Anzeige

Liveticker

05.01.2020 12:45
Deutschland
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
3
6
17
Griechenland
Pervolarakis, M. / Tsitsipas, S.
Pervo./Tsitsip.
1
6
3
15
14:39
Fazit
Deutschlands Doppel Andreas Mies und Kevin Krawietz sorgt für den ersten deutschen Sieg beim ATP-Cup in Australien! Nach dem Erfolg von Jan-Lennard Struff und der Pleite von Alexander Zverev drehen die beiden Doppelspezialisten ein irres Match gegen die beiden Griechen Stefanos Tsitsipas und Michail Pervolarakis und siegen mit 3:6, 6:3 und 17:15 im entscheidenden Match-Tiebreak. Gegen ein griechisches Doppel, in dem vor allem Topspieler Tsitsipas zunächst groß aufspielte, am Ende aber wohl etwas zu viel wollte, wurden die Deutschen immer stärker und glichen nach Sätzen aus. Im Champions-Tiebreak lagen die beiden bereits mit 0:5 zurück, konnten das Ding aber nach der Abwehr diverser Matchbälle noch drehen! Damit geht es für Deutschland übermorgen im letzten Gruppenspiel gegen Kanada im direkten Duell um Platz zwei in der Gruppe F. Ob dieser dann zum Weiterkommen reicht, hängt vom Ergebnis und den anderen Resultaten ab. Tschüss und bis zum nächsten Mal!
14:33
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 17:15
Game, set and match Germany! Tsitsipas schlägt gegen Krawietz auf und muss über den Zweiten gehen. der Deutsche legt den Return lang rein und dann ist es tatsächlich Tsitsipas, der eine Rückhand verzieht. Mit 17:15 geht dieser irre Krimi ans deutsche Team!
14:33
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 16:15
Matchball für Deutschland! Andreas Mies schlägt auf Michail Pervolarakis auf und serviert stark durch die Mitte. Kevin Krawietz macht den Punkt am Netz sicher zu.
14:32
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 15:15
Ist das ein irres Match! Pervolarakis bringt seinen nächsten Aufschlag durch und macht den nächsten Matchball klar! Tsitsipas will das Match mit einem Lob beenden und setzt die Kugel knapp ins Aus. 15:15, nächster Seitenwechsel!
14:30
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 14:14
Viel dramatischer geht es ja nicht! Pervolarakis serviert beim Matchball einen Doppelfehler, den nur der Schiedsrichter erkennt! Das Hawkeye bestätigt die Entscheidung. 14:14!
14:29
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 13:14
Tsitsipas organisiert den Hellenen den nächsten Matchball, doch auch den wehrt Krawietz mit einem ersten Aufschlag auf den Mann ab! Bei 13:13 unterläuft den Deutschen dann aber der nächste Patzer als Mies einen Smash verhaut. Nächster Matchball Griechenland!
14:27
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 12:12
Wahnsinn! Da haben die Griechen die Riesenchance und dann patzt ausgerechnet Stefanos Tsitsipas bei einer offenen Vorhand! Die Seiten werden nochmal gewechselt, es geht weiter!
14:26
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 11:12
Autsch! Bei 11:11 patzt Mies bei einer Rückhand aus dem Feld und es gibt den nächsten Matchball für Griechenland! Diesmal bei Aufschlag Tsitsipas!
14:26
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 11:11
Abgewehrt! Andi Mies muss gegen Tsitsipas servieren und macht das klasse! Mit viel Kick geht die Kugel weit nach außen und der Return landet im Aus.
14:24
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 10:11
Hut ab! Michail Pervolarakis hat seinen Aufschlag unter Druck im Griff und serviert zweimal stark! damit haben nun wieder die Griechen ihren nächsten Matchball!
14:23
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 10:9
Und jetzt hat Deutschland den Matchball! Kevin Krawietz schlägt gegen Pervolarakis nach außen auf und der 23-Jährige verzieht den Return.
14:22
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 9:9
Puh! Tsitsipas bringt den Return gut ins Feld, doch Krawietz spielt einen tiefen Volley stark auf Pervolarakis. Der junge Grieche setzt zum Vorhandschuss durch die Mitte an und verzieht!
