Anzeige

Liveticker

20:49
Fazit
Deutschland gewinnt auch das zweite Einzel im Fed-Cup-Qualifikationsduell mit Brasilien und geht mit einer 2:0-Führung aus dem ersten Tag in Florianópolis! Tatjana Maria schlägt Gabriela Ce in einem nervenaufreibenden Duell mit 6:3 und 7:6 und kommt damit ebenso in zwei Sätzen durch wie Laura Siegemund zuvor. Nach einem 0:3-Fehlstart steigerte die Deutsche sich und gewann Durchgang eins noch mit 6:3. Im zweiten Satz lief es ähnlich, nur dass Maria am Ende selbst so wackelte, dass die Brasilianerin sich in den Tiebreak retten konnte. Dort entwickelte sich dann ein reiner Nervenkrimi auf schwachem spielerischem Niveau, der dank eines Doppelfehlers von Ce zu Gunsten Marias ausging. Das war es für heute, morgen kann dann Laura Siegemund im ersten Einzel gegen Gabriela Ce den Sack zumachen und Deutschland das Ticket zum Finalturnier buchen. Tschüss aus Florianópolis und noch einen schönen Abend!
20:41
Ce - Maria 3:6 ; 6:7 (5:7)
Übel! Und bezeichnend! Mit einem Doppelfehler beendet Gabriela Ce das Match und schenkt dem deutschen Team das 2:0!
20:40
Ce - Maria 3:6 ; 6:6 (5:6)
Irre! Danach haut Gabriela Ce plötzlich wieder einen Schmetterball ins Netz und es gibt den Matchball für Deutschland!
20:39
Ce - Maria 3:6 ; 6:6 (5:5)
Das geht einfach nicht ewig gut! Maria will das Match jetzt durch Fehler ihrer Gegnerin gewinnen und ist viel zu passiv. Ce nutzt das und hämmerte eine Vorhand zum 5:5 die Linie runter.
20:38
Ce - Maria 3:6 ; 6:6 (3:5)
Es geht weiter hin und her! Ein feiner Lob bringt Maria die 4:2-Führung zum Seitenwechsel, dann verkürzt die Brasilianerin wieder. Die Deutsche bleibt aber hartnäckig, reagiert am Netz prima und zieht auf 5:3. davon.
20:34
Ce - Maria 3:6 ; 6:6 (2:3)
Die kam doch im ganzen Match noch nicht! Erstmals hat Maria Erfolg mit ihrer glatt durchgezogenen Rückhand und passiert die aufrückende Brasilianerin zum 3:1. Ce bringt ihren nächsten Punkt mit einer schönen Vorhand longline ins Ziel und verkürzt auf 2:3.
20:32
Ce - Maria 3:6 ; 6:6 (1:2)
Maria startet perfekt mit dem Minibreak, gibt den Vorteil aber gleich wieder her, weil ihr ein Rückhand-Slice misslingt. Zumindest den zweiten Aufschlag bringt die Deutsche durch und stellt auf 2:1.
20:30
Ce - Maria 3:6 ; 6:6
Mit ganz viel Glück holt sich Tatjana Maria den Spielball, weil Gabriela Ce eine offene Vorhand verschießt. Das Geschenk nimmt die Deutsche dann auch gerne an und befördert den Satz mit einem gefühlvollen Stopp in den Tiebreak!
20:29
Ce - Maria 3:6 ; 6:5
Ein Servicewinner kommt in dieser heißen Phase wie gerufen und bringt das 30:15 ein. Der nächste Punkt geht dank einer ganz starken flachen Cross-Vorhand aber wieder an Ce. Spielball oder Satzball?
20:27
Ce - Maria 3:6 ; 6:5
So gehts! Mit der Vorhand macht die Deutsche mutig Dampf, geht nach und punktet mit einem sicheren Rückhandvolley.
