Suche Heute Live
Australian Open

Liveticker

11:42
Fazit:
Novak Djokovic steht im Viertelfinale der Australian Open. Auf dem Weg dahin gewinnt er die Partie gegen Alex De Minaur deutlich mit 6:2, 6:1 und 6:2. Auch in der Höhe ist dieses Ergebnis absolut verdient. Nachdem De Minaur zumindest solide ins Match gefunden hatte, stellte sich mehr und mehr ein Klassenunterschied zwischen den beiden Akteuren ein. Djokovic beherrschte die Partie nach Belieben und ließ vor allem bei eigenem Service nichts zu. De Minaur machte schlussendlich zu viele Fehler und drückte dem Match überhaupt nicht seinen eigenen Stempel auf. Und nur zu reagieren reicht gegen Djokovic nun mal nicht. Das bekam der Australier hier heute zu spüren.
11:39
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 2:6
Mit einem Servicewinner macht Djokovic den Deckel drauf auf diese sehr einseitige Partie.
11:38
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 2:5
Erneut hat Djokovic nun die Chance, den Sack endgültig zuzumachen. Dieses Mal allerdings sind es gleich zwei Matchbälle und vor allem bei eigenem Aufschlag.
11:34
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 2:5
Alex De Minaur hält den Kopf noch etwas über Wasser und holt sich nochmal seinen Aufschlag. Damit gewinnt der Australier allerdings auch erst sein fünftes Spiel am heutigen Tage.
11:31
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 1:5
De Minaur kann nun aber mal mit dem Ass kontern und hier zumindest den Matchball abwehren und auf Einstand stellen.
11:31
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 1:5
Beim Stande von 30:30 holt Djokovic seinen Gegner mit einem starken Stop ans Netz und vollende mit dem Volley. Unter zwei Stunden sind gespielt und es gibt nun den ersten Matchball für Novak Djokovic.
11:24
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 1:5
Gegen den Aufschlag von Novak Djokovic findet Alex De Minaur kein Mittel. Zum Ende des dritten Satzes hat der Australier noch nicht einen einzigen Breakball erobern können.
11:20
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 1:4
Beim zwischenzeitlichen Stande von 0:30 aus Sicht des aufschlagenden Alex De Minaur musste das heimische Publikum vom schlimmsten ausgehen, doch der Australier serviert zum Ende hin deutlich verbessert und kann das Spiel zu seinen Gunsten drehen. Erneut gilt: Am Ausgang wird das vermutlich nicht viel ändern, doch für De Minaur ist das 1:4 dennoch wichtig.
11:14
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 0:4
Unaufhaltsam marschiert Djokovic in Richtung Matchgewinn. De Minaur hat daran aber in diesem Falle erneut viele Aktien, leistet sich einige unnötige Fehler.
11:08
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 0:3
Beim Breakball muss er über den zweiten Aufschlag gehen und bekommt den Return direkt auf die Rückhand gespielt. Dort unterläuft De Minaur der Fehler und so liegt Djokovic nun bereits mit zwei Breaks vorne. Das dürfte wohl die Vorentscheidung gewesen sein in diesem ungleichen Duell.
11:06
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 0:2
Es ist ganz offenbar einfach nicht der Tag des Alex De Minaur. Sein Aufschlagspiel führt er deutlich an, bekommt dann aber ein wackliges Handgelenk und droht nun, das nächste Break zu kassieren.
10:59
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 0:2
Alex De Minaur eriwscht hier sogar einen guten Start in das Returnspiel und führt schnell mit 30:0. Auch kann der Australier sich in der Folge den Einstand erkämpfen. Zu mehr reicht es allerdings nicht, Djokovic holt sich sein Aufschlagspiel.
10:54
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6, 0:1
Und zum Leidwesen der australischen Fans geht es genauso weiter, wie es in Satz Zwei aufgehört hat. Djokovic dominiert das Spiel nach Belieben und holt sich das nächste Break. Hochverdient marschiert der Serbe in Richtung Drei-Satz-Sieg.
10:47
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:6
Und so ist es! Novak Djokovic macht den Satz zu und stellt auf 2:0. Das Ganze wird nun natürlich zur Mammutaufgabe für Alex De Minaur, der bislang mehr oder weniger chancenlos ist.
10:44
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 1:5
Ganz wichtiger Spielgewinn für die Psyche des Australiers! De Minaur serviert nun wieder deutlich besser und kann sich so sein Aufschlagspiel sichern. Für den Ausgang des zweiten Satzes hat das vermutlich wenig Relevanz, aber das Spielgewinn wird De Minaur gut tun.