14:20
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 8:9
Matchball Griechenland! Der nächste Aufschlag ist besser und bringt das 9:8.
14:20
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 8:8
Ausgleich! Plötzlich wackelt Tsitsipas der Arm und der Grieche wirft den zweiten Aufschlag nur ein. Krawietz zieht den Return longline durch und stellt auf 8:8.
14:19
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 7:8
Pflicht erfüllt! Andi Mies bringt beide Aufschläge durch und verkürzt auf 7:8. Jetzt muss allerdings auch gegen den Aufschlag von Tsitsipas ein Punkt her, sonst ist das Match weg!
14:18
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 5:8
Und der junge Grieche behält die Nerven! Pervolarakis schlägt zweimal gut auf und die deutschen Returns landen im Aus. 8:5!
14:16
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 5:6
Und schon ist das hier wieder eine enge Kiste! Kevin Krawietz schlägt ordentlich auf und zwingt Tsitsipas zum Returnfehler. Anschließend kommen die Hellenen sich gegenseitig in die Queue und es steht nur noch 5:6. Michail Pervolarakis serviert!
14:15
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 3:6
Nun muss aber auch beim Return mal was gehen. Tsitsipas serviert auch gar nicht allzu stark, doch Krawietz feuert den Return dennoch daneben. Anschließend machen es die Deutschen aber besser! Mies attackiert Pervolarakis und Krawietz macht den Punkt zu. Nur noch 3:6.
14:13
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 2:5
Es geht bis zehn, verloren ist das Ding noch nicht. Aber nun muss eine Wende her. Zwei sichere Aufschlagpunkte von Andreas Mies sind schon mal ein Anfang.
14:12
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 0:5
Das ist ja nicht zu fassen! Deutschland hat immer wieder die Oberhand, kriegt die Punkte aber nicht beendet! Michail Pervolarakis wächst in dieser Phase über sich hinaus, rettet jede Menge schwere Bälle und die Griechen liegen 5:0 vorne!
14:11
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 0:3
Irre! Deutschland ist voll am Drücker, Krwaietz darf zweimal zum Smash ran und kriegt den Punkt nicht zu! Pervolarakis reagiert mehrfach grandios und sichert den Griechen den dritten Punkt in Folge.
14:09
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3 ; 0:2
das geht ja nicht gut los. Zunächst landet eine Rückhand von Andi Mies im Aus, dann patzt Kevin Krawietz am Netz und die Griechen verbuchen das erste Minibreak für sich.
14:08
Satzfazit
Kavin Krawietz und Andreas Mies sind wieder da! Im zweiten Durchgang steigert sich das deutsche Topduo und gleicht mit einem 6:3 nach Sätzen aus. Die beiden erfahrenen Doppelspieler aus Coburg und Köln haben ihren Rhythmus jetzt gefunden und stellen vor allem Michail Pervolarakis vor unlösbare Aufgaben. Im Match-Tiebreak bis zehn geht es jetzt um den Sieg!
14:07
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 6:3
Endlich! Der vierte Satzball bringt die Entscheidung! Kevin Krawietz schlägt wuchtig auf den Körper von Stefanos Tsitsipas auf und der Grieche hämmert seinen Return klar ins Aus. Die Entscheidung fällt im Match-Tiebreak!
14:06
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:3
Satzball! Krawietz übernimmt die Verantwortung, geht durch die Mitte und Pervolarakis patzt von der Grundlinie.
14:05
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:3
Das gibt es ja nicht! Krawietz serviert vermeintlich ein Ass, doch die Challenge beweist, dass der ball aus war. Stattdessen wird daraus dann ein Doppelfehler! Tsitsipas packt einen Returnwinner drauf und plötzlich steht es 30:30! Satzball oder Breakball?
14:04
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:3
Nun hat das deutsche Duo es aber selbst in der Hand. Kevin Krawietz serviert und Andreas Mies macht den Punkt gleich mit dem ersten Volley zu. Anschließend verzieht Tsitsipas mal einen Return und es steht 30:0. das muss doch jetzt klappen!
