Anzeige

Liveticker

20.11.2019 15:45
Argentinien
Gonzalez, M. / Mayer, L.
Gonzalez/Mayer
1
7
6
6
Deutschland
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
6
7
7
19:37
Fazit:
Was für ein unfassbarer Krimi! In einem unfassbaren dritten Satz holten sich Andreas Mies und Kevin Krawietz den Sieg über das argentische Doppel Gonzalez/Meyer. Die Partie, die über die gesamte Zeit vor allem über die Spannung kam, schließlich gab es kein Break, wurde mit einem denkwürdigen 20:18 im dritten Tie Break entschieden, in dem das deutsche Duo sieben und der Gegner auch sechs Matchbälle hatte. Damit sichern sich die DTB-Akteure eine tolle Ausgangslage für das morgige Spiel gegen Chile und brauchen nur einen Sieg aus drei Spielen, um Gruppensieger zu sein.
19:33
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:7
Das war's! Das deutsche Team holt sich den letzten Punkt und sichert sich den Sieg!
19:33
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (18:19)
Nun ist es endlich wieder soweit! Die beiden Deutschen haben ihren achten Matchball und diesen abermals bei eigenem Aufschlag. Jetzt muss es doch mal klappen.
19:30
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (17:17)
Mittlerweile müssen sogar die Spieler schon Grinsen, denn nun geht es nur noch hin und her und das ohne Mini-Breaks. Ein Aufschlag bleibt dem deutschen Duo nun noch beim Stande von 17:17.
19:27
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (15:14)
Zwei schnelle Punkte später sehen wir hier einen weiteren Matchball, dieses mal aber wieder auf Seiten der Argentinier, die nun auch schon deren fünf zählen.
19:25
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (13:14)
Beide Teams zeigen weiterhin Nerven, wieder verpatzen Krawietz und Mies den Matchball bei eigenem Service, können aber zumindest ihren zweiten Aufschlag durchbringen.
19:22
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (12:13)
Die nächste große Chance bietet sich! Das DTB-Duo holt sich das Mini-Break und damit einen Matchball bei eigenem Aufschlag!
19:18
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (10:10)
Wahnsinn!! Drei Sätze lang haben es die Teams nicht geschafft, ein Break zu erzielen, nun aber purzeln die Mini-Breaks nur so und das bei Matchbällen.
19:17
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (10:9)
Mini-Break! Zwar können die Deutschen den Matchball abwehren, geben aber den nächsten Punkt ab. So haben nun die beiden Argentinier erneut Matchball, dieses Mal aber bei eigenem Service.
19:15
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (9:8)
Es geht hin und her, was für ein Krimi! Der Aufschlag liegt auf Seiten der Deutschen, der Matchball nun aber bei den Argentiniern. Fast drei Stunden sind gespielt!
19:13
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (7:7)
Abgewehrt! Die Spannung wird auf die Spitze getrieben, denn die Argentinier kämpfen sich in einen nahezu ausweglosen Ballwechsel und so können die Südamerikaner hier im Rennen bleiben.
19:12
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (6:7)
Und nun könnte es wirklich soweit sein! Die Deutschen schaffen das Mini-Break und haben nun nicht nur einen Matchball, sondern diesen auch bei eigenem Service.
19:10
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (5:6)
Zwar fangen sich die beiden deutschen Akteure noch ein Break, doch auch wenn alles in der Reihe ist, gibt es nun den Matchball für das DTB-Duo.
19:08
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (4:5)
Ein Durchmarsch wird es zwar nicht, doch nun haben die beiden Deutschen zwei eigene Aufschläge, die sie zu einem 7:4 und damit dem Matchgewinn durchbringen könnten.
19:06
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (2:4)
Und scheinbar wiederholt sich die Geschenke. Vier Punkte in Serie haben die beiden Deutsche auf der Habenseite und so liegt der Ausgang des Tie Breaks in der eigenen Hand.
19:04
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6 (2:1)
Die beiden Deutschen stehen nun unter Druck, haben sich hier das erste Mini-Break gefangen. Doch wir erinnern uns: Auch der letzte Tie Break begann so und endete sehr gut für das DTB-Duo.
19:02
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:6
Und das schaffen sie auch souverän. Zu Null holen sich Krawietz und Mies das Spiel zum 6:6.
19:01
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 6:5
Der "Tie-Break-Zug" lässt kaum noch aufhalten. Die beiden Argentinier können schon jetzt von sich behaupten, jedes Aufschlagspiel gewonnen zu haben. Das müssen auch die beiden Deutschen, um hier den Tie Break zu erreichen.
