Anzeige

Liveticker

10.10.2020 16:15
Pavic, M. / Soares, B.
Pavic/Soares
0
3
5
Deutschland
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
6
7
19:04
Fazit
Kevin Krawietz und Andreas Mies zeigen eine herausragende Leistung und wiederholen tatsächlich mit 2:0 (6:3 und 7:5) ihren Überraschungserfolg des Vorjahres. Dabei ging es nicht etwa gegen irgendwelche Gegner, sondern gegen die amtierenden US-Open-Sieger, die zuvor zehn Grand-Slam-Spiele in Serie gewinnen konnten. Chapeau vor dieser Leistung des deutschen Doppels, das erst das vierte Doppel in der Open Era ist, dem die Titelverteidigung bei einem Grand Slam gelingt. Die Deutschen sind mit zwölf Siegen aus zwölf Spielen bei den French Open somit die derzeitigen Sandplatz-Könige. Gratulation an den Coburger und den Kölner!
19:01
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:7
Kevin Krawietz und Andreas Mies verteidigen ihren Titel! Wahnsinn! Der Aufschlag ist zwar nicht allzu stark, aber Krawietz ist am Netz zur Stelle und macht irgendwie einen Deckel auf den Punkt. Dabei kommt der Volley gar nicht mal so platziert, erwischt Soares aber trotzdem eiskalt, dessen Return es nicht mehr über das Netz schafft. Sensationell! Das deutsche Doppel gewinnt auch sein zwölftes Spiel in Roland Garros und holt den Grand Slam.
19:00
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Matchball Nummer zwei! Mies kommt bei starkem Aufschlag zum Freipunkt!
18:59
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Soares hat es auf dem Schläger. Die Longline ist offen und der Brasilianer setzt diesen überlebenswichtigen Breakball allen Ernstes hinter die Grundlinie. Was passiert hier gerade? Wieder Einstand.
18:59
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Der Kroate holt einen weiteren Breakball heraus, weil er gegen einen zu nervösen Mies-Aufschlag, der bei zweitem Aufschlag nichts riskieren will, den Cross-Winner auf den Platz bringt.
18:58
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Wahnsinn! Andreas Mies bekommt beim Matchball einen Fußfehler, der eine gewisse Verunsicherung hineinbringt. Pavić kann anschließend per Volley den Matchball abwehren. Einstand.
18:57
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Matchball für die Deutschen! Der nach außen gezogene Aufschlag erwischt Mate Pavić auf dem falschen Fuß. Der Kroate kann den Ball nicht mehr kontrollieren.
18:56
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Mit einem Frust-Smash gegen einen Return, der hoch ins T-Feld kommt, gleicht Kevin Krawietz aus. Die Breakchance ist weg. Einstand.
18:56
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Mate Pavić und Bruno Soares wehren sich aber mit allen Mitteln. Der Kroate zwingt Krawietz mit einem Volley dann zum Fehler. Breakchance für die US-Open-Sieger.
18:55
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Was für eine Antwort! Andreas Mies zaubert das Ass aufs Feld. 30 beide und nur noch zwei Punkte zum großen Coup.
18:55
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Andreas Mies verzieht den Vorhand-Cross mit viel zu viel Power ins Aus und zeigt Nerven. 15:30 aus Sicht der Titelverteidiger.
18:54
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Den US-Open-Siegern gelingt zwar der Punkt, aber dann kommt der starke Mies-Aufschlag nach innen zu platziert. Soares bekommt den Ball nicht mehr übers Netz. 15 beide.
18:53
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Können Bruno Soares und Mate Pavić irgendwie noch den Tiebreak erzwingen? Ihre Körpersprache sieht jedenfalls nicht allzu gut aus.
18:52
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:6
Das ist das Break! Was für ein sensationeller Ball von Kevin Krawietz, der einen zweiten Aufschlag von Soares mit einem Vorhand-Longline mit maximalem Risiko nimmt und genau in den Winkel packt. Bravo! Jetzt kann Andreas Mies zum Grand Slam und damit zur Titelverteidigung servieren - und das, obwohl die US-Open-Sieger in diesem Spiel bereits mit 40:0 führten! Was für ein Auftritt der Deutschen!
