Anzeige

Liveticker

19:20
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 6:3
Fazit: Alexander Zverev besiegt Federico Delbonis nach einem Kraftakt in drei Sätzen und steht nach 2:41 Stunden Halbfinal-Krimi im Finale von Genf. Deutschlands Tennisstar Nummer eins macht bei seinem Weg aus der Krise einen weiteren Schritt nach vorn und setzte sich auch heute - wie schon im Viertelfinale - erneut mit Kampfkraft und Leidenschaft durch. Der Hamburger erwischte im 1. Satz einen regelrechten Traumstart und sprintete sofort mit 5:1 davon, ehe Argentinier Delbo ein sehenswertes Comeback feierte und doch noch auf 5:5 stellte. Nachdem Zverev die Zitterpartie mit 7:5 gewinnen konnte, entwickelte sich ein enges Match auf Augenhöhe. Beide Kontrahenten hatten im 2. Satz gute Phasen, die sich aber auch immer wieder mit kleinen Leistungsabfällen sowie Auf und Abs abwechselten. Zverev verpasste es, den zweiten Durchgang frühzeitig zu entscheiden und verlor schlussendlich unglücklich im Tie-Break. Im finalen dritten Durchgang blieb der gute Service des Hamburgers dann aber auf einem hohen Niveau und sicherte so auch den späteren Finaleinzug. Delbonis hielt im Rahmen seiner Möglichkeiten stets dagegen, konnte den bärenstarken Aufschläger Zverev aber nicht mehr aufhalten. Im Finale geht es für Sascha Zverev nun gegen Nicolás Jarry aus Chile.
19:14
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 6:3
Alexander Zverev steht im Finale von Genf! Delbonis verzieht eine letzte Vorhand cross nach rechts und legt somit ideal für Zverev auf, der mit einem brettharten Winner den Sieg perfekt macht und aufschreit!
19:12
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 5:3
Nach 2:40 Stunden hat Sascha Zverev seinen ersten Matchball! Delbonis muss erneut über den Zweiten ran und klatscht den ersten Return auf linke Netzseite.
19:11
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 5:3
Stark: Zverev macht sofort Druck und geht direkt mit 30:0 nach vorn. Delbonis scheitert bei der richtigen Dosierung zwischen Angriff und Verteidigung und zimmert eine Vorhand viel zu früh ins Netz.
19:10
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 5:3
Alexander Zverev ist nur noch ein Spiel vom Finale entfernt! Gegner Delbonis müht sich zum Return und drückt diesen knapp über die linke Seite der Grundlinie hinweg. Kann Zverev direkt auf das goldene Break gehen?
19:09
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
Die Chance auf das 5:3! Delbonis erwischt seinen Return lediglich mit dem Rahmen.
19:09
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
Zverev schlägt zurück und egalisiert den Rückstand mit einem Ass. Und das nach einem Netz-Service.
19:08
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
Wow: Breakball für Delbonis, weil Zverev einen Doppelfehler fabriziert!
19:08
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
30:30 - wird es nochmal knapp? Zverev ist bei einer langen Rallye nur zweiter Sieger und verpasst eine starke crosse Rückhand des Argentiniers. Das war gut gespielt!
19:06
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
Der Service soll die Arbeit verrichten und ist fleißig! Zverev krallt sich die schnelle 30:0-Führung und tütet das den zweiten Punkt mit einem satten Vorhand-Winner nach rechts ein.
19:04
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:3
Schade! Zverev verpasst einen Volley ins linke T-Feld und jetzt ist der Anschluss perfekt. Das 3:4 ist für Zverev nicht weiter schlimm, wenn der Aufschlag weiterhin so gut bleibt!
19:03
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
Guter Winner von Delbonis! Der Argentinier fightet und bleibt im Rennen, jetzt egalisiert ein schneller Vorhand Winner zur Cross-Seite den erneuten Einstand.
19:02
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
Einstand und erneuter Breakball für Zverev! Delbonis schafft es nicht ganz aus dem Tief und zieht eine Vorhand aus der Mitte gegen die linke Netzunterkante.
19:01
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
40:30 und Breakball für Monsieur Zverev! Delbo rutscht am rechten Eck zum Ball, kommt aber zu spät!
