Suche Heute Live
Bundesliga
Bundesliga

Auch der FC Liverpool dran?

Irre Gerüchte um Bundesliga-Rückkehr von Toni Kroos

24. September 2023 18:11
Toni Kroos könnte von Real Madrid in die Bundesliga zurückkehren
Toni Kroos könnte von Real Madrid in die Bundesliga zurückkehren
Foto: © IMAGO

Bei Real Madrid ist Toni Kroos aktuell nur zweite Wahl. Der Vertrag des Mittefeld-Strategen in der spanischen Hauptstadt läuft 2024 aus. Kehrt der ehemalige Profi des FC Bayern dann vielleicht sogar in die Bundesliga zurück?

Bereits seit 2014 schnürt Toni Kroos seine Fußballschuhe für Real Madrid. Bislang gehörte der ehemalige deutsche Nationalspieler zum Stammpersonal der Madrilenen. Doch seit dieser Saison ist der Weltmeister von 2014 oftmals zum Zuschauen verdammt.

Insbesondere der vom BVB gekommene Jude Bellingham macht es dem 33-Jährigen aktuell nicht leicht, in der Startelf Fuß zu fassen. In den bisherigen sechs Pflichtspielen stand Kroos, der seinen Vertrag vor der Spielzeit um ein Jahr bis 2024 verlängerte, nur zweimal in der Anfangsformation. 

Übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien zufolge sei es wahrscheinlich, dass der 106-fache Nationalspieler seine letzte Saison im Trikot der Königlichen erlebt. Wie es für den Ex-Bayern-Star dann weitergeht, ist noch völlig offen. Kehrt der fünffache Champions-League-Sieger womöglich sogar in die Bundesliga zurück?

Kehrt Toni Kroos zu Bayer Leverkusen zurück?

Laut "El Nacional" bieten sich Kroos im kommenden Jahr vier Möglichkeiten. Der erste Verein, der an dem zentralen Mittelfeldspieler interessiert sei, ist demnach Bayer 04 Leverkusen, wo er zwischen 2009 und 2010 eineinhalb Jahre erfolgreich auf Leihbasis verbrachte.

Auch der FC Liverpool um Jürgen Klopp sei laut dem Online-Portal an Kroos interessiert. Hinzu kommen zwei Möglichkeiten außerhalb Europas. Demnach bietet sich dem Routinier eine Möglichkeit zur Fortsetzung seiner Karriere in der MLS und in der japanischen J1 League.

Wie Kroos über die sich bietenden Optionen denkt, geht aus dem Bericht nicht hervor. Auch mit einem Karriereende hatte der Spielgestalter in der Vergangenheit immer wieder geliebäugelt. 

13. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
1. FC Köln
1. FC Köln
1. FC Köln
1
0
20:30
Fr, 01.12.
FC Bayern München
FC Bayern München
FC Bayern
0
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
Sa, 02.12.
verl.
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
2
2
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
1
15:30
Sa, 02.12.
Bor. Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
0
1899 Hoffenheim
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
15:30
Sa, 02.12.
VfL Bochum
VfL Bochum
Bochum
3
2
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
15:30
Sa, 02.12.
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen
SV Werder
0
0
18:30
Sa, 02.12.
1. FSV Mainz 05
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
15:30
So, 03.12.
Bayer Leverkusen
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Dortmund
1
1
17:30
So, 03.12.
FC Augsburg
FC Augsburg
Augsburg
2
1
Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt
E. Frankfurt
1
0
19:30
So, 03.12.
#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen13112038:112735
2FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern12102043:93432
3VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart13100333:151830
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1382331:131826
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1374226:20625
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1362525:23220
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtE. Frankfurt1346319:15418
8SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1353516:23-718
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1345423:25-217
10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1344527:28-116
11VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1351718:24-616
12VfL BochumVfL BochumBochum1327414:26-1213
13SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1332818:27-911
141. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1332818:28-1011
151. FC Köln1. FC Köln1. FC Köln1323810:24-149
16SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1323815:34-199
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051315712:26-148
181. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1221912:27-157
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
  • M = Meister der Vorsaison
  • N = Aufsteiger
  • P = Pokalsieger der Vorsaison

Newsticker

Alle News anzeigen

Torjäger 2023/2024

#Spieler11mTore
1FC Bayern MünchenHarry Kane318
2VfB StuttgartSerhou Guirassy316
3RB LeipzigLoïs Openda210
4VfL WolfsburgJonas Wind09
5Bayer LeverkusenVictor Boniface18