18:51
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Andreas Mies returniert aggressiv und knapp über die Netzkante und zieht den Ball gen Körper von Mate Pavić, der den Volley ins Aus setzt. Wieder Breakball für die Deutschen.
18:50
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Mit richtig viel Dusel wehren die US-Open-Sieger das Break ab, weil ein Volley, bei dem sich die Schläger des Kroaten und des Brasilianers berührten, die sich erneut gegenseitig im Weg standen, noch die Linie küsst. Wieder Einstand.
18:49
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Bruno Soares muss über den zweiten Aufschlag kommen. Mies returnier aggressiv und Soares bringt den Lob zu kurz rüber. Krawietz bringt den Smash unter. Breakball!
18:49
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Andreas Mies zaubert aber erst einen Volley-Cross aufs Feld, ehe er einen starken Soares-Aufschlag als Cross-Winner returniert. Anschließend passt sogar der Vorhand-Cross-Winner von Krawietz. Auf einmal steht es nach 40:0 Einstand. Wahnsinn!
18:48
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Krawietz öffnet mit einem starken Lob noch einmal das Feld, aber letztlich verschlägt Andreas Mies trotz Oberhand den Smash. Das sind drei Spielbälle für das kroatisch-brasilianische Team.
18:47
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Mies hebt einen Lob über beide am Netz stehenden Gegner hinweg, verfehlt aber auch die Grundlinie klar. Anschließend kracht der Rückhand-Cross von Krawietz ins Netz. 30:0 für die US-Open-Sieger.
18:46
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:5
Das ist unglaublich souverän! Zu Null holen sich die Deutschen dieses Aufschlagspiel in gerade einmal einer Minute und gleichen auf 5:5 aus. Der finale Aufschlag von Krawietz ins Zentrum ist zu platziert und bringt den Titelverteidigern den Freipunkt.
18:45
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:4
Bruno Soares mit dem unerzwungenen Fehler. er returniert einen unplatzierten Ball ins hintere Feld mit der Rückhand gegen die Netzkante. Das macht es den Deutschen natürlich leicht.
18:44
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:4
Jetzt ist es an Kevin Krawietz, den Ausgleich mit starken Aufschlägen zu erzwingen. Der erste Ball ist schon mal gut, weil Mate Pavić den Vorhand-Longline deutlich ins Aus returniert.
18:43
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 5:4
Auch Bruno Soares lässt am Netz jetzt nichts anbrennen und knallt den Krawietz-Cross aufmerksam mit einem Smash ins Feld. Der erste Spielball reicht den US-Open-Siegern dann, weil Andreas Mies den Lob deutlich ins Aus setzt. Zu Null geht dieses Aufschlagspiel an Pavić und Soares, die auf 5:4 erhöhen.
18:41
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 4:4
Das Rezept ist denkbar leicht: Jetzt das Break und anschließend zur Titelverteidigung ausservieren. Mate Pavić hat da aber ein Wörtchen mitzusprechen. Erst ist sein Aufschlag zu stark und dann behält er am Netz die Nerven beim Volley. 30:0.
18:40
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 4:4
Während im ersten Satz noch Pavić neben sich stand, wackelt aktuell Soares, dem hier ohne jedwede Bedrängnis ein Ball über den Schläger springt, ehe Krawietz ihn am Netz ausguckt. Mit einem Ass macht Mies dann einen Haken an dieses Aufschlagspiel. Zu Null gleichen die Deutschen auf 4:4 aus und haben gerade das Momentum auf ihrer Seite.
18:37
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 4:3
Mate Pavić ahnt den Cross und verwertet per Volley den zweiten Spielball für sein Team. Das ist die 4:3-Führung im zweiten Satz, der schon jetzt drei Minuten länger läuft als der erste Satz.