19:01
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
Wieder Druck für Delbonis, Sascha führt mit 30:15! Während Zverev den 1. Aufschlag bei über 80% führt, sind es bei Delbo nicht mal 60%.
18:59
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
Leistung und Körpersprache stimmen bei Zverev! Das Finalticket ist in greifbarer Nähe, solange Zverev den Fokus beibehält.
18:58
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 4:2
Der Service bleibt nahezu perfekt! Sascha Zverev profitiert im finalen 3. Satz weiter von einem idealen Aufschlag und bugsiert seine Bomben durchgehend mit Druck und Präzision auf die rote Asche von Genf. Es steht fix 30:0, dann - durch den Ersten - 40:15 und Delbo streckt sich immer wieder vergebens.
18:55
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 3:2
Der Argentinier ist noch nicht geschlagen! Das nächste Aufschlagspiel läuft überraschend gut und bewirkt ein zackiges Ende. Zverev donnert eine Vorhand meilenweit vorbei und Delbo scort sogar mit dem Ersten!
18:53
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 3:1
Und auf der Anzeigetafel steht das 3:1! Zverev lässt Erinnerungen an den 1. Satz wach werden und ist im Tunnel. Kein einziger Punktgewinn für Delbo!
18:52
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 2:1
Und der Service liefert - am Stück! Zverev macht kurzen Prozess und schenkt Delbo zwei satte Ass in Serie. Der Argentinier muss jetzt ganz schön schlucken...
18:51
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 2:1
Sascha Zverev performt seit dem unglücklichen Tie-Break sehr konstant und versprüht jetzt umso mehr den unbedingten Willen, das Match nach Hause zu bringen. Gute Phase von Sascha!
18:50
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 2:1
Break baby! Zverev schnappt sich die Führung und bestraft Delbonis, der zu voreilig ans Netz geht und an der Spielfeldtrennung ohne Plan drauflos schlägt. Zverev wechselt klug die Seite und Delbo volliert nur gegen den Stoff!
18:49
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 1:1
Nutzt Zverev jetzt den zweiten Breakball? Delbonis will die Seite wechseln und hebelt die Vorhand zu unsauber gegen das Netz.
18:49
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 1:1
Mit einem Ass gegen das Break! Delbonis zieht seinen Kopf aus der Schlinge und befreit sich beim Stand von 30:40 mit einem Ass.
18:48
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 1:1
30 beide! Beide jagen die Kugel stets durch das Zentrum, ehe Zverev eine Vorhand nur in das Netz drückt. Der Deutsche verliert sogar etwas die Balance und nimmt sich am Boden eine kurze Auszeit. Nach einer Verletzung sieht das aber zum Glück nicht aus.
18:46
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 1:1
Breakchance in der Luft? Delbonis lässt Federn und liegt mit 0:30 hinten. Eine Rückhand eiert durch die Luft und klatscht erst hinter der Grundlinie auf die Asche.
18:44
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 1:1
Sportlich gibt es beim Service von Sascha Zverev nicht viel Neues zu berichten. Der Hamburger hat weiter eine solide Quote beim Ersten und geht auch so mit 40:15 in Front. Beim finalen Ballwechsel schickt Zverev seinen Gegner dann in die falsche Ecke und punktet mit der Vorhand.
18:43
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 0:1
Dass wir schon etwas länger dabei sind, merkt man auch den Fans an, die zu Beginn des 3. Satzes nicht unbedingt jeden Winner frenetisch beklatschen. Alle Beteiligten müssen sich erstmal neu akklimatisieren.
18:42
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 0:1
Für Sascha Zverev ist dieses Halbfinale definitiv eine Generalprobe für die French Open. Das Duell dauert schon jetzt über zwei Stunden und ist von den typischen Auf und Abs eines Grand Slams geprägt.
18:40
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 0:1
Der Argentinier geht in Front! Beim Stand von 30:40 driftet ein Return von Sascha über den Gegner hinweg und landet im hinteren Aus.
18:39
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 0:0
Federico Delbonis startet solide in den dritten Durchgang und bringt seine Services konstanter auf die Asche. Zverev ist gedanklich noch im Tie-Break und liegt schnell mit 0:40 hinten, sogar ein Ass ist mit dabei.
