powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Liveticker

17:40
Fazit:
Denis Shapovalov steht zum ersten Mal in einem Grand-Slam-Halbfinale! Der Kanadier schlägt Karen Khachanov nach großem Kampf mit 6:4, 3:6, 5:7, 6.1 und 6:4! Während in den ersten drei Sätzen jeweils ein Break zur richtigen Zeit für die Entscheidung sorgte und in einer ausgeglichenen Partie den Russen Karen Khachanov in Führung brachte, gestaltete sich der vierte Satz sehr deutlich. Khachanov wirkte müde und unkonzentriert, während Shapovalov sein Spiel weiter durchziehen konnte. Im fünften Satz dann hatte der Kanadier die frühe Chance auf das Break, doch sein Gegner konnte dies verhindern und nochmal seine Reserven aktivieren. Am Ende reichte es aus Sicht von Khachanov aber doch nicht, weil Shapovalov bis zum Ende hin sehr konstant und gut agierte.
17:36
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:6
Das war's! Guter Aufschlag von Shapovalov, der mit der Vorhand dann sofort Druck macht und sein Gegner zum Rückhandfehler zwingt.
17:34
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:5
Knappe 3,5 Stunden sind gespielt und nun hat Denis Shapovalov gleich zwei Matchbälle!
17:31
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:5
Aller Guten Dinge sind in diesem Falle Vier! Khachanov gibt einen weiteren Breakball her und kann dieses Mal nicht abwehren. Damit holt sich Denis Shapovalov hier das Break zu einem perfekten Zeitpunkt. Der Kanadier serviert nun zum Matchgewinn.
17:30
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:4
Wahnsinn! Wieder gibt es den Breakball und dieses Mal hat Shapovalov die ganz große Chance, das Break klarzumachen! Der Kanadier verschlägt die Vorhand und es geht zum vierten Mal über Einstand!
17:28
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:4
Die Spannung ist hier wirklich spürbar! Es geht hin und her. Erst hat Khachanov hier den Vorteil, dann ist es Shapovalov, der den nächsten Breakball hat. Doch erneut packt Khachanov einen Servicewinner zur richtigen Zeit aus.
17:26
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:4
Ein Servicewinner zur richtigen Zeit! Karen Khachanov stellt auf Einstand!
17:26
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:4
Wieder raunt es im Publikum, wieder ist ein Breakball für Denis Shapovalov dafür verantwortlich! Khachanov hatte zuvor auf der Rückhand gepatzt.
17:22
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:4
Der Druck scheint den 22-Jährigen aber absolut kalt zu lassen. Der Kanadier vertraut auf seine Stärke, die er hier vor allem in den letzten 1,5 Sätzen gezeigt hat. Shapovalov gleicht auf 4:4 aus.
17:18
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 4:3
Nachdem er zuvor beinahe seinen Aufschlag abgegeben hatte, serviert Khachanov nun wieder deutlich besser und kann hier wieder vorlegen. Mit 4:3 führt der Russe nun und erhöht so natürlich den Druck auf den Gegner.
17:14
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 3:3
Doch auch Denis Shapovalov zeigt hier mentale Stärke. Nach einer solch verpassten Chance mit freiem Kopf in das nächste Aufschlagspiel zu gehen ist nicht einfach. Dem Kanadier gelingt dies aber nahezu problemlos.
17:11
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 3:2
Das könnte der mentale Wachrüttler sein, den Karen Khachanov gebraucht hat. Der Russe dreht das Aufschlagspiel und stellt nach drei abgewehrten Breakbällen auf 3:2.
17:11
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 2:2
Stark von Khachanov, der hier ganz ruhig bleibt und sogar den Mut hat, ans Netz vorzurücken. Der 25-Jährige serviert zudem zwei Servicewinner und stellt auf Einstand.
17:08
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 2:2
Ein Raunen geht über den Court No. 1, denn nun wird es richtig brenzlig! Denis Shapovalov hat hier drei Breakbälle!