20:26
Ce - Maria 3:6 ; 6:5
Was ist denn da bloß los? Tatjana Maria schubst die Kugeln nur noch über das Netz und lädt ihre Gegnerin förmlich ein zu punkten. Und wenn es die Deutsche dann plötzlich doch mal mit Power versucht, fliegt die Filzkugel ins Aus. 6:5 Brasilien!
20:22
Ce - Maria 3:6 ; 5:5
Plötzlich ist jegliches Selbstvertrauen bei der Deutschen wieder weg. Maria spielt nur noch Slice, überlässt ihrer Gegnerin das Spiel und gibt den ersten Punkt gleich wieder ab. Ein Volleyfehler von Ce bringt das 15:15 ein.
20:20
Ce - Maria 3:6 ; 5:5
Gabriela Ce packt noch einen schicken Returnwinner drauf und holt sich zu null das Rebreak zum 5:5!
20:19
Ce - Maria 3:6 ; 4:5
Au weia! Maria serviert stark, geht konsequent hinterher und schießt dann die offene Vorhand von der T-Linie ins Aus! Anschließend wird es noch schlimmer als die 32-Jährige einen Smash schon auf der eigenen Seite auf den Boden haut! 0:40!
20:17
Ce - Maria 3:6 ; 4:5
Jawoll! Gabriela Ce scheinen in dieser entscheidenden Phase wieder ein bisschen die Nerven zu flattern und die 26-Jährige feuert ihre Vorhand gleich zweimal ins Aus. Tatjana Maria schnappt sich das 5:4 und serviert gleich zum Matchgewinn!
20:15
Ce - Maria 3:6 ; 4:4
Dieses neunte Spiel ist nun natürlich immens wichtig. Kein Wunder also, dass jeder Punkt lautstark gefeiert wird. Maria landet einen krachenden Vorhandwinner zum 15:15, patzt dann aber beim Return. Ce legt einen Doppelfehler nach und wir haben ein 30:30 auf der tafel stehen.
20:12
Ce - Maria 3:6 ; 4:4
Mühsam, aber es reicht! Maria erhöht das Tempo und rückt vor ans Netz, kann den Punkt aber mit dem ersten Smash nicht beenden! Der zweite Schmetterball bringt dann endlich das 4:4.
20:10
Ce - Maria 3:6 ; 4:3
Nicht zu glauben! Die deutsche Nummer zwei lässt alle drei Chancen teils kläglich aus und muss doch noch über Einstand gehen. Ein wackliger Volley bringt zumindest den Vorteil, weil die Brasilianerin ausrutscht und im roten Sand landet.
20:07
Ce - Maria 3:6 ; 4:3
Das sah wieder besser aus! Dank eines feinen Stopps holt sich Maria drei Spielbälle.
20:05
Ce - Maria 3:6 ; 4:3
Jetzt gilt es für Tatjana Maria, schnell wieder die Kontrolle zu übernehmen und Gabriela Ce gar nicht erst zu sicher werden zu lassen. das gelingt der Deutschen auch zunächst ganz gut und es geht zügig zum 30:0.
20:03
Ce - Maria 3:6 ; 4:3
Urplötzlich hat die 26-jährige Brasilianerin wieder neues Selbstvertrauen und spielt groß auf. Maria greift zu unüberlegt und überhastet an und wird von Ce eiskalt passiert. Die Linkshändern verwandelt gleich ihren ersten Spielball und geht mit 4:3 in Führung.
20:00
Ce - Maria 3:6 ; 3:3
Wie gewonnen, so zerronnen! Tatjana Maria kommt in ihr nächstes Service Game überhaupt nicht rein und gibt das Break gleich wieder her. 3:3!
19:56
Ce - Maria 3:6 ; 2:3
Gleiches Bild wie im ersten Durchgang: Kaum spielt Tatjana Maria etwas dominanter, lässt Gabriela Ce auch gleich nach und produziert Unforced Errors am Fließband. Zu 15 gibt die Brasilianerin ihren Aufschlag ab und Deutschland liegt erstmals in diesem zweiten Satz in Front.
