Anzeige

Liveticker

15:45
Bis bald!
Von dieser Stelle soll es das gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Aktuell läuft ein weiteres Viertelfinale. Alison Riske und Serena Williams spielen einen 3. Satz. Wir sind im Ticker live am Ball. Viel Spaß dabei und noch einen schönen Tag!
15:44
Ausblick
Somit darf sich Shuai Zhang fortan auf die Mixed-Konkurrenz konzentrieren, wo sie mit Partner John Peers in der 3. Runde steht und wahrscheinlich morgen auf die schwedisch-lettische Kombination Robert Lindstedt/Jelena Ostapenko trifft. Simona Halep spielt nur Einzel und wartet nun auf ihre Halbfinalgegnerin. Die wird entweder Elina Svitolina oder Karolína Muchová heißen.
15:37
Spiel, Satz und Sieg Halep!
Letztlich dauerte es knapp anderthalb Stunden, bis Simona Halep die Angelegenheit gegen Shuai Zhang mit 7:6 und 6:1 für sich entschieden und den Einzug in ihr zweites Wimbledon-Halbfinale perfekt gemacht hatte. Besser ins Match kam die Chinesin, die anfangs grandios aufspielte und dank eines frühen Breaks 3:0 bzw. 4:1 führte und dann auch noch Breakbälle zum 5:1 hatte. Doch Halep fand Mittel und Wege, wusste sich zu steigern und arbeitete sich in die Partie. So gelang ihr rechtzeitig das Rebreak, was letztlich zum Tie-Break führte. Dort war die Rumänin einfach cleverer. Mit dem Gewinn des 1. Satzes schienen die Weichen gestellt. Zhang unterliefen immer mehr Fehler. Bei den unerzwungenen leistete sich die 30-Jährige mehr als doppelt so viele wie die Gegnerin. So baute die Chinesin zunehmend ab und konnte der druckvoll agierenden Gegnerin nicht mehr Paroli bieten.
15:35
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 6:1
Den ersten Matchball verschenkt Halep mit einem Rückhandfehler. Danach jedoch macht die Weltranglistensiebte Nägel mit Köpfen. Entschlossen bereitet die Rumänin den Angriff vor, setzt die Vorhand dann clever gegen den Lauf der Gegnerin und macht den Punkt zum Matchgewinn.
15:34
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 5:1
Mit druckvollem Spiel gibt Halep den Ton an. Zhang hetzt die Grundlinie hin und her, bringt die Filzkugel letztlich doch nicht zurück. Zwei Matchbälle!
15:33
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 5:1
Und jetzt muss die einstige Nummer 1 das Match nur noch ausservieren. Mit einem Rückhandfehler geht das stotternd los. Danach zischt eine Vorhand der Rumänin übers Netz. 15 beide!
15:32
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 5:1
Mit ihrem zweiten Doppelfehler bietet Zhang eine weitere Gelegenheit ein. Kurz darauf verzieht die Chinesin eine Vorhand völlig. Halep liegt Doppelbreak vorn!
15:31
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 4:1
Haleps Rückhandreturn versagt. Doch kurz darauf mit der Vorhand klappt es besser. Der Cross-Ball sitzt. Zweiter Breakball! Doch auch der soll es noch nicht sein, weil die Rumänin eine Vorhand ohne Not versemmelt.
15:30
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 4:1
Dann verbucht Zhang mal wieder eine gute Aktion, treibt die Gegnerin in den Fehler. 30 beide! Danach aber ergreift Halep die Initiative und organisiert sich eine Breakchance.
15:28
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 4:1
Irgendwie hat die Chinesin den Faden verloren. Die Fehlerquote steigt weiter an. Jetzt passt die Rückhand nicht. 0:30! Da ist jede Hilfe von der anderen Seite willkommen.
15:27
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 4:1
4:1 klingt deutlich, ist aber nur ein Break. Dennoch hat Zhang natürlich jetzt den Druck, darf sich nicht mehr viel erlauben - schon gar nicht bei eigenem Service. Halep punktet mit der Rückhand.
