Anzeige

Liveticker

Oberstdorf - HS 106 Einzel - Damen
    16:11
    Auf Wiedersehen
    Das soll es für heute beim Skispringen der Damen gewesen sein! Wir verabschieden uns nach einer tollen und vor allem erfolgreichen Saison von Katharina Althaus und hoffen Sie im neuen Winter abermals begrüßen zu dürfen. Bis dahin!
    16:09
    Iraschko-Stolz auf dem Podium
    Auch das österreichische Team darf jubeln. Genau wie gestern sortiert sich Daniela Iraschko-Stolz auch heute auf dem zweiten Platz ein. Die Österreicherin beendet ihre Saison mehr als versöhnlich! Die Teamkolleginen Eder, Seifriedsberger und Hölzl landen zwischen Platz zehn und 20.
    16:08
    Althaus bleibt Zweite in Gesamtwertung
    Mit einem guten siebten Platz am heutigen Tag verteidigt Katharina Althaus ihren zweiten Platz im Gesamtklassement. Insgesamt können die DSV-Damen mit den Plätzen sieben bis zehn von Althaus, Vogt, Straub und Seyfarth sehr zufrieden für den heutigen Tag sein.
    16:06
    Sara Takanashi (JPN)
    Bei etwas weniger Aufwind und mit der Führung aus Durchgang eins muss Sara Takanashi knapp 100m springen und das gelingt der Japanerin locker. Mit 102,5m holt sich die Seriensieger vergangenen Jahre den zweiten Sieg in Folge!
    16:04
    Daniela Iraschko-Stolz (AUT)
    Wer holt den Sieg? Daniela Iraschko-Stolz muss vorlegen und braucht zunächst 100m für die Führung. Die Österreicherin segelt perfekt den Hang entlang auf 103m und schafft so eine ordentliche Vorlage.
    16:03
    Katharina Althaus (GER)
    Drei Athletinnen sind noch oben: Wer springt auf das Podest? Katharina Althaus landet bei nur 91m und wird zurückfallen, auch wenn sie bei einer Luke weniger los musste. Platz fünf aktuell!
    16:00
    Yuka Seto (JPN)
    Plötzlich hat Yuka Seto wieder guten Aufwind, bleibt aber einen Meter hinter Lundby zurück. Damit fällt Seto auf Rang zwei zurück.
    15:59
    Maren Lundby (NOR)
    Wenn jemand den Bedingungen trotzen kann, dann ist dies Maren Lundby. Die Norwegerin liegt perfekt in der Luft und greift nach 98,5m zumindest das Podest an!
    15:58
    Anna Odine Strøm (NOR)
    Die Norwegerin Anna Odine Strøm kann nicht ansatzweise mithalten und fällt nach nur 82,5m deutlich zurück.
    15:57
    Carina Vogt (GER)
    Auch Carina Vogt hat es verdammt schwer in der Luft! Umso stärker sind die 90m einzuschätzen. Vogt reiht sich auf einem guten dritten Rang ein!
    15:56
    Chiara Hölzl (AUT)
    Bei erstmaligem Rückenwind hat Chiara Hölzl keine Chance. Nach nur 85m fällt die Österreicherin zurück!
    15:55
    Juliane Seyfarth (GER)
    Bei einschlafendem Aufwind bekommt Juliane Seyfarth etwas mehr Anlauf, doch es scheint aktuell schwierig zu sein. 92,5m sind angesichts der Umstände eine gute Leistung!
    15:54
    Ema Klinec (SLO)
    Ema Klinec eröffnet für die Top Ten mit einer eher schwachen Weite von 87m.
    15:50
    Ursa Bogataj (SLO)
    Ursa Bogataj hat wenig Aufwind, schafft aber dennoch gute 92,5m.
    15:49
    Irina Avvakumova (RUS)
    Die Russin bleibt mit 87,5m hinter den eigenen Erwartungen zurück. Irina Avvakumova wird mehr als enttäuscht sein!
    15:48
    Ramona Straub (GER)
    Die Deutsche kann nicht ganz mithalten. Straub kommt auf 91m und wird einen Rang einbüßen.
    15:48
    Yuki Ito (JPN)
    Die Japanerin Yuki Ito übernimmt mit 94m die Spitze!
    15:46
    Lisa Eder (AUT)
    Lisa Eder macht ein bärenstarkes Springen und kommt auf 94m. Damit bleibt die Österreicherin in Front!
    15:45
    Nika Kriznar (SLO)
    Na bitte, es geht doch! Nika Kriznar springt auf 93m und kann an ihrer Teamkollegin vorbeigehen!