18:37
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7, 0:0
Satzfazit: Alexander Zverev muss gegen Federico Delbonis in den dritten Satz und hat seine Finalteilnahme in Genf noch nicht in der Tasche. Der Hamburger lieferte sich mit Delbo im 2. Satz eine ausgeglichene Partie, bei der der Hamburger trotz eines schlechten Aufschlags des Gegners kein vorzeitiges Ende einleiten konnte. Der 3. Satz wird jetzt zur richtigen Zitterpartie, hoffentlich kann Zverev das bittere Ende von eben schnell abschütteln!
18:35
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:7
Delbonis sichert sich den Tie-Break und gleicht aus! Der Argentinier sticht mit dem ersten Aufschlag zu und ist wieder in der Verlosung. Ganz bitter für Sascha!
18:34
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Nein, Delbo krallt sich den Zverev-Aufschlag und hat die Chance auf den Satzausgleich! Bitter: Zverev berührt den Ball mit dem Rahmen und donnert den Ball so ins Nichts!
18:33
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Man, ist das spannend! 6:6! Der erste Service von Zverev fliegt konstant über das Netz und leitet einen Vorhand-Fehler von Delbo ein. Kann Zverev auch noch den Matchball einleiten?
18:32
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Satzball für Delbonis! Der Argentinier geht mit seinem letzten Aufschlag in Front, Zverev übersteuert mit der Vorhand.
18:31
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
5:5! Der Zweite - was auch sonst - muss ran und punktet. Delbonis läuft gewagt ans Netz und trickst Zverev mit einem Volley aus. Jetzt kann jeder Ballkontakt entscheidend sein...
18:31
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Der erste Service ist eine Waffe und macht das 5:4 klar! Delbonis streckt sich vergebens, der Argentinier ist wieder hinten.
18:30
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
4:4! Delbonis gelingt nur eine hohe Abwehr, die Zverev konzentriert und fokussiert ins freie Feld volliert.
18:30
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
3:4 und zwei Aufschläge für Zverev! Der Deutsche gerät erstmals in Rückstand, weil die Vorhand am linken Seitenrand nicht über das Netz will. Sehr wichtige Phase jetzt, Sascha muss ruhig bleiben, auf den Service kann er doch zählen!
18:29
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Nochmal 3:3! Jetzt überzeugt der Argentinier mit einer tiefen Topspin-Vorhand und lässt Sascha keine Chance.
18:28
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
3:1 für Zverev! Delbo gibt einen Service ab und geht abermals nur über den Zweiten. Genau dieser Zustand könnte dem Argentinier das Match kosten!
18:25
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
1:0! Zverev hält den ersten Mini-Service, da Delbo ohne Balance unnötig hart mit der Vorhand scheitert.
18:24
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:6
Und bitte: Wir haben unser Finale furioso, es geht in den Tie-Braek. Delbonis zittert sich über den zweiten Aufschlag in die Entscheidung und sticht Zverev mit einer Vorhand ins linke Eck aus.
18:23
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:5
Sauberer Vorhand-Winner und 15:40! Federico Delbonis will in den Tie-Break und setzt die nötigen Winner dafür.
18:22
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:5
Nicht gut! Zverev mit dem nächsten Fehler und einer Vorhand genau auf den Körper von Delbo, der am Netz steht. Der Deutsche regt sich auf und hadert...
18:21
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:5
Schade! Zverev und Delbonis liefern sich eine wilde Volley-Schlacht, bei der alles offen scheint. Der Hamburger muss beim finalen Schlag einfach nur das Racket hinhalten und scheitert trotzdem! 0:15.
18:21
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:5
Holt Zverev auch noch das letzte, entscheidende Break? Der Deutsche hat beim Service den Hut auf und braucht jetzt ein konstant gutes Return-Spiel für das Finalticket.
18:19
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 6:5
Ganz starker Service von Zverev! Der Deutsche serviert auf Topniveau und hält die Schlagzahl hoch. Es steht sofort 40:0 und auch ein letzter Return-Versuch von Delbonis geht nur ins Netz!
