Anzeige

Liveticker

16:00
Es geht weiter mit Tennis
Dieses Match ist vorbei, aber das war es noch lange nicht von uns. Wir haben noch weitere Spiele im Programm, unter anderem mit Novak Djokovic und Roger Federer. Wir wünschen gute Unterhaltung. Von dieser Stelle sagen wir aber Auf Wiedersehen.
15:58
Fazit
Rafael Nadal hat hier überzeugt, ohne zu glänzen, denn alles zeigen musste er in den ersten beiden Sätzen nicht. Erst im dritten Satz bekam er mehr Gegenwehr, aber aus diesen Situationen befreite er sich immer wieder gekonnt und zog immer das Tempo an, wenn es nötig war. Dagegen hat Joao Sousa zu lange gebraucht, um ins Match zu finden und einigermaßen Normalform zu erreichen. Im späteren Verlauf konnte er das Match offener halten, aber im Endeffekt war er zumindest heute auf keinen Fall in der Lage, zu gewinnen, denn dafür agierte er zu hektisch und produzierte zu viele Fehler.
15:55
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:6
Aufschlag drin, das Match ist vorbei. Rafael Nadal gewinnt deutlich nach grundsolider Leistung und beweist erneut, dass er in diesem Jahr zu den ganz heißen Favoriten zählt.
15:54
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:5
Jetzt hat der Protugiese keinen Bock mehr, vor allem, weil er sich gerade auch noch mit dem Schiedsrichter angelegt hat. Im Spiel zuvor war ein Ball von Nadal seiner Meinung nach klar im Aus, aber nun muss er Matchbälle abwehren.
15:53
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:5
Rafael Nadal knallt eine Rückhand cross über das Netz. Joao Sousa guckt dem Ball nur ungläubig hinterher und kassiert das nächste Break.
15:52
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:4
Das läuft hier inzwischen richtig ärgerlich für Sousa. Immer wenn er die Möglichkeit hat, zu punkten, verballert er die Kugel, sei es mit dem Rahmen oder irgendwie anders.
15:47
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:4
Leichte Fehler wechseln sich mit spektakulären Punkten ab, auch in diesem Spiel war mal wieder mehr drin für Sousa. Aber Nadal ist immer im richtigen Moment da und macht dann eben die entscheidenen Punkte, während sein Gegner bei den wirklich wichtigen Bällen zu oft schwächelt.
15:40
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 2:3
Zu nul bringt Joao Sousa seinen Aufschlag durch. Dennoch kann er sich immer noch über die Spiele zuvor ärgern, in denen viel mehr drin für ihn gewesen wäre.
15:38
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 1:3
Einige falsche Entscheidungen leistet sich der Portugiese und gibt damit immer wieder beste Gelegenheiten leichtfertig ab. Auf Augenhöhe ist dieses Spiel noch nicht, aber es ist viel unterhaltsamer, weil Nadal jetzt auch ein ums andere Mal unter Druck gerät.
15:31
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 1:2
Und wieder trifft der Spanier genau die Linie und holt sich ein weiteres Break. Dabei hatte Joao Sousa in diesem Spiel einige Chancen, die er alle liegen gelassen hat.
15:30
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 1:1
Nadal visiert zielsicher die Linien an. Sousa kann das kaum glauben und er wirkt etwas entnervt, auch, weil er gerade gegen die Sonne aufschlagen muss.
15:27
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 1:1
Der Portugiese hat sich ein 30:15 bei Aufschlag Nadal erkämpft und war einem Break noch nie so nahe. Aber dann dreht sein Gegenüber auf und holt sich Punkt um Punkt.
15:23
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 1:0
Er hat es tatsächlich geschafft und er pusht sich laut nach vorne. Sousa hat Nadal ordentlich unter Druck gesetzt und ihn damit zu Fehlern gezwungen.
15:21
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6, 0:0
Jetzt könnte Sousa mal besser in einen Satz starten. Er hat zwei Spielbälle und es könnte seine erste Führung in diesem Match sein.