18:36
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:3
Mies bringt erst einen Soares-Smash zurück, ehe er auch einen Pavić-Smash erreicht, allerdings nur an die Netzkante bringt.
18:36
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:3
Doppelfehler Soares - der zweite in diesem Aufschlagspiel. Einstand. Wackeln die amtierenden US-Open-Sieger jetzt?
18:35
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:3
Beim Stand von 30:30 muss Bruno Soares erneut über den zweiten Aufschlag gehen. Mies spielt dann allerdings einen zu kurzen Lob. Der Brasilianer bringt den Smash unter und verhindert damit einen Breakball. Spielball Soares.
18:32
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:3
Andreas Mies returniert in der nächsten Rallye stark und Bruno Soares verfehlt mit einem Rückhand-Cross die Seitenlinie knapp. Den Spielball knallt Mies dann erneut vom Netz aus mit einem Volley-Smash zum Spielgewinn. 3:3.
18:31
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:2
Guter Return von Pavić, den Krawietz seinerseits ins Netz jagt. Dann aber bringt Mies in der längsten Rallye des Spiels den Volley-Cross nah ans Netz, der den 15:15-Ausgleich bringt. Die US-Open-Sieger steigern sich immens, aber die Deutschen halten mit aller Gewalt dagegen und präsentieren sich geradezu überragend.
18:28
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 3:2
Trotz erneutem Abstimmungsfehler zwischen Pavić und Soares, die beide gleichzeitig zu einem Ball gehen, gelingt es den US-Open-Siegern, beim Stand von 40:30 den Deckel auf dieses Aufschlagspiel zu machen. 3:2 für das kroatisch-brasilianische Doppel.
18:27
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:2
Krawietz bringt einen starken Vorhand-Cross-Winner gegen einen zweiten Aufschlag des Kroaten auf den Platz. Anschließend findet Mies die Lücke für den Rückhand-Winner zwischen beiden Gegnern hindurch. Die ersten beiden Spielbälle bleiben liegen.
18:26
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:2
Die US-Open-Sieger bleiben allerdings dran. Vor allem, weil Mate Pavić inzwischen richtig stark im Spiel ist. Bei seinen Aufschlägen ist nichts für die Deutschen zu machen. Zwei Freipunkte und ein Ass stellen die Zeiger rasch auf 40:0.
18:24
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:2
Da ist der Punkt zum 2:2! Bärenstark von den Titelverteidigern! Andreas Mies kommt mit einem extrem starken Aufschlag nach innen zum Freipunkt. Nach drei abwehrten Breakbällen steht es somit 2:2.
18:23
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Mate Pavić geht aggressiv auf den Rückhand-Winner und jagt den Ball mit viel zu viel Power ins Seitenaus. Spielball für die Deutschen!
18:23
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Krawietz verzieht ein weiterer Cross ins Aus. Den dritten Breakball wehrt Andreas Mies dann aber mit seinem ersten Ass ab. Wow!
18:22
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Soares probiert es mit einem Lob, der deutlich im Aus landet. Wieder Einstand in diesem hochgradig spannenden Endspiel.
18:22
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Ist das bitter! Andreas Mies mit dem Fußfehler - und das in einem Grand-Slam-Finale. Er muss erneut über den zweiten Aufschlag gehen, den Pavić erneut bärenstark per Cross returniert. Keine Kontrollmöglichkeit mehr für Mies, der seinen eigenen Return ins Aus setzt. Die nächste Breakchance.
18:21
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Sensationell! Mate Pavić spielt gegen einen richtig starken Mies-Aufschlag nun einen unfassbaren Longline-Winner, der nicht zu verteidigen ist. Den Breakball kann Mies dann aber mit einem weiteren starken Aufschlag, den Soares nicht kontrollieren kann, abwehren. Wieder Einstand.
