Anzeige

Liveticker

16:40
Fazit:
Alexander Zverev steht im Halbfinale der ATP Tour Finals! Der Deutsche schlägt John Isner mit 7:6 und 6:3. In einem Spiel, welches wenig überraschend vom Aufschlag geprägt war, konnte Zverev etwas überraschend sogar den besseren Service zeigen. Der Hamburger machte kaum Fehler, varrierte gut und schlug einige Asse. Eines davon sogar beim einzigen Breakball von Isner, der zudem auch der Satzball für Durchgang Eins war. Diesen konnte Zverev im Tie Break dann doch für sich entscheiden. Im zweiten Satz steigerte sich der Deutsche sogar nochmals und geht als verdienter Sieger vom Platz. Im Halbfinale trifft er nun auf Roger Federer.
16:37
A. Zverev - J. Isner 7:6 6:3
Mit einem Servicewinner macht der Deutsche den Sack zu. Alexander Zverev gewinnt gegen John Isner!
16:37
A. Zverev - J. Isner 7:6 5:3
Alexander Zverev schlägt weiterhin so gut auf und hat zwei Matchbälle!
16:34
A. Zverev - J. Isner 7:6 5:3
Und er nutzt den Breakball! Isner muss über den zweiten Aufschlag gehen und Zverev returniert wieder gut. Nun kann er bei eigenem Aufschlag das Halbfinale klarmachen!
16:34
A. Zverev - J. Isner 7:6 4:3
Sobald Zverev die Kugel einigermaßen ins Spiel bringen kann, hat er eine Chance. Dies gelingt ihm nun gleich mehrfach und Zverev holt sich seinen ersten Breakball des Matches.
16:29
A. Zverev - J. Isner 7:6 4:3
Zverev sammelt wieder drei Asse auf sein Konto. Überragend, wie der Deutsche in diesem Match aufschlägt.
16:27
A. Zverev - J. Isner 7:6 3:3
Wieder geht es unhaufaltsam in Richtung Tie Break. Isner macht vier Punkte in Serie und damit das Aufschlagspiel zu.
16:26
A. Zverev - J. Isner 7:6 3:2
Ein Ass und ein Servicewinner später ist die Hoffnung auf ein Break schon wieder um ein vielfaches geschrumpft. 30:30!
16:25
A. Zverev - J. Isner 7:6 3:2
Es steht 0:30 bei Aufschlag von John Isner. Zum ersten Mal in diesem Match hat Zverev bei gegnerischen Aufschlag zwei Punkte vor.
16:22
A. Zverev - J. Isner 7:6 3:2
Die Asse 12-14 ebnen den Weg zu einem weiteren mehr als sicheren Aufschlagspiel für Zverev, der mit 3:2 in Führung geht.
16:19
A. Zverev - J. Isner 7:6 2:2
Punkte zu verschenken haben die Spieler natürlich trotzdem nicht. So auch John Isner, der wie gewohnt sicher seinen Aufschlag durchbringt.
16:17
A. Zverev - J. Isner 7:6 2:1
Ein Aufschlag von Zverev wird Aus gegeben. Der Deutsche ist sich sicher, dass die Kugel auf der Linie war, während Isner dem Schiedsrichter zustimmt. Spontan schließen die beiden eine kleine Wette ab, die Zverev am Ende zusätzlich zu Spiel Drei gewinnt. Schön, dass die beiden die nötige Lockerheit für ein solches Späßchen haben.
16:13
A. Zverev - J. Isner 7:6 1:1
Gleiches gilt wenig überraschend auch für John Isner, der statistisch im ersten Satz sogar noch besser aufgeschlagen hatte. Das Match nimmt also sofort wieder seinen üblichen Verlauf.
16:10
A. Zverev - J. Isner 7:6 1:0
Zverev macht genau dort weiter, wo er aufgehört hat. Der 21-Jährige serviert sehr sauber und holt sich souverän das erste Spiel in Satz Zwei.
16:07
A. Zverev - J. Isner 7:6 0:0
Mit dem Satzverlust ist John Isner noch sicher aus dem Turnier ausgeschieden, während Zverev nur noch ein Satzgewinn vom Halbfinale entfernt ist. Dementsprechend euphorisiert feiert der Hamburger den Satzgewinn.
16:06
A. Zverev - J. Isner 7:6
Zverev holt sich mit dem eigenen Aufschlag den Satzball, muss diesen aber beim Service von Isner nutzen. Der US-Amerikaner bekommt die Vorhand dann aber nicht über das Netz und gibt Satz Eins ab.
16:04
A. Zverev - J. Isner 6:6 (5:5)
Doch Zverev muss über den zweiten Aufschlag gehen und bekommt von Isner die Kugel um die Ohren geknallt. Sofort ist das Mini-Break wieder weg.
16:03
A. Zverev - J. Isner 6:6 (5:4)
Da ist das Mini-Break für Zverev! Isner verlegt seine Parade-Vorhand inside out und muss nun eine Reaktion zeigen. Andernfalls könnte der US-Amerikaner schon draußen sein.
16:00
A. Zverev - J. Isner 6:6 (3:3)
Und nach den ersten sechs Punkten bleibt auch im Tie Break alles beim alten. Keiner der Spieler gibt seinen Aufschlag ab, Zverev schlug zuletzt sogar ein Ass mit dem Zweiten.
15:56
A. Zverev - J. Isner 6:6
Doch Zverev bleibt nervenstark und wehrt den Breakball mit einem Ass ab. Kurz drauf ist es dann soweit, der Deutsche bringt sich in den Tie Break.
15:55
A. Zverev - J. Isner 5:6
Was für eine Vorhand von John Isner! Der 31-Jährige schraubt inside out richtig einen raus und holt sich tatsächlich den Breakball!
15:51
A. Zverev - J. Isner 5:6
In diesem Aufschlagspiel von Isner hatte Zverev mal etwas mehr Gelegenheiten, am Ende ist er dann aber doch irgendwie machtlos. Bisher gab es in diesem Spiel nicht nur keinen Breakball, sondern nicht mal einen Einstand.
15:47
A. Zverev - J. Isner 5:5
Druck verspürt Zverev scheinbar überhaupt nicht, wieso auch bei der bisherigen Leistung. Zu Null holt sich der Deutsche seinen Service.
15:44
A. Zverev - J. Isner 4:5
Es geht weiter schnurstracks in Richtung Tie Break. Isner holt sich ganz souverän seinen Aufschlag und nun muss Alexander Zverev gegen den Satzverlust aufschlagen.
15:42
A. Zverev - J. Isner 4:4
Und auch Alexander Zverev gibt sich keine Blöße. Das Match bleibt auf Grund der Aufschlagstärke beider Spieler auf einem sehr überschaubaren Niveau.
15:38
A. Zverev - J. Isner 3:4
Drei Punkte später hat es sich aber ausgeschnuppert, denn Isner schlägt nun wieder richtig gut auf und holt sich das Aufschlagspiel.
15:37
A. Zverev - J. Isner 3:3
Nach dem ersten Doppelfehler von Isner steht es 30:15 für Zverev, der also erstmals ganz vorsichtig am Break schnuppern darf.
15:34
A. Zverev - J. Isner 3:3
Und dieser Trend setzt sich fort. Zverev bringt seinen Aufschlag sicher durch, hat bei eigenem Service erst vier Punkte abgeben müssen. Isner steht bei deren drei.
15:31
A. Zverev - J. Isner 2:3
Mit einem Ass beendet Isner standesgemäß das fünfte Spiel. Von einem Breakball sind wir auf beiden Seiten meilenweit entfernt. Alles deutet schon früh auf einen möglichen Tie Break hin.
15:28

