Suche Heute Live
BBL
BBL
tipico präsentiert die BBL auf sport.de tipico präsentiert die BBL auf sport.de
Nächstes BBL-Spiel in

Bonn verpasst Triumph beim Intercontinental Cup

24. September 2023 15:14
Die Telekom Baskets Bonn haben den Titelgewinn beim FIBA Intercontinental Cup verpasst
Die Telekom Baskets Bonn haben den Titelgewinn beim FIBA Intercontinental Cup verpasst
Foto: © IMAGO/Jörn Wolter / wolterfoto.de

Die Telekom Baskets Bonn haben den Titelgewinn beim FIBA Intercontinental Cup in letzter Sekunde verpasst. Der Champions-League-Sieger verlor gut vier Monate nach dem historischen ersten Titel und dem darauffolgenden Totalumbau das Finale der inoffiziellen Klub-WM in Singapur durch ein 69:70 (34:34) gegen Sesi Franca Basquete aus Brasilien.

WM-Teilnehmer Lucas Dias avancierte für den brasilianischen Rekordchampion mit einem Sprungwurf mit der Schlusssirene zum Matchwinner. Bester Akteur aufseiten des neu formierten Bonner Teams um den ebenfalls neuen Trainer Roel Moors war Glynn Watson. Der Guard hatte die Baskets mit insgesamt 16 Punkten und der Führung 38 Sekunden vor Schluss am Triumph schnuppern lassen.

Im Gegensatz zur lockeren Gruppenphase mussten die Baskets am Sonntag schnell feststellen, dass es gegen den brasilianischen Champion keinen Kantersieg geben würde. Angeführt vom starken Dias fanden die Südamerikaner sofort ihren Rhythmus und warfen dank gnadenloser Effizienz eine frühe Führung heraus.

Es dauerte bis zur Mitte des zweiten Viertels, ehe auch die Bonner richtig ins Spiel fanden. Der in den Gruppenspielen überragende Sam Griesel sorgte per Dreier zum 23:22 für die erste Führung seit der Anfangsphase. In der Folge entwickelte sich eine mitunter hochklassige Partie auf Augenhöhe - mit dem schlechteren Ende für das Team aus Deutschland.

Trotz des verpassten Turniersiegs feierte der deutsche Vizemeister in Südostasien einen äußerst gelungenen Neustart. Bonn hatte nach dem Gewinn der Champions League sowohl Erfolgstrainer Tuomas Iisalo als auch alle wichtigen Spieler verloren.

Die vielversprechenden Auftritte sollten bei den Baskets daher auch für Selbstvertrauen vor dem Liga-Auftakt am 4. Oktober gegen die Tigers Tübingen sorgen.

10. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
Würzburg Baskets
Würzburg Baskets
Würzburg
87
19
27
24
17
SC RASTA Vechta
SC RASTA Vechta
Vechta
75
17
16
20
22
20:00
Fr, 01.12.
BG Göttingen
BG Göttingen
Göttingen
0
Bamberg Baskets
Bamberg Baskets
Bamberg
0
18:30
Sa, 02.12.
SYNTAINICS MBC
SYNTAINICS MBC
Mitteld. BC
0
Towers Hamburg
Towers Hamburg
Towers
0
18:30
Sa, 02.12.
MLP Academics Heidelberg
MLP Academics Heidelberg
Heidelberg
0
MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
0
20:00
Sa, 02.12.
HAKRO Merlins Crailsheim
HAKRO Merlins Crailsheim
Crailsheim
0
Tigers Tübingen
Tigers Tübingen
Tübingen
0
20:00
Sa, 02.12.
Ratiopharm Ulm
Ratiopharm Ulm
Ulm
0
ROSTOCK SEAWOLVES
ROSTOCK SEAWOLVES
Rostock
0
15:30
So, 03.12.
Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
Braunschweig
0
Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
Bonn
0
15:30
So, 03.12.
ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
ALBA
0
FC Bayern München
FC Bayern München
München
0
17:00
So, 03.12.
EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
0
NINERS Chemnitz
NINERS Chemnitz
Chemnitz
0
18:30
So, 03.12.
#MannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.%
1Ratiopharm UlmRatiopharm UlmUlm981838:7855388.9
2NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitz981788:67611288.9
3Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonn963804:7337166.7
4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchen963778:7057366.7
5MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburg963815:7229366.7
6ALBA BERLINALBA BERLINALBA963843:7539066.7
7SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechta1064883:8008360.0
8Würzburg BasketsWürzburg BasketsWürzburg954709:6585155.6
9EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburg954785:7523355.6
10Towers HamburgTowers HamburgTowers954779:809-3055.6
11Bamberg BasketsBamberg BasketsBamberg945809:835-2644.4
12Tigers TübingenTigers TübingenTübingen936765:854-8933.3
13ROSTOCK SEAWOLVESROSTOCK SEAWOLVESRostock936816:858-4233.3
14SYNTAINICS MBCSYNTAINICS MBCMitteld. BC936762:786-2433.3
15Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweig936735:787-5233.3
16MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelberg927750:850-10022.2
17BG GöttingenBG GöttingenGöttingen817702:816-11412.5
18HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheim918688:870-18211.1
  • Playoffs
  • Play-Ins
  • Abstieg
  • M = Meister der Vorsaison
  • N = Aufsteiger
  • P = Pokalsieger der Vorsaison

Newsticker

Alle News anzeigen