Anzeige
Anzeige

Liveticker

22:11
Fazit
Der selbsternannte Titelfavorit Nick Kyrgios ist nach einer schwachen Leistung in der dritten Runde von Wimbledon gescheitert. Der australische Bad Boy unterliegt dem Japaner Kei Nishikori mit 1:6, 6:7 und 4:6. Nach katastrophalem erstem Satz fand Kyrgios zwar besser in die Partie, leistete sich aber unter Druck sowohl im Tiebreak des zweiten Satzes als auch am Ende des dritten Durchgangs zu viele vermeidbare Fehler. Nishikori hingegen spielte eines der besten Rasenmatches seiner Karriere und steht damit zum dritten Mal nach 2014 und 2016 im Achtelfinale. Dort geht es für den ehemaligen Weltranglistenvierten am Montag gegen den Zverev-Bezwinger Ernests Gulbis. Damit verabschieden wir uns für heute aus London und wünschen noch einen schönen Abend. Morgen ist Ruhetag, Montag gehts weiter. Bis dann!
22:06
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:6
Kei Nishikori holt sich aber gleich den vierten Matchball und der sitzt! Kyrgios kommt mal wieder nicht gut an eine Vorhand ran und setzt die Kugel ins Netz!
22:05
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:5
Noch ist hier nicht Schluss! Kyrgios packt mit dem Rücken zur wand nochmal sein bestes Tennis aus und wehrt alle drei Matchbälle ab. Einstand!
22:03
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:5
Nächster leichter Fehler Kyrgios, drei Matchbälle Nishikori!
22:02
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:5
Es droht ein jähes Ende! Nick Kyrgios setzt erst einen Rückhand-Slice ins Aus und kassiert dann am netz einen herrlichen Rückhandlob von Nishikori. 0:30!
22:00
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:5
Kei Nishikori legt wieder vor! Der 28-Jährige lässt diesmal wieder gar nichts anbrennen und ist damit nur noch ein Spiel vom Achtelfinale entfernt. Kyrgios serviert gleich gegen den Matchverlust.
21:58
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 4:4
Mit 210 bis 220 km/h schlagen die Aufschläge des Australiers bei Kei Nishikori ein. Der Japaner kommt kaum in einen Ballwechsel und wenn doch, dann zaubert Nick Kyrgios auch gerne mal einen volley von der Grundlinie geschlagenen Rückhandstopp aus dem Ärmel. Starkes Ding zum 4:4!
21:55
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 3:4
Kei Nishikori lässt sich davon aber überhaupt nicht beeindrucken und macht es seinem Gegner einfach nach. Immer wieder serviert der Japaner exakt auf den Körper des langen Kyrgios und verschafft sich leichte Punkte. 4:3!
21:53
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 3:3
Viel besser gehts nicht! Nick Kyrgios ballert sich mit drei Assen unwiderstehlich durch sein Service Game und gleicht wieder aus. Das sieht jetzt sehr solide aus beim Australier.
21:49
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 2:3
Den dritten Spielball nutzt der Japaner! Das siebte Ass bringt Kei Nishikori die erneute Führung.
21:47
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 2:2
Nishikori kann die nächsten beiden Zähler für sich verbuchen, bekommt dann aber einen starken Rückhandreturn von Kyrgios vor die Füße gespielt und macht den Fehler zum Einstand!
21:45
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 2:2
Kyrgios ist schon wieder dran am Aufschlag von Nishikori! Der Australier geht aggressiv in die Returns und haut dem Japaner dann eine Vorhandpeitsche um die Ohren. 15:30!
21:43
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 2:2
Nick Kyrgios ist immer noch unzufrieden mit seinem Spiel und nörgelt ständig rum. Das kennt man vom Australier, es muss aber nichts heißen. Das Spiel sammelt der 23-Jährige dann mit zwei Assen nämlich trotzdem sicher und blitzschnell ein.
21:41
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 1:2
Dann allerdings zieht Kei Nishikori das Tempo wieder ein wenig an, serviert besser und bringt das Game mit Ass Nummer fünf nach Hause. 2:1 für den Japaner.
21:40
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 1:1
Das zweite Aufschlagspiel von Nishikori ist dann nicht annähernd so souverän wie da erste. Der Japaner drischt eine Vorhand ohne Not ins Aus und gerät mit 15:30 in Rückstand.
21:37
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 1:1
Die Antwort von Nick Kyrgios ist allerdings kaum weniger beeindruckend. Auch der Australier marschiert schnell zu den Spielbällen und bucht mit einer Vorhand longline das 1:1.