18:20
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Andreas Mies spielt einen zu starken ersten Aufschlag, den Pavić nur hoch an die Seitenlinie returniert. Mies verwertet mit Schmetterball auf den Körper von Soares zum Spielball, den sich die Deutschen aber nehmen lassen. Krawietz returniert erst gegen zwei starke Returns gut, ehe ihm ein Cross am Netz knapp ins Aus verzieht. Einstand.
18:18
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Pavić spielt gegen die Deutschen, die beide ans Netz vorrücken, einen richtig starken Lob und verkürzt damit auf 15:30. Anschließend erwischt Soares den zweiten Aufschlag von Mies stark, findet die Grundlinie und zwingt Mies zum Return-Fehler. 30 beide.
18:17
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Mate Pavić versucht einen Mies-Aufschlag mit einem Cross aggressiv zu attackieren. Krawietz sieht, dass er in Reichweite ist, macht sich lang, und bringt den Volley-Winner unter. Starkes Netzspiel vom Coburger!
18:15
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 2:1
Beim Stand von 30:0 ist es wieder Mate Pavić, der nicht gut im Feld steht und gegen einen Longline-Schlag von Mies keine Kontrolle mehr auf den Return bekommt. Es bleibt aber bei diesem Fehler. Souverän bringt Bruno Soares sein Aufschlagspiel dieses Mal zu 15 durch. 2:1 für die amtierenden US-Open-Sieger.
18:12
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 1:1
Hier brennt jetzt wirklich gar nichts an. In Windeseile marschieren die Deutschen mit vier schnellen Punkten zu Null zum 1:1-Ausgleich. Kevin Krawietz bringt zum Spielgewinn auch sein erstes Ass aufs Feld.
18:11
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 1:0
Kevin Krawietz startet mit einem mittelmäßigen zweiten Aufschlag, den Pavić solide returniert. Mies hat aber die entscheidende Reaktionsschnelligkeit und findet den Winkel für den Volley-Winner. 15:0.
18:10
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 1:0
Im bislang längsten Spiel der Partie macht Mate Pavić mit einem nach außen gezogenen Ass nach sechs Minuten dann doch den Sack zu. Mit Biegen und Brechen stemmen sich die US-Open-Sieger gegen den frühen Rückstand und gehen mit 1:0 in Führung. Hier war deutlich mehr drin für die Titelverteidiger aus Deutschland.
18:09
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Die Deutschen stemmen sich aber voll dagegen. Mies vereitelt mit einem Rückhand-Volley vor die Füße von Pavić den ersten Spielball.
18:08
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Mit viel Glück wehren die US-Open-Sieger diese Breakchance ab. Einen schwachen zweiten Aufschlag von Pavić attackieren die Deutschen hart. In der anschließenden Rallye geht dann ein Return von Krawietz denkbar knapp ins Seitenaus. Das hätte problemlos auch anders verlaufen können.
18:07
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Früh im zweiten Satz steht das Spiel der US-Open-Sieger schon wieder auf der Kippe. Andreas Mies sieht, dass Mate Pavić zu weit innen steht. Er jagt den Vorhand-Longline-Winner rechts an ihm vorbei. Breakball für die Deutschen!
18:06
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Andreas Mies macht es umso besser. Gegen den nächsten schwachen Pavić-Aufschlag will er jetzt den Vorhand-Longline-Winner auspacken, der ihm auch gelingt. Richtig starker Ball!
18:05
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Krawietz geht ins Risiko und will einen schwachen zweiten Aufschlag per Longline direkt verwerten. Der Ball knallt allerdings ins Netz. Der Coburger ärgert sich.
18:05
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6, 0:0
Mate Pavić patzt erneut. Der Return von Krawietz zwischen ihn und seinen Partner gehört klar Bruno Soares. Der Kroate grätscht aber dazwischen, sodass beide Schläger aneinanderkrachen und die Deutschen den ersten Punkt zum 15:0 machen.