14:02
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:3
Das war ein wenig leichtfertig! Die beiden Deutschen lassen beide Satzbälle aus und auch der Entscheidungspunkt geht an Griechenland. Damit halten die Hellenen ihren Aufschlag und verkürzen auf 3:5.
14:01
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:2
Stark! Krawietz/Mies bleiben am Drücker und halten den Druck auf die Griechen aufrecht. Vor allem Pervolarakis kann diesem nicht standhalten und produziert einen Fehler nach dem anderen. Zwei Satzbälle für Deutschland!
13:59
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:2
Während Kevin Krawietz und Andreas Mies immer stärker und selbstbewusster werden, kommt bei den Griechen langsam Stunk auf. Stefanos Tsitsipas weiß natürlich, dass er das Ding hier ziehen muss und im Moment scheint dem Topspieler der Griechen der druck etwas zu groß zu werden. Es wird pausenlos diskutiert bei den Hellenen. Das müssen die Deutschen jetzt nutzen.
13:57
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 5:2
Andreas Mies serviert und Deutschland legt nach! Ein guter erster Aufschlag nach dem anderen schlägt bei den Griechen ein und ein Punkt nach dem anderen geht ans deutsche Duo. 5:2!
13:56
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 4:2
Jawoll! Kevin Krawietz macht das Break perfekt! Tsitsipas muss über den Zweiten und der Coburger donnert die Kugel longline an Pervolarakis vorbei zum 4:2.
13:55
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 3:2
Jetzt aber! Tsitsipas verbucht mit zwei bärenstarken Aufschlägen die nächsten beiden Punkte, doch dann setzt auch der ATP-Champ mal eine Vorhand daneben! 30:40!
13:53
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 3:2
Wenn die Deutschen denn reinkommen in die Ballwechsel, dann geht auch gegen Stefanos Tsitsipas was. Am netz haben Krawietz/Mies klare Vorteile und die spielen sie jetzt auch aus! Bei 0:30 steht eine weitere Breakchance kurz bevor.
13:50
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 3:2
Gute Reaktion von Andreas Mies und Kevin Krawietz! Die deutschen French-Open-Sieger halten sich mit den vergebenen Möglichkeiten aus dem Spiel zuvor nicht lange auf und rasen entschlossen durch das nächste Service Game. Ohne Punktverlust geht es zum 3:2.
13:49
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 2:2
Es soll wohl nicht sein. Die Deutschen spielen beim Breakball zu passiv und so kann dann selbst Pervolarakis mal einen Winner verbuchen. Der Entscheidungspunkt geht ebenfalls an die Griechen, da der Return von Mies im Aus landet. Chance vertan, 2:2!
13:47
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 2:1
Da ist die Breakchance! Der Return von Andreas Mies kommt natürlich wieder auf Michail Pervolarakis und der donnert die Filzkugel ins Netz.
13:46
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 2:1
Jetzt muss doch mal was gehen! Bei Aufschlag Pervolarakis kommen die beiden Deutschen deutlich besser in die Ballwechsel und erarbeiten sich das 30:30!
13:43
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 2:1
So gehts! Stefanos Tsitsipas kann das Ding eben nicht alleine gewinnen! Krawietz/Mies müssen den Ball drin halten und Pervolarakis ins Spiel bringen und genau das funktioniert jetzt! Gleich der erste von zwei Spielbällen sitzt und die DTB-Jungs sind wieder vorne.
13:42
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 1:1
Andreas Mies serviert und auch diesmal bietet sich das gleiche Bild. geht der Aufschlag auf Michail Pervolarakis, machen die Deutschen am Netz viele Punkte. Darf Stefanos Tsitsipas returnieren, haben die Hellenen die besseren Karten. 30:15.
13:39
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 1:1
Bei den Griechen ist es erneut Stefanos Tsitsipas, der zuerst serviert und ebenfalls überhaupt nichts anbrennen lässt. Zu 15 führt der 21-Jährige sein Land zum Ausgleich.