18:18
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 5:5
5:5! Delbonis kommt nur noch über den Zweiten, kann den Ausgleich aber trotzdem erzielen. Auch der zweite Durchgang muss in die Verlängerung und hängt erneut von einzelnen Ballwechseln ab!
18:16
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 5:4
30:30! Erneut muss der zweite Aufschlag des Argentiniers auf den Court, diesmal gestaltet Delbonis die Angelegenheit aber offener und Zverev verzieht einen Vorhand-Angriff.
18:14
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 5:4
30:15, der Druck auf Delbo steigt! Der Argentinier muss über den Zweiten gehen und schafft es dann nicht in die Offensive. Es entwickelt sich ein langer Ballwechsel, bei dem Zverev mit einem Passierball nach links alles richtig macht.
18:13
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 5:4
Zieht Zverev jetzt ins Finale von Genf ein? Delbonis MUSS punkten und liegt erstmal mit 0:15 hinten, da eine angedrehte Vorhand ins linke Doppelfeld gleitet.
18:11
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 5:4
Wichtig: Zverev macht klar, wer ins Finale will und sprintet zu Null zum 5:4. Der erste Service ist eine Waffe und Delbo ist ohne jede Chance auf Return. Genau SO baut man als Tennis-Pro Druck auf. Jetzt muss der Argentinier liefern!
18:10
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:4
Toller Angriff, 4:4! Federico Delbonis darf weiter vom Satzausgleich träumen und holt sich das 4:4. Die Vorarbeit leistet ein schöner Volley, der sich seitlich nach links abdreht. Wenig später vollendet dann ein harter erster Aufschlag, den Zverev niemals erreichen kann.
18:08
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:3
Es wird immer dramatischer, 40:40! Delbo hat die Führung erstmal inne, gibt der Vorhand aber erneut zu viel Dampf mit, die sich mit Spin ins Aus verabschiedet.
18:07
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:3
Delbo geht zu früh auf Attacke! Der Argentinier will den Punkt zu früh und schickt eine harte Vorhand ins Aus hinter der Grundlinie. 30:30.
18:07
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:3
Gelingt bedingt! Den ersten Ball nach der Diskussion hämmert Zverev daneben, der zweite geht ins Feld. 15:30 in einem sehr wichtigen Spiel!
18:06
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:3
Zverev versteht die Welt nicht mehr! Der Deutsche zeigt dem Stuhlschiedsrichter einen scheinbaren Aus-Ball an und bekommt trotzdem kein Recht. Der Schiri erkennt den Abdruck nicht an und gibt Delbo den Punkt. Zverev sollte sich keineswegs an solchen Dingen aufhalten und lieber einfach weiterspielen, vor allem fokussiert!
18:04
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:3
Break-Verlust, Delbonis ist wieder da! Zverev muss das Break gegen sich tatsächlich schlucken und schleudert einen Rückhand im Rückwärtsgang links ins Aus. Das Duell ist und bleibt eine enge Angelegenheit und ist in dieser Phase von einzelnen Momenten geprägt. Kein Crack ist derzeit konstant und kann eine gute Leistung auch sofort bestätigen.
18:02
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:2
Zwei Breakbälle für Delbonis! Zverevs Gegner darf nochmal hoffen, da der Deutsche im Zentrum mit der Vorhand scheitert.
18:01
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:2
Doppelfehler! Jetzt macht auch Zverev einen Doppel-Fauxpas zur Unzeit und kassiert das 15:30. Die Fans spenden Applaus.
18:01
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:2
Stark geholt! Zverev rutscht auf dem Sand nach links und zieht den Ball mit einem Rückhand-Stop auf die freie, rechte Seite! Delbo kommt zu spät und es steht 15:15.
17:59
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 4:2
Und so ist es: Break, 4:2! Zverev begeistert die Fans mit einem direkten Return-Winner und verfrachtet den Ball genau in den rechten Winkel auf der rechten Grundlinien-Seite!
17:58
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 3:2
Wieder zu lang! Gaucho Delbo begeht den zweiten Fehler nacheinander und hadert mit sich, dieses Spiel könnte das Match erneut in Richtung Zverev schieben.