18:56
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 5:5
Andreas Mies lässt sich den Druck aber nicht anmerken und serviert richtig stark. Das deutsche Duo lässt dem Gegner keinen einzigen Punkt und gleicht so zum 5:5 aus.
18:52
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 5:4
Der Druck liegt nun wieder auf Seiten der beiden Deutschen, die gegen den Aufschlag des Gegners weiterhin kein Mittel finden und nun selbst ihren Service zwingend durchbringen müssen.
18:50
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 4:4
Nun spitzt sich zumindest die Spannung wieder zu. Jeder Fehler kann nun entscheidend sein. Nach einem weiteren starken Aufschlagspiel der deutschen Jungs steht es 4:4.
18:44
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 4:3
Auch wenn wir uns erst in der Mitte des dritten Satzes befinden, steuern wir ungehindert auf einen weiteren Tie Break zu, denn das nächste souveräne Aufschlagspiel ist in den Büchern.
18:40
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 3:3
Und weiter geht es hin und her. Wenig überraschend schwingt das Pendel wieder in Richtung des aufschlagenden Teams. In diesem Fall ist es das DTB-Duo, das auf 3:3 ausgleicht.
18:37
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 3:2
Die beiden Argentinier legen wieder vor und das mit Bravour. Das südamerikanische Duo stellt das Scoreboard souverän auf 3:2.
18:31
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 2:2
Krawietz und Mies haben nun zumindest Mal etwas Mühe, müssen sogar über Einstand gehen. Krawietz schlägt in der Phase aber enorm gut auf und sichert dem DTB das 2:2.
18:25
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 2:1
Richtige Ballwechsel sind in der aktuellen Phase leider Mangelware. Zu gut agieren beide Teams bei eigenem Service. So auch die Argentinier, die auf 2:1 erhöhen.
18:23
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 1:1
Auch das deutsche Team trägt zu diesem Zustand bei und agiert bei eigenem Aufschlag weiterhin sehr souverän. In Windeseile gleichen Krawietz und Mies aus.
18:18
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7 1:0
Wie sollte es auch anders sein? Der dritte Satz startet mit einem gewonnenen Aufschlagspiel. Auf ein Break wartet man in der Arena seit nun 27 Aufschlagspielen vergeblich.
18:09
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:7
Das ist der Satzgewinn! Nach beinahe zwei Stunden haben die beiden deutschen ihren dritten Satzball genutzt und erzwingen einen dritten Satz.
18:06
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:6 (2:6)
Stark, wie sich die beiden Deutschen zurückkämpfen. Nach nun bereits sechs Punkten in Serie haben die DTB-Jungs nun vier Satzbälle.
18:03
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:6 (2:1)
Schon früh im Tie Break gibt es zwei Mini-Breaks. Nachdem die Argentinier zunächst mit einem solchen in den Tie Break starteten, holten sich Mies und Krawietz den Punkt umgehend zurück.
18:01
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 6:6
Und genau so kommt es. Es geht in den Tie Break! Nach dem das DTB den ersten Punkt machen, folgten vier Zähler am Stück für die Argentinier, die nun natürlich einen ähnlich guten Tie Break spielen wollen, wie in Satz Eins.
17:57
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 5:6
Alles deutet hier momentan trotz der beiden Möglichkeiten auf einen weiteren Tie Break hin. Das DTB-Duo bringt ihren Aufschlag ganz sicher durch und hat eben diesen Tie Break nun mindestens sicher.
17:54
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 5:5
Abgewehrt! Leonardo Mayer serviert in dieser Phase enorm sicher und gut. Das deutsche Duo kann keine guten Returns setzen und vergibt die beiden Breakbälle, die ja auch gleichermaßen Satzball waren.
17:51
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 4:5
Und der Druck wird nicht weniger, denn Krawietz und Mies haben hier tatsächlich zwei Breakbälle!
17:46
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 4:5
Alles sah zunächst nach einem weiteren überzeugenden Aufschlagspiel der beiden Europäer aus, die in der Folge aber doch zwei Punkte zu ließen. Am 5:4 änderte das allerdings nichts und so ist der Druck nun wieder auf Seiten der Argentinier.
17:43
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 4:4
Beinahe wären Krawietz und Mies hier zu einem Breakball gekommen. Nach zwei starken Returns führten die DTB-Akteure bereits mit 30:0, doch Argentinien meldet sich zurück und dreht das Spiel noch zum 4:4.
17:40
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 3:4
Das deutsche Duo legt wieder vor. Die beiden DTB-Akteure lassen bei eigenem Aufschlag abermals nichts zu und erhöhen auf 4:3.
17:35
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 3:3
Auf der anderen Seite sieht man allerdings wie wichtig den Argentiniern ein möglicher Sieg wäre. Mit dann 4 Punkten hätte man gute Chancen als Gruppenzweite noch ins Viertelfinale einzuziehen. Dementsprechend motiviert freuen sich die Südamerikaner beim 3:3.