18:02
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:6
Kevin Krawietz reicht ein einziger Satzball. Bruno Soares bekommt den Return zwar stark als Rückhand-Cross zurück, aber Kevin Krawietz setzt dem einen sehenswerten Longline-Winner direkt auf die Seitenlinie entgegen. Das deutsche Doppel gewinnt mit 6:3 und geht mit 1:0 in Führung.
18:01
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:5
Bruno Soares setzt seinen Rückhand-Schlag ins Netz und Mate Pavić verfehlt dieses Mal mit der Rückhand erneut das Feld um mehrere Meter. Das sind drei Satzbälle für die Deutschen.
18:00
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:5
Kevin Krawietz kann nun den Deckel auf den ersten Satz machen. Beim ersten Ball kommt ihm der Kroate entgegen, der einen nicht allzu platzierten Aufschlag ohne Bedrängnis ins Aus returniert. 15:0.
17:59
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 3:5
Mies geht ebenfalls aggressiv auf einen zweiten Aufschlag des Brasilianers. Der Rückhand-Cross zappelt im Netz. Anschließend verzieht Krawietz seine Rückhand ebenfalls ins Netz. Bei 0:30-Rückstand machen Soares und Pavić damit vier Punkte in Folge und verkürzen auf 3:5.
17:58
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:5
Krawietz geht ins Risiko und will den Vorhand-Longline an Pavić vorbeiziehen. Das gelingt ihm auch, allerdings verfehlt der Ball deutlich die Grundlinie. 30 beide.
17:57
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:5
Entscheidet bereits dieses achte Spiel über den ersten Satz? Soares versucht, einen Stopp-Ball zu spielen, setzt den Ball aber gut einen Meter vors Netz. 0:30.
17:57
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:5
Soares verzieht seinen ersten Aufschlag komplett. Gegen den zweiten Aufschlag kommt ein etwas zu unplatzierter Mies-Return, der Pavić aber an die Schlägerkante knallt. 0:15 aus Sicht der US-Open-Sieger.
17:56
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:5
Kevin Krawietz wirft sich nun in die Seite von Andreas Mies und zaubert einen für seinen Partner gedachten Return am Netz mit einem Vorhand-Cross-Winner zum Spielgewinn aufs Feld. In einem kritischen Aufschlagspiel behalten die Titelverteidiger damit die Oberhand und erhöhen auf 5:2. Bruno Soares serviert nach kurzer Pause gleich gegen den Satzverlust.
17:54
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:4
Wahnsinn! Der Kroate, der sich kurzfristig ins Spiel kämpfte, schlägt nun am Netz stehend ein Luftloch und verfehlt den Volley-Smash. Unfassbar! Den muss Mate Pavić mit Karacho ins Feld knallen. So wird aus einer 30:0-Führung ein 30:40 aus Sicht der US-Open-Sieger.
17:53
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:4
Andreas Mies erwischt Mate Pavić mit einem mutigen und starken zweiten Aufschlag auf dem falschen Fuß und verkürzt im wichtigen Moment auf 15:30.
17:52
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:4
Jetzt kommt Pavić aber im Spiel an. Hat das Ass ihm Auftrieb gegeben? Einen zu kurzen Lob von Mies knallt er per Smash ins Feld, ehe er einen weiteren Mies-Volley am Netz stehend perfekt liest und zum nächsten Winner in die gegnerische Hälfte jagt. 0:30 aus Sicht der Deutschen.
17:51
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 2:4
Mate Pavić ist überhaupt nicht im Spiel. Jetzt erwischt ihn Andreas Mies mit einem Vorhand-Cross-Winner auf dem völlig falschen Fuß. Beim Stand von 40:30 gelingt ihm dafür dann ein Ass, mit dem die US-Open-Sieger auf 2:4 verkürzen. Der Kroate muss sich dennoch dramatisch steigern.
17:50
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:4
Wieder nur der zweite Aufschlag, den Mies hoch per Lob returnt. Voller Wut knallt Pavić einen Smash rüber auf den Körper von Krawietz, der sich gerade noch umdreht und den Ball voll ins Kreuz bekommt. Das sieht schmerzhaft aus.
