Anzeige
Anzeige

Liveticker

15:35
Fazit:
Jelena Ostapenko steht erstmals im Halbfinale von Wimbledon. Die 21-Jährige schlägt Dominika Cibulkova mit 7:5 und 6:4 und zieht in die Vorschlussrunde ein. In einem von vielen Fehlern geprägten Match hatte die Lettin zwar mehr unforced errors, aber auch massenweise Winner zu verzeichnen. Als Ostapenko vor allem beim Aufschlag etwas mehr Sicherheit hatte, dominierte sie die Partie und geht am Ende doch verdient als Siegerin vom Rasen.
15:33
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 4:6
Und plötzlich geht es doch ganz schnell. Ostapenko fährt zu Null ihr letztes Aufschlagspiel ein und steht im Halbfinale!
15:30
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 4:5
Ostapenko will es zu sehr. Sie geht auf den direkten Returnwinner, der aber deutlich ins Aus geht. Sie hat doch Vorteile von der Grundlinie, wieso nutzt sie diese nicht?
15:29
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 3:5
Die beiden liefern sich nun den längste Ballwechsel der Partie. Dass dieser aber nur bei neun Schlägen liegt, ist dann doch sehr aussagekräftig. Ein von Fehlern geprägtes Spiel geht in die heiße Phase.
15:25
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 3:5
Bei eigenem Aufschlag spielt es die 21-Jährige aber ganz schnörkellos und sicher. Mit einem Ass schließt sie das Spiel zum 5:3 ab. Solangsam wird es eng für Cibulkova.
15:22
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 3:4
Ostapenko will zu viel. Nach zwei guten Returns hatte die Lettin bereits auf 30:0 gestellt, doch dann riskiert sie viel zu viel, statt den Ball im Spiel zu halten. Dementsprechend geht das siebte Spiel in diesem Satz dann doch an die Slowakin.
15:19
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 2:4
Da kommt die Faust! Cibulkova versucht es mit einem Stop, doch Ostapenko ist auf der Hut und schnell auf den Beinen. Der Punkt geht an die Lettin, die nun bei 4:2 alles in der eigenen Hand hat.
15:14
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 2:3
Doch zu mangelnder Konstanz gehören natürlich auch Höhen. So auch in diesem Aufschlagspiel von Cibulkova, das ohne große Mühe von der Lettin gebreakt wird.
15:14
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 2:2
Ein Blick auf die Statistik unterstützt diese These. Mit 26 Winnern wartet Ostapenko auf. Zum Vergleich: Cibulkova hat deren Sechs. Dass es hier dennoch spannend ist, zeigt, wie unkonstant Ostapenko auftritt.
15:10
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 2:2
Konstanz ist das Stichwort für Jelena Ostapenko. Die Lettin schafft es nicht, ihre Leistungen zu konservieren. Zu Null gibt die 21-Jährige ihren Service ab.
15:07
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 1:2
Nur 27 Prozent der Punkt kann Cibulkova holen, wenn sie über den zweiten Aufschlag muss. Das passiert ihr in diesem Aufschlagspiel zu häufig und so kann Ostapenko das erste Break in diesem Durchgang einfahren.
15:05
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 1:1
Alles bleibt in der Reihe, weil sich Ostapenko nach zwei einfachen Fehlern zusammenreißen kann und vor allem besser aufschlägt. Kann sie weiterhin Konstanz in ihr Spiel bringen, hat sie sicherlich leichte Vorteile.
15:01
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7 1:0
Cibulkova zeigt sich unbeeindruckt und kann sich ihr erstes Aufschlagspiel sich. Ostapenko war nach 0:40 zwar drauf und dran, auf Einstand zu stellen, verlegte eine Rückhand aber knapp.
14:56
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:7
Ostapenko findet nun immer wieder gute Antworten auf Cibulkova. Und auch der Aufschlag wird besser. Ein Ass beschert ihr drei Satzbälle, ein weiteres macht den Sack zu.
14:54
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:6
Ist das der wichtige Big Point? Ostapenko holt sich das Break und schlägt nun zum Satzgewinn auf. Sie braucht nun aber ihren ersten Aufschlag, der bislang nur in 50 Prozent der Fälle kam.
14:53
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:5
Es geht auch mit der Rückhand! Was für ein Schlag von Ostapenko, die aus der Hocke heraus eine Rückhand cross spielt, der Cibulkova nur hinterher schauen kann. Drei Breakbälle!
14:50
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:5
Immer wieder blitzt das Potenzial von Jelena Ostapenko auf, die gerade auf der Vorhand richtig viel Qualität hat. Diese kann sie nun auch nutzen, um das 5:5 zu sichern.
14:47
D. Cibulkova - J. Ostapenko 5:4
Und die zweite dieser Möglichkeiten kann die Slowakin nutzen. Beide Spielerinnen haben eine gute Länge im Spiel, am Ende hat die 29-Jährige aber das bessere Ende für sich.