    15:44
    Lara Malsiner (ITA)
    Malsiner muss bei 91m landen und kommt ebenfalls nicht an der führenden Rogelj vorbei!
    15:43
    Jacqueline Seifriedsberger (AUT)
    Jacqueline Seifriedsberger erwischt einen starken Sprung auf 92m, verpasst aber hauchdünn um weniger als einen Punkt Platz eins.
    15:42
    Kaori Iwabuchi (JPN)
    Die Japanerin Kaori Iwabuchi macht es zwar besser, kann mit 89,5m aber auch die Spitze nicht angreifen.
    15:41
    Manuela Malsiner (ITA)
    Die Italienerin Malsiner verpasst mit nur 84m die Spitze und wird einige Ränge verlieren.
    15:39
    Spela Rogelj (SLO)
    Viel besser macht es Spela Rogelj, die sich mit 93m knapp vor ihre Teamkollegin setzt.
    15:38
    Anastasiya Barannikova (RUS)
    Die Russin kann nicht ansatzweise mithalten. Anastasiya Barannikova landet bei mageren 83,5m.
    15:37
    Jerneja Brecl (SLO)
    Jerneja Brecl kann noch einen halben Meter draufsetzen und ist die neue Führende.
    15:36
    Sofya Tikhonova (RUS)
    Die Russin Sofya Tikhonova hat tolle Bedingungen und setzt mit 94m eine neue Bestweite im zweiten Durchgang.
    15:36
    Anna Rupprecht (GER)
    Bei der Deutschen läuft zwar nicht alles rund, dennoch kann Anna Rupprecht mit der Weite von 88,5m einigermaßen zufrieden sein.
    15:34
    Silje Opseth (NOR)
    Ganz anders zeigt sich Silje Opseth, die mit dem Sprung auf 92m die Führung übernimmt.
    15:33
    Daniela Vasilica Haralambie (ROU)
    Daniela Vasilica Haralambie verpatzt den zweiten Sprung völlig und kommt trotz guten Windes nur auf 82m.
    15:32
    Lucile Morat (FRA)
    Die Französin verteidigt nach 90m im zweiten Durchgang mindestens ihre Position.
    15:31
    Julia Kykkänen (FIN)
    Die Finnin hat nicht ansatzweise den tragenden Wind wie die Russin zuvor und prompt kommt Julia Kykkänen auch nur auf 84m.
    15:30
    Aleksandra Barantceva (RUS)
    Aus Luke 20 geht's in den zweiten Durchgang. Aleksandra Barantceva eröffnet mit einer Weite von 88,5m.
    15:19
    Finale um 15:30 Uhr
    Aufgrund der Windprobleme kam es zu einigen Verzögerungen und Problemen mit der Anlaufluke. Am Ende des Durchgangs sind dennoch die Favoriten vorn - Takanashi führt vor Iraschko-Stolz! Sehr überraschend platziert sich Katharina Althaus auf einem guten dritten Rang. Damit war nach den bisherigen Leistungen nicht zu rechnen. Um 15:30 Uhr soll es mit Durchgang zwei losgehen!
    15:17
    Maren Lundby (NOR)
    Bei der Norwegerin kommt der Wind deutlich besser von vorn, dennoch hat Lundby die gleiche Anlaufluke. So sind die 97,5m von der Frau in Gelb nicht allzu hoch einzuschätzen - Rang fünf!
    15:16
    Katharina Althaus (GER)
    Die Deutsche hat war keinen Aufwind mehr, aber immerhin hat die Jury den Anlauf wieder verlängert. So erwischt Katharina Althaus ihren besten Sprung an diesem Wochenende und ist mit 96,5m als Dritte in guter Position!
    15:13
    Sara Takanashi (JPN)
    Kann Sara Takanashi im Vergleich zu Iraschko-Stolz kontern? Die Japanerin hat in etwa den gleichen Wind wie die Österreicherin und kommt auf 99m. Aufgrund der guten Noten ist Takanashi vorn!
    15:12
    Yuki Ito (JPN)
    Auch die Japanerin hat guten Wind von vorn, doch ebenso Yuki Ito weiß diesen nicht zu nutzen. Nur 91m sind enttäuschend.
    15:11
    Irina Avvakumova (RUS)
    Die Russin Irina Avvakumova hat perfekten Aufwind, kommt aber nur auf 94,5m. Damit kann sie nicht mit den besten mithalten.
    15:08
    Carina Vogt (GER)
    Carina Vogt kam hier bislang aus deutscher Sicht am besten zurecht und auch jetzt stehen gute 96m auf der Anzeigetafel. Wegen des guten Aufwindes muss sie allerdings Abzüge hinnehmen.