17:49
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:4
Der Kroate spielt nun sogar einen Doppelfehler zum 15:15. Der Aufschlag von Pavić ist derzeit eine einzige Katastrophe.
17:48
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:4
Mate Pavić ist nun gefragt. Beim ersten Aufschlagspiel brachte er nur einen einzigen ersten Ball ins Feld. Auch jetzt verschlägt er den ersten Aufschlag und bringt einen schwachen zweiten Ball rüber, den Mies per Passierball an Soares vorbei in den Winkel zaubern will. Der Brasilianer reagiert aber gut und staubt per Volley zum 15:0 ab.
17:46
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:4
Unfassbar! Soares fischt erst einen Smash von Mies aus dem Winkel und kann dann zwischen beiden Gegnern hindurch returnieren. Mies kommt irgendwie noch heran und findet mit einem schwer zu kontrollierenden Return gerade noch die Seitenlinie. Ein weiterer klassischer "Serve and Volley" mit kompromisslosem Smash von Mies bringt die Deutschen mit 4:1 in Front. Überzeugender Auftritt der Roland-Garros-Experten.
17:44
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:3
Soares ist aber bemüht, seinen Fehler direkt wiedergutzumachen. Mit einem starken Smash zwischen beiden Deutschen hindurch erzielt er gegen das Aufschlagspiel von Krawietz den Ausgleich zum 15:15.
17:43
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:3
Bärenstark! Soares gibt das Aufschlagspiel ab, weil er gegen einen weiteren starken Return von Krawietz den Rückhand-Cross ins Aus setzt. 3:1 für die Titelverteidiger.
17:43
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:2
Die ersten beiden Breakbälle der Partie gehen dann aber an die Deutschen, die vor allem wegen bärenstarker Returns von Kevin Krawietz auf 40:15 erhöhen. Der Coburger spielt erst perfekt zwischen beiden Spielern hindurch, ehe er einen Rückhand-Volley auf die Seitenlinie packt.
17:41
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:2
Als Letzter der vier Spieler serviert nach kurzer Pause nun auch der 38-jährige Brasilianer Bruno Soares. Von Nervosität aber keine Spur. Der nach innen gezogene Aufschlag erwischt Kevin Krawietz völlig auf dem falschen Fuß. Der Coburger bekommt keine Kontrolle auf den Return. 15:0.
17:39
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:2
Andreas Mies lässt nichts mehr anbrennen. Erst ist der Aufschlag nach außen zu platziert, sodass Kevin Krawietz den Return am Netz per Volley-Winner verwerten kann. Und dann überpowert der Kroate einen weiteren starken Mies-Aufschlag ins Aus. 2:1 für die Deutschen.
17:38
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:1
Die US-Open-Sieger machen den ersten Punkt. Im Volley-Duell ist ein Ball des Kroaten zu sehr auf den Körper von Krawietz, der mit angelegtem Schläger nur noch ins Netz returnieren kann. Anschließend behalten die Deutschen zwei Mal die Oberhand, weil die Lobs von Soares die Grundlinie verfehlen. 30:15 für die Titelverteidiger.
17:37
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 1:1
Obwohl nur ein einziger erster Aufschlag kommt, erhalten die Deutschen keinen Zugriff auf das Service ihrer Gegner. Zu Null gleichen Pavić und Soares aus. 1:1.
17:35
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 0:1
Mate Pavić schlägt nun für sein Team auf, bekommt allerdings die ersten Aufschläge nicht ins Feld. Die Deutschen kommen zwar zu Returns, aber Soares lässt vorne am Netz nichts anbrennen und volliert die Bälle problemlos ab. 30:0.
17:33
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 0:1
Soares geht gegen einen zweiten Aufschlag aggressiv auf den Vorhand-Cross-Winner, der ihm deutlich verzieht. Es folgt der erste Return von Pavić, den Mies aber kompromisslos mit einem Volley-Smash zum Punkt verwertet. Der erste Spielball sitzt dann ebenfalls und zu Null startet der Titelverteidiger in dieses Finale. Gelungener Auftakt!
