Suche Heute Live
BBL
BBL
tipico präsentiert die BBL auf sport.de tipico präsentiert die BBL auf sport.de
Nächstes BBL-Spiel in

WM-Held Thiemann: Liga-Alltag "keine leichte Situation"

25. September 2023 13:01
Thiemann gewann mit Deutschland die Basketball-WM
Thiemann gewann mit Deutschland die Basketball-WM
Foto: © FIRO/SID

Basketball-Nationalspieler Johannes Thiemann tut sich nach dem historischen WM-Titel mit der Umstellung auf den Bundesliga-Alltag noch etwas schwer. "Es war sehr schwierig, danach runterzukommen. Und jetzt für den Saisonstart wieder fit zu sein. Es ist gerade schwierig reinzukommen. Ich bin natürlich hochmotiviert, jetzt wieder für Alba anzugreifen, aber es ist keine leichte Situation", sagte der Kapitän der Berliner am Montag.

Die Zeit nach dem großen WM-Triumph am 10. September in Manila sei "extrem ereignisreich" gewesen, so Thiemann: "Es war so viel los. Pressetermine, Aktivitäten mit dem Team, was echt richtig cool war. Aber auch wirklich anstrengend. Das war die ganze Zeit Action." Nur 18 Tage später steht für Thiemann und Co. am Donnerstag (20:00 Uhr/Dyn) der Bundesliga-Auftakt bei den MLP Academics Heidelberg auf dem Plan.

"Es ist ein großer Switch. Von 'Du hattest gerade die wichtigsten Spiele deines Lebens' zu einem normalen BBL-Spiel", gab Thiemann zu und fügte an: "Dieser Switch muss aber gelingen. Wir wollen in dieser Saison wieder um Titel mitspielen und bessere Play-offs spielen als letztes Jahr." In der Vorsaison war Alba im Viertelfinale am späteren Meister ratiopharm Ulm gescheitert.

Favorit auf die Meisterschaft ist in dieser Saison Bayern München. Während Alba Leistungsträger wie Maodo Lo oder Luke Sikma verließen, holten die Münchner unter anderem Serge Ibaka, der 2019 mit den Toronto Raptors NBA-Champion geworden war. "Die haben sich natürlich ordentlich verstärkt. Das ist definitiv eine Ansage", sagte Thiemann: "Aber nichtsdestotrotz: Auch in den vergangenen Jahren hatten sie sehr gute Kader und wir haben sie trotzdem geschlagen."

10. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
Würzburg Baskets
Würzburg Baskets
Würzburg
87
19
27
24
17
SC RASTA Vechta
SC RASTA Vechta
Vechta
75
17
16
20
22
20:00
Fr, 01.12.
BG Göttingen
BG Göttingen
Göttingen
0
Bamberg Baskets
Bamberg Baskets
Bamberg
0
18:30
Sa, 02.12.
SYNTAINICS MBC
SYNTAINICS MBC
Mitteld. BC
0
Towers Hamburg
Towers Hamburg
Towers
0
18:30
Sa, 02.12.
MLP Academics Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
0
MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
0
20:00
Sa, 02.12.
HAKRO Merlins Crailsheim
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
0
Tigers Tübingen
Tigers Tübingen
Tübingen
0
20:00
Sa, 02.12.
Ratiopharm Ulm
Ratiopharm Ulm
Ulm
0
ROSTOCK SEAWOLVES
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
0
15:30
So, 03.12.
Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
0
Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
Bonn
0
15:30
So, 03.12.
ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
ALBA
0
FC Bayern München
FC Bayern München
München
0
17:00
So, 03.12.
EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
0
NINERS Chemnitz
NINERS Chemnitz
Chemnitz
0
18:30
So, 03.12.
#MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
1Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm981838:7855388.9
2NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz981788:67611288.9
3Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn963804:7337166.7
4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen963778:7057366.7
5MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg963815:7229366.7
6ALBA BERLINALBA BERLINALBA963843:7539066.7
7SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta1064883:8008360.0
8Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg954709:6585155.6
9EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg954785:7523355.6
10Towers HamburgTowers HamburgTowers954779:809-3055.6
11Bamberg BasketsBamberg BasketsBamberg945809:835-2644.4
12Tigers TübingenTigers TübingenTübingen936765:854-8933.3
13ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock936816:858-4233.3
14SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BC936762:786-2433.3
15Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig936735:787-5233.3
16MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg927750:850-10022.2
17BG GöttingenBG GöttingenGöttingen817702:816-11412.5
18HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim918688:870-18211.1
  • Playoffs
  • Play-Ins
  • Abstieg
  • M = Meister der Vorsaison
  • N = Aufsteiger
  • P = Pokalsieger der Vorsaison

Newsticker

Alle News anzeigen