17:31
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 2:3
Nachdem Krawietz und Mies zuvor etwas Probleme bei eigenem Service hatten, können sie nun endlich wieder ein problemloses Spiel hinlegen. 3:2 steht es nun für die beiden DTB-Akteure.
17:26
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 2:2
Wie auch in Satz Eins geht es in Sachen Punkte munter hin und her und das ohne Break. Die Argentinier bringen ein weiteres souveränes Aufschlagspiel auf das Parkett und gleichen zum 2:2 aus.
17:22
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 1:2
Herrlicher Volley von Andreas Mies, der hier heute ein tolles Spiel macht. Der 29-Jährige sichert seinem Team das 2:1.
17:19
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 1:1
Die Argentinier bleiben in dieser Phase das etwas bessere Team und haben deshalb keinerlei Mühe ihren Aufschlag durchzubringen und auf 1:1 zu stellen.
17:13
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 0:1
Mit viel Mühe können sich die beiden French-Open-Sieger aber nochmal befreien. Ein herrlicher Überkopfball von Andreas Mies bringt den Deutschen das 1:0.
17:11
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6 0:0
Deutschland wackelt! Die Aufschläge des DTB-Duos sitzen nicht mehr und in den Ballwechseln haben die Argentinier aktuell die Nase vorne. Es gibt Breakball für die Südamerikaner!
17:04
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 7:6
Der bislang sehr sichere Andreas Mies vergibt am Netz einen freien Volley nach eigenem Aufschlag. Das ist das Mini-Break und auch der Satzball für die Argentinier, die sich diesen ersten Satz am Ende auch holen.
17:01
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 6:6 (3:3)
Wie auch der bisherige Satz läuft der Tie Break absolut auf Augenhöhe ab. Die Seiten werden gewechselt beim Stande von 3:3 und das ohne jegliche Mini-Breaks.
16:56
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 6:6
Da haben die Deutschen etwas Glück. Beim Stande von 30:30 vergibt Mayer eine richtig gute Chance, die Argentinier zum Breakball zu schießen. Allerdings scheitert er an der Netzkante und so kann sich das DTB-Duo zum 6:6 retten.
16:52
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 6:5
Abgesehen von dem einen Breakball muss man sagen, dass auch die Argentinier hier sehr souverän agieren. Die beiden Südamerikaner bringen sich mit fehlerfreiem Tennis zumindest mal in den Tie Break.
16:48
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 5:5
Dennoch bleiben die Europäer hier ganz souverän. Zu Null schließen die beiden ihr Aufschlagspiel zum 5:5 ab.
16:46
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 5:4
Nun aber servieren die DTB-Jungs mit einem anderen Druck. Die Deutschen konnten dem Aufschlagspiel der Argentiniern nichts entgegensetzen und müssen nun zwingend ihren Service durchbringen.
16:42
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 4:4
Deutlich souveräner agieren die beiden French-Open-Sieger. Wieder Mal lassen Mies und Krawietz ihre Gegner nicht in die Nähe eines Breaks.
16:39
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 4:3
Nachdem sich die Teams den bisher längsten Ballwechsel liefern, in dem Argentinien das bessere Ende für sich hat, führen die Südamerikaner nun doch mit 4:3.
16:38
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 3:3
Gonzalez muss über den zweiten Aufschlag gehen, doch Krawietz riskiert mit der Vorhand etwas zu viel und schlägt den Return ins Netz.
16:37
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 3:3
Überragender Return von Mies, der longline genau ins Eck feuert. Damit hat das deutsche Duo hier tatsächlich den ersten Breakball der Partie!
16:33
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 3:3
Was für ein Aufschlagspiel von Kevin Krawietz. Zwei freie Punkte und zwei Servicewinner bringen ein schnelles 3:3.
16:32
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 3:2
In dieser Hinsicht lassen allerdings beide Teams aktuell nicht zu. Das argentinische Duo hölt abermals ihren Aufschlag und lässt hierbei nur einen Volleytreffer von Krawietz zu.
16:28
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 2:2
Es bleibt weiterhin alles in der Reihe. Das Deutsche Team serviert sehr stark und lässt dieses Mal nur einen Punkt zu. Nun startet das DTB-Duo einen weiteren Versuch in Richtung eines Breaks zu kommen.
16:25
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 2:1
Wie im Doppel so üblich, sehen die Zuschauer viele schnelle Punkte. Am Netz können sich die Deutschen sogar beweisen, doch die Aufschläge von Mayer sind am Ende zu gut.
