Anzeige

Liveticker

10:27
Fazit
Deutschland feiert den ersten Sieg beim ATP-Cup in Brisbane! Jan-Lennard Struff besiegt den griechischen Außenseiter Michail Pervolarakis nach leichten Startschwierigkeiten souverän mit 6:4 und 6:1. Im ersten Durchgang drehte der 29-Jährige einen Rückstand um und ließ sich danach nicht mehr von seinem Weg abbringen. Acht Asse und 73% gewonnene Punkte beim ersten Aufschlag sprechen eine klare Sprache. Damit halten sich die DTB-Herren auch die theoretische Chance auf das Viertelfinale offen. Dazu muss Alexander Zverev im gleich folgenden zweiten Einzel gegen Stefanos Tsitsipas aber unbedingt nachlegen. Bis gleich!
10:24
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 6:1
Der zweite sitzt! Struffi macht mit der Rückhand cross Dampf und Pervolarakis zimmert die gelbe Kugel mitten ins Netz. Game, set and match Germany!
10:23
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 5:1
Struffi zieht sein Ding jetzt ganz schnell und sicher durch. Nach 69 Minuten gibt es zwei Matchbälle!
10:21
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 5:1
Da ist das nächste Break! Jan-Lennard-Struff erhöht auf 5:1 und serviert nach dem Seitenwechsel zum Matchgewinn.
10:20
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 4:1
Jetzt könnte es ganz schnell gehen. Michail Pervolarakis scheint nicht mehr an eine Wende zu glauben und lässt nach zwei weiteren Fehlern den Kopf hängen. Jan-Lennard Struff legt am Netz nach zum 0:40 und muss den Sieg jetzt hier eigentlich nur noch einsammeln.
10:16
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 4:1
Jetzt hat Struffi natürlich alle Trümpfe in der Hand. Und die deutsche Nummer zwei spielt es nun auch sehr selbstbewusst und souverän runter. Ein sichtlich geknickter Michail Pervolarakis bekommt keine Chance mehr und Struff marschiert zu Null zum 4:1!
10:14
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 3:1
Dann unterläuft dem Griechen auch noch der nächste Doppelfehler und wir haben zwei Breakmöglichkeiten für Deutschland! Pervolarakis muss über den zweiten Aufschlag gehen und wackelt erneut! Der zweite Doppelfehler in Serie sorgt für das Break!
10:13
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 2:1
Kann Struff jetzt auch mal wieder den Aufschlag seines Gegners attackieren? Es sieht ganz danach aus! Der 29-Jährige hat das Tempo in seinen Grundschlägen wieder angezogen und Pervolarakis reagiert prompt mit zwei Fehlern. 15:30!
10:10
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 2:1
Da gibts natürlich auch Applaus von Boris Becker! Jan-Lennard Struff sucht nun häufiger den Weg ans Netz und setzt dort einen wunderbaren Rückhandvolley zum 30:0. Wenig später bringt das siebte Ass Struffi den nächsten Spielgewinn. Das war sehr souverän!
10:08
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 1:1
Auch Michail Pervolarakis beginnt sein erstes Service Game in Satz zwei souverän und rast zum 30:0, bevor er einen Unforced Error einstreut. Viel mehr lässt der Grieche dann aber nicht zu und gleicht per Ass aus zum 1:1.
10:05
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 1:0
Struffi macht es dann nochmal kurz spannend und sorgt mit einem Doppelfehler selbst für den Einstand, doch dann schaltet der Deutsche wieder einen gang hoch. Per Serve & Volley geht es zum Spielball, das fünfte Ass sorgt für das 1:0.
10:03
Struff - Pervolarakis 6:4 ; 0:0
Struffi macht gleich weiter Dampf und startet gut in den zweiten Durchgang. Eine clevere Vorhand longline gegen die Bewegung des Griechen bringt zwei Spielbälle.