15:18
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:6
Nach einem erneut lockeren Aufschlagspiel holt sich Rafael Nadal den zweiten Satz. Auch wenn sich Joao Sousa gesteigert hat, ist das eine ganz eindeutige Sache.
15:13
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:5
Der Portugiese gibt erneut seinen Aufschlag und das viel zu schnell. Er macht einfach zu viele vermeidbare Fehler in dieser Phase, obwohl es so schien, als sei er nun viel besser im Match.
15:12
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:4
Es bleibt dabei, bei Aufschlag Nadal rennt Sousa hinterher. Aber ein Break ist für ihn wichtig, um nicht aussichtslos ins Hintertreffen zu geraten.
15:05
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 2:3
Es wird nun richtig spektakulär und Joao Sousa kann das Break abwenden. Er kann das Spiel nun offener halten.
14:59
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 1:3
Und wieder umläuft Sousa seine Rückhand und steht damit viel zu weit links im Feld. Das ist kein Problem für Nadal und er macht mit einer Vorhand longline den Punkt zum Breakball.
14:57
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 1:3
Bei eigenem Aufschlag lässt Nadal überhaupt keine Zweifel aufkommen. Ohne Punktverlust holt er sich dieses Spiel.
14:53
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 1:2
Immerhin kann Joao Sousa es diesmal vermeiden, direkt mit zwei Breaks hinten zu liegen. Aber Rafael Nadal hat in diesem Spiel auch echt schlecht gespielt und den letzten Ball hat er einfach verschlagen, um das Spiel schließlich abzuschenken.
14:50
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 0:2
Aber auch der Spanier geht immer mal wieder ans Netz. Bisher konnte er alle seine sechs Netzangriffe in Punkte umwandeln.
14:48
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 0:1
Und schon ist der Portugiese wieder im Hintertreffen. Und wenn man bedenkt, wie sicher Nadal bisher aufgeschlagen hat, könnte das schon eine Vorentscheidung in diesem Satz gewesen sein.
14:47
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6, 0:0
Man sieht schon, dass sich Joao Sousa nun vorgenommen hat, mehr Risiko zu gehen und er kommt nun auch mal ans Netz. Dennoch hat er gleich wieder einen Breakball gegen sich.
14:41
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:6
Der erste Satz ist vorbei und es war eine klare Angelegenheit. Nadal zieht sein kraftvolles und intensives Spiel voll durch, wohingegen Sousa viel zu statisch und vorhersehbar spielt.
14:40
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:5
Ein wenig Probleme hat Nadal bei eigenem Aufschlag. Aber dennoch hat er nun einen Satzball.
14:34
Joao Sousa - Rafael Nadal 2:5
Der Portugiese hat verstanden, dass er mehr variieren muss. Er setzt nun auch mal den Rückhand-Slice ein, was auf diesem Belag sehr effektiv sein kann.
14:31
Joao Sousa - Rafael Nadal 1:5
Und der Spanier lässt natürlich nichts anbrennen. Er macht zwei schneller Punkte und baut seine Führung aus.
14:28
Joao Sousa - Rafael Nadal 1:4
Jetzt schafft Sousa auch mal einen Returnwinner. Dennoch liegt Nadal in diesem Spiel mit 30:15 vorne.
14:25
Joao Sousa - Rafael Nadal 1:4
Na bitte, es geht also doch. Joao Sousa schlägt sehr gut auf und Rafael Nadal kriegt keinen einzigen Return ins Feld.
14:24
Joao Sousa - Rafael Nadal 0:4
Das geht ja ziemlich schnell hier. Der Portugiese ist noch überhaupt nicht im Spiel.
14:20
Joao Sousa - Rafael Nadal 0:3
Das ist ja ein Spaziergang für Rafael Nadal. Joao Sousa macht bisher noch so ziemlich alles falsch, vor allem, wenn er dauernd seine Rückhand umläuft und damit das gesamte Feld offen lässt.