19:52
Ce - Maria 3:6 ; 2:2
Das ist jetzt wieder die Tatjana Maria, die im ersten Satz sechs Spiele in Serie gewonnen hat! Die Deutsche bewegt sich besser, macht bei jeder Gelegenheit Tempo und rast zum 40:0. Wenig später bringt das erste Ass das Spiel zum 2:2.
19:47
Ce - Maria 3:6 ; 2:1
Puh! Maria vergibt auch die zweite Breakchance, bekommt das Spiel dann aber doch noch geschenkt. Erst haut Gabriela Ce einen leichten Schmetterball ins Aus, dann legt sie auch noch einen Doppelfehler nach und besiegelt selbst das 1:2.
19:44
Ce - Maria 3:6 ; 2:0
Gibt es! Gabriela Ce ballert eine Vorhand ohne Not meterweit ins Aus und sieht sich einem 15:40 gegenüber. Die erste Chance wehrt die Brasilianerin stark ab, eine Option bleibt!
19:41
Ce - Maria 3:6 ; 2:0
Maria muss dringend wieder die Initiative nehmen und diese Stopp-Lob-Kombination zum 15:30 ist schon mal ein guter Anfang. Gibt es gleich die Möglichkeit zum Rebreak?
19:39
Ce - Maria 3:6 ; 2:0
Das gibt es doch nicht! Tatjana Maria wehrt die Breakchance bravourös ab als sie nach einem starken Angriffsball per Smash auf Einstand stellt. dann aber gibt die Deutsche die nächsten beiden Punkte ziemlich leicht ab und gerät mit 0:2 in Rückstand.
19:37
Ce - Maria 3:6 ; 1:0
Bloß nicht wieder so schnell in Rückstand geraten! Tatjana Maria hadert wieder ein bisschen mit ihrem Spiel und muss über 15:30 gehen. Wenig später trifft die Bad Saulgauerin eine Vorhand nur mit dem Rahmen und es gibt tatsächlich die Breakchance!
19:33
Ce - Maria 3:6 ; 1:0
Letztlich kann Gabriela Ce ihr Spiel dann aber doch halten und mit 1:0 in Führung gehen als ein weitere Lob von Maria knapp hinter die Grundlinie segelt.
19:31
Ce - Maria 3:6 ; 0:0
Aber diesmal will sich Tatjana Maria keinen Fehlstart leisten und kämpft sich zurück! Die Deutsche verbucht einen kuriosen Punkt für sich als die zunächst selbst überlobt wird, dann aber mit einem Gegenlob zum 40:30 verkürzt. Wenig später stellt die 32-Jährige auf Einstand!
19:28
Ce - Maria 3:6 ; 0:0
Weiter gehts! Gabriela Ce versucht jetzt, über die Emotionen in dieses Match zu finden. nach einem tollen Punktgewinn feuert die Brasilianerin sich lautstark an und fordert das Publikum auf, sie zu unterstützen. Das scheint zu helfen. 40:0!
19:25
Satzfazit
Tatjana Maria ist auf dem besten Wege, das deutsche Fed-Cup-Team mit 2:0 in Führung zu bringen! Im zweiten Einzel gegen Gabriela Ce schnappt sich die deutsche Nummer zwei in diesem Event nach schwachem Beginn und einem 0:3-Rückstand sechs Spiele in Serie und damit den Satz mit 6:3! Gegen eine sichtlich verunsicherte Brasilianerin hat Maria ihren Rhythmus mittlerweile gefunden und diktiert das Geschehen fast nach Belieben.
19:24
Ce - Maria 3:6
Bravo! Tatjana Maria zieht ihr Ding weiter voll durch und bringt ihr nächstes Service Game zu null ins Ziel! Mit dem sechsten Game nacheinander macht sie den ersten Satz klar!
