Anzeige

Liveticker

20:35
Fazit
Deutschland führt im Davis-Cup-Duell gegen Ungarn nach den ersten beiden Einzel-Spielen erwartungsgemäß mit 2:0. Nachdem sich Philipp Kohlschreiber im ersten Match des Tages schwertat, lieferte Alexander Zverev mit dem 6:2, 6:2 gegen Peter Nagy eine souveräne Leistung ab. Der Deutsche servierte exzellent, schlug elf Asse und bewies in vielen Ballwechseln eindrucksvoll, dass er eine größere spielerische Qualität besitzt. Nagy spielte engagiert und sicherte sich ein paar gute Punkte, muss sich aber letztendlich deutlich und verdient geschlagen geben. Morgen geht es mit dem Davis Cup weiter. Bis dahin!
20:30
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 6:2
Beim ersten Matchball landet der Return des Ungarn im eigenen Feld. Zverev gewinnt!
20:30
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 5:2
Mit seinen Assen zehn und elf schafft Zverev eine hervorragende Basis! 30:00!
20:28
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 5:2
Wie auch im ersten Satz kann sich Peter Nagy sein zweites Spiel sichern. Nichtsdestotrotz serviert Zverev nun zum Matchgewinn.
20:28
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 5:1
Nagy streckt den Daumen hoch und das Publikum feiert Zverev für einen Weltklasse-Ball! Nagy spielt cross halblang in die Mitte, doch der Deutsche antwortet mit einem unwiderstehlichen Stop!
20:25
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 5:1
Im Eiltempo macht der Deutsche seinen Fehler wieder vergessen. Bei konzentriert-soliden Aufschlägen des 21-Jährigen findet Nagy keine Mittel und serviert nun nach einer Stunde Spielzeit gegen den Match-Verlust.
20:24
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 4:1
Was war da denn los? Einen erneut starken Aufschlag von Zverev kann Nagy nur ganz hoch returnieren. Zverev setzt zum eigentlich leichten Schlag nach dem Aufpraller an, hämmert diesen aber dann an die linke Netzbefestigung.
20:21
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 4:1
Zverev holt sich das Break! Nagy kämpft lange um das Spiel, schenkt dieses dann aber mit seinem zweiten entscheidenden Doppelfehler ab. Jetzt könnte es ganz schnell gehen!
20:20
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 3:1
Nach zwei Rückhand-Slice-Schlägen seines Gegners zieht Zverev das Tempo kurz an, schickt ihn blitzschnell in die linke Ecke und verwandelt dann cross zum Punkt.
20:17
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 3:1
Der war zu kurz, Herr Zverev! Nach Nagys Gang ans Netz entscheidet sich der Deutsche für den Lob, setzt diesen jedoch viel zu niedrig an. Der Ungar kann den einfachen Volley nehmen und sich den Punkt sichern.
20:16
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 3:1
Perfekt ist das Spiel des Deutschen noch lange nicht, die genialen Momente blitzen aber immer wieder auf! Nachdem er sich selbst durch einen schwachen Schlag in Bedrängnis gebracht hatte, packt er den schweren Rückhand-Volley aus und sichert sich somit das Spiel.
20:14
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 2:1
Die La-Ola-Welle wandert durch das Frankfurter Rund und beflügelt Sascha! Zverev knallt seinen Aufschlag weiterhin konstant mit über 220 km/h über das Netz und hat in der Folge oft leichtes Spiel, wenn er sich beim zweiten Ball einfach die freie Ecke schnappen kann.
20:11
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 2:1
Das ging nun doch schneller, als gedacht. Nach einem ordentlichen Return des Weltranglisten-Dritten kommt Nagy mutig ein paar Schritte nach vorne, verzieht den Vorhandball dann aber deutlich.
20:10
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 1:1
Das zweite Aufschlagspiel des Ungarn zieht sich noch etwas in die Länge. Aufgrund einer erfolgreichen Challenge bleibt es beim Breakball des Deutschen, Nagy kommt jedoch zurück, weil Zverev longline ins Aus schlägt!
20:08
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 1:1
Peter Nagy ist zwar unterlegen, aber keineswegs nur ein Sparringspartner für den Deutschen. Der 26-Jährige kämpft hier um jeden Ball und wirkt im Vergleich zum ersten Satz etwas stabiler in den Grundschlägen.