 

15:28
A. Zverev - J. Isner 2:2
Doch auch Zverev weiß wie so ein Aufschlag funktioniert. Der Deutsche serviert richtig stark und gleicht schnell zum 2:2 aus.
15:25
A. Zverev - J. Isner 1:2
Weiterhin ist für Zverev keine Breakchance in Sicht. Wenn der erste Aufschlag von Isner kommt, ist ein kontrollierter Return kaum möglich und bisher hat der US-Amerikaner eine gute Quote.
15:22
A. Zverev - J. Isner 1:1
Weil sich trotzdem noch viel um den Aufschlag des US-Amerikaners dreht, ist klar, dass Zverev sich hier nicht die Blöße geben darf, sich breaken zu lassen. Der Deutsche bringt seinen Service aber ähnlich sicher durch, wie sein Gegenüber.
15:20
A. Zverev - J. Isner 0:1
Matches mit Beteiligung von Isner haben auf Grund seiner Aufschlagstärke nie den ganz großen Unterhaltungswert gehabt. Mittlerweile ist der 31-Jährige aber auch aus dem Spiel heraus besser geworden und auch deshalb hier mit bei den ATP Finals dabei.
15:18
A. Zverev - J. Isner 0:1
Isner beginnt mit eigenem Service und tut das standesgemäß. Der US-Amerikaner lässt Zverev kaum eine Chance und holt sich souverän sein Service.
14:52
Duell Nummer Sechs
Bereits fünf Mal trafen die beiden Akteure aufeinander. Vier Mal hatte Alexander Zverev das bessere Ende für sich entscheiden können. Klar, dass der Deutsche auch deshalb leicht favorisiert ins Match geht.
14:37
Mit dem Rücken zur Wand
Für John Isner gibt es keine große Rechnerei. Der US-Amerikaner, der gegen Djokovic 0:2 verlor und gegen Cilic mit 1:2 den Kürzeren zog, muss für das Halbfinale mit 2:0 gewinnen und hoffen das Djokovic gegen Cilic ebenfalls 2:0 gewinnt. Nur dann hat Isner noch eine Chance auf das Halbfinale.
14:32
Klare Voraussetzungen
Alexander Zverev ist auf dem Sprung ins Halbfinale. Die Ausgangslage ist dabei eigentlich klar: Zverev steht nach seinem deutlichen Sieg gegen Marin Cilic und der Niederlage gegen Djokovic bei einem Sieg und 2:2-Sätzen Mit einem 2:0 wäre er also in der Vorschlussrunde, bei einem Erfolg in drei Sätzen müsste der Deutsche noch auf Cilic gegen Djokovic schauen, wo der Kroate dann zwingend in zwei Sätzen gewinnen müsste. Selbst bei einer Niederlage könnte Zverev noch weiterkommen, dann aber müsste wohl der Rechenschieber her.
14:26
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zum letzten Vorrundentag der diesjährigen ATP Tour Finals. Den Auftakt am heutigen Freitag machen Alexander Zverev und John Isner, die sich ab 15 Uhr eine gute Ausgangslage für den Kampf um das Halbfinale schaffen wollen.
ATP World Tour Finals ATP World Tour Finals
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SNSätzeDiff.Pkt.
1SerbienNovak DjokovicN. Djokovic3306:063
2DeutschlandAlexander ZverevA. Zverev3214:222
3KroatienMarin ČilićM.Čilić3122:5-31
4USAJohn IsnerJ. Isner3031:6-50
Anzeige