10:01
Satzfazit
Jan-Lennard Struff beschert dem deutschen Team den ersten Satzgewinn beim ATP-Cup 2020! Nach leichten Startschwierigkeiten wird der 29-Jährige seiner Favoritenrolle gegen den jungen Griechen Michail Pervolarakis gerecht und dreht den Satz nach einem Break-Rückstand noch herum. Das dürfte nochmal zusätzliches Selbstvertrauen geben.
09:59
Struff - Pervolarakis 6:4
Auch der zweite Satzball ist es noch nicht, doch Jan-Lennard Struff erarbeitet sich gleich den nächsten. Aus der Bedrängnis setzt der Warsteiner gegen den aufrückenden Griechen eine Rückhand longline ins Eck und hat den Vorteil. Nach einem weiteren guten Return patzt Pervolarakis dann aus dem Feld und das 6:4 für Deutschland ist amtlich!
09:56
Struff - Pervolarakis 5:4
Apropos Druck: Michail Pervolarakis serviert bei 15:30 einen Doppelfehler und wir haben die ersten beiden Satzbälle für Jan-Lennard Struff! den ersten wehrt der Grieche per Ass ab, eine Chance bleibt!
09:55
Struff - Pervolarakis 5:4
Struff muss das richtige Maß finden. Weniger Fehler sind gut, aber wenn er die Kugel nur reinspielt, übernimmt Pervolarakis die Initiative und wird stärker. Der Returnwinner zum 15:30 kommt für den Deutschen gerade zur rechten Zeit.
09:54
Struff - Pervolarakis 5:4
Jetzt serviert Michail Pervolarakis gegen den Satzverlust. Ob der junge Grieche auch diesem Druck gewachsen ist? Der erste Punkt geht nach einem spektakulären Schlagabtausch am Netz schon mal an Struffi!
09:51
Struff - Pervolarakis 5:4
Struffi macht es seinem Gegenüber nach und marschiert ebenso schnell und unaufhaltsam zum 40:0. Vor allem mit der Vorhand macht der 29-Jährige nach wie vor viel Druck und einige Punkte. Einen Zähler gibt Struff dann noch ab, besiegelt das 5:4 dann aber mit seinem vierten Ass.
09:49
Struff - Pervolarakis 4:4
Keine schlechte Antwort des jungen Griechen! Pervolarakis geht schnell mit 30:0 in Front und jagt dann auch noch seine ersten beiden Asse hinterher. 4:4!
09:47
Struff - Pervolarakis 4:3
Erste Krise bewältigt! Jan-Lennard Struff verbucht die nächsten beiden Punkte für sich und geht wieder in Führung. Der Deutsche hat sein Spiel ein wenig umgestellt, geht etwas weniger Risiko ein und macht weniger vermeidbare Fehler. Die macht dafür nun Michail Pervolarakis.
09:45
Struff - Pervolarakis 3:3
Jetzt gilt es, gleich nachzulegen und am Drücker zu bleiben. Struffi drückt auch aufs Gas und hämmert das nächste Ass rein, wird aber danach von einem großartigen Passierball des Griechen erwischt. 30 beide!
09:44
Struff - Pervolarakis 3:3
Jawoll! Struff verwickelt seinen Kontrahenten in eine Cross-Rally und darf jubeln als eine weitere Rückhand von Pervolarakis daneben fällt. Auch der Deutsche ist von den Emotionen her voll da und ballt die Faust als das 3:3 amtlich ist.
09:42
Struff - Pervolarakis 2:3
Das Hawkeye bringt Jan-Lennard Struff in Position! Zunächst zweifelt der Warsteiner einen zweiten Aufschlag des Griechen an, wenig später auch eine ziemlich lange Rückhand. beide Bälle waren im Aus, Breakchance Struffi!
09:41
Struff - Pervolarakis 2:3
Man muss allerdings auch klar sagen, dass Michail Pervolarakis hier zurzeit groß aufspielt. Das Break hat dem 23-Jährigen sichtlich Auftrieb gegeben. Pervolarakis feuert sich nach jedem Punkt lautstark an und wird von seinen Teamkollegen massiv unterstützt. 30:15!