17:58
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 3:2
Es wird jedenfalls eng! Delbonis hämmert eine Vorhand aus der Ecke heraus gen Grundlinie und übersteuert um einen halben Meter. 30:30
17:57
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 3:2
Geht Zverev jetzt auf das Break? Die Chance dazu wäre sicherlich da, denn Delbonis hat jetzt nicht mehr den Drive seiner Comeback-Tour. Der Argentinier macht für eine weiterer Attacke aktuell zu viele Fehler.
17:54
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 3:2
Zverev bleibt weiter den einen Schritt voraus und geht wieder in Front! Bei 40:15 unterläuft Sascha zwar noch ein Doppelfehler, kurz darauf folgt jedoch ein wütendes Ass nach innen.
17:53
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 2:2
Warum spielt Delbonis Slice? Der Argentinier verzichtet auf seine gute Rückhand und streichelt einen Slice lieber ins Netz, 30:15.
17:52
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 2:2
Unermüdlich! Zverev hämmert seinen ersten Aufschlag mit Karacho auf die Asche und Delbo wehrt sich mit allem, was er hat. Nach drei starken Returns legt Zverev nochmal eine Schippe obendrauf und vollendet mit einem Vorhand-Winner. 15:0.
17:51
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 2:2
Delbonis ist weiter fokussiert und gleicht erneut aus! Der Argentinier ist seit seinem Comeback definitiv auf Augenhöhe mit Zverev und besitzt auch den Glauben an den Sieg. Bei 15:40 setzt Delbo einen Stop und Sascha rennt mit Vollspeed fast bis ins Netz. Leier ohne Erfolg.
17:47
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 2:1
Dieser Aufschlag tut gut! Nun sprintet Zverev im Rekordtempo zum 2:1 und lässt sich für die erneute Führung nicht zweimal bitten. Zverev sollte die Selbstverständlichkeit des Aufschlags unbedingt in die Return-Spiele übertragen.
17:45
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:1
Jetzt ist das schier unendliche Spiel zu Ende und Delbonis holt tatsächlich das 1:1. Schade: Zverev hatte diverse Möglichkeiten für das Break und konnte keine einzige nutzen, da Drang zum Angriff immer wieder kurze Pausen einlegte.
17:44
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Jetzt der vierte Vorteil für Delbonis! Zverev jagt einen handelsüblichen Return aus dem Zentrum nur ins Netz und wir sind mal wieder im Einstand.
17:43
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Traut sich Zverev wieder mehr in die Offensive? Zverev hat mit seiner Power durchaus die Möglichkeit für das Break, traut sich aber nicht immer in die Offensive. So verendet auch ein weiterer Breakball erneut im Stand, da Zverev nach einer Attacke wieder defensiver denkt und einen Slice verzieht.
17:40
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Keiner von beiden will das zweite Spiel! Zverev und Delbonis haben jeweils dreimal den Vorteil und trotzdem steht es weiterhin 1:0.
17:39
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Erneute Zitterpartie! Delbonis hadert mit seinem Aufschlag und ist besonders beim zweiten Service weiter sehr anfällig. Der Argentinier vergibt eine Vorhand und wir gehen in den dritten Einstand.
17:37
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Einstand! Argentinier Delbonis befreit sich und profitiert beim zweiten Breakball von einem Fehlschlag des Hamburgers, der eine crosse Rückhand nur Zentimeter neben das Feld setzt.
17:36
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Zwei Breakchancen für Sascha Zverev! Delbo mit dem nächsten Doppelfehler und nun steht es 15:40!
17:35
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Kann Zverev jetzt wieder davonrennen? Delbonis ist nach dem bitteren Ende des 1. Satzes noch nicht ganz drin und erhält gleich wieder Druck. Eine Vorhand touchiert das Netz und driftet zum 15:30 auf die Tribüne ab.
17:33
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5, 1:0
Guter Wiederbeginn für Zverev! Unser Tennisstar holt sich nach dem 1. Satz auch noch das Premierenspiel im zweiten Durchgang und lässt Delbonis kaum in die Ballwechsel. Der erste Aufschlag sitzt und besorgt das schnelle 1:0.