19:21
Ce - Maria 3:5
Die erste Breakmöglichkeit wehrt Gabriela Ce mit einem Ass noch bravourös ab, doch dann unterläuft der 26-Jährigen der nächste Fehler. Eine Vorhand aus der Platzmitte segelt klar ins Aus und beschert Tatjana Maria das fünfte Spiel in Folge!
19:20
Ce - Maria 3:4
Der Brasilianerin merkt man deutlich an, dass es die vier Niederlagen zum Beginn dieser Saison nicht gerade das Selbstbewusstein gesteigert haben. Seit Maria ordentlich dagegen hält, spielt die Linkshänderin den Ball nur noch rein und lässt sich über den Platz scheuchen. Wieder zwei Breakchancen für Deutschland!
19:16
Ce - Maria 3:4
Das ist wirklich stark! Tatjana Maria gerät bei eigenem Service mit 15:40 in Rückstand, legt dann aber richtig los! Mit einem Servicewinner und einer krachenden Vorhand rettet die 32-Jährige sich auf Einstand, punktet dann mit einem ganz feinen Rückhandstopp und besiegelt anschließend das Spiel mit dem vierten Punkt in Serie.
19:11
Ce - Maria 3:3
Das Match hat sich um 180 Grad gedreht! Zu Beginn spielte Gabriela Ce stark auf und profitierte von den vielen Unforced Errors Marias. Mittlerweile hat die Deutsche sich stabilisiert und spielt ihre Vorteile gnadenlos aus. Die Brasilianerin muss viel arbeiten und produziert so immer wieder Fehler. Maria landet das zweite Break und alles ist wieder offen!
19:07
Ce - Maria 3:2
Chip & Charge! Maria attackiert einen zweiten Aufschlag von Ce mit dem tiefen Slice, rückt ans Netz und punktet per Vorhandvolley. Das zeugt von Selbstbewusstsein!
19:04
Ce - Maria 3:2
Jetzt kommt Tatjana Maria richtig in Fahrt! Die Bad Saulgauerin diktiert jetzt auch das Tempo, lässt Gabriela Ce viel laufen und bringt ihr Service Game blitzschnell ohne Punktverlust durch.
19:03
Ce - Maria 3:1
Und ganz offenbar hat der deutsche Captain die richtigen Worte gefunden! Maria ist nun von der Grundlinie deutlich stabiler und profitiert ihrerseits von einigen Fehlern der Brasilianerin. Gleich den ersten Breakball nutzt die 32-Jährige und ist endlich drin in diesem Match.
18:58
Ce - Maria 3:0
Das ist einfach zu wenig! Tatjana Maria agiert völlig verunsichert und schenkt Gabriela Ce einen Punkt nach dem anderen. Da muss Rainer Schüttler an der Bank jetzt dringend die richtigen Worte finden, um seine Spielerin hier auf Kurs zu bringen.
18:56
Ce - Maria 2:0
Es hakt noch gewaltig bei Tatjana Maria! Die Deutsche will tempo machen und tut damit im Grunde auch das Richtige, haut die Bälle aber derzeit noch überall hin außer ins Feld. Nach 40:15 muss Maria doch noch über Einstand.
18:53
Ce - Maria 2:0
Nicht übel! Maria kämpft sich auf 40:30 heran, aber dann geht die Brasilianerin einer starken Vorhand hinterher und setzt dann einen gefühlvollen Rückhandflugball genau ins Eck.
18:51
Ce - Maria 1:0
Starker Auftakt der Nummer 225 der Welt! Gabriela Ce ist bisher sehr selbstbewusst und souverän unterwegs. Die 26-Jährige ist flink auf den beinen, verteilt die Bälle gut und rast zum 40:0.
18:48
Ce - Maria 1:0
Gabriela Ce beginnt durchaus mutig und bringt das Publikum mit zwei hart erkämpften Punkten gleich mal hinter sich. Die Linkshänderin erarbeitet sich zwei Breakmöglichkeiten und besiegelt im zweiten Versuch gleich mal das erste Spiel.