13:36
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6 ; 1:0
Boris Becker hat bei der Satzpause ganz ruhig auf seine beiden Schützlinge eingeredet. Und Krawietz/Mies kommen extrem fokussiert zurück auf den Court. Kevin Krawietz serviert und stellt zügig auf 40:0. Wenig später geht das erste Spiel nach einem misslungenen Lob von Pervolarakis an Deutschland.
13:35
Satzfazit
Der erste Satz im entscheidenden Doppel zwischen Deutschland und Griechenland geht an Michail Pervolarakis und Stefanos Tsitsipas. Vor allem Topspieler Tsitsipas überragt bei den Hellenen und übernimmt jeden halbwegs spielbaren Ball. Das deutsche Duo ist dann stark, wenn es seine Doppel-Erfahrung ausspielt und sich darauf konzentriert, den den vermeintlich schwächeren Griechen Pervolarakis zu attackieren. Noch ist hier nichts verloren!
13:33
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:6
Aber der erste Satz geht an die Griechen! Tsitsipas wehrt die erste Breakchance mit einem satten Ersten ab und muss dann beim Entscheidungspunkt auf Mies servieren. Der bringt den ball ins Spiel, doch Pervolarakis passt am Netz gut auf und macht den Sack zu!
13:31
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:5
Aber Krawietz/Mies bleiben dran und ergattern mit einer starken Reaktion am Netz das 30:30. Anschließend packt Andi Mies beim Aufschlag erneut den Hammer aus und zimmert die Kugel longline an Pervolarakis vorbei. Breakchance!
13:30
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:5
Aber die deutschen Herren fighten! Mies eröffnet mit einem satten Returnwinner und wenig später fehlen nur Zentimeter zum 15:30! Ein Notlob von Andreas Mies segelt haarscharf hinter die Grundlinie.
13:28
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:5
Jetzt ist es passiert! Griechenland macht den Breakball klar und lässt diesen zunächst noch aus als Pervolarakis einen machbaren Volley verhaut. Bei Einstand lassen die Griechen natürlich wieder Tsitsipas ran und der bereitet mit einem guten Return vor. Mies patzt am Netz und Griechenland liegt mit dem Break vorne.
13:24
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:4
Es ist schon überragend, wie Stefanos Tsitsipas bei den Griechen das Spiel immer wieder an sich reißt und die Verantwortung übernimmt. fast jeder Returnpunkt, den der ATP-Champ beginnt, geht an die Hellenen! 30:30!
13:20
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:4
Und schon liegen die Griechen wieder vorne. Michail Pervolarakis wird an der Seite des stark aufspielenden Stefanos Tsitsipas immer stärker und kann mit guten Aufschlägen schnell ein 40:0 organisieren. Deutschland schnappt sich noch zwei Punkte, aber dann macht Pervolarakis mit einem guten Ersten das 4:3 klar.
13:18
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 3:3
Es geht erstmals in den Entscheidungspunkt bei Einstand. Das returnierende Doppel darf entscheiden, wer den Aufschlag annimmt und das ist natürlich Tsitsipas. Der 21-Jährige geht auf den direkten Longlinewinner und bleibt ganz knapp an der Netzkante hängen. das Feld war offen, Glück für Deutschland. 3:3!
13:17
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 2:3
Es geht hin und her. Bei den Aufschlägen auf Michail Pervolarakis machen die Deutschen fast immer den Punkt, mit den Returns von Stefanos Tsitsipas haben Krawietz/Mies aber ihre Probleme.
13:15
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 2:3
Trotz des vergebenen 0:30 hat das letzte Spiel gezeigt, dass für die deutschen Herren hier beim Return was möglich ist. Krawietz/Mies müssen vor allem ihre Doppel-Erfahrung ausnutzen und die Punkte am Netz wegmachen, sobald sich Chancen bieten. das macht in diesem Fall Andreas Mies und stellt auf 30:15.
13:12
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 2:3
Aber die Griechen befreien sich stark aus der Bredouille und machen drei Punkte in Serie zum 40:30. Einen Einstand gibt es im Doppel hier nicht, deswegen sind das quasi gleich zwei Spielbälle für Pervolarakis/Tsitsipas, die aber gleich den ersten nutzen und wieder in Front gehen.
