Anzeige

Liveticker

15:34
Fazit
Mona Barthel besiegt Jelena Ostapenko im dritten Einzel der Fed-Cup-Relegation zwischen Lettland und Deutschland in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3. Da auch die gestrigen beiden Einzel an das deutsche Team gingen, bedeutet der heutige Erfolg Barthels die uneinholbare 3:0-Führung für Deutschland - der Klassenerhalt des deutschen Fed-Cup-Teams ist gesichert! Der zweite Durchgang glicht dem ersten. Barthel zeigte sich auch in Satz zwei konzentrieter als ihre Gegnerin Ostapenko, der mit 19 unforced Errors sechs mehr unterliefen als der Deutschen. Barthel lag durch ein Breakgewinn mit 3:1 in Front, Ostapenko gelang aber das Re-Break. Direkt im Anschluss konnte die Lettin ihr Service Game jedoch erneut nicht durchbringen, Barthel ging mit 4:2 in Führung. Die 28-Jährige zeigte sich im Anschluss souverän und brachte den Gewinn des zweiten Durchgangs mit 6:3 souverän unter Dach und Fach, der Matchgewinn war besiegelt.
15:30
Ostapenko - Barthel 4:6, 3:6
Per Ass auf die Rückhandseite macht die Deutsche den zweiten Satz und das Match zu! Deutschland hat den Klassenerhalt!
15:29
Ostapenko - Barthel 4:6, 3:5
Bei 30:30 spielt Barthel einen tollen Vorhand-Cross-Ball ins Halbfeld - Winner! Nun hat die Deutsche einen Matchball!
15:27
Ostapenko - Barthel 4:6, 3:5
Wenn die Deutsche nun ihr Service Game erfolgreich bestreitet, hat sie das Match gegen die 29. der Weltrangliste gewonnen.
15:26
Ostapenko - Barthel 4:6, 3:5
Wenig später bringt Ostapenko dann aber ihr Aufschlagspiel durch, weil ein Angriffsschlag von Barthel knapp zu lang gerät.
15:25
Ostapenko - Barthel 4:6, 2:5
Bei Spielball Ostapenko beim Spielstand von 40:30 spielt die Lettin einmal mehr ihre Rückhand cross, die Filzkugel bleibt im Netz hängen. 40:40.
15:19
Ostapenko - Barthel 4:6, 2:5
Bei 30:30 serviert Barthel durch die Mitte. Das Hawk-Eye zeigt, dass der Aufschlag der Deutschen es deutlich ins Feld schaffte. Auch bei 40:30 wählt die Deutsche beim Service den Weg durch die Mitte - Ass! Die 28-Jährige liegt nun mit 5:2 vorne und hat beste Chancen, den Satz und somit das Match für sich zu entscheiden. Neben einer mehr als ordentlichen Vorstellungs Barthels ist auch die sehr fehlerbehaftete Vorstellung Ostapenkos ein wichtiger Grund für diesen Spielstand.
15:14
Ostapenko - Barthel 4:6, 2:4
Im Anschluss dreht sich das Aufschlagspiel der Lettin zu Gunsten Barthels, die erst einen Spielball abwehrt und wenig später die eigene Breakchance nutzt, weil Ostapenkos cross-gespielte Rückhand es diesmal nicht über das Netz schafft! Barthel liegt nun mit 4:2 in Front und ist nur noch zwei gewonnene Spiele vom Matchgewinn entfernt!
15:09
Ostapenko - Barthel 4:6, 2:3
Erneut schafft es eine cross-gespielte Rückhand der Lettin mithilfe der Netzkante über das Netz und ins Feld - 30:0.
15:07
Ostapenko - Barthel 4:6, 2:3
Die Lettin nutzt ihre Breakchance und schafft das Re-Break zum 2:3!
15:06
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:3
Doch nun hat auch die Lettin eine Breakchance. Bei 30:30 ist Barthel eigentlich am Drücker, doch der Ball ins Halbfeld von Barthel ist für Ostapenko kein Problem, die den Punkt dann mit einem Rückhand-Cross-Winner mithilfe der Netzkante eintütet.
15:03
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:3
Der zweite Breakball sitzt! Ostapenkos Vorhand schafft es bei 15:40 nicht über das Netz und bringt Barthel so die 3:1-Führung ein.
15:01
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:2
Barthels Rückhand-Cross-Ball landet auf der Grundlinie - Winner! Die Deutsche besitzt nun drei Breakbälle!
14:59
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:2
Dieses Ass kommt für Barthel zur rechten Zeit! Bei 40:30 befördert die Deutsche ihren Service wuchtig rechts ins T-Feld, Ostapenko ist chancenlos. 2:1 für Barthel heißt es nach drei Spielen im zweiten Satz.
