Suche Heute Live
Bundesliga
Bundesliga

Will Koen Casteels nach München?

Transfer-Kandidat flirtet mit dem FC Bayern

19. November 2023 20:23
Koen Casteels gilt als Kandidat beim FC Bayern
Koen Casteels gilt als Kandidat beim FC Bayern
Foto: © IMAGO/Revierfoto

Nach langer Verletzungspause hat sich Manuel Neuer beim FC Bayern zuletzt in starker Verfassung zurückgemeldet. Doch Restzweifel an der Fitness des Torhüters bleiben. Ein möglicher Ersatz hat nun öffentlich mit einem Wechsel nach München geflirtet: Koen Casteels!

Hinter Manuel Neuer liegt eine lange Leidenszeit. Fast ein Jahr brauchte der fünffache Welttorhüter, um sich von seinem komplizierten Unterschenkelbruch nach der WM 2022 zu erholen. 

Zeit, in der beim FC Bayern vielfach über Alternativen gesprochen wurde. Anfang Oktober kamen im diesem Zuge Gerüchte um Koen Casteels vom VfL Wolfsburg auf. 

Die "Wolfsburger Allgemeine" berichtete, der Rekordmeister fasse einen Transfer des Belgiers ins Auge, falls Neuer nicht auf Anhieb in Topform zurückkehre.

Nun räumte der Torhüter ein, dass ihn ein Wechsel zum FC Bayern tatsächlich reizen würde. "Natürlich bringt dich ein solcher Klub zum Nachdenken. Wenn das Interesse ernst ist und sie bei mir anklopfen, dann wäre das ein sehr guter Schritt. Aber so weit sind wir noch nicht", sagte der 31-Jährige bei der belgischen Nationalmannschaft gegenüber "VTM Nieuws".

FC Bayern verhandelt derzeit mit Ulreich

Der Belgier gilt seit Jahren als einer der verlässlichsten Torhüter der Bundesliga. Beim VfL Wolfsburg endet seine Reise aber nach der laufenden Saison. Heißt: Sollte der FC Bayern wirklich an einem Transfer interessiert sein, könnte Casteels dank auslaufendem Vertrag zum Nulltarif an die Isar wechseln. 

Wie wahrscheinlich ein solcher Deal ist, bleibt aber abzuwarten. Neuer offenbarte trotz der langen Ausfallzeit bislang keinerlei Schwächen im Torwartspiel. Zudem laufen in München inzwischen offiziell Verhandlungen mit Stellvertreter Sven Ulreich über ein neues Arbeitspapier.

"Wir sind in Gesprächen für eine Vertragsverlängerung und sind sehr optimistisch, dass wir das gemeinsam hinbekommen", sagte CEO Jan-Christian Dreesen jüngst bei "DAZN". Das Casteels-Szenario scheint daher zuletzt eher in weite Ferne gerückt zu sein.

13. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
1. FC Köln
1. FC Köln
1. FC Köln
1
0
20:30
Fr, 01.12.
FC Bayern München
FC Bayern München
FC Bayern
0
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
Sa, 02.12.
verl.
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
2
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
1
15:30
Sa, 02.12.
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
0
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
15:30
Sa, 02.12.
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
3
2
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
15:30
Sa, 02.12.
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen
SV Werder
0
0
18:30
Sa, 02.12.
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
15:30
So, 03.12.
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
1
1
17:30
So, 03.12.
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
2
1
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
1
0
19:30
So, 03.12.
#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen13112038:112735
2FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern12102043:93432
3VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart13100333:151830
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1382331:131826
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1374226:20625
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1362525:23220
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtE. Frankfurt1346319:15418
8SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1353516:23-718
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1345423:25-217
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1344527:28-116
11VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1351718:24-616
12VfL BochumVfL BochumBochum1327414:26-1213
13SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1332818:27-911
141. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1332818:28-1011
151. FC Köln1. FC Köln1. FC Köln1323810:24-149
16SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1323815:34-199
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051315712:26-148
181. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1221912:27-157
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
  • M = Meister der Vorsaison
  • N = Aufsteiger
  • P = Pokalsieger der Vorsaison

Newsticker

Alle News anzeigen

Torjäger 2023/2024

#Spieler11mTore
1FC Bayern MünchenHarry Kane318
2VfB StuttgartSerhou Guirassy316
3RB LeipzigLoïs Openda210
4VfL WolfsburgJonas Wind09
5Bayer LeverkusenVictor Boniface18