15:26
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 4:1
Halep lässt nicht locker, möchte den eingeschlagenen Erfolgsweg nicht mehr verlassen. Mit druckvollem Spiel drückt die Rumänin dem Match derzeit den Stempel auf. Dank dieser Wucht erdrückt sie die Gegnerin in diesem Aufschlagspiel und zieht dieses zu Null durch.
15:24
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 3:1
Der aufschlagenden Chinesin rutscht dann eine Rückhand ganz knapp seitlich ins Aus. So verursacht Zhang zwei Breakbälle. Und Halep lässt sich nicht lange bitten, bringt ihren Return übers Netz. Zhang setzt ihre Vorhand in die Maschen. Da ist das Break zum 3:1!
15:23
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 2:1
Etwas lässig möchte Halep vorn den Vorhandstopp spielen. Der gerät prompt etwas lang. Doch obwohl Zhang zu Stelle ist, landet deren Lob knapp hinter der Grundlinie. 0:30!
15:20
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 2:1
Anschließend wirbelt Halep durch ihr Aufschlagspiel, bringt dieses zu Null durch, profitiert dabei aber auch ausnahmslos von Fehlern der Gegnerin, die teils erzwungen zum Teil aber auch völlig unnötig sind.
15:18
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 1:1
Und die Chinesin legt nach, zieht ihr Service am Ende doch souverän durch, weil zweimal kurz nacheinander die Rückhand wunderbar funktioniert und die nötigen Punkte zum 1:1 bringt.
15:17
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 1:0
Nicht zu verschweigen ist die Tatsche, dass Zhang auch doppelt so viele Winner setzt, tut das in diesem Moment mit einem Schmetterball. 30 beide!
15:16
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 1:0
Die Ausgeglichenheit des Matches offenbart sich in den Gesamtpunktzahlen. Beide haben jeweils 51 Zähler für sich verbucht. Zhang jedoch erlaubt sich inzwischen deutlich mehr leichte Fehler - so wie diesen mit der Vorhand.
15:13
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 1:0
Die folgenden beiden Ballwechsel dominiert Halep, serviert nach außen und punktet mit der Rückhand cross. Danach treibt die 27-Jährige die Widersacherin in den Rückhandfehler und holt sich das erste Spiel im 2. Satz.
15:11
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6, 0:0
Dann zahlt sich die gute Laufarbeit der Rumänin nicht aus. Zhang wäscht nach und punktet über Kopf entschlossen. Wenig später steht es 30 beide.
15:10
2. Satz
Nun eröffnet Halep den zweiten Durchgang servierenderweise, profitiert von zwei leichten Fehlern der Gegnerin.
15:09
Zwischenfazit
Trotz des stotternden Auftakts arbeitete sich Simona Halep glänzend ins Match, wusste sich zu steigern. So holte sich die Rumänin das Break zurück. Doch in der Summe blieb das Match ausgeglichen, Shuai Zhang hielt immer wieder dagegen. Zwangsläufig musste die Sache im Tie-Break entschieden werden, wo sich die Routine auf hohem Niveau für Halep auszahlte.
15:07
Simona Halep - Shuai Zhang 7:6
Und das tut die Rumänin, weil Zhang eine Vorhand ohne Not misslingt. Anschließend nutzt Halep gleich den ersten Satzball, stellt sich zur Vorhand und wuchtet diese inside-in übers Netz.
15:06
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Über einen guten Aufschlag kann Zhang ins Feld treten und mit der Rückhand vollstrecken. So bleibt die Chinesin einigermaßen dran. Doch bei 5:4 darf sich Halep mit eigenem Aufschlag Satzbälle organisieren.
15:05
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Regelmäßig dominiert Halep die Ballwechsel. Doch immer mal wieder packt Zhang den Konter aus - so wie diese Vorhand cross. In der Summe aber agiert die Rumänin zwingender.