14:56
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:1
Dieser Fehler schmerzt Ostapenko, die Barthel in diesem Ballwechsel eigentlich schon an der Grundlinie festgeschnürt hatte, doch die Vorhand cross der Lettin landet im Aus - 15:15.
14:54
Ostapenko - Barthel 4:6, 1:1
Die Lettin gleicht zum 1:1 aus, indem sie bei 40:30 von einem Fehler der Deutschen profitiert, die ihre Vorhand longline ins Netz donnert.
14:51
Ostapenko - Barthel 4:6, 0:1
Der Start in den zweiten Durchgang gelingt der Deutschen. Mit einer Vorhand die Linie runter, die Ostapenko nicht erreicht, tütet Barthel bei 40:15 ihr Service Game zur 1:0-Führung ein.
14:49
Satzfazit
Nicht unverdient holt sich Mona Barthel mit 6:4 den ersten Satz. Die Deutsche zeigte sich vom Start weg sehr konzentriert und ließ sich von einzelnen eigenen Fehlern nicht irritieren. Die Lettin ließ mit ihrer wuchtigen Rückhand immer mal wieder ihr Können aufblitzen, ihr letztes Aufschlagspiel schenkte Ostapenko dann aber durch satte drei Doppelfehler fahrlässig her, sodass Break- und Satzgewinn für die Deutsche die Folge waren.
14:45
Ostapenko - Barthel 4:6
Der Lettin unterläuft der dritte Doppelfehler in diesem Aufschlagspiel - der erste Satz geht an Mona Barthel!
14:44
Ostapenko - Barthel 4:5
Ein Return-Cross-Winner bringt Barthel die 40:15-Führung und somit zwei Satzbälle ein!
14:43
Ostapenko - Barthel 4:5
Kann Barthel nun breaken? Nach zwei Doppelfehlern der Lettin liegt die Deutsche mit 30:0 im Aufschlagspiel von Ostapenko in Führung.
14:41
Ostapenko - Barthel 4:5
Die Deutsche lässt sich aber nicht von ihrer Linie abbringen. Bei 30:30 schlägt Barthel ein Ass, bei 40:30 sorgt dann ein Return-Fehler der Lettin für den Spielgewinn der Nummer 90 der Welt.
14:39
Ostapenko - Barthel 4:4
Das wird Mona Barthel ärgern! Beim Stand von 30:40 aus Sicht der Deutschen gerät ihre Rückhand etwas zu lang - der Punkt- und Spielgewinn von Ostapenko ist unter Dach und Fach. Nach acht gespielten Spielen steht es 4:4, ein Break gab es noch nicht.
14:37
Ostapenko - Barthel 3:4
Der Return sitzt! Die Deutsche attackiert den zweiten Aufschlag der Lettin mit einer wuchitgen Rückhand cross, die zum Winner wird - 30:30.
14:34
Ostapenko - Barthel 3:4
Die Aufschlagspiele sind in dieser Phase deutlicher. Nun bringt Barthel ihr Service Game ohne Probleme und ebenfalls ohne Punktverlust durch. Die Deutsche zeigt bisher eine fokussierte und konzentrierte Vorstellung und führt nun mit 4:3.
14:31
Ostapenko - Barthel 3:3
Ostapenkos cross-gespielte Rückhand wird zum Winner - 40:0. Anschließend macht die Lettin kurzen Prozess und holt sich ohne Punktverlust das Spiel zum 3:3-Ausgleich.
14:28
Ostapenko - Barthel 2:3
Wieder steht es 30:30, dann landet der Return der Lettin hinter der Grundlinie. Barthel zeigt auch beim anschließenden Punkt, dass sie sich auf ihren Aufschlag bisher verlassen kann: Mit einem Ass holt die Deutsche das Spiel und geht mit 3:2 in Führung.
14:25
Ostapenko - Barthel 2:2
Auch die zwei anschließenden Punkte gehen an die Lettin. Per gelungenem Vorhand-Cross-Schlag macht Ostapenko ihr Service Game zu und stellt auf 2:2.
14:24
Ostapenko - Barthel 1:2
Die Deutsche hat ihren ersten Breakball, doch Barthel darf nur kurz an der 3:1-Führung schnuppern. Ostapenko greift kurz nach ihrem Service an und donnert die Filzkugel per Rückhand longline auf die Grundlinie.
14:23
Ostapenko - Barthel 1:2
Die Spiele gestalten sich bisher sehr eng, wieder steht es nach vier gespielten Bällen 30:30. Die Deutsche verspielt ihre 30:15-Führung bei gegnerischem Service durch eine Rückhand, die im Netz endet.