21:37
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 ; 0:1
Kei Nishikori eröffnet den dritten Satz und macht das aber mal ganz souverän. Zu Null bringt der 28-Jährige sein Service Game durch und legt sofort vor.
21:35
Satzfazit
Kei Nishikori sichert sich auch den zweiten Satz gegen Nick Kyrgios und steht kurz vor dem Einzug ins Achtelfinale! Im zweiten Durchgang war die Partie bis zum Tiebreak völlig ausgeglichen, da auch Nick Kyrgios jetzt deutlich besser im Match war. Allerdings unterliefen dem Australier dann in der entscheidenden Phase zwei entscheidende Fehler und nun muss schon ein kleines Tenniswunder her für den "Bad Boy" aus Canberra.
21:33
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:7 (3:7)
Und dann ist der Satz auch schon durch! Kyrgios gibt auch seinen zweiten Aufschlag ab, weil er eine Rückhand longline verzieht und Nishikori nutzt gleich seinen ersten Satzball zur 2:0-Führung!
21:31
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:6 (3:5)
Das erste Minibreak geht an Kei Nishikori, allerdings kann der Japaner nicht dafür. Kyrgios leistet sich einen Doppelfehler zum ungünstigsten Zeitpunkt.
21:29
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:6 (3:3)
Kyrgios gerät dann bei seinem Aufschlag mächtig unter Druck, packt aber aus der Not einen herrlichen Vorhandlob aus und gleicht zum 2:2 aus. Ein guter Aufschlag bringt anschließend die 3:2-Führung, bevor Nishikori ausgleicht, als eine Vorhand des Australiers ins Aus fliegt. Seitenwechsel bei 3:3!
21:27
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:6 (1:2)
Nach drei gespielten Punkten ist alles in der Reihe. Beide bringen ihre eigenen Aufschläge ins Ziel.
21:24
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:6
Gleiches gilt für die Punkte zwei, drei und vier und das 6:6 steht auf der Anzeigetafel. Nick Kyrgios eröffnet den Tiebreak.
21:23
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:5
Steuern wir auf einen Tiebreak zu oder kann Nick Kyrgios bei Aufschlag von Kei Nishikori nochmal was ausrichten? Der erste Punkt geht an den Japaner.
21:22
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 6:5
Nick Kyrgios braucht genau vier Schläge, um dann wieder in Führung zu gehen. Einmal kommt Kei Nishikori gar nicht an den Aufschlag des Australiers heran, dreimal bringt er den Ball nicht zurück ins Feld.
21:20
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 5:5
Das war es dann aber auch schon an Freude für Nick Kyrgios in diesem Spiel. Kei Nishikori sammelt die nächsten vier Punkte zügig ein und gleicht zum 5:5 aus, als eine Rückhand cross des Australiers ins Aus segelt.
21:18
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 5:4
Mit neuen Bällen serviert Kei Nishikori gegen den Satzverlust und gibt den ersten Punkt gleich mal ab. Eine Rückhand longline des Japaners landet knapp im Doppelfeld.
21:16
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 5:4
Unter Druck kann sich Nick Kyrgios jetzt aber zumindest auf seinen Aufschlag verlassen. Mit einem krachenden Ass holt er sich den nächsten Spielball und bucht wenig später das 5:4.
21:15
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 4:4
Er ist zumindest nah dran! Der Japaner spielt eine unerreichbare Rückhand cross an die Linie und gleicht auf Einstand aus.
21:14
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 4:4
Jetzt hadert Kyrgios immer lautstärker mit sich. Zweimal patzt der Australier von der Grundlinie und gerät mit 15:30 in Rückstand! Gibts die Breakchance für Nishikori?
21:12
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 4:4
Nishikori beginnt sein Spiel mit einem haarsträubenden Fehler, als er eine Vorhand aus einem Meter Entfernung voll ins Netz haut. Der Japaner bügelt diesen Fauxpas aber schnell wieder aus und holt sich mit drei Punkten in Folge die Spielbälle. Gleich der erste sitzt und bringt den erneuten Ausgleich.
21:08
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 4:3
Ähnliches Spiel auf der anderen Seite: Kyrgios gibt zwar einen Zähler ab, serviert sich aber ansonsten sicher durch und verbucht mit seinem sechsten Ass die 4:3-Führung.
21:06
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 3:3
Das ging fix! Kei Nishikori marschiert problemlos durch sein folgendes Service Game, gibt keinen einzigen Zähler ab und gleicht aus zum 3:3.