13:10
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 2:2
Geht jetzt mal was für das deutsche Duo? Andi Mies eröffnet mit einem krachenden Returnwinner auf der Vorhand longline und macht wenig später am Netz auch noch das 0:30!
13:08
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 2:2
Stefanos Tsitsipas bringt mit zwei schönen Punkten nochmal ein wenig Spannung rein, doch ein Returnfehler des ATP-Champions beendet das Comeback auch gleich wieder.
13:07
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 1:2
Starkes Aufschlagspiel von Andreas Mies! Der Kölner liefert einen guten Aufschlag nach dem anderen ab und sorgt damit entweder für direkte Punkte oder ermöglicht seinem Partner Kevin Krawietz einen leichten Volley. Schnell steht es 40:0 für die DTB-Männer.
13:04
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 1:2
Aber auch Michail Pervolarakis kommt ganz ordentlich rein ins Match und serviert zum Ende hin immer stärker. Auch die Griechen geben nur einen Punkt beim Aufschlag ab und legen wieder vor.
13:03
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 1:1
Tsitsipas muss und will bei den Griechen die Verantwortung übernehmen und das Spiel an sich reißen. Dabei darf der 21-Jährige aber nicht überdrehen, so wie beim zweiten Punkt des Spiels als er einen Krawietz-Cross abfangen will und den Volley ins Netz setzt.
13:01
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 1:1
Kevin Krawietz serviert zuerst beim deutschen Team und macht das mehr als ordentlich! Die French-Open-Champions kommen gut rein ins Match, zeigen sich am Netz unheimlich stabil und spielen ihre deutlich größere Erfahrung im Doppel stark aus. Zu 15 geht es zum 1:1.
12:58
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 0:1
Überragend! Stefaons Tsitsipas sorgt gleich für Ekstase bei den griechischen Fans und packt einen Zauberschlag aus! Einen Cross-Volley von Mies zieht der 21-Jährige von weit draußen flach seitlich am Netzpfosten vorbei und macht so noch den Punkt. Das erste Spiel geht an Griechenland.
12:57
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 0:0
Aber auch Tsitsipas zeigt gleich seine Klasse. Mit einem Longline-Passierball auf der Rückhand überlistet der Grieche den am Netz wartenden Andreas Mies und stellt auf 30:15.
12:55
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 0:0
Die griechischen Fans machen mächtig Krach und feuern ihr Team an, haben aber zunächst wenig zu feiern. Andreas Mies donnert Stefanos Tsitsipas gleich mal einen satten Crosswinner mit dem Rückhandreturn rein.
12:52
Krawietz/Mies - Pervolarakis/Tsitsipas 0:0
Griechenland hat die Platzwahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden. Stefanos Tsitsipas eröffnet dieses entscheidende Doppel!
12:47
Die Spannung steigt
Soeben haben die beiden Paarungen aus Deutschland und Griechenland den Court in Brisbane betreten. Wer holt sich den ersten Sieg bei diesem ATP-Cup und bleibt im Rennen um ein Ticket für das Viertelfinale? Kevin Krawietz und Andreas Mies fordern Stefanos Tsitsipas und Michail Pervolarakis! In wenigen Minuten gehts zur Sache!
12:23
Stefanos macht weiter
Während im ersten griechischen Doppel gegen Kanada noch Petros Tsitsipas, der jüngere Bruder des griechischen Superstars, zum Einsatz kam, gibt sich Stefanos diesmal selbst die Ehre und greift nach seinem erfolgreichen Einzel erneut zum Schläger. Nach der starken Leistung und dem klaren Erfolg gegen Alexander Zverev ist das auch kaum verwunderlich. Der ATP-Weltmeister will das Momentum nutzen und gemeinsam mit seinem Partner Michail Pervolarakis für den ersten griechischen Sieg beim ATP-Cup sorgen.