17:07
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 2:2
Alles bleibt hier in der Reihe, weil sich Shapovalov in dieser Phase weiterhin keine Blöße gibt. Der Kanadier hat momentan deutlich mehr Leichtigkeit in seinem Spiel.
17:03
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 2:1
Langer Ballwechsel der beiden den Shapovalov eigentlich im Griff hat. Dann aber setzt der Kanadier eine Rückhand deutlich hinter die Linie und gibt damit die Chance auf den Breakball her.
16:59
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 1:1
Das Momentum bleibt hier weiterhin auf der Seite von Denis Shapovalov, der sein Spiel nun gnadenlos durchzieht und zu Null auf 1:1 ausgleichen kann.
16:55
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6 1:0
Khachanov muss hier langsam, aber sicher wieder die leichten Fehler abstellen. Erneut unterläuft ihm beispielsweise ein Doppelfehler, allerdings reicht es schlussendlich dann doch für das Aufschlagspiel.
16:50
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:6
Es gibt den fünften Satz! Denis Shapovalov serviert das Ganze souverän durch und sichert sich den bisher schnellsten Durchgang dieser Partie mit 6:1.
16:47
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:5
Einen weiteren Rückhandfehler später steht es 5:1 für Denis Shapovalov, der aktuell so stark spielt, dass man sich hier kaum vorstellen kann, hier nochmal ein Comeback von Khachanov zu sehen, zumindest was Satz Vier angeht.
16:46
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:4
Nun könnte es hier die Vorentscheidung in diesem vierten Satz geben. Nach einem Fehler auf der Rückhand hat Khachanov den nächsten Breakball gegen sich!
16:42
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:4
Shapovalov will hier keinen Zweifel aufkommen lassen, dass es in einen entscheidenden fünften Satz geht! Der Kanadier marschiert durch sein Aufschlagspiel und stellt auf 4:1.
16:39
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:3
Khachanov gelingen keine freien Punkte mehr und so gerät der 25-Jährige hier zunehmend unter Druck. Schlussendlich gibt es aus Sicht von Denis Shapovalov hier das Break zu bejubeln.
16:38
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:2
Jetzt wird es ganz brenzlig für Karen Khachanov! Der Russe hat Probleme mit dem ersten Aufschlag und hat nach einem Doppelfehler sogar den Breakball gegen sich.
16:34
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:2
Denis Shapovalov ist es vorerst nicht. Der Kanadier schlägt richtig stark auf und lässt seinem Gegenüber keinerlei Chance auch nur in Richtung Break zu schielen.
16:34
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:1
In allen drei bisherigen Sätzen waren es Kleinigkeiten, die den Unterschied gemacht haben. Wer macht in diesem Durchgang den ersten Fehler?
16:31
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 1:1
Das wohl beste und auch eines der umkämpftesten Aufschlagspiele geht zuende und das mit dem besseren Ende für Karen Khachanov, der hier seinen Aufschlag halten kann.
16:30
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 0:1
Toller Ballwechsel von beiden Spielern! Shapovalov holt seinen Gegenspieler vor ans Netz, doch Khachanov ist rechtzeit zur Stelle. Den Lob des Kanadiers erläuft Khachanov dann auch noch, ist dann aber nach einem Tweener gegen den Volley des Gegners machtlos.
16:29
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5 0:1
Shapovalov legt in diesem Satz wieder vor und tut das mit Erfolg. Der Kanadier stellt auf 1:0!
16:19
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 7:5
Es ist gerade eine Mischung aus Khachanov's Souveränität und Shapovalov's Nervösität, die hier das Ganze beherrschen. Zunächst wehrt der Russe den Breakball mit einer starken Vorhand ab, dann "verschenkt" Shapovalov hier diesen Satz mit zwei leichten Fehlern.
16:16
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 6:5
Das gibt es ja nicht! Karen Khachanov wackelt hier tatsächlich und fängt auch erstmals an mit sich zu hadern. Nach einem leichten Rückhandfehler hat er hier den Breakball gegen sich.