17:32
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5
Satzfazit: Sascha Zverev darf in Genf von der Finalteilnahme träumen und holt sich den ersten Satz mit 7:5. Der Hamburger zeigte im ersten Durchgang zwei Gesichter und begeisterte mit einem furiosen Start und vier Zu-Null-Spielen in Folge. Nach dem 5:1 machte Zverev den Satz aber nicht zu und ließ Delbonis, der nun immer besser ins Duell kam, in den Satz zurück und kassierte sogar das 5:5. Die beiden finalen Spiele des 1. Satzes gingen dann etwas glücklich an Zverev.
17:29
Alexander Zverev - Federico Delbonis 7:5
Bitter: Doppelfehler und 5:7! Delbonis hebt sich den doppelten Fehltritt ausgerechnet für den finalen Ballwechsel auf und gibt so den 1. Satz ab.
17:28
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Wieder Satzball für Zverev, der ins rechte Eck eilt und aus der Defensive einen Winner und den Satzball macht!
17:28
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Vier Vorteile sind nicht genug! Delbo muss immer weiter nach hinten und bekommt dann erneut einen satten Vorhand-Winner auf die linke Seite gedonnert.
17:26
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Auch Delbonis bringt das Spiel nicht nach Hause, weiter Einstand! Der Argentinier verhaut zwei Vorteile und macht sogar einen Doppelfehler. Wer hat die bessern Nerven?
17:25
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Guter Laufweg! Zverev verhindert das 6:6 mit einem Sprint zum Netz und trickst Delbonis mit einem Longline-Volley aus.
17:24
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Satzball vertan! Zverev findet auf der Vorhand-Seite eine Lücke und kann alles klarmachen. Kurz darauf macht der Deutsche aber ebenfalls einen Fehler. Ebenfalls mit der Vorhand.
17:22
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Einstand! Delbo wechselt tolle Winner mit Fehlern ab und jagt den Ball mit der Vorhand zum 40:40 in die Netz-Mitte. Zverev sollte in dieser Phase unbedingt die Rückhand des Argentiniers umgehen. Mit dieser ist Delbo derzeit besonders stark.
17:21
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
30:30, es bleibt eng! Delbo ist mit 30:15 vorn und verliert eine längere Rallye, da seine Zverev seine Rückhand ideal an die linke Auslinie zimmert.
17:20
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Break oder Tie-Break? Das 12. Spiel startet mit einem 15:15, da Zverev Gegner Delbo ausguckt und mit einem Passierball umspielt.
17:17
Alexander Zverev - Federico Delbonis 6:5
Über den Einstand zum 6:5! Zverev geht erneut in Führung und tankt wieder mehr Selbstvertrauen. Der Hanburger nimmt eine Longline-Vorhand sehr spät und bugsiert den Ball exakt auf die Grundlinie!
17:16
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:5
Der erste Durchgang ist in der finalen Phase und hängt jetzt von einzelnen Ballwechseln ab. Beim Stand von 40:30 befreit sich Delbo sensationell aus der Verteidigung und klatscht Zverev die Kugel mit einem Not-Passierball ins rechte Eck.
17:15
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:5
Zitterpartie! Zverev startet nach dem 5:5-Ausgleich mit einem wütenden Service und stellt sofort auf 30:0. Kurz darauf mehren sich aber wieder die Fehler und ein Netzkontakt besorgt das 30:30.
17:14
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:5
Das Comeback ist perfekt, Delbonis stellt auf 5:5! Der Argentinier belohnt seine Leistungssteigerung mit dem Ausgleich und ist jetzt der bessere Spieler. Delbo diktiert und attackiert ausgewogen, Zverev verliert seine Beweglichkeit und diskutiert mit der Box.
17:12
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:4
Ist Zverev da, wenn es drauf ankommt? Der Deutsche ist gefordert und muss jetzt gegen Delbonis punkten, der viel jetzt selbstbewusster und fehlerfreier spielt. Der Argentinier baut sein Winner-Schlag erneut langsam auf und vollendet mit einer schönen Rückhand, 15:30!
17:08
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:4
5:1? Nein, nur noch 5:4! Während Zverev immer schwächer wird, steigert sich Delbonis weiter und punktet nun sogar über sehenswerte Angriffe. Der Argentinier bereitet einen Angriff mit Ruhe vor und sichert sich den Anschluss mit einem Vorhand-Winner in den Winkel!
