Anzeige

Liveticker

19:40
Auf Wiedersehen aus Wimbledon
Das war es für heute von unserer Seite. Die Achtelfinalpartien sind fast durch und mit diesem Sieg von Rafael Nadal verabschieden wir uns. Morgen sind wir wieder mit allen Viertelfinalbegegnungen der Damen für Sie da. Bis dahin verabschieden wir uns und wünschen noch einen schönen Abend.
19:39
Fazit
Nach einer erneut sehr guten Leistung gewinnt Rafael Nadal dieses Match, auch wenn er ab und zu ein paar richtig dicke Patzer einstreute. Aber im entscheidenen Moment ist er immer da und spielte dann eben auch mal den unmöglichen Ball, wenn er ihn braucht. Auf der anderen Seite hätte Jiri Vesely eine bessere Quote beim ersten Aufschlag haben müssen. Er steigerte sich in jedem Satz zwar, aber am Ende muss er sich eingestehen, dass er nicht nur zu spät aufgewacht ist, sondern auch insgesamt zu schwankend spielte, indem er nach starken Punkten blöde Fehler machte.
19:34
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 4:6
Der dritte Matchball bringt dann die Entscheidung. Rafael Nadal bleibt weiterhin sehr souverän in dieser Konkurrenz und steht nun im Viertelfinale.
19:30
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 4:5
Obwohl Vesely ein starkes Bild abgibt in diesem Spiel, kann er nichts gegen den ersten Matchball von Nadal machen. Der Spanier ist immer einen Tick besser.
19:24
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 4:5
Nun rückt die Entscheidung bedrohlich nahe für den Tschechen. Er muss nun seinen Aufschlag durchbringen, wenn er im Match bleiben möchte.
19:23
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 4:4
Rafael Nadal wollte die Vorentscheidung, aber Jiri Vesely hält gut dagegen. Die Nummer 93 der Welt kann noch mal ausgleichen.
19:15
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 3:4
Jetzt kommt Nadal mal aus sich heraus. Er drückt einen Volley zum Spielgewinn ins Feld und feuert sich lautstark an.
19:11
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 3:3
Jetzt ist wieder alles im Lot für den Spanier. Fast spielerisch holt er sich das Break zurück.
19:10
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 3:2
Das könnte aber nur ein kurzer Aufwind gewesen sein. Jetzt hat Rafael Nadal zwei Breakbälle, weil er sich einfach wieder konzentriert und sich gar nicht erst ärgert, dass er gerade seinen Aufschlag verloren hat.
19:07
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 3:2
Das ist das Break, weil Nadal eine Vorhand an die Netzkante prügelt. Und das Publikum tobt, weil es wittert, dass hier vielleicht doch noch ein längeres Match drin ist.
19:05
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 2:2
Und jetzt übernimmt der Tscheche auch noch die Initiative. Das bringt ihm seinen ersten Breakball.
19:04
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 2:2
Eins ist jetzt schon klar, Jiri Vesely bricht hier jedenfalls nicht ein. Wer erwartet hat, dass er nun einbricht und der dritte Satz eine schnelle Angelegenheit wird, der sieht sich getäuscht.
18:59
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 1:2
Der zweifache Wimbledon-Champion hat sich wieder gefangen. Nadal holt sich locker das nächste Spiel und bringt seinen Kontrahenten mit seinem extremen Topspin mit der Vorhand zur Verzweifelung.
18:54
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 1:1
Da macht es Vesely schon besser. Er bleibt konzentriert und Nadal ist etwas unbedarft momentan und spielt die Bälle teilweise weit ins Aus.
18:54
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 0:1
Der Spanier holt sich das Spiel mit einem ganz weit nach außen gespielten Aufschlag. Aber das war insgesamt kein gutes Spiel von Rafael Nadal.
18:52
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6, 0:0
Etwas holprig geht Nadal in diesen dritten Satz. Er verzieht eine Rückhand total und der Ball landet noch nicht einmal im Doppelfeld, aber dennoch hat er noch einen Spielball.
18:46
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:6
Es wird immer spektakulärer, was der Spanier hier bietet Mit einem Passierball mit der Rückhand-Slice nutzt er seinen zweiten Satzball.