16:12
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 6:5
Da ist das Break! Karen Khachanov stellt auf 6:5 und das unter großer Mithilfe von Shapovalov, der eine sehr leichte Vorhand ins Aus feuert.
16:11
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 5:5
Nun aber leistet sich der Kanadier dann doch zwei sehr leichte Fehler und sieht sich dem Breakball gegenüber!
16:10
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 5:5
Wie die beiden Spieler hier heute unter Druck agieren ist schon beeindruckend! Denis Shapovalov liegt hier bereits mit 0:30 hinten, dreht das Ganze nun aber zum 40:30.
16:07
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 5:5
Die Spannung steigt in diesem dritten Satz, der natürlich wegweisend sein kann und dementsprechend umkämpft ist. Wieder gibt sich Karen Khachanov keine Blöße und holt sich seinen Aufschlag. 5:5!
16:03
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 4:5
Das sieht nun bei Denis Shapovalov schon etwas sicherer aus. Abgesehen von einem leichten Vorhandfehler lässt der Kanadier nichts anbrennen und stellt problemlos auf 5:4.
16:00
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 4:4
Es geht nun doch im Gleichschritt in die Crunch-Time. In der entscheidenden Phase schlägt Khachanov richtig gut auf und sichert sich das 4:4.
15:58
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 3:4
Khachanov serviert unter Druck richtig stark und kann beide Breakball sehr dominant abwehren. Der Russe stellt auf Einstand.
15:57
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 3:4
Wie schon im ersten Satz könnte es nun ein spätes Break für Shapovalov geben. Der 22-Jährige hat bei einem Slice ganz viel Glück mit dem Netzroller und wird zudem mit gleich zwei Breakbällen belohnt.
15:54
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 3:4
Die Aufschlagspiele werden wieder etwas kribbliger. Shapovalov muss hier ebenfalls über das 30:30 gehen, doch auch er schafft es, seinen Service ohne Breakball gegen sich ins Ziel zu bringen.
15:50
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 3:3
Shapovalov geht bei 30:30 viel Risiko, setzt die Vorhand aber knapp neben die Linie. Statt Breakball gibt es dann den Spielball für Khachanov, der mit einem Servicewinner den Ausgleich sicherstellt.
15:45
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 2:3
Mit seinem zehnten Ass legt Denis Shapovalov hier den Grundstein für ein weiteres souveränes Aufschlagspiel mit dem er wieder in Führung gehen kann.
15:43
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 2:2
Stark von Khachanov, der seinen Gegner auf der Rückhand festnagelt und immer wieder mit dem Longline agiert. Am Ende zwingt er Shapovalov zum Fehler und sichert sich das 2:2.
15:38
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 1:2
In dieser Phase sieht das Ganze etwas lockerer bei Denis Shapovalov aus. Der Kanadier legt in diesem Satz vor und tut dies mit Erfolg, denn er stellt auf 2:1 aus seiner Sicht.
15:36
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 1:1
Ganz so einfach geht dieses Aufschlagspiel dem 25-Jährigen nicht von der Hand, allerdings reicht es am Ende dann doch ohne Break-Gefahr.
15:33
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 0:1
Und Denis Shapovalov startet optimal hinein in diesen dritten Satz. Der Kanadier spielt in seinem Aufschlagspiel wieder etwas mutiger und sichert sich das 1:0.
15:33
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3 0:0
Dritter Satz, alles ist wieder auf Null gestellt. Im Prinzip spielen die beiden nun ein klassisches Zwei-Satz-Match mit dem Unterschied, dass sie bereits 90 Minuten in den Knochen haben.
15:27
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 6:3
Shapovalov steht im Niemandsland des Feldes und nimmt die Kugel aus der Bewegung heraus. Der Kanadier steht so schlecht zum Ball, dass dieser im Aus landet und der Satz an Khachanov geht.
15:27
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 5:3
Guter Return von Shapovalov, doch die Vorhand von Khachanov ist noch besser. Der Russe erarbeitet sich hier den Satzball!