18:45
Ce - Maria 0:0
Gleich im ersten Ballwechsel wird deutlich, wie das hier wohl laufen wird. Beide Spielerinnen verfügen nicht über die große Power in den Grundschlägen und liefern sich eine lange Rally, die letztlich zu Gunsten der Deutschen ausgeht.
18:43
Auf gehts!
Die beiden Damen haben das Einschlagen auf dem Court soeben beendet und machen sich bereit zum Matchbeginn. Tatjana Maria wird das Duell gleich eröffnen.
18:37
Man kennt sich aus dem Doppel
Im Einzel haben die beiden noch nie gegeneinander gespielt, dennoch hat man auf dem Platz schon die eine oder andere Erfahrung miteinander gemacht. Viermal standen sich Tatjana Maria und Gabriela Ce im Doppel an der Seite von verschiedenen Partnerinnen gegenüber. Dreimal ging die Deutsche dabei als Siegerin vom Platz, einmal die Brasilianerin.
18:32
Ce noch erfolgloser
Noch schlechter als bei Tatjana Maria hat die Saison ihrer Gegnerin Gabriela Ce begonnen. Die Brasilianerin ist zwar als Nummer 225 der Welt die Nummer eins ihres Teams, wartet aber in 2020 noch auf ihren ersten Sieg. Bei vier Turnierteilnahmen in Canberra und Vero Beach (beide ITF), Newport Beach (Challenger) und der Australian-Open-Quali scheiterte die 26-Jährige jeweils gleich im Auftaktmatch. Vor vier Jahren war Ce mal die Nummer 109 der Welt, seither ging es aber stetig bergab.
18:25
Maria noch nicht richtig in Fahrt
Das Tennisjahr der Tatjana Maria hat gemächlich begonnen. Zum Auftakt gab es in Shenzhen eine Erstrundenpleite gegen Teamkollegin Anna-Lena Friedsam, dann ging es auch in Adelaide und bei den Autralian Open in der ersten Hauptrunde raus. Zuletzt war die 32-Jährige, die 2018 ihr erstes und bis dato einziges WTA-Turnier auf Mallorca gewonnen hatte, auf der Challenger-Tour unterwegs und erreichte in Newport Beach immerhin das Viertelfinale.
18:24
Siegemund hat vorgelegt
Laura Siegemund hat soeben das erste Einzel gegen die brasilianische Nummer zwei Teliana Pereira souverän mit 6:3 und 6:3 gewonnen und das deutsche Team so mit 1:0 in Führung gebracht. Tatjana Maria kann nun also relativ befreit aufspielen und hoffentlich für den zweiten Punkt und eine kleine Vorentscheidung sorgen.
18:21
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Einzel der Fed-Cup-Qualifikationspartie zwischen Deutschland und Brasilien. Tatjana Maria bekommt es in Florianópolis gleich mit der brasilianischen Nummer eins Gabriela Ce zu tun.
Fed Cup, World Group Frauen Fed Cup, World Group Frauen
Anzeige
1. Runde - BRA vs. GER (0:4)
07.02.2020 16:00
Teliana Pereira
T. Pereira
0
3
3
Brasilien
Deutschland
L. Siegemund
Laura Siegemund
2
6
6
07.02.2020 17:30
Gabriela Ce
G. Ce
0
3
6
Brasilien
Deutschland
T. Maria
Tatjana Maria
2
6
7
08.02.2020 14:30
Gabriela Ce
G. Ce
0
1
2
Brasilien
Deutschland
L. Siegemund
Laura Siegemund
2
6
6
08.02.2020 17:00
Pigossi, L. / Stefani, L.
Pigossi, L. / Stefani, L.
0
1
4
Brasilien
Deutschland
Frieds../Lottne
Friedsam, A.-L. / Lottner, A.
2
6
6
Anzeige