09:39
Struff - Pervolarakis 2:3
Elf vermeidbare Fehler stehen nach fünf Partien bereits zu Buche für Jan-Lennard Struff. Das ist natürlich auch gegen eine Nummer 487 der Welt viel zu viel. Der Warsteiner muss sich schleunigst stabilisieren und wieder die Kontrolle übernehmen.
09:37
Struff - Pervolarakis 2:3
Letztlich geht das Spiel aber dennoch an Griechenland! Struff verzieht zunächst eine machbare Vorhand völlig und gewährt Pervolarakis die nächste Breakchance, bevor dieser das Spiel mit einem satten Longline-Passierball auch zumacht.
09:36
Struff - Pervolarakis 2:2
Stark! Zweimal bringt Struffi den Ersten rein, zweimal geht der Punkt schnell und sicher an Deutschland.
09:35
Struff - Pervolarakis 2:2
Und nun wird es plötzlich auch für Struff erstmals eng! Während Pervolarakis sich nach jedem Punktgewinn pusht und mental obenauf ist, jagt der Deutsche den einen oder anderen Ball weit ins Aus. Bei 15:40 gibt es die ersten beiden Breakbälle für Griechenland!
09:33
Struff - Pervolarakis 2:2
Der 23-jährige Grieche verkauft sich bislang wirklich gut. Auch unter Druck behält der Underdog die Nerven, setzt seine Schläge gut an die Linien und gleicht zur Freude seiner Box doch noch aus zum 2:2.
09:30
Struff - Pervolarakis 2:1
Ja, die gibt es! Wieder geht Struff mit einem Crossreturn voll drauf auf den Zweiten und stellt mit einem direkten Winner auf 30:40! Pervolarakis muss wieder über den zweiten Aufschlag, verteidigt sich dann aber gut und kontert mit einer Vorhand ins Eck. Einstand!
09:28
Struff - Pervolarakis 2:1
Den zweiten Aufschlag von Michail Pervolarakis muss Jan-Lennard Struff attackieren. Und genau das macht die deutsche Nummer zwei auch. Dreimal zieht er die Vorhand voll durch, dann ist das 15:15 besiegelt. Wenig später bringt eine feine Vorhand longline gegen die Laufrichtung des Griechen das 30:30. Gibts die erste Breakchance?
09:25
Struff - Pervolarakis 2:1
Struffi serviert mit dem zweiten weit nach außen und punktet dann mit der Vorhand ins offene Feld. Diese immer wieder beliebte Variante bringt den Vorteil, wenig später besiegelt ein knapp verzogener Passierball von Pervolarakis das 2:1. Daran ändert auch eine Challenge des Griechen nichts mehr.
09:22
Struff - Pervolarakis 1:1
Den ersten Spielball vergibt Struff etwas leichtfertig, dann packt Pervolarakis einen starken Return aus und verkürzt auf 40:30. Der junge Grieche behauptet sich auch in der folgenden Rally erstaunlich gut und erzwingt den ersten Einstand.
09:21
Struff - Pervolarakis 1:1
Jan-Lennard Struff beginnt das Match äußerst fokussiert. Der 29-Jährige serviert gut, steht weit im Feld und diktiert das Geschehen mit seinen kräftigen Grundschlägen. 40:0!
09:19
Struff - Pervolarakis 1:1
Struff meldet sich nochmal kurz und verbucht mit einem knackigen Vorhandwinner die Linie runter seinen ersten Punkt als Rückschläger. Dann aber bringt ein weiterer guter Erster Griechenland das erste Spiel des Tages.
09:18
Struff - Pervolarakis 1:0
Mit seinen 1,93 Metern Körperlänge ist Michail Pervolarakis fast genauso groß wie Jan-Lennard Struff. Entsprechend verfügt auch der Grieche über einen wuchtigen Aufschlag, der ihm einige freie Punkte einbringt. Zügig stehen drei Spielbälle parat.