17:31
Pavić/Soares - Krawietz/Mies: 0:0
Los geht's. Die Deutschen servieren zuerst. Kevin Krawietz sichert dem Titelverteidiger mit einem starken Aufschlag nach außen direkt den Freipunkt zum 15:0.
17:23
Die Spieler sind da
Das Procedere der Siegerehrung der Damen verzögerte sich zwar noch ein wenig. Inzwischen ist der Platz aber frisch aufbereitet und die beiden Doppel-Teams der Herren sind auf dem Court Philippe-Chatrier angekommen. In Bälde geht es also wirklich los zwischen Krawietz / Mies und Soares / Pavić.
16:37
Die Damen sind durch
Derweil endet auf dem Court Philippe-Chatrier das Damen-Finale. Nach Siegerehrung kann dann in Kürze das Doppel-Finale der Herren starten. In ca. 20 Minuten könnte es soweit sein.
16:30
Der Sandplatz spricht für die Deutschen
Nun aber kommt es auf dem Sandplatz zur Revanche, der klar für das deutsche Team Krawietz und Mies spricht. Der 28-jährige Coburger und der 30-jährige Kölner haben insgesamt elf Doppel bei den French Open absolviert. In allen elf Partien gingen sie als Sieger vom Platz. Ihre Sieg-Quote steht somit bei 100%.
16:19
Im direkten Vergleich führen Soares und Pavić
Ein einziges Mal standen sich beide Teams übrigens in genau dieser Konstellation gegenüber. Bei den Western & Southern Open 2019 bekamen sie es in der ersten Runde miteinander zu tun. In einem langen Spiel auf Hartplatz setzten sich Soares und Pavić dabei mit 2:1 durch (7:6, 4:6 und 10:7).
16:06
Geballte Grand-Slam-Erfahrung
Alle vier Protagonisten, die am heutigen Nachmittag auf dem Court Philippe-Chatrier um den Gesamtsieg kämpfen, haben in der Vergangenheit also schon Grand-Slam-Trophäen gewonnen. Neuland betritt damit keiner.
15:54
Soares und Pavić bereits bei US Open erfolgreich
In Form vom 38-jährigen Brasilianer Bruno Soares und seinem Partner, dem 27-jährigen Kroaten Mate Pavić, treffen die Deutschen dabei auf ein Team, das erst im Herbst 2019 vor etwas mehr als einem Jahr zusammenfand, allerdings schon erstaunlich gut harmoniert. Bei den US Open 2020 gelang den beiden gerade erst vor wenigen Wochen der ganz große Wurf. Mit 2:0 siegten sie im Finale von Flushing Meadows gegen Wesley Koolhof und Nikola Mektić.
15:43
Die Deutschen mit Chance auf die Titelverteidigung
Kevin Krawietz und Andreas Mies standen dabei schon vor einem Jahr in Roland Garros im Finale, wo sie sich bei ihrer allerersten Teilnahme am Herren-Doppel des einzigen Grand-Slam-Turniers, das auf Sandplatz ausgetragen wird, mit einem klaren 2:0-Sieg über Jérémy Chardy und Fabrice Martin den Grand Slam sicherten.
15:31
Herzlich willkommen aus Paris
Guten Tag und herzlich willkommen aus Paris, wo es heute Nachmittag darum geht, die Gesamtsieger der French Open 2020 im Herren-Doppel zu ermitteln. Im Anschluss an das im Moment laufende Finale der Damen stehen sich ab ca. 16:30 Uhr Mate Pavić und Bruno Soares mit dem deutschen Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies gegenüber.
Roland Garros Roland Garros
Anzeige
Finale
10.10.2020 16:15
Pavic, M. / Soares, B.
Pavic/Soares
0
3
5
Deutschland
Krawietz/Mies
Krawietz, K. / Mies, A.
2
6
7
Anzeige