15:03
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Jetzt bleibt Zhang mit der Vorhand an der Netzkante hängen. Das Aufschlagrecht wechselt zu Halep, die mit 3:2 vorn liegt. Die Chinesin patzt dann in gleicher Weise, bevor nun die Seiten gewechselt werden.
15:02
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Dann sieht Halep eine Vorhand der Konkurrentin seitlich im Aus, nimmt eine Challenge und hat Erfolg damit. 2:0! Danach hält Zhang mit einer Vorhand longline dagegen und macht nun ihren ersten Punkt in diesem Tie-Break.
15:00
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Diesen eröffnet Zhang mit Aufschlag. Er entwickelt sich ein guter Ballwechsel, den Halep diktiert - und dann auch mit einer Vorhand gut vorbereitet abschließt.
14:59
Simona Halep - Shuai Zhang 6:6
Und als es ein Rückhandreturn der Chinesin nicht übers Netz schafft, erleben wir einen Tie-Break.
14:58
Simona Halep - Shuai Zhang 5:6
In der Tat bekommt Halep die Drucksituation zu spüren, fabriziert nun ihren ersten Doppelfehler. 30 beide! Doch jetzt ist regelmäßig auch die Kontrahentin mit Fehlern zur Stelle.
14:55
Simona Halep - Shuai Zhang 5:6
Nun dürfte Halep Druck verspüren, muss sie doch gegen den Satzverlust servieren. Zhang berietet die Sache wunderbar vor, rückt gut nach und muss die Rückhand nur noch rein schieben. Der aber Schlag gerät ihr zu lang. Ärgerlich!
14:54
Simona Halep - Shuai Zhang 5:6
Bei eigenem Aufschlag läuft es für Zhang jetzt wieder sehr gut. Es beginnt mit einem Rückhandwinner. Wenig später folgt das erste Ass der Chinesin. Und kurz darauf setzt Halep einen Vorhandreturn ins Netz. In Windeseile und zu Null geht die Angelegenheit über die Bühne.
14:53
Simona Halep - Shuai Zhang 5:5
Zhang muss laufen, Halep verteilt die Bälle gut. Dann zappelt eine Rückhand der Chinesin im Netz, was den unproblematischen Spielgewinn für die Rumänin zum 5:5 bedeutet.
14:51
Simona Halep - Shuai Zhang 4:5
Halep zeigt Serve and Volley, punktet mit dem Vorhandflugball. Auf der Gegenseite erlaubt sich Zhang nun etwas mehr unerzwungene Fehler - gerade eben mit der Rückhand.
14:49
Simona Halep - Shuai Zhang 4:5
Zhang meldet sich zurück, zieht ihr Service eindrucksvoll zu Null durch, stellt auf 5:4 und legt damit wieder vor.
14:48
Simona Halep - Shuai Zhang 4:4
Es folgt der bislang sensationellste Ballwechsel. Wie vor allem Halep diesen einen Rückhandball der Gegnerin zurückbringt, ist phänomenal. Den Zähler aber macht dann dennoch die Chinesin, die nach zwei vergebenen Chancen auf den Punkt nun die Rückhand clever kurz cross rein schiebt.
14:46
Simona Halep - Shuai Zhang 4:4
Mit dem ersten Ass des Matches verschafft sich Halep drei Spielbälle. Danach bleibt die Rumänin mit der Vorhand am Netz hängen. Und als anschließend Zhang eine Vorhand cross seitlich weg geht, verbucht Halep ihren bislang klarsten Gewinn eines Aufschlagspiels. 4:4!
14:44
Simona Halep - Shuai Zhang 3:4
Alles wieder auf der Reihe im 1. Satz. Halep serviert mit neuen Bällen. Und die Weltranglistensiebte möchte den Rückenwind nutzen, hat eine gute Länge in ihren Grundschlägen.