14:21
Ostapenko - Barthel 1:2
Auch einen zweiten Breakball kann die Deutsche abwehren. Wenig später erarbeitet sich Barthel dann selbst den Vorteil, drängt die Nummer 29 der Welt in diesem Ballwechsel weit zurück und tütet den Spielgewinn kurz hinter dem Netz stehend souverän ein.
14:18
Ostapenko - Barthel 1:1
Barthels Aufschlag passt - Ostapenkos Return landet im Aus. Somit steht es nun 40:40.
14:17
Ostapenko - Barthel 1:1
Ostapenko spielt bei 30:30 einen Rückhand-Winner die Linie runter. Der Lettin bietet sich so nun ihr erster Breakball.
14:15
Ostapenko - Barthel 1:1
Ostapenko zieht nach und gleicht zum 1:1 aus. Beim Stand von 30:0 tütet sie mit einem cross-gespielten Vorhand-Volley den Punktgewinn ein. Einen Punkt später ist dann der Spielgewinn für die Lettin in trockenen Tüchern, weil ihr druckvolles Spiel Barthel weit zurücktreibt und diese auf den Angriffsschlag von Ostapenko mit der Vorhand aus dem Halbfeld keine Antwort mehr findet.
14:12
Ostapenko - Barthel 0:1
Barthel bringt in ihrem ersten Aufschlagspiel ihren Service durch! Beim Stand von 40:15 endet Ostapenkos Return im Netz. Damit gelingt der Deutschen ein guter Start in die Partie.
14:10
Ostapenko - Barthel 0:0
Nach zwei gespielten Ballwechseln steht es 15:15. Eine Rückhand longline von Barthel ins Doppelfeld bringt der Lettin den ersten Punkt ein.
14:03
Gleich geht es los
In wenigen Minuten beginnt die Partie. Die Deutsche wird als Erstes servieren.
13:55
Zweites Aufeinandertreffen
Das zweite Mal begegnen sich Jelena Ostapenko und Mona Barthel heute auf der großen Tennisbühne. Im Jahr 2015 trafen die beiden Spielerinnen im kanadischen Québec auf Teppichboden aufeinander – die Lettin siegte nach drei Sätzen mit 7:6 (8:6), 4:6 und 6:4.
13:39
Lettinnen unter Zugzwang
Mona Barthel, Nummer 90 der Welt, bietet sich somit im gleich beginnenden Duell gegen die auf Rang 29 der Weltrangliste geführte Jelena Ostapenko die Chance, das deutsche Team mit einem Sieg mit 3:0 in Führung zu bringen und damit den Klassenerhalt einzutüten. Bei dann noch zwei ausstehenden Matches könnten die Lettinnen das Ruder im Ländervergleich nicht mehr zu ihren Gunsten rumreißen.
13:37
Zwischenstand nach dem ersten Tag
In den gestrigen Einzelmatches standen sich zunächst Ostapenko und Petkovic gegenüber, bevor im Anschluss Marcinkevica und Görges aufeinandertrafen. Aus deutscher Sicht lief der erste Tag des Kräftemessens sehr erfolgreich: Zunächst besiegte Petkovic die frühere French-Open-Gewinnerin Ostapenko mit 7:5 und 6:4, bevor Görges gegen Marcinkevica mit 6:4, 4:6 und 6:1 die Oberhand behielt und so die deutsche Führung auf 2:0 ausbaute.
13:23
Ablauf des Wochenendes
Der Modus des Fed Cups sieht das Kräftemessen der jeweils zwei gegeneinander antretenden Nationen in vier Einzelmatches und einer Doppelpartie vor. Die ersten zwei Einzel im Relegationsduell zwischen Lettland und Deutschland um das Dasein in der ersten Weltgruppe im kommenden Jahr fanden am gestrigen Karfreitag statt. Neben der gleich stattfindenden dritten Einzelpartie sind auch der vierte Eins-gegen-Eins-Vergleich und das abschließende Doppelmatch für heute angesetzt.
13:06
Drittes Einzel der Fed-Cup-Relegation
Einen schönen Ostersamstag und herzlich willkommen zum dritten Einzel der Fed-Cup-Relegation zwischen Lettland und Deutschland, das Jelena Ostapenko und Mona Barthel bestreiten. Ursprünglich war Julia Görges für diese Partie vorgesehen, doch nun hat das deutsche Team noch eine Änderung in der Ansetzung vorgenommen und schickt anstelle von Julia Görges Teamkollegin Mona Barthel ins Rennen. Um 14 Uhr soll das Match in Riga beginnen.
Fed Cup, World Group Playoffs Frauen Fed Cup, World Group Playoffs Frauen
Anzeige
Anzeige