12:11
Krawietz und Mies müssen liefern
Der Auftakt für das deutsche Doppel war mau. Zwar war das Duell gegen Australien nach den beiden Einzeln bereits entschieden, dennoch kam die klare Niederlage gegen das australische Duo Guccione/Peers überraschend. Nun müssen die deutschen French-Open-Sieger zwingend liefern, um dieses Match gegen Griechenland für Deutschland zu gewinnen und eine klitzekleine Chance auf das Weiterkommen offenzuhalten.
12:05
Das Doppel muss entscheiden
Nach den beiden Einzeln steht es zwischen Deutschland und Griechenland 1:1. Jan-Lennard Struff hatte die DTB-Herren gegen Michail Pervolarakis in Führung gebracht, Alexander Zverev konnte die Vorlage aber nicht nutzen und unterlag gegen Stefanos Tsitsipas klar. Die beiden Griechen sehen wir gleich im Doppel wieder, für Deutschland starten wie erwartet Kevin Krawietz und Andreas Mies!
ATP Cup ATP Cup
Anzeige

Gruppe F

Spielplan
Tabelle
Gruppe F
03.01.2020 01:00
Michail Pervolarakis
M. Pervolarakis
0
1
3
Griechenland
Kanada
F. Auger-Al.
Felix Auger-Aliassime
2
6
6
03.01.2020 02:35
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
0
6
6
Griechenland
Kanada
D. Shapovalov
Denis Shapovalov
2
7
7
03.01.2020 05:30
Pervolarakis, M. / Tsitsipas, P.
Pervol./Tsitsi.
0
2
3
Griechenland
Kanada
Aliassi./Shapo.
Auger-Aliassime, F. / Shapovalov, D.
2
6
6
03.01.2020 08:30
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
0
4
6
Deutschland
Australien
N. Kyrgios
Nick Kyrgios
2
6
7
03.01.2020 10:05
Alexander Zverev
A. Zverev
1
6
6
2
Deutschland
Australien
A. De Minaur
Alex De Minaur
2
4
7
6
03.01.2020 13:20
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
0
3
4
Deutschland
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
6
6
05.01.2020 01:00
Felix Auger-Aliassime
F. Auger-Al.
0
4
2
Kanada
Australien
J. Millman
John Millman
2
6
6
05.01.2020 03:05
Denis Shapovalov
D. Shapovalov
1
7
4
2
Kanada
Australien
A. De Minaur
Alex De Minaur
2
6
6
6
05.01.2020 06:30
Auger-Aliassime, F. / Shamasdin, A.
Aliassi./Shama.
1
6
6
8
Kanada
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
3
7
10
05.01.2020 08:30
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
2
6
6
Deutschland
Griechenland
M. Pervolarakis
Michail Pervolarakis
0
4
1
05.01.2020 10:30
Alexander Zverev
A. Zverev
0
1
4
Deutschland
Griechenland
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
2
6
6
05.01.2020 12:45
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
3
6
17
Deutschland
Griechenland
Pervo./Tsitsip.
Pervolarakis, M. / Tsitsipas, S.
1
6
3
15
07.01.2020 01:00
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
2
6
6
Deutschland
Kanada
F. Auger-Al.
Felix Auger-Aliassime
0
1
4
07.01.2020 02:40
Alexander Zverev
A. Zverev
0
2
2
Deutschland
Kanada
D. Shapovalov
Denis Shapovalov
2
6
6
07.01.2020 04:10
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
0
3
6
Deutschland
Kanada
Aliassi./Shapo.
Auger-Aliassime, F. / Shapovalov, D.
2
6
7
07.01.2020 08:30
Michail Pervolarakis
M. Pervolarakis
1
6
1
6
Griechenland
Australien
J. Millman
John Millman
2
4
6
7
07.01.2020 11:20
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
1
6
7
6
Griechenland
Australien
N. Kyrgios
Nick Kyrgios
2
7
6
7
07.01.2020 14:45
Kalovelonis, M. / Tsitsipas, P.
Kalove./Tsitsi.
0
3
4
Griechenland
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
6
6
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
    1AustralienAustralienAUS33018:5139
    2KanadaKanadaCAN32112:845
    3DeutschlandDeutschlandGER3127:13-63
    4GriechenlandGriechenlandGriechenland3035:16-111
    Anzeige