Heute Live

Liveticker

23:44
Fazit:
Alexander Zverev steht im Finale der ATP Finals! Der Deutsche schlägt den Favoriten Novak Djokovic mit 7:6, 4:6 und 6:3! In einer spannenden und stellenweise tollen Partie brauchte es 2,5 Stunden, um den Gegner von Daniil Medvedev zu ermitteln. Der erste Satz kam noch gänzlich ohne Break aus und so musste die Entscheidung im Tie Break fallen, wo Zverev das bessere Timing hatte. Auch im zweiten Durchgang lief alles Kopf an Kopf, doch Djokovic schaffte das späte Break und brachte die Partie in den letzten Satz. Dort hatte Zverev den besseren Start und holte sich das Break. Dieses gab der Deutsche nicht mehr her und zieht ins Finale ein!
23:40
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 3:6
Jawohl! Das ist das Finale für Sascha Zverev! Der Deutsche nutzt mit einem Ass seinen ersten Matchball und steht im Endspiel!
23:38
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 3:5
Alexander Zverev hat hier drei Matchbälle!
23:38
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 3:5
Zverev fehlen nur noch zwei Punkte! Der Deutsche schlägt überragend auf!
23:37
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 3:5
Djokovic holt sich das Spiel zum 3:5, doch das kann hier vielleicht nur eine Randnotiz bleiben. Alexander Zverev schlägt nun zum Matchgewinn auf!
23:34
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 2:5
Standing Ovations für Alexander Zverev, der hier nicht aufgibt und im Ballwechsel richtig Meter macht. Am Ende kann er sich mit der Rückhand den Spielball holen und am Ende auch auf 5:2 stellen. Überragend!
23:32
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 2:4
Ganz wichtig! Der Hamburger serviert zwar nicht optimal, hat aber das Glück, dass der Djoker sich einen leichten Vorhandfehler leistet.
23:32
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 2:4
Zverev lässt sich in diesen Momenten etwas die Butter vom Brot nehmen und hat nun den Breakball gegen sich!
23:31
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 2:4
Zverev wackelt! Der Deutsche hat hier beim Stande von 40:15 eigentlich alles im Griff, leistet sich dann aber zwei leichte Fehler. Es geht über Einstand!
23:27
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 2:4
Das war ein Aufschlagspiel im Schnelldurchgang für Novak Djokovic. Für Alexander Zverev ändert das an der Ausgangslage aber nichts. Kann der Deutsche seine nächsten beiden Servicegames durchbringen, steht er im Finale der ATP Finals!
23:24
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 1:4
Ganz wichtige Phase natürlich jetzt in dieser Partie und Zverev macht seine Sache richtig gut! Der Deutsche führt mittlerweile mit 4:1. Der Eindruck soll natürlich nicht täuschen, denn es ist nur dieses eine Break.
23:20
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 1:3
Jawohl! Alexander Zverev holt sich das Break! Der Hamburger hat eine gute Länge in seinem Grundlinienspiel und dann ist es Novak Djokovic, der hier den Fehler macht und nun dem Break hinterherlaufen muss.
23:18
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 1:2
Da ist die Chance für Alex Zverev! Der Deutsche hat nach einem tollen Return hier zwei Breakbälle!
23:14
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 1:2
Das wird Zverev gut tun! Der Deutsche holt sich zu Null seinen Aufschlag und schiebt den Druck wieder auf die andere Netzseite.
23:11
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 1:1
Genauso wie Zverev im ersten Aufschlagspiel kann nun auch der Djoker das Spiel noch drehen und auf 1:1 stellen. Beide Spieler wirken hier also nich allzu souverän zu Beginn dieses Durchganges.
23:08
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 0:1
Doch jetzt ist Alexander Zverev am Drücker! Mit einem tollen Slice leitet der Deutsche hier seine Vorhand ein und stellt auf 30:0.
23:07
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 0:1
Ganz wichtig! Alexander Zverev dreht das Ganze zu seinen Gunsten und holt sich das 1:0. Ein Break so früh im dritten Satz wäre vermutlich auch ein Wirkungstreffer gewesen.
23:05
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4 0:0
Zverev wackelt! Der Deutsche startet den dritten Satz mit einem Doppel- und einem Vorhandfehler und steht beim 0:30 direkt unter Druck.