17:07
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:3
Hui, Zverev muss nochmal zittern: Breakball für Delbonis! Der Deutsche eilt ans Netz und schiebt den Ball genau gegen die Spielfeldtrennung. Der Deutsche macht nun deutlich mehr Fehler und ist noch nicht durch!
17:06
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:3
Schnappt sich Sascha jetzt den 1. Satz? Delbonis verliert nach einem klaren Ausball die Konzentration und lässt sich ablenken. Zverev stellt auf 30:15 und brauch nur noch zwei Punkte.
17:04
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:3
Delbo holt das dritte Spiel und verkürzt auf 3:5! Zverev nähert sich zunächst an und stellt nach einem Vorhand-Fehler von Delbonis auf 30:40. Wenige Augenblicke später misslingt Zverev dann jedoch ein Stop.
17:02
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:2
Wie viel hat der Argentinier noch im Köcher? Delbonis traut sich wieder etwas mehr zu und beginnt mit einem soliden Service. Schnell steht es 30:0, dann geht Delbo auch mal ans Netz und jagt einen Volley ins rechte, freie Feld. 0:40!
17:00
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:2
Zverev muss nachsitzen, der Break-Verlust bewirkt das 2:5. Der Hamburger kann den fast perfekten Durchgang noch nicht beenden und kassiert ein Break, da die Vorhand einen weiteren, entscheidenden Fehler verursacht.
16:59
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:1
Zweiter Breakball! Nummer eins wehrt Zverev mit einem starken ersten Aufschlag ab, dann zeigt Delbonis seinen bisher besten Angriff und sticht Zverev mit einer crossen Vorhand aus.
16:58
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:1
Überraschung: Delbonis sichert sich auch noch den dritten Punkt in Folge und hat jetzt tatsächlich einen Break-Ball! Erneut wegen eines Unforced Errors des Hamburgers.
16:57
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:1
Delbo mit den ersten Punkten nach einer gefühlten Ewigkeit! Der Argentinier darf mal wieder über einen gewonnenen Ballwechsel jubeln und gleich sogar aus, da Zverev bei der Vorhand etwas zu weit nach rechts abrutscht.
16:56
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:1
Sogar das Netz macht mit! Zverev wuchtet eine Vorhand-Longline über die Netzkante und bekommt von der Spielfeldtrennung Schützenhilfe. Wieder 30:0!
16:54
Alexander Zverev - Federico Delbonis 5:1
Zverev geht zum Ball, bleibt am Drücker und holt das nächste Break! Der Hamburger holt das VIERTE Zu-Null-Spiel in Folge und spielt jetzt in einer ganz anderen Liga. Unser Tennis-Star nimmt die Bälle sehr früh, macht überhaupt keine Fehler und ist absolut präzise.
16:53
Alexander Zverev - Federico Delbonis 4:1
Noch ein Doppelfehler, 30:0! Der Argentinier ist nicht mal ansatzweise im Match und bekommt nun sogar aufmunternden Applaus der Fans. Zverev beeindruckt!
16:52
Alexander Zverev - Federico Delbonis 4:1
Ist der 1. Satz gleich Geschichte? Delbonis ist von der Rolle und beginnt gleich mal mit einem Doppelfehler.
16:51
Alexander Zverev - Federico Delbonis 4:1
Wie überlegen Sascha Zverev gerade agiert zeigen auch die bisher erzielten Punkte: Der Deutsche hat schon 18 Punkte auf dem Konto, Delbonis indes nur fünf. Starke Performance von der Nummer fünf der Welt!
16:50
Alexander Zverev - Federico Delbonis 4:1
Zverev sprintet zum 4:1! Der Hamburger hält das hohe Niveau und tütet auch seinen nachfolgenden Aufschlag erneut zu null ein. Bei 40:0 folgt die Kür: Ass, 4:1!
16:49
Alexander Zverev - Federico Delbonis 3:1
Kann Sascha nachlegen? Die ersten beiden Services sehen danach aus: Beim Stand von 15:0 muss Zverev über den Zweiten gehen, baut damit aber trotzdem Druck auf. Delbonis verliert die Balance und donnert eine Vorhand nur an die Netzunterkante uns ins eigene Feld.