14:43
Simona Halep - Shuai Zhang 3:4
Den Breakball wehrt Zhang clever mit einer Vorhand cross ab, doch Halep lässt nicht locker, spielt druckvoll, steht weit im Feld und versenkt die Vorhand. Die damit errungene zweite Breakmöglichkeit nutzt die Rumänin, weil der Chinesin der erste Doppelfehler des Tages unterläuft.
14:41
Simona Halep - Shuai Zhang 2:4
Dann muss Zhang am Netz zu einem Halbvolley mit der Rückhand ran, spricht somit eine Einladung zum Passierball aus. Da lässt sich Halep nicht zweimal bitten und erarbeitet sich ihre erste Breakchance überhaupt.
14:40
Simona Halep - Shuai Zhang 2:4
Halep hat sich inzwischen auf die Gegnerin eingestellt, bewegt sich längst voll auf Augenhöhe. 15:30! Nun aber ist es nicht so, dass Zhang irgendwie nachlassen würde. Die Chinesin packt schon wieder eine Vorhand cross aus.
14:38
Simona Halep - Shuai Zhang 2:4
Wenig später verreißt Zhang eine Rückhand. So nutzt Halep ihren vierten Spielball und arbeitet sich auf 2:4 heran.
14:37
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Mittlerweile sind wir zum sechsten Mal bei Einstand. Beide geben es sich so richtig, bringen vieles zurück. Bis Zhang eine Vorhand missrät, was den bislang längsten Ballwechsel beendet.
14:35
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
So kann sich Halep besser ins Match arbeiten. Jetzt sitzt auch die Rückhand, was ihr den zweiten Spielball bringt. Der aber ist es noch nicht, weil die 27-Jährige den Ball mit der Vorhand nicht richtig trifft.
14:34
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Halep riskiert die Rückhand longline, um einen langen Ballwechsel zu beenden. Doch der Schlag passt nicht - vierter Breakball für Zhang. Das Spiel entwickelt sich zu einer zähen Angelegenheit, weil die Chinesin ihre Chancen nicht mehr nutzt, das stets wegen unnötiger Fehler tut.
14:32
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Gegen diesen Netzroller nach der Rückhand von Zhang ist Halep völlig machtlos, sieht sich dadurch dem nächsten Breakball gegenüber. Doch jetzt spielt die Rumänin ganz starke Winkel mit der Vorhand, zwingt die Konkurrentin so in den Fehler.
14:31
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Nun aber unterlaufen Zhang zwei leichte Fehler mit der Vorhand, womit die Breakchancen ungenutzt bleiben. Und Halep müht sich nach Kräften, um der Widersacherin Paroli zu bieten.
14:30
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Eben diese Rückhand sitzt jetzt umso besser. Die zischt schnurgerade die Linie runter. Danach sieht sich Halep der angreifenden Konkurrentin gegenüber, die sicher per Vorhandflugball vollstreckt und zwei Breakbälle ergattert.
14:28
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Erneut packt Zhang eine Vorhandrakete longline aus. Zwar kommt Halep an den Ball noch ran, vermag die Rückhand aber nicht mehr zielgenau zu platzieren. Es schließt sich ein Rückhandfehler ohne Not an. 0:30!
14:26
Simona Halep - Shuai Zhang 1:4
Zhang hat bei eigenem Aufschlag mittlerweile gar keine Mühe mehr, gibt jetzt lediglich einen Zähler ab. Zum Abschluss vermag die Rumänin zwei erste Aufschläge nicht kontrolliert zu returnieren. So zieht Zhang auf 4:1 davon.
14:24
Simona Halep - Shuai Zhang 1:3
Zhang spielt glänzende Winkel, tut das jetzt mit der Rückhand. Obwohl Halep gut zu Fuß ist, lauert die Chinesin dann schon am Netz und versenkt den Smash souverän.
14:22
Simona Halep - Shuai Zhang 1:3
Dann zieht Zhang eine Vorhand die Linie runter und zwingt ihre Gegnerin erneut über Einstand. Im Anschluss aber passt bei der Chinesin zweimal in Folge die Rückhand nicht. Als diese gerade eben an der Netzkante hängen bleibt, gelangt Halep auf die Anzeigetafel und verkürzt auf 1:3.