10:40
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:5
Und Djokovic macht hier kurzen Prozess. In Windeseile bringt er seinen Service durch und stellt auf 5:0 aus seiner Sicht.
10:37
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:4
Und am Ende steht De Minaur mit leeren Händen da. Der Australier bekommt den Punkt nicht zuende gespielt und macht schlussendlich den Fehler zum 0:4 aus seiner Sicht. Das war wohl die Vorentscheidung in diesem zweiten Satz.
10:35
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:3
Angefeuert vom hoffnungsvollen, heimischen Publikum kämpft De Minaur hier um jeden Punkt und kann zum wiederholten Male auf Einstand stellen. Er schafft es aber bisher nicht, das Aufschlagspiel einzutütend.
10:31
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:3
Ein Teilerfolg für De Minaur, der zumindest die beiden Breakbälle abwehren kann, dabei allerdings etwas Glück hat, dass Djokovic zwei leichte Fehler unterlaufen.
10:30
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:3
Nun könnte es in diesem zweiten Satz die Vorentscheidung geben, denn Novak Djokovic hat die nächsten beiden Breakbälle. Das ist aktuell schon ein Klassenunterschied zwischen den beiden Akteuren.
10:25
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:3
Und solange Djokovic so stabil aufschlägt, wird es für Alex De Minaur ganz schwer, selber in Richtung Break zu schielen. Der Australier kann weiterhin nur reagieren und liegt nach einem weiteren Vorhandfehler mit 0:3 hinten.
10:20
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:2
Geholfen hat das allerdings nur bedingt. De Minaur setzt eine Vorhand knapp hinter die Linie und kassiert den nächsten Breakball, den der Djoker dieses Mal ganz souverän ausspielt und sich das nächste Break holt.
10:19
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:1
Mit einem Servicewinner stellt De Minaur auf Einstand und quittiert das mit einem lauten "Come on". Die Zuschauer springen sofort auf den Zug auf und versuchen ihren Schützling zu pushen.
10:18
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:1
Das Unheil nimmt aus Sicht von Alex De Minaur sein Lauf. Er schafft es schlicht nicht, Djokovic von der Grundlinie gefährlich zu werden. Es gibt Breakball für den Djoker!
10:13
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6, 0:1
Mit einem tollen Returnwinner kann De Minaur zwischenzeitlich das Publikum kurz zum Jubeln bringen, doch am Ende hat er keine wirkliche Chance, Djokovic seinen Aufschlag abzunehmen. Der neunfache Titelträger spielt in dieser Phase extrem stark!
10:08
A. De Minaur - N. Djokovic 2:6
Und das war er, der erste Satz! Obwohl der Return nicht optimal ist, übernimmt Djokovic sofort das Kommando im Ballwechsel und so ist es am Ende De Minaur, dem erneut ein Fehler auf der Vorhand unterläuft.
10:07
A. De Minaur - N. Djokovic 2:5
Djokovic rettet sich mit einer tollen Rückhand auf die Linie und kann den Punkt tatsächlich einfahren. Somit hat der Serbe nun den Satzball!
10:02
A. De Minaur - N. Djokovic 2:5
Djokovic ist in dieser Phase der aktive Spieler. De Minaur bleibt nur übrig, zu reagieren, doch so kommt er gegen einen solch starken Gegner nicht weit. Djokovic stellt problemlos auf 5:2.
10:00
A. De Minaur - N. Djokovic 2:4
Und da ist es passiert! Djokovic hatte geduldig auf die Schwächephase des Gegners gewartet und schlägt dann eiskalt zu. Mit viel Geduld und einer starken Rückhand zwingt er den Gegner zum nächsten Fehler.
09:59
A. De Minaur - N. Djokovic 2:3
De Minaur wackelt hier erstmals und sofort ist der Djoker zur Stelle! Nach einem Rückhandfehler des Australiers gibt es drei Breakbälle für den Favoriten!
09:54
A. De Minaur - N. Djokovic 2:3
Und diese Quote bringt ihn nun auch durch das nächste Aufschlagspiel. Djokovic lässt De Minaur überhaupt nicht zur Entfaltung kommen und stellt souverän auf 3:2.
09:52
A. De Minaur - N. Djokovic 2:2
Grundsätzlich, aber vor allem bei eigenem Aufschlag ist Novak Djokovic natürlich gewillt, die Punkte kurz zu halten, auch um seinen Oberschenkel zu schonen. Eine Aufschlagquote von 85% hilft dabei natürlich weiter.
09:50
A. De Minaur - N. Djokovic 2:2
De Minaur macht es über weite Strecken sehr ordentlich. Er schafft es zwar nicht, gegen Djokovic viele Winner aus den längeren Rallys heraus zu schlagen, doch er macht wenig Fehler und zeigt eine gute Beinarbeit. So kann der Lokalmatador hier auf 2:2 stellen.