20:06
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 1:1
40:15! Zverev hat bei den meisten Ballwechseln enorm viel Zeit, sich gut zu positionieren und ergattert sich durch einen stark geschwungenen Schlag aus der Mitte in die linke Ecke den Punkt.
20:03
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 1:1
Einfach nur fantastisch, Sascha! Der Weltranglisten-Dritte kommt so richtig in seinen Parade-Modus und setzt die Bälle haargenau in die Ecken. Nagy kann nur hinterhereilen und den Punkt schließlich verloren geben.
20:02
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 1:1
Nun ist der Deutsche wieder da! Ein harter Cross-Schlag von ihm wird erst als Ball im Aus angezeigt, Zverev zückt jedoch die Challenge und entlarvt die Fehlentscheidung. Ein erneut knallharter Aufschlag - dieses Mal auf den Körper serviert - sichert Zverev das 1:1.
19:59
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 0:1
Zverev verschätzt sich! Bei einem halbhoch gespielten Ball des Ungarn kommt der Deutsche ans Netz und nimmt den Volley, setzt diesen aber deutlich links ins Aus. Nagy holt sich damit sein Aufschlagspiel.
19:57
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 0:0
Obwohl der Ungar sich in einer langen Rallye mal wieder geschlagen geben muss, applaudiert ihm seine Bank. Der Kontrahent ist stets bemüht, hat aber einfach gegen Zverev keine echte Chance. Wenn, dann geht nach wie vor etwas über den Aufschlag.
19:55
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2 0:0
Der zweite Satz ist im Gange!
19:55
Satzfazit
Alexander Zverev entscheidet den ersten Satz mit 6:2 für sich. Nur in wenigen Ballwechseln wirkt der Ungar wirklich ebenbürtig und wird fast stetig durch den Deutschen dominiert, der knallhart serviert und seinen Stiefel konzentriert und unaufgeregt herunterspielt. Wenn der zweite Satz ähnlich schnell über die Bühne geht, hat Deutschland schnell das 2:0 sicher.
19:53
Alexander Zverev - Peter Nagy 6:2
Ein weiterer toller Aufschlag sichert Zverev den ersten Satz!
19:53
Alexander Zverev - Peter Nagy 5:2
Das passiert den Besten! Zverev leistet sich einen Doppelfehler und wird durch das aufmerksame Frankfurter Publikum aufgemuntert. Er reagiert auf das Missgeschick mit zwei perfekten Aufschlägen.
19:50
Alexander Zverev - Peter Nagy 5:2
Nagy beweist dieses Mal Ausdauer im langen Ballwechsel und setzt den Weltranglisten-Dritten mit einem kraftvollen Schlag in die linke Ecke unter Druck. Den Return verwertet er mit einem starken Volley. Zverev kann sich nun mit dem eigenen Aufschlag den Satz sichern.
19:48
Alexander Zverev - Peter Nagy 5:1
Noch gibt sich Nagy unter den Anfeuerungsrufen einzelner ungarischer Fans nicht geschlagen und gleicht mit einem starken Long-Line-Schlag sowie einem engagierten Gang ans Netz aus. 40:40!
19:47
Alexander Zverev - Peter Nagy 5:1
Es bleibt dabei: Wenn für den Ungarn etwas geht, dann über Aufschläge. Ansonsten scheucht Zverev den Gegner wie im Trainingsspiel von einer Ecke in die andere und gewinnt die Rallyes zum Beispiel mit sicheren Volleys.
19:45
Alexander Zverev - Peter Nagy 5:1
Nach nur 23 Minuten serviert Nagy nun schon gegen den Satzverlust. Mit konstanten Geschwindigkeiten von über 220 km/h serviert Zverev und sichert sich damit im Eiltempo das Spiel.
19:44
Alexander Zverev - Peter Nagy 4:1
Was für ein Statement! Nach der kurzen Pause hämmert Zverev erst einen Aufschlag unerreichbar über das Netz und spielt im nächsten Ballwechsel den Volley wie selbstverständlich in die rechte Ecke. 30:00!
19:42
Alexander Zverev - Peter Nagy 4:1
Der nächste Ball des Ungarn fliegt zu weit und landet im Aus - Zverev hat das Break!
19:41
Alexander Zverev - Peter Nagy 3:1
Vieles geht einfach zu schnell für den Underdog. Zverev setzt ihm die Bälle regelmäßig knapp vor die Füße, sodass der Ungar nicht kontrolliert zurückschlagen kann. Zverev hat beim Stand von 00:40 die nächsten Breakbälle, vergibt jedoch die ersten beiden Chancen!