18:45
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:5
Da geht jetzt gar nichts mehr bei Vesely. Er macht unnötige Fehler und Nadal und hat drei Satzbälle.
18:44
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:5
Wie er will haut Rafael Nadal die Winner per Vor- oder Rückhand ins Feld. Das war mal wieder ein ganz starkes Aufschlagspiel, bei dem Jiri Vesely nur Zuschauer mit dem besten Platz im Stadion war.
18:40
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 3:4
Jiri Vesely serviert einige Asse und verkürzt. Nadal versucht gar nicht erst, in diesem Spiel noch etwas zu versuchen, sondern verlässt sich wohl auf seinen eigenen Aufschlag.
18:37
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:4
Mehr schafft der Tscheche aber nicht. Rafael Nadal reißt sich zusammen und macht die nächsten Punkte.
18:37
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:3
Erstaunen macht sich breit im weiten Rund. Denn es steht Einstand bei Aufschlag Nadal.
18:31
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:3
Absolut dominant holt sich der Spanier sein zweites Break. Er gewinnt jeden Punkt bei diesem Aufschlagspiel und holt den entscheidenen Punkt mit einer Vorhand, die er als Return unerreichbar für Vesely ins Feld knallt.
18:30
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:2
Jetzt dreht Nadal aber auf. Dieses Spiel will er unbedingt und er holt sich mit spektakulären Bällen drie Breakchancen.
18:28
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:2
Da gibt es bisher nichts zu holen für Jiry Vesely, wenn er nicht aufschlägt. Rafael Nadal bringt ihn selbst mit seinen zweiten Aufschlägen in arge Nöte.
18:24
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 2:1
Es war ein knappes Spiel, aber der Tscheche gewinnt es. Wie gesagt, Nadal war diesmal nicht gerade sicher und solche Chancen lässt er sonst nicht liegen.
18:21
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 1:1
Nadal lässt nun einige Möglichkeiten liegen. Vesely ist nicht gerade sicher beim Aufschlag in dieser Phase, aber führt trotzdem 40:30 weil der Spanier ungewohnte Fehler macht.
18:18
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 1:1
Jetzt traut sich Rafa Nadal auch mal ans Netz. Und auch das klappt, weil er viel aggressiver spielt als Jiri Vesely.
18:15
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 1:0
Aber der Tscheche erhöht seine bisher maue Quote bei ersten Aufschlägen. Damit geht er zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung.
18:14
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6, 0:0
Wenn Vesely den ersten Aufschlag ins Feld bringt, hat er den Vorteil. Aber sobald Nadal im Ballwechsel ist, übernimmt dieser die Offensive.
18:11
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:6
Der erste Satzball sitzt direkt. Rafael Nadal hat dieses Match völlig im Griff.
18:09
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:5
Wie nicht anders zu erwarten war, hat Nadal nun zwei Satzbälle. Nun gut, er hat mal wieder einen Punkt bei Aufschlag verloren, aber das sollte dennoch reichen.
18:08
Jiri Vesely - Rafael Nadal 3:5
Jiri Vesely bleibt im Satz und bringt seinen Aufschlag sicher durch. Aber nun droht der Satzverlust.
18:03
Jiri Vesely - Rafael Nadal 2:5
Bei eigenem Service bleibt Nadal eine Macht. Für Vesely ist es derzeit extrem schwierig, überhaupt einen Punkt als Rückschläger zu gewinnen.
18:00
Jiri Vesely - Rafael Nadal 2:4
Jetzt stand die Nummer 1 der Welt aber beim Return immer wieder falsch zum Ball. Jiri Vesely schlägt aber auch gut auf, wenn der Ball denn ins Feld trifft.
17:58
Jiri Vesely - Rafael Nadal 1:4
Nadal macht es wieder ruckzuck und zieht davon. Er ist der klar sicherere Spieler und kann sich auf seine Grundschläge und Aufschlag verlassen.
17:55
Jiri Vesely - Rafael Nadal 1:3
Es gab tatsächlich das erste Break und der Spanier musste dafür so gut wie nichts tun. Jiri Vesely war plötzlich überhastet, machte unglaubliche einschließlich eines Doppelfehlers zum Abschluss.
17:51
Jiri Vesely - Rafael Nadal 1:2
Jetzt könnte zum ersten Mal was in Richtung Break gehen. Nadal nervt seinen Gegner mit Slice-Bällen, bis Vesely zum 30:30 ins Netz schlägt.
