Anzeige

Die besten Bilder der Australian Open 2018

«
  • Der große Federer

    Der große Federer

    Ein Bild von Roger Federer ziert gleich eine ganze Hauswand in Melbourne.
  • 20 Grand-Slam-Titel

    20 Grand-Slam-Titel

    Mit einem Sieg gegen Marin Cilic kann Roger Federer seinen 20. Grand-Slam-Titel klar machen. Seine Familie unterstütz ihn dabei natürlich.
  • Sieger-Shooting

    Sieger-Shooting

    Siegerin Caroline Wozniacki strahlte beim offiziellen Fotoshooting auf dem Ornamental See im Botanischen Garten mit ihrem Pokal um die Wette.
  • Besuch aus Hollywood I

    Besuch aus Hollywood I

    Schauspieler Chris Hemsworth und seine Frau Elsa Pataky gucken sich das Finale zwischen Rodger Federer und Marin Cilic an.
  • Andrang unter freiem Himmel

    Andrang unter freiem Himmel

    Nicht nur in der Rod-Laver-Arena schauen die Tennis-Fans gebannt zu. Auch unter freiem Himmel sind die Blicke auf das Damen-Finale gerichtet.
  • All eyes on me

    All eyes on me

    Der Südkoreaner Hyeon Chung steht im Rampenlicht bei diesen Australian Open. Auf dem Weg ins Halbfinale besiegte er unter anderem Alexander Zverev und Novak Djokovic.
  • Wohlfühloase Australien

    Wohlfühloase Australien

    In Melbourne fühlt sich Angelique Kerber besonders wohl. Immer wieder betont die 30-Jährige, wie viel Spaß ihr die Australian Open machen. Kein Wunder: In diesem Jahr findet sie zu alter Stärke zurück ...
  • Beste Bedingungen

    Beste Bedingungen

    ... schließlich ließ Angelique Kerber ihrer Gegnerin Madison Keys keine Chance und zog souverän ins Halbfinale ein - unter strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel.
  • Wer flüstert, der lügt...

    Wer flüstert, der lügt...

    ...oder bespricht die Taktik, wie hier das russische Doppel aus Elena Vesnina und Ekaterina Makarova.
  • Schmerzhaftes Aus

    Schmerzhaftes Aus

    Für Rafael Nadal war im Viertelfinale Schluss. Der Weltranglistenerste musste verletzungsbedingt aufgeben und verpasst so den ersten großen Titel in diesem Jahr.
  • Rollstuhltennis

    Rollstuhltennis

    Auch für die Rollstuhlfahrer geht es in Melbourne um den ersten Grand-Slam-Titel des Jahres. Die Südafrikanerin Kgothatso Montjane gilt als eine der Favoritinnen.
  • Auf Blumen gebettet

    Auf Blumen gebettet

    In Australien werden die Top-Spieler wahrlich auf Blumen gebettet: Marian Cilic posiert verführerisch bei einem Fotoshooting in der Kunstausstellung der National Gallery Victoria.
  • Roger for Life

    Roger for Life

    "15 Jahre warten, um mein Tennis-Idol Roger Federer live spielen zu sehen. Danke an meine Ehefrau, dass sie mir diesen Traum erfüllt hat", steht auf dem Schild dieses Fans. Stolz hält er es bei Federers Viertrunden-Sieg in die Kamera.
  • Heiligenschein?

    Heiligenschein?

    Weltmeister Grigor Dimitrov setzte sich ein einem Mammut-Match über 3:26 Stunden gegen Nick Kyrgios durch.
  • Begleitschutz?

    Begleitschutz?

    Safety first! Nick Kyrgios wird zu seinem Match gegen Grigor Dimitrov eskortiert.
  • Legenden auf dem Court

    Legenden auf dem Court

    Fabrice Santoro und Mansour Bahrami liefern sich eine heiße Partie mit John und Patrick McEnroe. Die US-Amerikaner gehen als Sieger vom Platz.
  • Partyalarm

    Partyalarm

    Außerhalb der Arena sorgt der DJ von der Band Rudimental für gute Stimmung.
  • Schadlos

    Schadlos

    Roger Federer marschiert durch das Turnier. Bis zum Achtelfinale bleibt der Schweizer ohne Satzverlust.
  • Ärger pur