    15:08
    Chiara Hölzl (AUT)
    Die letzte Österreicherin sitzt oben. Sie hat den gleichen Wind wie ihre Teamkollegin zuvor, kann aber nicht ansatzweise mithalten. Chiara Hölzl schafft nur 92m.
    15:06
    Daniela Iraschko-Stolz (AUT)
    Schon jetzt geht es um den Tagessieg! Daniela Iraschko-Stolz hat nicht mehr als ordentliche Bedingungen, erwischt aber einen guten Sprung auf 98,5m und wird natürlich deutlich die Führung übernehmen. Was macht gleich die Konkurrenz?
    15:05
    Nika Kriznar (SLO)
    Auch die dritte Slowenin in Folge erwischt nicht ihren besten Sprung. Nika Kriznar schafft 90m und ist aktuell nur Achte.
    15:04
    Ema Klinec (SLO)
    Die Slowenin hat beste Bedingungen, weiß diese aber nicht perfekt zu nutzen. Für Ema Klinec war deutlich mehr als 93m möglich.
    15:00
    Ursa Bogataj (SLO)
    Auch Ursa Bogataj kommt in etwa in diesen Bereich. Nach diesen 95,5m bleibt sie aber knapp hinter der Deutschen zuvor.
    14:59
    Juliane Seyfarth (GER)
    Sehr stark zeigt sich Juliane Seyfarth! Die Deutsche liegt gut in der Luft und setzt sich mit 96m auf den dritten Rang!
    14:58
    Jacqueline Seifriedsberger (AUT)
    Auch die Österreicherin hat keinen perfekten Sprung. Jacqueline Seifriedsberger zieht mit 88,5m aber natürlich sicher in den zweiten Durchgang ein.
    14:57
    Kaori Iwabuchi (JPN)
    Kaori Iwabuchi bekommt bei etwas einschlafendem Aufwind mehr Anlauf, kommt aber dennoch nur auf 87m.
    14:54
    Ramona Straub (GER)
    Die DSV-Dame Straub kann da nicht mithalten, wird sich mit 91m aber dennoch sicher im Finale wiederfinden.
    14:54
    Yuka Seto (JPN)
    Die Japanerin setzt noch einen drauf und kommt drei Meter weiter. Yuka Seto ist damit knapp in Führung!
    14:53
    Anna Odine Strøm (NOR)
    Anna Odine Strøm muss mit einer Luke weniger Anlauf auskommen, packt aber dennoch einen Sahnesprung auf 94,5m aus.
    14:51
    Lara Malsiner (ITA)
    Malsiner verpasst die Bestweite nur um einen halben Meter und schiebt sich damit knapp vor ihre Schwester auf den zweiten Platz.
    14:50
    Spela Rogelj (SLO)
    Die Slowenin hat viel Aufwind und segelt so auf starke 89m. Die Bestweite von Eder kann Spela Rogelj aber nicht attackieren.
    14:48
    Silje Opseth (NOR)
    Die Norweger Opseth bringt sich mit dem Sprung auf 84,5m sicher ins Finale.
    14:45
    Manuela Malsiner (ITA)
    Bei gutem Aufwind darf Manuela Malsiner endlich los und segelt trotz einigem Hin und Her beim Anlauf auf 89m.
    14:40
    Gianina Ernst (GER)
    Die zweite Deutsche hat Probleme beim Absprung. Ernst muss zittern, denn 76m sind eine schwache Leistung.
    14:39
    Sofya Tikhonova (RUS)
    Die Jury verkürzt wieder den Anlauf. Sofya Tikhonova kommt auf 82m und ist weiter.
    14:38
    Julia Kykkänen (FIN)
    Auch die Finnin zeigt keinen starken Sprung, ist nach 83,5m aber immerhin sicher im Finale dabei.
    14:36
    Lea Lemare (FRA)
    Nach kurzer Pause und einer Anlaufverlängerung geht Lea Lemare vom Balken. Die Französin verpatzt ihren Sprung völlig und wird nach 77m wohl ausscheiden.
    14:32
    Anastasiya Barannikova (RUS)
    Die Russin holt sich mit einem tollen Sprung auf starke 89m den zweiten Rang. Anastasiya Barannikova darf im Auslaufbereich jubeln!
    14:31
    Lucile Morat (FRA)
    Die Französin Lucile Morat springt auf 81m und ist vorn mit dabei.
    14:30
    Daniela Vasilica Haralambie (ROU)
    Bei guten Aufwind kommt Daniela Vasilica Haralambie auf 84m und muss noch kurz zittern. Die DSV-Dame Rupprecht ist dagegen im zweiten Durchgang dabei!