19:39
Alexander Zverev - Peter Nagy 3:1
Zverev ballt die Faust und holt sich dann das Spiel! Der Deutsche schickt Nagy gekonnt in die rechte Ecke und macht es dann mit der beidhändigen Rückhand besser als zuvor. Er setzt die Filzkugel genau auf die Linie.
19:37
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:1
Durch einen weiteren Fehler gerät Zverev mit 15:30 ins Hintertreffen, kontert dann aber bärenstark, indem er zwei krachende Volleys unerreichbar ins Feld seines Gegners platziert. Der erste Schlag landete nach dem Aufprall gefühlt in der dritten Etage.
19:35
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:1
Der Weltmeister ist mit seinem Spiel noch nicht wirklich zufrieden. Nach einem Schlag ins Netz versucht er sich nochmal selbst beizubringen, wie er den Schläger bei der beidhändigen Rückhand halten muss.
19:33
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:1
Der erste Schritt für den Ungarn ist gemacht - er holt sich sein erstes Aufschlagspiel. Zverev wirkt aber trotzdem ziemlich locker.
19:32
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:0
Der war wichtig für den Ungarn! Mit einem tollen Cross-Volley schickt er Zverev in die rechte Ecke, der den Ball nicht mehr richtig erreichen kann.
19:31
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:0
Wenn Nagy eine Chance hat, dann durch gutes Aufschlagspiel. Sobald es zu einer Rallye kommt, merkt man den deutlichen technischen Vorteilvon Zverev. Nagy befindet sich dann schnell in der Defensive und tut sich schwer, eigene Angriffe zu starten.
19:29
Alexander Zverev - Peter Nagy 2:0
Mit zwei blitzschnellen Aufschlägen sichert sich Zverev auch sein Spiel. Nagy befindet sich schnell im Hintertreffen.
19:28
Alexander Zverev - Peter Nagy 1:0
Damit konnte man nicht rechnen! Zverev dominiert beim Stand von 15:00 den Ballwechsel, muss dann aber einen cross gespielten Ball des Ungarn passieren lassen. Das Spielgerät tropft genau auf die Linie!
19:26
Alexander Zverev - Peter Nagy 1:0
Spiel Deutschland! Nagy leistet sich einen Doppelfehler und ermöglicht somit Zverev das erste Break der Partie. Guter Start für den Favoriten.
19:25
Alexander Zverev - Peter Nagy 0:0
So wird's gemacht, liebe Tennisfreunde! Sascha Zverev legt sich seinen Gegner zurecht und dreht den Ball longline per Vorhand punktgenau in die linke Ecke.
19:24
Alexander Zverev - Peter Nagy 0:0
Zverev erarbeitet sich den ersten Breakball, muss sich aber noch gedulden, weil Nagy schnell ans Netz vorrückt und den Ball kraftvoll zum Winner ins gegnerische Feld drückt. Beim nächsten Ballwechsel leistet sich Zverev einen Fehler und schlägt ins Netz. Einstand!
19:21
Alexander Zverev - Peter Nagy 0:0
Das Spiel läuft! Der Ungar schlägt auf.
19:17
Zverevs Bilanz
Die Davis-Cup-Statistik von "Sascha" Zverev ist mit vier Siegen und vier Niederlagen ausgeglichen. Kann er heute seiner Favoritenrolle gerecht werden und seine Bilanz ins Positive drehen?
19:15
Die ersten Bälle fliegen über das Netz
Es ist angerichtet! Die Spieler machen sich noch etwas warm und werden gleich ins zweite Match starten.
19:12
Es geht endlich los!
Alexander Zverev betritt unter dem Applaus der Zuschauer in Frankfurt den Court. In wenigen Minuten kann das Spiel endlich beginnen.
19:08
Die ewige Bilanz zwischen Deutschland und Ungarn
Bevor es gleich losgeht, werfen wir noch einen kurzen Blick auf die Statistik: Fünfmal standen sich die beiden Nationen bereits im Davis Cup gegenüber. Deutschland führt mit 3:2, das letzte Aufeinandertreffen ist allerdings auch schon 41 Jahre her.