16:48
Alexander Zverev - Federico Delbonis 3:1
Zack, da ist das Break! Sascha macht ernst und schickt Delbonis mit 0:40 in die Krise. Der Argentinier findet trotz Service nicht in die Ballwechsel und lässt sich von Zverev dominieren. Der Deutsche macht aktuell keine Fehler und sichert sich das Break tatsächlich zu null!
16:46
Alexander Zverev - Federico Delbonis 2:1
Schielt Zverev jetzt auf das Break? Der Deutsche schaltet schnell in den Angriffsmodus und schickt Delbonis immer weiter in die rechte Ecke. Mit einem Mal wechselt Sascha die Seite und dann ist Delbo chancenlos! 30:0!
16:43
Alexander Zverev - Federico Delbonis 2:1
Der Aufschlag sitzt! Beim Service ist Sascha Zverev weiter gut unterwegs und baut schnell Druck auf. Delbonis bringt den Filzball nur mittig zurück und Sascha punkte mit der Longline-Vorhand. Der Argentinier geht sogar komplett leer aus und verliert nach einem Return-Fehler zu null.
16:41
Alexander Zverev - Federico Delbonis 1:1
Delbonis hält seinen Service ebenfalls und gleicht aus. Der Argentinier muss sich für das 1:1 etwas mehr strecken und liefert sich mit Zverev einige längere Ballwechsel auf Grundlinien-Höhe. Der Deutsche verzieht dabei zweimal ins rechte Doppelfeld und schafft es dann nicht mehr zurück ins Spiel. Bei 30:40 hofft Zverev nochmal auf Einstand, bleibt aber mit der Rückhand im Netz hängen.
16:37
Alexander Zverev - Federico Delbonis 1:0
Solider Auftakt von Sascha! Der Deutsche startet mit einem starken ersten Aufschlag und geht mit 15:0 in Front. Danach fabriziert Zverev einen Doppelfehler, ehe kurz darauf ein schöner Vorhand-Winner folgt. Delbonis schafft es nicht aus der Verteidigung und muss das 0:1 über sich ergehen lassen.
16:34
Abfahrt!
Das Warten hat ein Ende, jetzt fliegen die gelben Filzbälle! Alexander Zverev geht voran und serviert als Erster. Schafft es der Hamburger in das Finale von Genf?
16:32
Der Gegner: Federico Delbonis
Der heutige Gegner liegt in der Weltrangliste auf Platz 84 und hört auf den Namen Federico Delbonis. Der Argentinier steht in Zürich nach Siegen über Grigor Dimitrov und Albert Ramos Vinolas im Halbfinale und kann zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in ein Finale einziehen. 2016 gewann der Linkshänder das 250er-Turnier von Marrakesch.
16:25
Zverev beißt sich durch
Beim ATP-Turnier von Zürich boxt sich Zverev von Runde zu Runde und besiegte den Bolivianer Hugo Dellien im Viertelfinale so gerade eben in drei Sätzen. Während des Spiels von Zverev in Genf wurde in Paris indes die 1. Runde der French Open ausgelost. Zverevs erster Gegner in Roland Garros: John Millman aus Australien, die Nummer 43 der Welt.
16:16
Tankt Zverev Selbstvertrauen für Paris?
Viel lief bei Sascha Zverev in diesem Jahr noch nicht zusammen. Deutschlands Tennis-Hoffnung durchlebt im Jahr 2019 seine erste, richtige Krise und hat auch mit privaten Problemen zu kämpfen. Nach diversen 1.Runden-Niederlagen scheint die Formkurve nun so langsam wieder zu steigen: Gewinnt Zverev das Halbfinale gegen Federico Delbonis, hätte der Hamburger seine zweite Finalteilnahme der Saison sicher.
16:05
Zverev will ins Finale von Genf!
Hallo liebe Tennis-Freunde! Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev steht in Genf unter den letzten Vier und will bei der Generalprobe für die French Open den Sprung ins Finale schaffen. Gegner des Hamburgers ist Federico Delbonis aus Argentinien.
Geneva Open Geneva Open
Anzeige
Anzeige