    Ärger pur

    Alexander Zverev zerbricht seinen Schläger, schenkt ihn dann einer Zuschauerin im Publikum nach seiner Niederlage in Runde drei.
  • Im Bad der Menge

    Im Bad der Menge

    Novak Djokovic genießt die Aufmerksamkeit der australischen Fans.
  • Funkeln im Dunkeln

    Funkeln im Dunkeln

    Lauren Davis leuchtet in Melbourne während ihres Matches gegen Simona Halep.
  • Elende Hitze

    Elende Hitze

    Temperaturen von über 40 Grad im Schatten bringen die Sportler an ihre Grenzen.
  • Cornet bricht beinahe zusammen

    Cornet bricht beinahe zusammen

    Besonders hart zu spüren bekam die Hitze Görges-Bezwingerin Alizé Cornet, die während ihrer Partie beinahe kollabierte.
  • Kühlen Kopf bewahren

    Kühlen Kopf bewahren

    Auch sind den Temperaturen ausgeliefert. Dieser Herr weiß allerdings, was er gegen die Hitze machen kann.
  • Doppelt hält besser

    Doppelt hält besser

    Dieser Zuschauer schützt sich doppelt: Sonnencreme gegen den Sonnenbrand und Wasser gegen die Hitze.
  • Die Australian Open in einem Bild

    Die Australian Open in einem Bild

    Besser kann ein Bild die Australian Open wohl nicht beschreiben!
  • Besuch aus Hollywood II

    Besuch aus Hollywood II

    Schauspieler Will Smith beobachtet gespannt das Match zwischen Nick Kyrgios und Jo-Wilfried Tsonga.
  • Die Frisur sitzt

    Die Frisur sitzt

    Vor der Match gegen Damir Dzumhur richtet Rafael Nadal sein rosanes Stirnband.
  • Abkühlung, bitte!

    Abkühlung, bitte!

    Bei über 40 Grad Temperaturen fällt das Tennisspielen nicht leicht. Gael Monfils hat große Probleme mit der Hitze und fliegt gegen Novak Djokovic raus.
  • Willkommene Abkühlung

    Willkommene Abkühlung

    Die Turnier-Veranstalter sind heiße Temperaturen gewöhnt, haben große Ventilatoren zur Abkühlung bereitgestellt.
  • Besuch aus Hollywood III

    Besuch aus Hollywood III

    Auch US-Schauspieler Will Ferrell stattet den Australian Open einen Besuch ab.
  • Gespenst auf dem Court

    Gespenst auf dem Court

    Stan Warinka will die Hitze mit einem nassen Handtuch aushaltbar machen. Der Schweizer Top-Spieler ist so gar nicht zu erkennen.
  • Happy Birthday zum 30.

    Happy Birthday zum 30.

    Angelique Kerber feiert in Melbourne runden Geburtstag. Als berühmte Ex-Titelträgerin bekommt sie einen Kuchen von Turnierchef Craig Tiley und ein Ständchen der Zuschauer.
  • Mit Mama ins Wasser

    Mit Mama ins Wasser

    Nachwuchstalent Marta Kostyuk (r.) lenkt sich mit Mama Talyma im Albert Park ab.
  • Licht und Schatten

    Licht und Schatten

    Die brütende Hitze in Down Under ist für Fans, Spieler und Spielerinnen kein Zuckerschlecken. Der strahlend blaue Himmel sorgt allerdings für Motive, die jedem Fotografen das Herz aufgehen lassen.
  • Einmal abkühlen, bitte!

    Einmal abkühlen, bitte!

    Um die Temperaturen halbwegs zu ertragen, bietet sich den Besuchern der Anlage an mehreren Orten die Chance zur Abkühlung.
  • Liebe auf den ersten Blick

    Liebe auf den ersten Blick

    Während seine Kollegen auf dem Court schuften und schwitzen, findet der Belgier David Goffin einen neuen Freund.
  • Bitte Lächeln

    Bitte Lächeln

    Auch Alexander Zverev macht Bekanntschaft mit dem putzigen Koala, der die Herzen der Aktiven erobert.
  • Auf Tuchfühlung

    Auf Tuchfühlung

    Elina Svitolina verzichtet auf Streicheleinheiten mit dem Koala und geht stattdessen auf Tuchfühlung mit einem anderen Bewohner Australiens.
  • Der Tiger in ihr