14:46
D. Cibulkova - J. Ostapenko 4:4
Die kleinste Spielerin auf der Tour kann auch Aufschlag. Cibulkova schlägt ihr erstes Ass der Partie und holt sich damit drei Spielbälle zum 5:4.
14:44
D. Cibulkova - J. Ostapenko 4:4
Ostapenko hat ihre Anzahl an Winnern nun auch auf 15 steigern können. Da gleicht so ein wenig die vielen Fehler vom Beginn aus. Ausgleich ist das richtige Stichwort, 4:4 steht es nun.
14:40
D. Cibulkova - J. Ostapenko 4:3
Die Aufschlagspiele bleiben auf beiden Seiten knapp. Dieses Mal kann Cibulkova aber ihren Service halten. Angesichts der vielen Breaks, die bisher zustande kamen ist das sicherlich wichtiger denn je.
14:36
D. Cibulkova - J. Ostapenko 3:3
Alles wieder auf Anfang. Ostapenko ist nun drin in der Partie und kann die Fehler abstellen, die ihr bislang zum Verhängnis wurden. Sofort kann die Lettin auch ihr erstes Aufschlagspiel durchbringen und zum 3:3 ausgleichen.
14:32
D. Cibulkova - J. Ostapenko 3:2
Doch wenn sie dann die Kugel mal richtig trifft, dann hat das Hand und Fuß. Die Lettin kann sich nun ebenfalls den Aufschlag ihrer Kontrahentin schnappen.
14:30
D. Cibulkova - J. Ostapenko 3:1
Der Trend setzt sich fort. Während Cibulkova sicher und ohne Schnörkel aufspielt, macht Ostapenko auch bei eigenem Aufschlag viel zu viele Fehler und gibt das nächste Break ab.
14:23
D. Cibulkova - J. Ostapenko 2:1
Es ist zwar noch früh in der Partie, doch aktuell ist man von hochklassigem Tennis ganz weit entfernt. Die Ballwechsel dauern meist nur wenige Sekunden, ehe eine der Spielerinnen einen Fehler macht. Vor allem Ostapenko hat riesige Probleme und liegt folgerichtig nun 1:2 hinten.
14:20
D. Cibulkova - J. Ostapenko 1:1
Und auch Ostapenko hat massig Probleme bei eigenem Service. Zu Null verliert sie ihren Aufschlag, auch weil die Lettin schon den siebten unforced error fabriziert.
14:17
D. Cibulkova - J. Ostapenko 0:1
Und da ist das Break, an dem Ostapenko so lange gearbeitet hatte. Sie bereitet mit der Vorhand vor und vollendet mit einem starken Volley.
14:17
D. Cibulkova - J. Ostapenko 0:0
Auf der Vorhand hat Ostapenko eine tolle Länge in den Grundschlägen, während die Rückhand überhaupt nicht kommt. Doch nun sitzt die Vorhand wieder und verschafft ihr den sechsten Breakball.
14:14
D. Cibulkova - J. Ostapenko 0:0
Und weil auch der dritte Punkt an die Lettin geht, sehen die Zuschauer die ersten drei Breakbälle der Partie. Doch Cibulkova hält sich im Rennen und kann auf Einstand stellen.
14:11
D. Cibulkova - J. Ostapenko 0:0
Cibulkova gewinnt die Platzwahl und entscheidet sich selbstbewusst für Aufschlag. Die ersten beiden Punkte gehen allerdings an ihre Gegnerin, deren Vorhand früh im Match schon äußerst präzise daher kommt.
13:55
Drittes Duell
Zwei Mal standen sich die beiden Spielerinnen bislang gegenüber, zwei Mal ging Dominika Cibulkova als Siegerin vom Platz. Eine Favoritin für heute auszumachen ist dennoch unmöglich.
13:47
Shootingstar
Mit gerade einmal 21 Jahren ist Jelena Ostapenko längst in der Weltspitze angekommen. Auch sie kämpfte sich zwischenzeitlich auf Platz Fünf in der Weltrangliste vor, aktuell ist es "nur" Position Zwölf. Doch auch die 21-Jährige ist in Top-Form und verlor hier in Wimbledon noch keinen Satz. Eine der Serien wird also brechen.
13:44
Zurück zu alter Stärke
Lange Zeit war Dominika Cibulkova aus den Top Ten nicht wegzudenken. Zwischenzeitlich spielte die Slowakin sogar an Vier. Ein Formtief und einige Verletzungen sorgten dafür, dass sie aus den Top 20 herausfiel. Nun arbeitet die 29-Jährige aber daran, zu alter Stärke zurückzukehren. Und das mit Bravour, bisher gab sie nämlich keinen Satz ab.
13:38
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zu Wimbledon 2018. Hier stehen am heutigen Dienstag die Viertelfinals der Damen auf dem Programm. Neben den beiden Deutschen Angie Kerber und Julia Görges sind dort auch Dominika Cibulkova und Jelena Ostapenko vetreten, die ab 14 Uhr um den Platz in der Vorschlussrunde kämpfen.
Anzeige