09:16
Struff - Pervolarakis 1:0
Auch der erste längere Ballwechsel geht an Jan-Lennard Struff, der seinen Gegner mit einer platzierten Rückhand cross überlistet und das erste Spiel für den DTB verbucht.
09:15
Struff - Pervolarakis 0:0
Guter Auftakt von Struffi! Der Warsteiner donnert gleich mal zwei Asse in den Court und marschiert zum 40:15.
09:14
Struff - Pervolarakis 0:0
Jetzt aber! Jan-Lennard Struff eröffnet das erste Einzel zwischen Deutschland und Griechenland.
09:07
Struff - Pervolarakis
Die Nationalhymnen sind verklungen und Jan-Lennard Struff und Michail Pervolarakis haben nun endlich mit dem Einschlagen begonnen.
08:48
Gleich gehts los
Langsam aber sicher kann es dann endlich losgehen für Jan-Lennard Struff und Michail Pervolarakis. Die beiden Teams haben den Court soeben betreten und in wenigen Minuten kann das erste Einzel steigen.
08:38
Australien wird weiterziehen
Bevor gerade das Doppel Guccione/Peers den dritten Punkt für die Gastgeber geholt hat, lag Australien bereits mit 2:0 in Front. John Millman, der den verletzten Nick Kyrgios vertrat, siegte glatt in zwei Sätzen gegen Félix Auger-Aliassime, bevor Alex de Minaur Denis Shapovalov in drei Durchgängen niederringen konnte. Australien ist nach zwei glatten 3:0-Siegen kaum noch vom ersten Platz der Gruppe F zu verdrängen und steht so gut wie sicher im Viertelfinale.
08:33
Leichte Verzögerung
Da sich die beiden Doppel aus Australien und Kanada in Brisbane einen packenden Fight über drei lange Sätze geliefert haben, dauert es noch einige Minuten, bis der Platz für das nächste Match hergerichtet ist.
08:25
Pervolarakis klarer Außenseiter
Michail Pervolarakis hatte bei seinem ersten Auftritt in Brisbane erwartungsgemäß nicht viel zu melden. Sein Einzel verlor die Nummer 487 der Welt gegen den kanadischen Shootingstar Félix Auger-Aliassime klar mit 1:6 und 3:6. Auch im Doppel gab es an der Seite von Petros Tsitsipas eine klare Niederlage. Der 23-Jährige ist erst seit 2018 auf der ATP-Tour unterwegs und im Duell mit Jan-Lennard Struff klarer Außenseiter.
08:16
Struff mit ordentlichem Auftakt
Jan-Lennard Struff hatte beim 0:3 gegen die Gastgeber im deutschen Team noch den besten Eindruck gemacht. Gegen Australiens Topspieler Nick Kyrgios hielt Struffi gut mit unterlag nach hartem Kampf mit 4:6 und 6:7. "Ich fand, dass ich den zweiten Satz gut hätte gewinnen können", sagte der 29-Jährige anschließend. Gegen den deutlich schwächer einzuschätzenden griechischen Tour-Neuling Michail Pervolakaris soll es heute klappen mit dem ersten Sieg des neuen Jahres.
08:06
Deutschland unter Zugzwang
Nach dem klaren 0:3 im ersten Match stehen die DTB-Herren vor dem heutigen Duell bereits mit dem Rücken zur Wand. Nur die Gruppenersten und die zwei besten Gruppenzweiten aus den sechs Gruppen dieses ATP-Cups qualifizieren sich für die K.O.-Phase. Zwei Siege gegen Griechenland und im abschließenden Gruppenspiel gegen Kanada sind Pflicht. Jeder einzelne Punkt zählt für Zverev und Co.