23:01
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 6:4
Nun also doch! Novak Djokovic hat seinen fünften Satzball und serviert das Ass. Damit geht dieses zweite Halbfinale in einen entscheidenden dritten Satz.
22:59
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 5:4
Zverev kämpft! Der Deutsche wehrt hier bereits den vierten Satzball ab und arbeitet daran, sich doch noch in diesen Satz zurückzubringen.
22:55
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 5:4
Geht da doch noch was? Zverev kann hier beide Satzbälle abwehren und auf Einstand stellen!
22:55
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 5:4
Djokovic übernimmt hier das Kommando und dominiert die Partie. Der Serbe hat folgerichtig zwei Satzbälle, um die Partie in den letzten Durchgang zu bringen.
22:50
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 5:4
Unglaublicher Return des 34-Jährigen, der Zverev die Kugel direkt vor die Füße spielt. Der Deutsche bekommt den Ball nicht mehr zurückgebracht und kassiert das Break.
22:49
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 4:4
Djokovic wird etwas offensiver und druckvoller. Mit einer starken Rückhand cross holt er sich hier den zweiten Breakball!
22:48
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 4:4
Durchatmen beim Hamburger! Zverev serviert in diesem Moment ein ganz wichtiges Ass und stellt auf Einstand.
22:47
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 4:4
Es wird gefährlich für Alexander Zverev! Der Deutsche, der in den letzten Aufschlagspielen nichts anbrennen ließ, hat nun den Breakball gegen sich!
22:44
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 4:4
Dem allerdings steht Djokovic in Nichts nach. Die beiden servieren aktuell wirklich sehr konstant und lassen dem Gegenüber ganz wenig Möglichkeiten.
22:40
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 3:4
Was Zverev hier jedoch bei eigenem Aufschlag zeigt, ist beeindruckend. Der Deutsche lässt überhaupt nichts zu und stellt in einer knappen Minute auf 4:3.
22:39
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 3:3
Auch der zweite Satz kommt bislang ohne Break aus. Djokovic lässt hier beim Aufschlag ebenfalls wenig zu und stellt auf 3:3. Langsam, aber sicher geht es in die heiße Phase.
22:32
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 2:3
Und deshalb kann sich der Deutsche nun auch in Windeseile das 3:2 sichern. Zu Null serviert Zverev zur erneuten Führung durch.
22:31
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 2:2
Zverev schnuppert beim Stande von 30:15 zumindest wieder am Breakball, doch Djokovic findet rechtzeitig seinen Rhythmus und stellt doch noch auf 2:2. Aktuell sieht Zverev dennoch etwas stabiler aus.
22:25
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 1:2
Zverev zeigt sich erstmal unbeeindruckt und serviert sehr gut. Der Deutsche legt wieder vor und stellt auf 2:1. Bisher ist das eine tolle Leistung des Hamburgers.
22:22
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 1:1
Der Djoker holt sich das Spiel. Passiert ist also noch nichts, doch wie verkraftet Zverev diese ausgelassene Chance?
22:21
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 0:1
Zverev hat die Riesenchance auf den Breakball! Der Deutsche muss die Kugel nur noch ins Feld bringen, lässt die Möglichkeit aber liegen. Diesen Fehler muss der Deutsche nun ganz schnell abschütteln.
22:18
N. Djokovic - A. Zverev 6:7 0:1
Alexander Zverev nimmt den Schwung aus dem ersten Satz mit und holt sich hier ganz souverän sein Aufschlagspiel zum 1:0. Kann der Deutsche hier weiter so konstant agieren?
22:12
N. Djokovic - A. Zverev 6:7
Jawohl! Alexander Zverev serviert ganz stark und holt sich mit einem Servicewinner den ersten Satz. Es ist der erste Satzverlust des Djokers in diesem Turnier.
22:11
N. Djokovic - A. Zverev 6:6 (4:6)
Eine überragende Rückhand von Zverev, die hier einen langen Ballwechsel für den Deutschen entscheidet. Der Hamburger hat nun zwei Satzbälle!
22:09
N. Djokovic - A. Zverev 6:6 (3:5)
Es geht hin und her! Nun ist Zverev wieder im Vorteil, weil er den Stop seines Gegners früh erkennt und stark kontert. Der Deutsche hat wieder ein Mini-Break Vorsprung.