16:21
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 1:1
Ein souveränes Aufschlagspiel legt aber auch das deutsche Duo hin. Nachdem sie schon mit 40:0 vorne lagen, gaben Mies und Krawietz zwar noch zwei Zähler ab, holen sich aber dennoch das 1:1.
16:19
Gonzalez/Mayer - Krawietz/Mies 1:0
Auf geht's! Die beiden Argentinier beginnen die Partie mit Aufschlag und zeigen direkt Stärke. Zu 15 können die Südamerikaner ihren Service durchbringen.
16:08
Etwas Geduld ist gefragt!
Auch wenn der Court mittlerweile frei und bereit ist, zieht sich der Beginn der Partie noch etwas hin. In rund 10 Minuten wird es aber endlich losgehen.
15:38
Sieg schon perfekt!
In einem absoluten Krimi holt sich Struff nach vergebenen Matchbällen und einem abgewehrten Satzball den Sieg über Diego Schwartzman und fährt damit den Erfolg über Argentinien bereits ein. Das in Kürze folgende Doppel hat also nur noch Einfluß auf das Endergebnis, nicht aber auf den Sieg.
14:56
Überflieger dürfen ran
Egal, um was es im abschließenden Doppel geht, das deutsche Team schickt das formstärkste Duo ins Rennen. Kevin Krawietz und Andreas Mies sind die Überflieger der Saison und haben sich ihren Einsatz mehr als verdient. Nach aktuellem Stand bekommen sie es mit dem Duo Gonzalez/Meyer zu tun.
14:10
Struff legt nach!
Aktuell trifft Jan-Lennard Struff im zweiten Einzel auf Diego Schwartzmann und auch der Warsteiner liegt gut im Rennen. Den ersten Satz konnte Struffi für sich entscheiden. Sollte der Blondschopf das Match gewinnen, wäre das darauf folgende Doppel nur noch von geringer Bedeutung, denn den Sieg gegen Argentinien hätte man sicher.
14:08
Auftakterfolg
Das erste Match des Best Of 3 war Philipp Kohlschreiber vorbehalten, der zwar den ersten Satz gegen Guido Pella deutlich abgab, am Ende aber einen Sieg einfahren konnte.
14:00
Neuer Modus
Zum ersten Mal findet der Davis Cup in diesem Jahr im neuen Finalmodus statt. In sechs Gruppen zu je drei Teams treten 18 Mannschaften. Die Gruppensieger, sowie die zwei besten Gruppenzweiten ziehen ins Viertelfinale ein. Deutschland bekommt es in der Gruppe C neben Argentinien auch mit Chile zu tun.
13:57
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zum Davis Cup 2019. Am heutigen Mittwoch greift auch das deutsche Team ins Geschehen ein und trifft auf Argentinien. Das vielleicht entscheidende Doppel findet als drittes und letztes Match statt. Vermutlich gegen 15 Uhr!
Davis Cup, World Group Davis Cup, World Group
Anzeige

Gruppe C

Spielplan
Tabelle
Gruppe C
19.11.2019 11:00
Guido Pella
G. Pella
2
6
6
Argentinien
Chile
N. Jarry
Nicolas Jarry
0
4
3
19.11.2019 13:10
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
2
6
6
Argentinien
Chile
C. Garin
Christian Garin
0
2
2
19.11.2019 15:10
Gonzalez, M. / Mayer, L.
Gonzalez/Mayer
2
6
7
Argentinien
Chile
Jarry/Podlipnik
Jarry, N. / Podlipnik-Castillo, H.
0
3
5
20.11.2019 10:55
Guido Pella
G. Pella
1
6
3
4
Argentinien
Deutschland
P.Kohlschreiber
Philipp Kohlschreiber
2
1
6
6
20.11.2019 13:20
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
0
3
6
Argentinien
Deutschland
J.-L. Struff
Jan-Lennard Struff
2
6
7
20.11.2019 15:45
Gonzalez, M. / Mayer, L.
Gonzalez/Mayer
1
7
6
6
Argentinien
Deutschland
Krawietz/Mies
Krawietz, K. / Mies, A.
2
6
7
7
21.11.2019 10:50
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
2
6
6
Deutschland
Chile
N. Jarry
Nicolas Jarry
0
4
3
21.11.2019 12:35
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
1
7
6
6
Deutschland
Chile
C. Garin
Christian Garin
2
6
7
7
21.11.2019 16:10
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
7
6
Deutschland
Chile
Tabilo/Barrios
Tabilo, A. / Barrios M.
0
6
3
    Gruppe C
    #MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
    1DeutschlandDeutschlandGER2205:142
    2ArgentinienArgentinienARG2113:301
    3ChileChileCHL2021:5-40
    Anzeige