14:21
Simona Halep - Shuai Zhang 0:3
Halep spielt hier keinesfalls schlecht. Doch ihre Kontrahentin setzt immer noch einen drauf, wirkt sehr konzentriert und bärenstark. 30 beide! Dann ist Zhang schon wieder am Drücker, diesmal jedoch rutscht ihr die Vorhand cross seitlich ins Aus.
14:19
Simona Halep - Shuai Zhang 0:3
Mit dem Break im Rücken trumpft Zhang nun bei eigenem Aufschlag auf, braust zu Null durch. Trotz ihres guten läuferischen Vermögens zeigt sich Halep mit einer Vorhand nicht erfolgreich. Diese gerät zu lang. Zhang zieht auf 3:0 davon.
14:17
Simona Halep - Shuai Zhang 0:2
Anschließend verschlägt Halep eine Vorhand und eröffnet der Gegnerin die erste Breakchance des Matches. Und Zhang lässt sich nicht lange bitten, zündet eine glänzende Vorhand, die ganz nah an der Grundlinie aufsetzt. Halep ist machtlos und gibt ihr Service ab.
14:15
Simona Halep - Shuai Zhang 0:1
Ihren ersten Spielball weiß Halep nicht zu nutzen. Obwohl die Weltranglistensiebte Druck ausübt, gelingt Zhang aus der Bedrängnis eine präzise Rückhand longline. Erneut geht es über Einstand.
14:13
Simona Halep - Shuai Zhang 0:1
Nun ist Halep am Zug. Langsam häufen sich die längeren Ballwechsel, so wie das erwartet wurde. Eine Vorhand cross der Rumänin landet seitlich im Aus. 15:30! Die 27-Jährige aber wird nicht nervös, zieht ihre Rückhand die Linie runter und punktet.
14:12
Simona Halep - Shuai Zhang 0:1
Letztlich regelt das Zhang mit eben jener Vorhand. Nach einem guten Aufschlag nach außen lässt die Chinesin ihre Kontrahentin nicht mehr aus der Umklammerung und bringt mit einer cross gespielten Vorhand ihr Aufschlagspiel durch.
14:11
Simona Halep - Shuai Zhang 0:0
Extrem kurz gestalten sich die Ballwechsel, sofern dieser Begriff überhaupt gerechtfertigt ist. Und als die Filzkugel dann erstmals häufiger den Weg übers Netz hin und her findet, führt das letztlich erneut zu einem Vorhandfehler der Chinesin. Einstand!
14:08
Simona Halep - Shuai Zhang 0:0
Sofort serviert die Chinesin richtig stark, gelangt damit zu schnellen Punkten. 30:0! Als die 30-Jährige dann aber mal über den zweiten gehen muss, versagt wenig später die Vorhand ihren Dienst und Halep erbt den ersten Punkt.
14:07
1. Satz
Alles ist angerichtet. Nun schreitet Shuai Zhang zur Tat. Los geht's! Der erste Aufschlag kommt durch die Platzmitte und wird zum Servicewinner.
14:02
Einmarsch und Wahl
Soeben betreten unsere Hauptdarstellerinnen den Court 1. Nach einigen Handgriffen der Vorbereitung trifft man sich zusammen mit dem französischen Stuhlschiedsrichter Emmanuel Joseph zur Wahl am Netz. Die Prozedur hat zur Folge, dass Shuai Zhang das Match mit Aufschlag eröffnen wird. Anschließend spielen sich die Damen noch fünf Minuten ein.
13:57
Head 2 Head
Zum vierten Mal treffen die beiden Damen aufeinander. Alle bisherigen Duelle wurden auf Hartplatz ausgetragen. Im ersten Match 2012 in Indian Wells behielt Simona Halep mit 6:1, 6:1 ganz klar die Oberhand. Es sollte der einzige Sieg der Rumänin bleiben. 2016 bei den Australian Open und in Peking gewann Shuai Zhang jeweils in zwei Sätzen.