17:48
Jiri Vesely - Rafael Nadal 1:2
Es bleibt eine klare Nummer für den Aufschläger. Aber Rafa hat jetzt mal einen Punkt abgegeben, bleibt aber dennoch sicher von der Grundlinie aus.
17:46
Jiri Vesely - Rafael Nadal 1:1
Aber Jiry Vesely macht es genau so. Auch er behält bei eigenem Service eine saubere Weste.
17:45
Jiri Vesely - Rafael Nadal 0:1
Der Spanier hat keine Probleme, sein erstes Aufschlagspiel durchzubringen. Er gibt dabei keinen Punkt ab.
17:44
Jiri Vesely - Rafael Nadal 0:0
Das Spiel hat begonnen. Mit seinem Einzug ins Achtelfinale ist übrigens klar, dass Rafa Nadal auch nach diesem Turnier an der Spitze der Weltrangliste stehen bleiben wird.
17:42
Direkter Vergleich
Erst einmal haben Jiri Vesely und Rafael Nadal gegeneinander gespielt. In Hamburg 2015 hat der Weltranglisten-1. in zwei umkämpften Sätzen gewonnen.
17:39
Auch auf Rasen top
Bei seinem Heimatturnier in Madrid hat der Spanier dann seine zweite Saisonniederlage kassiert. Im Viertelfinale verlor er gegen Dominic Thiem. Aber dann gewann er überlegen die French Open mit nur einem Satzverlust im gesamten Turnierverlauf. Auf die Rasensaison hat er sich nur mit zwei Exhibition-Matches vorbereitet, aber das scheint zu reichen, denn bisher hat Rafael Nadal auch bei diesem Turnier noch keinen einzigen Satz abgegeben.
17:36
Gut wie eh und je
Bei Rafael Nadal sieht es komplett anders. Er hat in diesem Jahr erst zwei Matches auf der Tour verloren. Regulär nur eines, denn bei den Australian Open musste er im Viertelfinale gegen Marin Cilic beim Stand von 2:2 nach Sätzen aufgeben und er nahm sich eine Auszeit von gut zwei Monaten, während der er die Masters-Serie auf Hartplatz verpasste. Erst zur Sandplatzsaison stieg er wieder ein und gewann die Turniere in Monte Carlo und Barcelona.
17:31
Schwache Saison auf Sand
Beim Masters in Miami konnte er immerhin das erste Spiel gewinnen, danach war aber auch in Marrakesch nach der 1. Runde für ihn schon Schluss. Das Viertelfinale beim ATP Turnier in Istanbul war für ihn schon ein Erfolg, dennoch nahm er beim Challenger in Heilbronn teil, bei dem er gegen Rudolf Molleker im Finale unterlag. Zwei weitere Erstrunden-Niederlagen in Genf und bei den French Open passten ins Bild, bevor Jiri Vesely dann auf Rasen durchstartete in Antalya das Halbfinale erreichte und hier in Wimbledon eine günstige Auslosung nutzte und seine ersten drei Spiele gewinnen konnte.
17:27
Tief überwunden
Nach wenig erfolgreichen Monaten hat sich Jiri Vesely in letzter Zeit wieder in den Fokus gespielt. Nach einigen Erstrunden-Niederlagen war er bereits aus den Top 100 gepurzelt und er wechselte kurzzeitig gar auf die Challenger Tour, aber auf Rasen läuft es wieder bei dem Tschechen. Die Saison begann für ihn mit einer Niederlage in Pune und dem Viertefinale Auckland. Bei den Australian Open erreichte er die 2. Runde und dann ging es bergab mit Auftaktniederlagen in Buenos Aires, Rio de Janeiro und Indian Wells.
17:23
Hallo aus dem ruhmreichen Wimbledon
Die zweite Woche des Grand Slam-Turniers in London hat begonnen und es stehen die Achtelfinalpartien an. Das Wetter spielt, genau wie die letzten Tage, wieder mit und der Zeitplan muss nicht verschoben werden. Rafael Nadal trifft auf Jiri Vesely. Und von vorn herein ist klar, wer hier der klare Favorit ist.
Wimbledon Wimbledon
Anzeige
Anzeige