um den Ball longline in die freie Ecke zu platzieren.
18:18
Badosa - Halep 1:0
Auch die nächsten beiden Punkte gehen an die 24-Jährige, die ihr erstes Aufschlagspiel souverän zu Null durchbringt. Die Vorhand von Halep ist noch nicht auf Betriebstemperatur angekommen.
18:17
Badosa - Halep 0:0
Paula Badosa eröffnet die Partie. Zuerst begeht Halep einen Returnfehler, im Anschluss ereignet sich der erste längere Ballwechsel. Die Spanierin agiert in der Offensive und zwingt Halep zum Vorhandfehler.
18:11
Münzwurf
Die Spielerinnen sind auf dem Platz angekommen. Paula Badosa gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich für Aufschlag. Nach einer kurzen Aufwärmphase geht es gleich los.
18:06
Direkter Vergleich
Die beiden Spielerinnen treffen heute zum zweiten Mal aufeinander. Die erste Partie liegt noch nicht weit zurück. In diesem Jahr ging Halep in Madrid mit einem klaren 6:3 und 6:1 auf Sand als Siegerin vom Platz. Auch heute ist die Rumänin, trotz schlechterer Platzierung in der Weltrangliste, leicht favorisiert. Sie verfügt auf Rasen über wesentlich mehr Spielpraxis und wird, als ehemalige Siegerin, vermutlich auch das Publikum auf ihrer Seite haben.
17:59
Halep will zweiten Titel
Auf der anderen Seite steht keine Geringere als Simona Halep. Durch Verletzungen zurückgeworfen ist die Rumänin momentan nur auf Weltranglistenposition 18 zu finden. In ihrem Zweitrundenmatch bei den French Open kämpfte die 30-Jährige zuletzt noch mit einer Panikattacke, die ihr ein Weiterkommen unmöglich machte. Dagegen präsentiert sich Halep in Wimbledon wiedererstarkt und in guter Form. Die Siegerin von 2019 warf Magdalena Frech sowie Karolina Muchova aus dem Turnier. In der zweiten Runde siegte sie über die Belgierin Kirsten Flipkens, die durch die Niederlage ihre Karriere als Einzelspielerin beendete. Simona Halep, die ehemalige Nummer eins der Welt, ist nach ihrem Triumph in 2019 zum ersten Mal zurück an der Church Road.
17:56
Badosa mit ansteigender Form auf Rasen
Es lohnt sich nun ein Blick auf das kommende Achtelfinale zwischen Paula Badosa unde Simona Halep. Mit Paula Badosa steht heute die Nummer vier der Welt auf dem Platz. Neben Ons Jabeur, die bereits gestern den Einzug ins Viertelfinale erreicht hat, ist Badosa die einzig verbliebene Top-Ten-Spielerin im Turnier. Auf ihrem Weg in die zweite Woche hat die Spanierin unter anderem Petra Kvitova sowie Irina Bara nach Hause geschickt. Die 24-Jährige ist erst zum dritten Mal auf dem heiligen Rasen aktiv. In 2019 gab sie ihr Debüt in Wimbledon und musste sich früh aus dem Turnier verabschieden. In 2021 lief es dagegen bereits wesentlich besser. Wie auch in diesem Jahr konnte sich Paula Badosa über den Einzug in das Achtelfinale freuen. Der Einzug in das Viertelfinale würde eine neue Bestleistung für die Rechtshänderin bedeuten.
17:52
Kyrgios zieht ins Viertelfinale ein
Der Wahnsinn geht weiter! Nick Kyrgios setzt sich in fünf Sätzen gegen Brandon Nakashima durch und baut seine Siegesserie in Wimbledon weiter aus. Damit ist der Center Court nun frei. In wenigen Minuten kann es also mit den Damen weitergehen.
17:22
Fünfter Satz
Nick Kyrgios und Brandon Nakashima nutzen die gesamte Zeit aus und befinden sich mittlerweile am Anfang des fünften Satzes. Kyrgios hadert mit seinem eigenen Aufschlag, kann diesen aber schlussendlich zum 1:1 durchbringen. Die beiden Spielerinnen unserer Partie müssen also weiter warten. Ein Beginn vor 18 Uhr scheint eher unwahrscheinlich.
16:05
Verzögerung erwartet
Da derzeit noch die Partie zwischen Nick Kyrgios und Brandon Nakashima auf dem Hauptplatz ausgetragen wird, wird sich der Start des Damenmatches nach hinten verzögern. Der erste Satz ging an den Japaner, ehe Kyrgios den zweiten Satz für sich entscheiden konnte. Im dritten Satz ist bei 3:2 noch alles in der Reihe. Wir melden uns wieder, sobald die Herren den Endspurt einläuten.
16:03
Herzlich willkommen
Guten Tag und herzlich willkommen zum nächsten Achtelfinaltag in Wimbledon. Nicht vor 16:30 Uhr treffen Paula Badosa und Simona Halep auf dem Center Court aufeinander.
Weiterlesen
03.07.2022 12:00
Marie Bouzkova
Bouzkova
2
7
6
Tschechien
Frankreich
Garcia
Caroline Garcia
0
5
2
03.07.2022 14:00
Tatjana Maria
Maria
2
5
7
7
Deutschland
Lettland
Ostapenko
Jeļena Ostapenko
1
7
5
5
03.07.2022 15:25
Heather Watson
Watson
0
2
4
Großbritannien
Deutschland
Niemeier
Jule Niemeier
2
6
6
03.07.2022 19:15
Elise Mertens
Mertens
0
6
4
Belgien
Tunesien
Jabeur
Ons Jabeur
2
7
6
04.07.2022 14:00
Elena Rybakina
Rybakina
2
7
6
Kasachstan
Kroatien
Martić
Petra Martić
0
5
3
04.07.2022 16:50
Alizé Cornet
Cornet
1
6
4
3
Frankreich
Australien
Tomljanović
Ajla Tomljanović
2
4
6
6
04.07.2022 18:05
Paula Badosa
Badosa
0
1
2
Spanien
Rumänien
Halep
Simona Halep
2
6
6
04.07.2022 18:10
Amanda Anisimova
Anisimova
2
6
6
USA
Frankreich
Tan
Harmony Tan
0
2
3