18:31
Das Warten geht weiter
Der Ungar dreht wieder auf und denkt nicht ans Aufgeben. Die Folge: Um den Einsatz von Alexander Zverev zu bewundern, müssen wir uns weiter gedulden.
18:21
Ist das erste Spiel gleich beendet?
Kohlschreiber liegt im dritten Satz mit 1:2 zurück, der Ungar musste aber am Bein behandelt werden und spielt nun mit einem dicken Tape-Verband.
18:00
Wir müssen uns noch gedulden
Liebe Tennis-Freunde, wir müssen noch warten! Kohlschreiber hat das Zepter in die Hand genommen und den zweiten Satz für sich entschieden. Der dritte Satz folgt. Das Duell Zverev - Nagy lässt also noch auf sich warten. Bis dahin!
17:47
Die Anzeichen verdichten sich
So langsam wird es im ersten Spiel so richtig eng für Philipp Kohlschreiber. Eine Niederlage von ihm gegen Zsombor Piros wäre durchaus eine dicke Überraschung. Zverev müsste seinen Fehler dann wieder ausgleichen.
17:35
Beginn verschiebt sich - Zverev unter Druck?
Auf dem Indoor-Hartplatz liegt Zverevs Teamkollege Kohlschreiber nach einem Satzverlust nun auch im zweiten Satz hinten. Der Anfang des zweiten Spiels wird sich also noch verzögern.
17:30
Wie kann Nagy "Sascha" gefährlich werden?
Woran Alexander Zverev sicherlich noch arbeiten muss ist die Kontrolle seiner Emotionen. Beim Achtelfinal-Aus der Australian Open zerstörte er seinen Schläger und auch in Frankfurt musste im Training schon ein Spielgerät dran glauben. Technisch hat der Deutsche große Vorteile. Wenn er den Gegner nicht ins Spiel kommen lässt, können wir mit einer schnellen und deutlichen Angelegenheit rechnen.
17:25
Selbstkritisch zum Erfolg?
Im Vorfeld der Partie gab Alexander Zverev zu, dass er noch Luft nach oben hat: "Ich bin die Nummer drei der Welt und habe noch so viele Dinge, die ich verbessern kann." Seinen Kontrahenten kennt der 21-Jährige bereits: "Ich habe gegen meinen Gegner schon mal gespielt, als ich 15 war, da habe ich gegen ihn sogar verloren."
17:21
Zverev ist Gegner der Reform
"Ich wünsche mir, dass man nach ein, zwei Jahren vielleicht sagt, okay, das funktioniert vielleicht nicht so gut, wie man sich das vorgestellt hat und man wirklich das alte System wieder zurückbekommt", äußerte sich der deutsche Top-Spieler deutlich zum neuen Modus.
17:19
Wohin führt der Weg des deutschen Teams?
Sollte Deutschland das erste Qualifikationsspiel nach der umfangreichen Davis-Cup-Reform für sich entscheiden, würde das Team in die Endrunde einziehen, welche Ende November in Madrid ausgetragen wird. Das heißt auch, dass nach dem Qualifikations-Match kein Spiel mehr in Deutschland ausgetragen wird. Neu ist ebenso, dass ab jetzt nur noch zwei Gewinnsätze ausgespielt werden und die Partien auf zwei Tage verteilt werden.
17:12
Wer ist Peter Nagy?
Selbst für echte Tennis-Fans wird der heutige Gegner des Deutschen nicht unbedingt ein Bekannter sein. Der 26-Jährige Rechtshänder ist 1,80 Meter groß und hat in seiner Karriere bislang zwei Einzel- und zehn Doppeltitel auf der ITF Future Tour erringen können, der niedrigsten Kategorie im Profi-Tennisgeschäft. Im ATP-Ranking wird er aktuell nicht geführt, lag aber davor auf Rang 551. Im Davis Cup konnte er in sieben Spielen vier Siege erringen. Lange Rede, kurzer Sinn: Alexander Zverev steht vor einer Pflichtaufgabe.
17:02
Ein sportliches Hallo und herzlich willkommen!
Im zweiten Einzel des Davis-Cup-Duells zwischen Deutschland und Ungarn in Frankfurt am Main trifft der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev als klarer Favorit auf Peter Nagy. Um 17:40 Uhr soll der erste Aufschlag über das Netz rauschen. Viel Spaß beim Mitlesen!
Davis Cup, World Group Davis Cup, World Group
Anzeige
Anzeige