15:23
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 5:3
Kurzer Prozess von Shapovalov, der keine Mühe bei eigenem Aufschlag hat, nun aber nur noch diese eine Chance hat, seinem Gegner den Aufschlag abzunehmen.
15:21
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 5:2
Ganz so locker wie zu Beginn des Satzes sieht es bei Khachanov nicht mehr aus, doch zumindest in diesem Falle reicht es. Der Russe hat nun alle Trümpfe in der Hand, braucht nur noch einen Spielgewinn für den Satzausgleich.
15:16
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 4:2
Shapovalov setzt nach und kann auch sein eigenes Aufschlagspiel gewinnen. Mit einem lauten "Come on" peitscht er sich nochmal an und will nun natürlich unbedingt das nächste Re-Break schaffen.
15:13
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 4:1
Nichtsdestotrotz holt sich der Kanadier hier doch das 1:4 aus seiner Sicht und stellt zumindest den Rückstand von "nur" einem Break wieder her. Bis zu einem Comeback in diesem zweiten Durchgang ist es aber noch gutes Stück.
15:11
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 4:0
Stark serviert vom großgewachsenen Russen, der mit zwei Servicewinnern dann doch das Break erstmal verhindern kann und auf Einstand stellt.
15:10
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 4:0
Oder vielleicht doch keine Vorentscheidung? Plötzlich lässt Khachanov hier einiges liegen und nach eine starken Shapovalov-Vorhand gibt es nun zwei Breakbälle für den Kanadier.
15:07
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 4:0
War das die Vorentscheidung in diesem zweiten Satz? Shapovalov lässt den nächsten Volley liegen und liegt nun mit zwei Breaks hinten!
15:07
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 3:0
Was für ein leichter Volleyfehler von Shapovalov, der sich nach 40:15-Führung dem nächsten Breakball gegenüber sieht!
15:01
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 3:0
Beflügelt von seinem Break dreht Khachanov hier nun richtig auf. Nach einem überragenden longline Passierschlag stellt der Russe nun auf 3:0 und auch wenn er nur dieses eine Break vorne liegt, ist das Momentum ganz klar auf seiner Seite.
14:58
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 2:0
Da ist das Break! Zwar lässt der Russe seinen ersten Breakball hier erneut liegen, hat nach einem Rückhandfehler des Gegners aber die erneute Chance. Dieses Mal liefern sich die beiden einen langen Ballwechsel, den Shapovalov mit einem weiteren leichten Fehler hergibt.
14:55
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 1:0
In diesem zweiten Satz könnte es deutlich früher spannend werden, denn nach einem tollen Vorhand cross hat Khachanov hier den Breakball!
14:52
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6 1:0
Nun gilt es für Karen Khachanov natürlich den Satzverlust schnell abzuschütteln. Der Russe muss sich auf das besinnen, was zuvor gut funktionierte und schafft dies zum Auftakt auch.
14:48
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:6
Das lässt sich Shapovalov nun nicht mehr nehmen! Nach 39 Minuten hat der Kanadier hier seinen ersten Satzball und weiß diesen auch zu nutzen. Der erste Durchgang geht also an den 22-Jährigen!
14:44
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:5
Das hatte sich überhaupt nicht abgezeichnet! Shapovalov holt hier das Break! Zuvor hatte ihm sein Gegner mit einem Vorhandfehler den Breakball "geschenkt".
14:43
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:4
Nach einem leichten Rückhandfehler des Russen gibt es hier zum ersten Mal auch Spannung bei dessen Aufschlag. Es geht hier über Einstand!
14:40
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:4
Es geht im Gleichschritt in die Crunch-Time! Mit seinem fünften Ass macht Shapovalov das Spiel hier zu und gleicht auf 4:4 aus. Eine Partie auf ordentlichem Niveau hier, allerdings hohe wirkliche Höhepunkte.