09:46
A. De Minaur - N. Djokovic 1:2
Die meisten Punkte werden bisher sehr schnell entschieden und sind stark abhängig von der Qualität des Services. Den ersten längeren Ballwechsel kann nun aber Alex De Minaur für sich entscheiden, der Djokovic in den Rückhandfehler hineinzwingt.
09:41
A. De Minaur - N. Djokovic 1:2
Ganz zufrieden wirkt Djokovic nicht, denn der Favorit leistet sich die ein oder andere Unsicherheit. Allerdings schlägt der Serbe richtig stark auf und lässt deshalb nichts anbrennen.
09:38
A. De Minaur - N. Djokovic 1:1
De Minaur braucht seinen ersten Aufschlag und für den Moment kann er sich auch auf diesen verlassen. Djokovic gelingt im gesamten Aufschlagspiel kein einziger Return.
09:34
A. De Minaur - N. Djokovic 0:1
Der Djoker macht zum Auftakt nicht einen Aufschlagfehler, holt sich ohne Probleme und zu Null die Führung und erwischt so den optimalen Start in die Partie.
09:33
A. De Minaur - N. Djokovic 0:0
Novak Djokovic eröffnet die Partie und muss für den ersten Punkt direkt mal ordentlich ackern. Schlussendlich verteilt der Serbe die Bälle aber sehr gut und holt sich das 15:0.
09:16
Gleich geht es los!
Eigentlich ist alles angerichtet, allerdings zieht sich das Ganze hier noch einige Augenblicke. In wenigen Minuten soll es aber endlich losgehen!
08:57
Heimspiel für De Minaur
Verhindern möchte dies Alex De Minaur. Der Australier steht wie auch im letzten Jahr in der zweiten Woche, hatte allerdings auch ein wenig Losglück. Im heutigen Match wird der Australier erstmals so richtig gefordert werden, aber mit seiner körperlichen Fitness und auch dem Heimvorteil gibt es Argumente für den Lokalmatadoren, der im Vorjahr im Achtelfinale gegen Jannik Sinner scheitert.
08:44
Angeschlagen durch Woche Eins marschiert
Schon vor Turnierstart gab es Sorgen im Lager von Novak Djokovic, der sich am Oberschenkel verletzte und angeschlagen in die Australian Open ging. Kräftig bandagiert spielte er sich dennoch recht souverän durch die Woche, was allerdings auch wichtig war, denn nach eigener Aussage machte ihm die Verletzung im späteren Verlauf der Matches immer wieder Probleme. Auch heute möchte der neunfache Titelträger deshalb natürlich gerne einen klaren Sieg einfahren.
08:15
Herzlich willkommen!
Guten Morgen und hallo zur Woche Zwei der Australian Open. Am heutigen Montag stehen die Achtelfinals bei den Männern auf dem Programm. Zum Ende des australischen Tages greift auch der neunfache Titelträger Novak Djokovic wieder ins Geschehen ein. Er wird es gegen 9 Uhr mit Alex De Minaur zu tun bekommen.
Weiterlesen
22.01.2023 04:20
Hubert Hurkacz
Hurkacz
2
6
3
2
6
6
Polen
USA
Korda
Sebastian Korda
3
3
6
6
1
7
22.01.2023 04:30
Yoshihito Nishioka
Nishioka
0
0
0
6
Japan
Russland
Khachanov
Karen Khachanov
3
6
6
7
22.01.2023 05:30
Jiri Lehecka
Lehecka
3
4
6
7
7
Tschechien
Kanada
Auger-Aliassime
Felix Auger-Aliassime
1
6
3
6
6
22.01.2023 09:00
Stefanos Tsitsipas
Tsitsipas
3
6
6
3
4
6
Griechenland
Italien
Sinner
Jannik Sinner
2
4
4
6
6
3
23.01.2023 05:00
Andrey Rublev
Rublev
3
6
3
6
4
7
Russland
Dänemark
Rune
Holger Rune
2
3
6
3
6
6
Ben Shelton
Shelton
3
6
6
6
7
6
USA
USA
Wolf
Jeffrey Wolf
2
7
2
7
6
2
23.01.2023 07:40
Roberto Bautista Agut
Bautista Agut
1
2
6
2
5
Spanien
USA
Paul
Tommy Paul
3
6
4
6
7
23.01.2023 09:15
Alex De Minaur
De Minaur
0
2
1
2
Australien
Serbien
Djokovic
Novak Djokovic
3
6
6
6