22:07
N. Djokovic - A. Zverev 6:6 (3:4)
Da ist das Mini-Break allerdings schon wieder weg. Zverev gerät in einer Rückhand-Rally unter Druck und wird auf dem falschen Fuß erwischt.
22:06
N. Djokovic - A. Zverev 6:6 (2:3)
Vorteil Zverev! Der Deutsche holt sich hier das erste Mini-Break. Viel gemacht hat er allerdings nicht, denn der Djoker hat ihm das Mini-Break mit einem Doppelfehler "geschenkt".
22:04
N. Djokovic - A. Zverev 6:6 (1:2)
Der kleinste Fehler kann nun entscheiden. Die ersten drei Punkte bringen noch kein Mini-Break mit sich.
22:02
N. Djokovic - A. Zverev 6:6
Und so ist es. Satz Nummer Eins geht in den Tie Break und man muss ehrlich sagen: Das hat der Durchgang auch verdient. Nicht immer hochklassig, aber mit ein paar schönen Highlights und vor allem ganz viel Spannung.
22:01
N. Djokovic - A. Zverev 6:5
Doch Zverev hält diesem Stand! Der Deutsche serviert richtig stark und hat nun die Möglichkeit, diesen ersten Satz in den Tie Break zu bringen.
22:00
N. Djokovic - A. Zverev 6:5
Zverev hat nun etwas Pech mit der Netzkante und hat beim Stande von 0:30 nun ganz viel Druck!
21:57
N. Djokovic - A. Zverev 6:5
In dieser entscheidenden Phase des ersten Satzes geht es hin und her. Djokovic gibt sich nun aber keine Blöße mehr und serviert sich zum 6:5.
21:56
N. Djokovic - A. Zverev 5:5
Unter Druck spielt der Djoker aber ganz stark und zeigt einen überragenden Halbvolley. Es geht über Einstand.
21:55
N. Djokovic - A. Zverev 5:5
Djokovic muss über den zweiten Aufschlag gehen und Zverev ist zur Stelle! Der Hamburger hat eine gute Länge im Return und auch in seinen Grundschlägen. Djokovic patzt zudem auf der Rückhand und so hat Zverev nun zwei Breakbälle.
21:53
N. Djokovic - A. Zverev 5:5
Es wird wieder kribblig in Turin! Alexander Zverev führt nach einem tollen Passierball mit 30:0 bei Aufschlag von Novak Djokovic.
21:51
N. Djokovic - A. Zverev 5:5
Durchatmen! Nach abgewehrtem Breakball legt Zverev nach und stellt hier auf 5:5. Der erste Satz bleibt also spannend!
21:50
N. Djokovic - A. Zverev 5:4
Stark! Unter Druck serviert Zverev überragend und stellt mit dem Servicewinner auf Einstand.
21:49
N. Djokovic - A. Zverev 5:4
Zverev kann zwar auf 30:30 stellen, nach einem tollen Return und schlussendlich einer starken Rückhand longline hat der Djoker hier aber nun den Satzball.
21:48
N. Djokovic - A. Zverev 5:4
Ein überragender Ballwechsel! Djokovic dominiert die Rally und schickt einen toll verteidigenden Alex Zverev über den gesamten Platz. Mit einem Lob holt sich der Djoker hier den Punkt zum 30:15 aus seiner Sicht.
21:43
N. Djokovic - A. Zverev 5:4
Mit einem leichten Fehler beim Überkopfball lässt Djokovic hier seinen ersten Punkt bei eigenem ersten Aufschlag liegen. Nichtsdestotrotz stellt der Serbe in knapp einer Minute auf 5:4. Nun schlägt Alexander Zverev gegen den Satzverlust auf.
21:41
N. Djokovic - A. Zverev 4:4
Was Alexander Zverev hier zeigt, steht dem Auftritt des Favoriten aber in Nichts nach. Der Hamburger ist sehr konzentriert und macht kaum Fehler. Es geht im Gleichschritt in die Crunch-Time.
21:37
N. Djokovic - A. Zverev 4:3
Doch leider bekommt Zverev dann keinen Zugriff mehr auf den Aufschlag des Djokers. Der Serbe ist weiterhin ohne Punktverlust, wenn der erste Aufschlag kommt.