08:00
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Auftritt der deutschen Mannschaft beim ATP-Cup in Brisbane! Nach der 0:3-Pleite gegen Australien müssen die Schützlinge von Teamchef Boris Becker gegen die ebenfalls noch punktlosen Griechen heute liefern, um die Chance auf das Viertelfinale zu wahren. Bevor es später zum Duell der Topspieler Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas kommt, eröffnet Jan-Lennard Struff das Geschehen um 8:30 Uhr mit dem ersten Einzel gegen Michail Pervolarakis.
ATP Cup ATP Cup
Anzeige

Gruppe F

Spielplan
Tabelle
Gruppe F
03.01.2020 01:00
Michail Pervolarakis
M. Pervolarakis
0
1
3
Griechenland
Kanada
F. Auger Aliass
Felix Auger-Aliassime
2
6
6
03.01.2020 02:35
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
0
6
6
Griechenland
Kanada
D. Shapovalov
Denis Shapovalov
2
7
7
03.01.2020 05:30
Pervolarakis, M. / Tsitsipas, P.
Pervol./Tsitsi.
0
2
3
Griechenland
Kanada
Aliassi./Shapo.
Auger-Aliassime, F. / Shapovalov, D.
2
6
6
03.01.2020 08:30
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
0
4
6
Deutschland
Australien
N. Kyrgios
Nick Kyrgios
2
6
7
03.01.2020 10:05
Alexander Zverev
A. Zverev
1
6
6
2
Deutschland
Australien
A. De Minaur
Alex De Minaur
2
4
7
6
03.01.2020 13:20
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
0
3
4
Deutschland
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
6
6
05.01.2020 01:00
Felix Auger-Aliassime
F. Auger Aliass
0
4
2
Kanada
Australien
J. Millman
John Millman
2
6
6
05.01.2020 03:05
Denis Shapovalov
D. Shapovalov
1
7
4
2
Kanada
Australien
A. De Minaur
Alex De Minaur
2
6
6
6
05.01.2020 06:30
Auger-Aliassime, F. / Shamasdin, A.
Aliassi./Shama.
1
6
6
8
Kanada
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
3
7
10
05.01.2020 08:30
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
2
6
6
Deutschland
Griechenland
M. Pervolarakis
Michail Pervolarakis
0
4
1
05.01.2020 10:30
Alexander Zverev
A. Zverev
0
1
4
Deutschland
Griechenland
S. Tsitsipas
Stefanos Tsitsipas
2
6
6
05.01.2020 12:45
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
2
3
6
17
Deutschland
Griechenland
Pervo./Tsitsip.
Pervolarakis, M. / Tsitsipas, S.
1
6
3
15
07.01.2020 01:00
Jan-Lennard Struff
J.-L. Struff
2
6
6
Deutschland
Kanada
F. Auger Aliass
Felix Auger-Aliassime
0
1
4
07.01.2020 02:40
Alexander Zverev
A. Zverev
0
2
2
Deutschland
Kanada
D. Shapovalov
Denis Shapovalov
2
6
6
07.01.2020 04:10
Krawietz, K. / Mies, A.
Krawietz/Mies
0
3
6
Deutschland
Kanada
Aliassi./Shapo.
Auger-Aliassime, F. / Shapovalov, D.
2
6
7
07.01.2020 08:30
Michail Pervolarakis
M. Pervolarakis
1
6
1
6
Griechenland
Australien
J. Millman
John Millman
2
4
6
7
07.01.2020 11:20
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
1
6
7
6
Griechenland
Australien
N. Kyrgios
Nick Kyrgios
2
7
6
7
07.01.2020 14:45
Kalovelonis, M. / Tsitsipas, P.
Kalove./Tsitsi.
0
3
4
Griechenland
Australien
Guccione/Peers
Guccione, C. / Peers, J.
2
6
6
    Gruppe F
    #MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
    1AustralienAustralienAUS33018:5139
    2KanadaKanadaCAN32112:845
    3DeutschlandDeutschlandGER3127:13-63
    4GriechenlandGriechenlandGriechenland3035:16-111
    Anzeige