    Der Tiger in ihr

    Neben ihrem Spiel liefert die Ukrainerin Elina Svitolina auch mit ihrem ungewöhnlichen Beinkleid ein schönes Motiv für die Fotografen.
  • Heiß, heißer, Melbourne

    Heiß, heißer, Melbourne

    Auch dieser weibliche Fan nutzt die Chance zur Abkühlung und lässt es sich unter der "Dusche" gut gehen.
  • Angelique Kerber in Topform

    Angelique Kerber in Topform

    Auch Kerber unterstrich ihre Favoritenrolle und ließ ihrer Landsfrau Anna-Lena Friedsam wenig Chancen. Trotz einiger Probleme im zweiten Satz qualifizierte sie sich souverän für die zweite Runde.
  • Gute Stimmung im Melbourne Park

    Gute Stimmung im Melbourne Park

    Australische Fans feuern ihren besten Spieler Nick Kyrgios an, der sich in der ersten Runde souverän durchsetzte.
  • Die Rod Laver Arena

    Die Rod Laver Arena

    Die Rod Laver Arena ist der größte Veranstaltungsort der Australian Open. 14.820 Zuschauer können hier die Top-Spiele verfolgen - entsprechend ist die Arena Herzstück und Centre Court des Turniers.
  • Comeback I

    Comeback I

    Sie ist nach ihrer abgesessenen Sperre wieder dabei: Maria Sharapova verpasste nach Meldonium-Missbrauch und anschließender Sperre das Turnier 2017. In diesem Jahr will die Russin in Melbourne wieder angreifen.
  • King sorgt für Furore

    King sorgt für Furore

    Den Titel in Australien hat Billy Jean King 1968 gewonnen, 2018 sorgt sie im Vorfeld der Open für Furore. Die lesbische Tennis-Ikone forderte die Umbenennung der "Margaret Court Arena", des zweitwichtigsten Courts des Turniers, weil sich die australische Tennislegende Court immer wieder homophob äußerte.
  • Boris und Babsi mit großer Gelassenheit

    Boris und Babsi mit großer Gelassenheit

    Die beiden deutschen Tenniskoordinatoren Boris Becker und Barbara Rittner können dem Turnier in Melbourne gelassen entgegensehen. Der DTB hat beim ersten Grand Slam des Jahres mit Julia Görges, Angelique Kerber und Alexander Zverev drei heiße Eisen im Feuer.
  • Herbstwetter in Melbourne

    Herbstwetter in Melbourne

    Statt Sommer, Sonne und heißen Temperaturen, erwartet die Sportler in Melbourne zum Start Herbstwetter um die 15 Grad. Fleißige Helfer probieren, den Platz trocken zu bekommen.
  • Melbourne Aquarium

    Melbourne Aquarium

    Tatjana Maria besuchte vor dem Start das Melbourne Aquarium und posierte mit einem großen Rochen.
  • Superhelden unter sich

    Superhelden unter sich

    Bevor es mit dem Turnier so richtig losgeht, lernen die Stars der Szene von den Comic-Helden des Marvel-Universums. Spiderman lehrt Roger Federer: "Aus großer Macht folgt große Verantwortung."
  • Schläger gegen Hammer

    Schläger gegen Hammer

    Milos Raonic trifft Thor. Der Avenger tauscht direkt mal seinen Hammer gegen einen Tennisschläger. Ungewöhnlich leicht, diese Waffe.
  • High-Five

    High-Five

    Echte Freude stand Caroline Wozniacki ins Gesicht geschrieben, als sie (sicherlich der Held ihrer Kindheit) Ant-Man abklatscht.
  • Die Silberware

    Die Silberware

    Um diese Trophäen geht's: Vor dem offiziellen Turnierstart dürften unter anderen diese zwei jungen Fans die Grand-Slam-Pokale aus nächster Nähe begutachten.
  • Prominenter Zuschauer

    Prominenter Zuschauer

    Hollywood-Schauspieler Will Ferrell gesellt sich unter die Zuschauer.
  • Public Viewing

    Public Viewing

    Einige Fans machen es sich vor der Arena gemütlich und beobachten das Geschehen auf einer Leinwand.
»
Anzeige