    14:29
    Jerneja Brecl (SLO)
    Die Slowenin kommt auf 83m und ist damit nach der Österreicherin Eder als Zweite sicher im Finale.
    14:27
    Anna Rupprecht (GER)
    Die erste DSV-Dame ist dran! Anna Rupprecht muss kurz warten wegen des Windes und bekommt zudem eine Luke weniger Anlauf. So kommt die Deutsche auf 82,5m und den zweiten Rang.
    14:25
    Aleksandra Barantceva (RUS)
    Die Russin liegt passabel in der Luft und darf mit ihren 84m auf den zweiten Durchgang hoffen.
    14:24
    Haruka Iwasa (JPN)
    Iwasa hat sensationellen Aufwind, kommt jedoch nur auf 86m. Da war sicher mehr möglich!
    14:24
    Lisa Eder (AUT)
    Teamkollegin Lisa Eder macht es noch einmal deutlich besser und segelt auf bärenstarke 92m. Da darf die junge Nachwuchsathletin jubeln!
    14:23
    Eva Pinkelnig (AUT)
    Die Österreicherin erwischt einen guten Versuch auf 80m und übernimmt aufgrund der geringen Windabzüge die Spitze.
    14:22
    Romane Dieu (FRA)
    Bei etwas mehr Aufwind geht es für Romane Dieu auch nur auf 78,5m.
    14:21
    Sarah Hendrickson (USA)
    Die zweite Amerikanerin kommt auf 77m und scheint nicht völlig unzufrieden. Auch Hendrickson hat noch kein Weltklasse-Niveau.
    14:20
    Katra Komar (SLO)
    Die Slowenin kann nicht ganz mithalten und muss bei 76m bereits landen.
    14:19
    Lidiia Iakovleva (RUS)
    Lidiia Iakovleva muss noch einmal vom Balken und kommt dann im zweiten Anlauf auf nicht mehr als ordentliche 79,5m.
    14:18
    Jana Mrakotova (CZE)
    Auch die Tschechin Jana Mrakotova hat guten Aufwind und nutzt diesen deutlich besser auf 80,5m.
    14:17
    Annika Belshaw (USA)
    Los geht's! Annika Belshaw eröffnet den Wettkampf für die USA mit einem Sprung auf magere 71m.
    14:10
    Takanashi und Lundby favorisiert
    Während bei Althaus ein wenig die Luft raus scheint, ist Maren Lundby noch keinesfalls müde. Die Seriensiegerin aus Norwegen musste sich gestern als Dritte zwar einmal geschlagen geben, hatte aber Windpech im ersten Durchgang. Auch deswegen hatte Takanashi an der Spitze freie Bahn, die hier bärenstark zurecht kommt und auch in der Probe eben wieder vorn dabei war. Neben dem Duo scheint auch die ÖSV-Dame Iraschko-Stolz Siegchancen zu haben!
    14:05
    Österreich setzt auf Iraschko-Stolz
    Als Zweite wusste sie gestern mal wieder zu überzeugen. Die Rede ist von Daniela Iraschko-Stolz, die nach ihrer Verletzung stark zurückgekommen ist und inzwischen sogar wieder die Top Ten der Gesamtwertung erreicht hat. Als weitere Österreicherinnen gehen gleich Hölzl, Seifriedsberger, Pinkelnig und Eder an den Start.
    13:59
    Sechs DSV-Athletinnen dabei
    Die deutschen Damen gehen heute mit ihren besten sechs Springerinnen die gesamte Saison über an den Start. Angeführt wird die Mannschaft von Katharina Althaus, die jedoch gestern nicht perfekt zurecht kam. Dafür sprang Carina Vogt als Vierte gut ein. Neben dem Duo freuen wir uns auf Ernst, Seyfarth, Straub und Rupprecht.
    13:56
    Willkommen aus Oberstdorf
    Auch die Skispringerinnen absolvieren heute ihren Saisonabschluss! Wir begrüßen Sie deshalb recht herzlich aus Oberstdorf zum Einzelspringen auf der kleinen Schanze. Die erste von 40 Damen geht um 14:15 Uhr vom Balken.

    Aktuelle Wintersport-Events

    Damen
    Österreich
    Sölden
    27.10.2018
    Riesenslalom
    10:00
    Herren
    Österreich
    Sölden
    28.10.2018
    Riesenslalom
    10:00
    Damen
    Finnland
    Levi
    17.11.2018
    Slalom
    10:15
    Herren
    Polen
    Wisla
    17.11.2018
    HS 134 Team
    16:00
    Herren
    Finnland
    Levi
    18.11.2018
    Slalom
    10:15
    Anzeige
    Anzeige