14:35
K. Khachanov - D. Shapovalov 4:3
Unbeeindruckt von seinen verpassten Breakchancen serviert Karen Khachanov weiter sehr sicher und lässt Shapovalov nicht wirklich hinein in die Ballwechsel. Das 4:3 ist die Folge und damit schiebt der Russe den Druck wieder auf die andere Netzseite.
14:32
K. Khachanov - D. Shapovalov 3:3
Das erste richtig knappe Aufschlagspiel endet und das am Ende doch mit dem besseren Ende für den Aufschläger. Denis Shapovalov wehrt die Breakbälle ab und stellt auf 3:3.
14:29
K. Khachanov - D. Shapovalov 3:2
Stark vom Youngster, der hier alle Breakbälle abwehrt. Vor allem beim ersten Versuch des Gegners musste der Kanadier einen tollen Winkel auspacken.
14:27
K. Khachanov - D. Shapovalov 3:2
Einen einfachen Vorhandfehler später sieht sich der 22-Jährige nun gleich drei Breakbällen gegenüber!
14:27
K. Khachanov - D. Shapovalov 3:2
Völlig aus dem Nichts hat Shapovalov jetzt richtig Probleme und serviert gleich zwei Doppelfehler in Serie! 0:30 aus Sicht des Kanadiers.
14:24
K. Khachanov - D. Shapovalov 3:2
Die Zuschauer auf dem Court No. 1 müssen hier weiterhin auf spektakuläre Ballwechsel verzichten, weil beide Akteure einfach zu sicher beim eigenen Service sind.
14:21
K. Khachanov - D. Shapovalov 2:2
Keine zwei Minuten und zwei Asse später ist das Match nun wieder ausgeglichen. Noch geben sich die Aufschläger keine Blöße, was allerdings auch auf Kosten des Spielflußes geht.
14:18
K. Khachanov - D. Shapovalov 2:1
Wann sehen wir die ersten Wackler beim Aufschlag? Bereits zum dritten Mal geht das Spiel mit nur einem Punktverlust an den Servierenden.
14:16
K. Khachanov - D. Shapovalov 1:1
Shapovalov lässt sich nicht lumpen und legt sofort nach. Auch er lässt hier nur einen Punkt des Gegners zu und gleicht auf 1:1 aus.
14:11
K. Khachanov - D. Shapovalov 1:0
Optimaler Start für den 25-Jährigen, der hier zwar einen Punkt abgibt, am Ende aber sehr souverän auf 1:0 stellt.
14:10
K. Khachanov - D. Shapovalov 0:0
Auf geht's! Khachanov beginnt die Partie und serviert vom Start weg sehr ordentlich. Schnell führt der Russe mit 30:0.
13:46
Große Steigerung!
Denis Shapovalvo hingegen startete mit viel Mühe in das Turnier. In fünf Sätzen bezwang er Kohlschreiber. Dann aber zeigte der Kanadier sein wahres Können und dürfte nach zwei glatten Siegen über Andy Murray und Roberto Bautista Agut der leichte Favorit für den heutigen Tag sein.
13:36
Wilder Fünf-Satz-Krimi
In den ersten drei Runden zeigte der Russe Karen Khachanov eine beeindruckend souveräne Leistung. Der 25-Jährige marschierte durch das Turnier und nahm unter anderem Tsitsipas-Bezwinger Tiafoe in drei Sätzen aus dem Turnier. Im Achtelfinale dann lieferte er sich ein wildes Match gegen Sebastian Korda, bei dem er den fünften Satz, bei dem es 13 Breaks gab, mit 10:8 für sich entschied. Welches Gesicht zeigt der Russe heute?
13:18
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zu Wimbledon 2021! Im Südwesten Londons geht es auf die Zielgerade. Nachdem gestern die Damen ihre vier Halbfinalistinnen ausgefochten haben, sind heute die Männer dran. Den Auftakt machen hierbei Karen Khachanov und Denis Shapovalov, die sich gegen 14 Uhr auf dem Court No. 1 duellieren werden.
Weiterlesen