13:50
Die Saison der Simona Halep
Simone Halep hat in diesem Jahr zwei Finals gespielt, zog auf dem Hartplatz von Doha gegen Elise Mertens und auf dem Sand von Madrid gegen Kiki Bertens den Kürzeren, verpasste so ihren 19. Karrieretitel. Darüber hinaus erreichte die Weltranglistensiebte noch die Vorschlussrunde in Miami. Ihre Generalprobe für Wimbledon und zugleich das bislang einige Rasenturnier 2019 endete für Halep in Eastbourne im Viertelfinale gegen Angelique Kerber. Als French-Open-Siegerin 2018 hat die 27-Jährige genau einen Grand-Slam-Titel vorzuweisen. Bei den Australian Open stand sie bereits im Finale (2018), bei den anderen beiden Majors jeweils einmal unter den besten Vier.
13:43
Zhang im Profil
Zhang gilt als sehr gute Doppelspielerin, gewann zu Jahresbeginn zusammen mit Samantha Stosur die Australian Open und steht derzeit in der Weltrangliste als Neunte so hoch wie nie zuvor. Im Einzel ist die Chinesin lediglich 50., wurde vor drei Jahren mal als 23. geführt. Die Rechtshänderin blickt auf zwei Einzeltitel zurück, die sie beide auf chinesischem Boden in Guangzhou (2013, 2017) errang. Ihr bestes Grand-Slam-Resultat verbuchte sie 2016 in Melbourne (Viertelfinale). Das deutlich hervorstechendste Ergebnis dieser Saison gab es ebenfalls in China, in Anning erreichte Zhang das Endspiel, unterlag dort Landsfrau Saisai Zheng.
13:35
Zhang in Wimbledon
Shuai Zhang weist die beachtliche Bilanz auf, wonach sie seit 2010 in Wimbledon entweder in der Qualifikation oder aber gleich in der 1. Runde scheiterte. Vor zwölf Monaten beispielsweise war gegen Andrea Petkovic Endstation. Nun steht die ungesetzte Chinesin zum sechsten Mal im Hauptfeld des Dameneinzel, stürmte bis in Viertelfinale und räumte dabei zwei gesetzte Spielerinnen aus dem Weg. Gegen Caroline Garcia, Yanina Wickmayer und Caroline Wozniacki benötigte die 30-Jährige stets nur zwei Sätze. Erst Dayana Yastremska verlangte ihr zuletzt etwas mehr Arbeit ab.
13:25
Halep in Wimbledon
Zum neunten Mal steht Simone Halep im All England Lawn Tennis and Croquet Club im Hauptfeld. Nachdem ihr erster Anlauf 2010 in der Qualifikation gescheitert war, ist die Rumänin seit dem Jahr darauf regelmäßig dabei. Und nun schickt sich die ehemalige Nummer 1 an, ihr bestes Abschneiden – das Halbfinale 2014 – zu wiederholen. Auf ihrem bisherigen Weg hatte die 27-Jährige zum Auftakt beim 6:4, 7:5 gegen Aliaksandra Sasnovich ein wenig und danach gegen Landsfrau Mihaela Buzărnescu in drei Sätzen etwas mehr Mühe. Zuletzt jedoch erledigte die an sieben gesetzte Rechtshänderin ihre Aufgaben zügig in jeweils etwas mehr als einer Stunde. Nach Victoria Azarenka setzte Halep auch für Tennis-Wunderkind Cori Gauff das Stoppzeichen.
13:15
Willkommen
Herzlich willkommen zum ersten Viertelfinaltag in Wimbledon! In der Damenkonkurrenz sind die acht besten Spielerinnen ausgesiebt, die heute um einen weiteren Verbleib im Turnier ringen werden. Gleich ab 14:00 Uhr MESZ tun das auf Court 1 Simona Halep und Shuai Zhang.
Wimbledon Frauen Wimbledon Frauen
Anzeige
Anzeige