21:35
N. Djokovic - A. Zverev 3:3
Guter Ballwechsel jetzt mal, in dem Zverev offensiv bleibt. Djokovic unterläuft schlussendlich der Fehler beim Slice und so liegt der Serbe 15:30 hinten.
21:32
N. Djokovic - A. Zverev 3:3
Die Partie bleibt hier weiterhin ohne Highlights. Zu deutlich ist die Dominanz des jeweiligen Aufschlägers. In diesem Fall ist es wieder Alexander Zverev, der seinen Service ohne große Schwierigkeiten halten kann.
21:27
N. Djokovic - A. Zverev 3:2
Novak Djokovic steht mittlerweile bei 10 von 10 Punkten bei eigenem ersten Aufschlag. Kein Wunder, dass er erneut keine Mühe hat, seinen Aufschlag durchzubringen.
21:26
N. Djokovic - A. Zverev 2:2
Bei eigenem Aufschlag geben sich die Akteure keine Blöße. Auch Zverev wirkt sehr konzentriert und zeigt das auch bei eigenem Aufschlag. Der Deutsche gleicht ohne Probleme auf 2:2 aus.
21:23
N. Djokovic - A. Zverev 2:1
Nachdem das Match mit einem langen Ballwechsel begonnen hatte, suchen die beiden Spielern noch ihrem Rhythmus. Gute Rallys sind in der Frühphase der Partie noch Mangelware.
21:21
N. Djokovic - A. Zverev 2:1
Zverev muss hier den zweiten Aufschlag von Djokovic angreifen und mutig spielen. Das tut der Deutsche auch, allerdings schlägt Djokovic in der entscheidenden Phase wieder besser auf und holt sich das 2:1.
21:17
N. Djokovic - A. Zverev 1:1
Zverev braucht gegen den Djoker unbedingt seinen ersten Aufschlag und findet in dieser Hinsicht gut in die Partie. Der Deutsche serviert gleich zwei Asse und stellt auf 1:1.
21:14
N. Djokovic - A. Zverev 1:0
Ein Auftakt nach Maß aus Sicht des Favoriten. Djokovic serviert ganz stark und holt sich zu Null die Führung.
21:13
N. Djokovic - A. Zverev 0:0
Djokovic eröffnet die Partie und beide Spieler liefern sich direkt mal einen langen Ballwechsel. Zverev unterläuft am Ende der Rückhandfehler und so geht der erste Punkt an den Djoker.
21:07
Gleich geht's los!
Die Spieler sind auf dem Court und spielen sich nochmal ein. In wenigen Minuten kann es dann losgehen im Norden Italiens!
20:48
Statistik spricht für den Djoker!
Neben dem Sieg bei Olympia konnte Alexander Zverev noch zwei weitere Erfolge gegen den Serben einstreichen. 2017 in Rom und 2018 im Finale der damaligen ATP Finals. Die anderen sieben Duelle gingen derweil an Novak Djokovic, der Zverev zuletzt im Halbfinale der US Open besiegte.
20:41
Zverev weiß, wie es geht!
Auf der anderen Seite steht mit Alexander Zverev allerdings jemand, der nicht nur gut in Form ist, sondern auch weiß, wie man den Djoker bei wichtigen Turnieren schlägt. Im Halbfinale der Olympischen Spiele schlug der Deutsche den 34-Jährigen im Sommer und griff danach nach Gold. In der heutigen Partie muss sich der Hamburger vielleicht daran erinnern und vor allem die Leistung aus dem letzten Gruppenspiel gegen Hurkacz wiederholen, denn dort spielte Zverev ganz stark.
20:31
Durchmarsch nach mühevollem Auftakt
Gegen Casper Ruud hatte Novak Djokovic im ersten Spiel einen schwierigen Start ins Turnier. Erst im Tie Break konnte sich der Serbe den ersten Satz sichern. Danach lief allerdings alles richtig glatt und der Djoker räumte jeden Gegner ohne Mühe aus dem Weg. Nicht nur deshalb ist die Nummer Eins der Welt natürlich der Favorit.
20:08
Herzlich willkommen!
Guten Abend und hallo zu den ATP Finals 2021! Der heutige Samstag steht im Zeichen der Halbfinals und ab 21 Uhr werden Alexander Zverev und Novak Djokovic den Gegner von Daniil Medvedev ausfechten. Der Russe hatte am Nachmittag gegen Casper Ruud gewonnen.
Weiterlesen