21:03
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 3:2
Langsam aber sicher ist Nick Kyrgios in dieser Partie angekommen. Nach dem Rebreak bringt der Australier sein eigenes Service mit Hilfe von Ass Nummer fünf auch locker durch und geht erstmals in diesem Match in Führung!
21:01
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 2:2
Nick Kyrgios holt sich dann doch noch den Breakball und kann diesen tatsächlich auch gleich verwandeln! Die Länge im Return des Australiers ist jetzt viel besser und Nishikori drückt seine folgende Rückhand knapp ins Aus.
20:59
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 1:2
Nisikori bleibt aber ganz cool, lässt sich auch von einigen Tempowechseln seines Gegners nicht verunsichern und holt sich mit drei Punkten in Serie den Spielball. Den allerdings vergibt der Japaner mit einer zu langen Vorhand. Einstand!
20:58
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 1:2
Aha! Also Lust scheint Nick Kyrgios schon mal zu haben und jetzt trifft er auch die Bälle langsam besser. Mit einem knallharten Passierball auf der Rückhand cross erspielt sich der 23-Jährige ein 0:30!
20:55
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 1:2
Immerhin holt der Australier sich den Spielball und bringt das Aufschlagspiel mit seinem vierten Ass ins Ziel. So richtig überzeugend sieht das aber noch immer nicht aus. Kyrgios wirkt unbeweglich und fasst sich auch immer weider an den Ellbogen. Hoffentlich ist da alles in Ordnung.
20:54
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 0:2
Die Fans auf dem Court No. 1 feuern Nick Kyrgios jetzt nach jedem gewonnenen Punkt lautstark an. Klar, die wollen ja auch noch ein bisschen Tennis sehen für ihr Geld. Kyrgios haut Ass Nummer drei rein, leistet sich aber auch wieder einige leichte Fehler. 30:30!
20:52
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 0:2
Kyrgios schafft es dann bei Aufschlag Nishikori zumindest mal auf 30:30, setzt dann aber einen Return viel zu leicht ins Netz und den nächsten Return klar ins Aus. Nishikori muss kaum etwas tun und zieht weiter davon.
20:49
Kyrgios - Nishikori 1:6 ; 0:1
Jetzt wird es dann doch ein wenig ungemütlich für Kyrgios. Der Australier geht mit 30:0 in Front, gibt dann aber vier Punkte in Serie ab und lässt das nächste Break zu! Kyrgios zeigt zumindest mal eine Mini-Emotion und meckert ein bisschen mit sich.
20:47
Satzfazit
Nach nur 17 Minuten sichert sich Kei Nishikori den ersten Satz gegen Nick Kyrgios mit 6:1! Der Japaner spielt das gewohnt solide, während der Australier irgendwie gar nicht da ist. Bei Nick Kyrgios hat man ja schon so einiges gesehen, das hier ist aber schon skurril. Der 23-Jährige hat es wahnsinnig eilig und leistet sich einen Fehler nach dem anderen. Wir wissen aber auch, dass Kyrgios sein Gesicht innerhalb von Sekunden ändern kann. Schauen wir mal, was uns heute erwartet.
20:45
Kyrgios - Nishikori 1:6
Was sagt man dazu? Kei Nishikori spaziert auch durch sein nächstes Service Game, hat schnell drei Satzbälle und macht den Durchgang mit einer Rückhand cross sehenswert zu.
20:43
Kyrgios - Nishikori 1:5
Was ist denn hier mit Nick Kyrgios los? Der Australier lässt das Spiel hier einfach laufen, serviert zwei Doppelfehler in Folge und gibt seinen Aufschlag ohne Gegenwehr schon wieder ab.
20:41
Kyrgios - Nishikori 1:4
Es reicht für den Japaner. Kei Nishikori hält den ball nur im Spiel, bis Nik Kyrgios die nächste Vorhand hinter die Grundlinie drischt.
20:40
Kyrgios - Nishikori 1:3
Der Australier wirkt ziemlich ungeduldig, geht immer wieder auf den Winner und prügelt die Kugeln regelmäßig ins Aus. Nishikori führt schnell mit 40:0, kassiert dann aber einen sehenswerten Returnwinner und leistet sich einen Doppelfehler. Nur noch 40:30!
20:38
Kyrgios - Nishikori 1:3
Nick Kyrgios ist im Gegensatz zu seinem Gegner noch nicht ganz da und leistet sich einige vermeidbare Fehler. Der Aufschlag rettet den Australier aber zu seinem ersten Spielgewinn. Unter anderem hatte Kyrgios gerade einen zweiten Aufschlag mit 217 km/h serviert. Unglaublich!