14:18
Joao Sousa - Rafael Nadal 0:2
Leicht und locker bringt Nadal seinen Aufschlag durch. Sousa hat aktuell überhaupt keine Chance.
14:15
Joao Sousa - Rafael Nadal 0:1
Der Spanier ist viel aggressiver und holt sich direkt den Vorteil. Er kann momentan sein Spiel voll aufziehen und er bekommt noch wenig Gegenwehr.
14:13
Joao Sousa - Rafael Nadal 0:0
Das Spiel hat nun begonnen und Rafael Nadal hat sofort eine Breakchance. Er macht sofort deutlich, wer in diesem Match den Ton angibt.
14:00
Direkte Duelle
Insgesamt standen sich diese beiden Spieler zwei Mal gegenüber, beide Male auf Sand. Da ist es fast schon logisch, dass Rafael Nadal zwei Siege auf seinem Konto hat.
13:59
Historisches Ereignis
Aber hier in Wimbledon schaffte er Historisches. Joao Sousa ist der erste Portugiese, der hier ins Achtelfinale eingezogen ist. Bachtenswert war vor allem sein deutlicher Sieg in der 2. Runde gegen Marin Cilic, aber auch sein Füngsatz-Krimi gegen Daniel Evans in der Runde zuvor war ein tolles Ereignis. Aber in diesem Spiel ist er der klare Außenseiter, aber mal sehen, wie weit ihn diese Euphoriewelle noch tragen wird.
13:57
Der Überraschungsmann
Mit Joao Sousa konnte man in dieser Runde nicht unbedingt rechnen, zumal er bei drei seiner letzten vier Turnieren in der ersten Runde ausgeschieden ist. Auf Rasen hat er sich schon lange vorbereitet und insgesamt drei Turniere gespielt. In s'Hertrogenbosch und in Antalya verlor er aber jeweils sein Auftaktspiel. Lediglich in Halle konnte er drei Matches gewinnen, zwei davon in der Qualifikation, bevor er dann im Achtelfinale an Vorjahressieger Borna Coric scheiterte.
13:53
Gleiche Taktik
Kürzlich hat sich Roger Federer bei einem Interview mit Sky Sport verwundert darüber gezeigt, dass Rafael Nadal mit der gleichen Taktik wie auf Sand durchkommt. Das läge daran, dass in der ersten Woche die Plätze langsamer gewesen wären, aber das wird sich nun ändern. Deswegen wird es spannend sein, zu beobachten, wie der Mallorciner sich schlägt. Auf jeden Fall hat er in den letzten beiden Runden mit Nick Kyrgions und Jo-Wilfried Tsonga schon mal sehr starke Gegner aus dem Weg geräumt.
13:48
Kaum Vorbereitung
Nach einer gewohnt erfolgreichen Sandplatzsaison hat sich Rafael Nadal wie die meisten anderen Spitzenspieler sehr gezielt auf dieses Turnier vorbereitet und hat andere Turniere auf Rasen ausgelassen. Er bestritt nur zwei Exhibition-Matches auf diesem Untergrund, die er beide verloren hat, was ihn nicht weiter stören wird. Nimmt man diese beiden Showkämpfe heraus, hat der Spanier seine letzten 15 Matches gewonnen und dabei insgesamt nur drei Sätze abgegeben. Natürlich hat er somit auch seine letzten beiden Turniere, an denen er teilgenommen hat gewonnen, das waren das Masters in Rom und die French Open.
13:43
Guten Tag und herzlich willkommen in Wimbledon
Das wohl renommierteste Tennisturnier der Welt geht in seine zweite Woche. Nach dem traditionellen Ruhetag am ersten Sonntag stehen heute die ersten Achtelfinalpaarungen an. Wir werden mal schauen, wie sich Rafael Nadal so schlägt. Er tritt gegen Joao Sousa an.
Wimbledon Wimbledon
Anzeige
Anzeige