Anzeige
  • Nadal besiegt Federer im 30. "Clásico"

    Nadal besiegt Federer im 30. "Clásico"

    Überraschand deutlich schlug Rafael Nadal (l.) seinen ewigen Konkurrenten Roger Federer im Finale des Masters in Rom 2013. Mit 6:1 und 6:3 sicherte sich der Spanier seinen 7. Titel in Rom.
  • Djokovic unterliegt Berdych  im Viertelfinale

    Djokovic unterliegt Berdych im Viertelfinale

    Der an Nummer 1 gesetzte Novak Djokovic (r.) musste sich im Viertelfinale des Masters in Rom 2013 dem Tschechen Tomas Berdych geschlagen geben. Nach 5:2 Führung im zweiten Satz gab Djokovic diesen noch ab und verlor am Ende mit 6:2, 5:7, 4:6.
  • Verletzung zwingt Murray zur Aufgabe

    Verletzung zwingt Murray zur Aufgabe

    Olympiasieger Andy Murray schied beim Masters 2013 in Rom in der 2. Runde verletzt aus. Eine Hüftverletzung zwang den Schotten gegen Marcel Granollers zur Aufgabe.
  • Nadal beim Aufschlag

    Nadal beim Aufschlag

    Rafael Nadal gewann das Final-Match der Mastersserie in Rom gegen den Serben Novak Djokovic am 21.05.2012.
  • Service

    Service

    Während des ATP-Turniers von Rom serviert DTB-Profi Philipp Kohlschreiber seinem Gegenüber John Isner so manchen raketenhaften Aufschlag.
  • Na, wer ist denn da?

    Na, wer ist denn da?

    Am Rande des Rom Masters 2012 albert Nicolas Almagro (r.) an einer Fotowand eines Sponsoren herum.
  • Auch mal gepflegt zocken!

    Auch mal gepflegt zocken!

    Nicolas Almagro vertreibt sich die freie Zeit beim Rom Masters 2012 gerne auch einmal damit, sich an der Videospiel-Konsole auszutoben.
  • Volksnaher Profi

    Volksnaher Profi

    Beim Rom Masters 2009 schreibt Juan Monaco Autogramme für seine Fans.
  • Reizende Gesellschaft

    Reizende Gesellschaft

    So lässt es sich leben: Beim Rom Masters 2009 lässt sich der Argentinier Juan Monaco mit zwei italienischen Models ablichten.
  • Safin in Aktion

    Safin in Aktion

    Marat Safin bei den ATP Masters in Rom 2009. (28.04.2009)
  • Siegerfoto

    Siegerfoto

    Novak Djokovic (l.) feiert seinen Triumph bei den Rom Masters 2008. Der unterlegene Stanislas Wawrinka blickt sehr enttäuscht drein.
  • Das tut weh

    Das tut weh

    Während seines Matches bei den Rom Masters 2008 gegen James Blake verdreht sich der Schweizer Stanislas Wawrinka den Knöchel und krümmt sich mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden.
  • Rückenverletzung bei Del Potro

    Rückenverletzung bei Del Potro

    Beim Internazionali BNL d'Italia 2008 wird Juan Martin Del Potro durch wiederkehrende Rückenbeschwerden aus dem Rennen geworfen.
Anzeige