20:35
Kyrgios - Nishikori 0:3
Es geht nur in eine Richtung! Kei Nishikori ist sofort bei 100% und punktet mit einer sehenswerten Vorhand longline zum 40:0. Es folgt ein platzierter erster Aufschlag genau auf den mann und schon steht es 3:0.
20:33
Kyrgios - Nishikori 0:2
Es gibt gleich mal die ersten beiden Breakchancen für Kei Nishikori. Eine wehrt Nick Kyrgios mit einem krachenden Ersten von 210 km/h ab, den zweiten aber kann der Japaner nutzen! Sein Return landet direkt vor den Füßen von Kyrgios und der Australier jagt das Ding klar ins Aus.
20:32
Kyrgios - Nishikori 0:1
Hier wird gleich klar, nach welchem Muster diese Partie laufen wird. Kyrgios macht mit seinem gewaltigen Aufschlag und seinen harten Grundschlägen Druck, Nishikori verteidigt sich aber sensationell setzt dann zum entscheidenden Konter an. 15:30!
20:30
Kyrgios - Nishikori 0:1
Nick Kyrgios meldet sich dann mit einem starken Rückhandreturn im Match an und verkürzt auch noch auf 40:40, bevor Nishikori das erste Spiel mit einem weiteren platzierten ersten Aufschlag besiegelt.
20:29
Kyrgios - Nishikori 0:0
Starker Auftakt von Kei Nishikori! Der Japaner sammelt die ersten beiden Zähler zügig ein und stellt dann mit seinem ersten Ass auf 40:0.
20:21
Die Show kann beginnen
Die beiden Protagonisten haben die Bühne bereits unter dem Jubel der Zuschauer betreten und mit dem Warm-up begonnen. Durch die Fünfsatzpartie von Sascha Zverev zuvor ist es jetzt natürlich schon ziemlich spät in London und wir dürfen gespannt sein, ob diese Partie heute noch beendet wird. Kei Nishikori hat die Seitenwahl gewonnen und sich für Aufschlag entschieden. Gleich gehts los!
20:20
Kyrgios will den ersten Sieg
In den bisherigen drei Duellen der beiden hatte Nick Kyrgios nicht viel zu bestellen. Bei den Masters-Events in Shanghai 2015 sowie Miami und Madrid 2016 setzte sich jeweils Kei Nishikori durch. Auf Rasen haben die beiden allerdings noch nie gegeneinander gespielt. Wenn Kyrgios seine Nerven im Griff behält und solide serviert, dürfte er gute Aussichten auf den ersten Erfolg gegen Nishikori haben.
20:16
Nishikori kein Rasenspezialist
Im Gegensatz zum 1,93 Meter langen Aufschlagmonster Kyrgios ist der 15 Zentimeter kleinere Kei Nishikori nicht gerade für das Rasenspiel gemacht. Wimbledon ist das einzige Major-Event, bei dem der Japaner noch nie im Viertelfinale stand. Nach seinem Viersatzerfolg über Kyrgios‘ Landsmann Bernard Tomic gab Nishikori zu: "Es war sehr hart. Die Sätze zwei, drei und vier hätten in jede Richtung ausgehen können." Der einstige Weltranglistenvierte kam in dieser Saison nach einem halben Jahr Verletzungspause nur langsam in Tritt, erreichte aber auf Sand immerhin das Finale von Madrid und das Achtelfinale der French Open. Mit einem Sieg könnte er heute zum zweiten mal nach 2016 in die Runde der letzten 16 von Wimbledon einziehen.
20:16
Kyrgios in Topform
Nick Kyrgios hat den Mund im Vorfeld des Turniers mal wieder sehr voll genommen und sich selbst zum Mitfavoriten auf den Titel erklärt. Bisher hat der Australier seinen Worten allerdings auch taten folgen lassen. In seinen ersten beiden Matches gegen Denis Istomin und Robin Haase hatte der 23-Jährige kaum Probleme. Mit satten 61 Assen in diesen zwei Partien stellte Kyrgios eindrucksvoll klar, dass er auf Rasen tatsächlich für Furore sorgen kann. "Ich bin in einer deutlich besseren Form als letztes Jahr, als sich verletzt nach Wimbledon kam", freute sich der Tennis-"Bad Boy" und fügte an: "Ich bin einfach glücklich und denke, dass ich derzeit sehr gut spiele."
20:15
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum nächsten sportlichen Leckerbissen auf dem Court No. 1 des All England Lawn Tennis and Croquet Club! Australiens Tennis-Rüpel Nick Kyrgios und der Japaner Kei Nishikori kämpfen gleich um ein Ticket für das Achtelfinale von Wimbledon!
Anzeige