Suche Heute Live
French Open Damen
French Open Damen

Mitfavoritin Rybakina zieht bei French Open zurück

03. Juni 2023 12:17
Rybakina erreichte in Australien das Finale
Rybakina erreichte in Australien das Finale
Foto: © AFP/SID/MANAN VATSYAYANA

Wimbledonsiegerin Elena Rybakina muss ihre Titelhoffnungen bei den French Open frühzeitig aufgeben.

Die 23 Jahre alte Kasachin konnte am Samstag wegen einer Erkrankung nicht zu ihrem Drittrundenmatch in Paris antreten. Die Spanierin Sara Sorribes Tormo erreichte damit kampflos das Achtelfinale.

"Ich bin sehr enttäuscht, dass ich nicht spielen kann", sagte Rybakina: "Ich habe mich gestern und vorgestern schon nicht wohlgefühlt. Ich konnte nicht schlafen und hatte Fieber."

Die kraftvolle Spielerin zählte in Roland Garros zu den Mitfavoritinnen. Bei den Australian Open im Januar hatte sie das Finale erreicht und zuletzt mit einem Triumph in Rom auch ihre Klasse auf Sand nachgewiesen.

Polen
Iga Świątek
I. Świątek
2
6
5
6
Tschechien
Karolina Muchova
K. Muchova
1
2
7
4
15:00
Sa, 10.06.

Newsticker

Alle News anzeigen