Suche Heute Live
HBL
HBL

HBL-Kracher zwischen Magdeburg und Kiel: Verlieren verboten

29. September 2023 12:56
HBL-Star Patrick Wiencek vom THW Kiel sieht den Druck beim SC Magdeburg
HBL-Star Patrick Wiencek vom THW Kiel sieht den Druck beim SC Magdeburg
Foto: © IMAGO/Eibner Pressefoto/Marcel von Fehrn

Champions-League-Sieger gegen Deutscher Meister: Beim Kracher zwischen dem SC Magdeburg und dem THW Kiel in der Handball-Bundesliga (HBL) steht diesmal viel auf dem Spiel.

Verlieren verboten! Vor dem Liga-Kracher zwischen dem Champions-League-Sieger SC Magdeburg und dem deutschen Meister THW Kiel sind die Vorzeichen diesmal ganz speziell. Allein der Blick auf die Tabelle verdeutlicht die enorme Bedeutung des bevorstehenden Duells der beiden besten deutschen Handball-Teams der vergangenen Jahre.

"Das ist ein absolutes Topspiel", sagte THW-Nationalspieler Rune Dahmke dem "NDR" vor der Partie am Samstag (19:00 Uhr/Dyn) in Magdeburg. Und Geschäftsführer Viktor Szilagyi prognostizierte voller Vorfreude: "Das ist ein ganz besonderes Spiel, auf das wir uns riesig freuen. Es war in dieser Partie immer viel Brisanz, und die hat in den vergangenen Jahren sogar noch zugenommen. Die Hütte wird brennen."

Die Ausgangslage ist für beide Kontrahenten kniffelig: Magdeburg würde bei einer Heimniederlage schon früh in der Saison die Minuspunkte vier und fünf hinzubekommen, Kiel stünde im Niederlagen-Fall gar nur bei 6:6 Zählern. Zum Vergleich: Die beiden aktuellen Topteams MT Melsungen und Füchse Berlin haben ihre ersten sechs Spiele allesamt gewonnen.

Kiel-Star Wiencek: "Magdeburg hat ein bisschen mehr Druck"

Einen (zumindest vorübergehend) drohenden Absturz ins Niemandsland der Tabelle blenden die Stars des THW Kiel aber aus. "Wir werden alles geben", sagte Kreisläufer Patrick Wiencek. Die Frage nach dem Zugzwang schob er galant beiseite: "Ich glaube, Magdeburg hat ein bisschen mehr Druck, die müssen das Spiel zu Hause gewinnen."

In Magdeburg freut man sich auf das "Highlight-Spiel" (SC-Coach Bennet Wiegert) gegen Kiel. "Es muss alles passen", sagte Wiegert dem "MDR". Und der dänische Rückraumspieler Michael Damgaard versicherte: "Wir sind alle heiß auf das Heimspiel."

Rückenwind gibt das 39:23 am Mittwochabend gegen den slowenischen Rekordmeister RK Celje. Es war für den SCM nicht bloß der erste Erfolg der aktuellen Champions-League-Saison - sondern auch der höchste Königsklassensieg der Vereinsgeschichte.

Und die Kieler? Die ziehen ihre Motivation auch aus der jüngeren Vergangenheit. Die letzten beiden Vergleiche in der Getec-Arena entschied der Rekordmeister für sich. "Wir wollen wie in den beiden vergangenen Jahren die Ruhe behalten und uns nicht anstecken lassen von der Hektik, die von außen auf das Spielfeld übertragen wird", sagte Rechtsaußen Niclas Ekberg, weiß aber auch: "Um in Magdeburg zu gewinnen, muss bei uns alles passen."

15. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
Frisch Auf! Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
Göppingen
32
13
HBW Balingen-Weilstetten
HBW Balingen-Weilstetten
Balingen
28
10
19:00
Do, 30.11.
TBV Lemgo Lippe
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
26
14
ThSV Eisenach
ThSV Eisenach
Eisenach
24
11
19:00
Do, 30.11.
HSG Wetzlar
HSG Wetzlar
Wetzlar
30
15
Füchse Berlin
Füchse Berlin
Berlin
36
18
19:00
Fr, 01.12.
SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg-Handewitt
Flensburg-H
34
18
MT Melsungen
MT Melsungen
Melsungen
24
14
20:00
Fr, 01.12.
TVB 1898 Stuttgart
TVB 1898 Stuttgart
TVB Stuttgart
0
TSV Hannover-Burgdorf
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
0
20:00
Sa, 02.12.
Handball Sport Verein Hamburg
Handball Sport Verein Hamburg
Hamburg
0
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar Löwen
Rhein-Neckar
0
20:30
Sa, 02.12.
SC Magdeburg
SC Magdeburg
Magdeburg
0
VfL Gummersbach
VfL Gummersbach
Gummersbach
0
15:00
So, 03.12.
SC DHfK Leipzig
SC DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
0
HC Erlangen
HC Erlangen
Erlangen
0
16:30
So, 03.12.
THW Kiel
THW Kiel
THW Kiel
0
Bergischer HC
Bergischer HC
Bergischer HC
0
16:30
So, 03.12.
#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin141211473:4136025:3
2SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg131111420:3526823:3
3SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H141022452:3926022:6
4MT MelsungenMT MelsungenMelsungen151104454:4163822:8
5THW KielTHW KielTHW Kiel14905463:4065718:10
6Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar14716395:395015:13
7TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.14635419:425-615:13
8VfL GummersbachVfL GummersbachGummersbach14626440:449-914:14
9SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK Leipzig14536419:419013:15
10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo15618421:436-1513:17
11Handball Sport Verein HamburgHandball Sport Verein HamburgHamburg14608420:441-2112:16
12Bergischer HCBergischer HCBergischer HC14518417:431-1411:17
13Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen15519416:433-1711:19
14HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar15519404:448-4411:19
15HC ErlangenHC ErlangenErlangen13508343:374-3110:16
16TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart14419408:435-279:19
17ThSV EisenachThSV EisenachEisenach153111408:454-467:23
18HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingen152112399:452-535:25
  • Champions League
  • European League
  • Abstieg
  • M = Meister der Vorsaison
  • N = Aufsteiger
  • P = Pokalsieger der Vorsaison

Newsticker

Alle News anzeigen

Torjäger 2023/2024

#NameMannschaftTore7m
1ThSV EisenachManuel ZehnderThSV Eisenach11337
2Füchse BerlinMathias GidselFüchse Berlin1060
3Handball Sport Verein HamburgCasper MortensenHandball Sport Verein Hamburg9532
4Füchse BerlinLasse AnderssonFüchse Berlin870
5HSG WetzlarDomen NovakHSG Wetzlar8636