Suche Heute Live
Bundesliga
Bundesliga

Matarazzo will Ex-Klub Stuttgart keine Geschenke machen

26. Mai 2023 11:35
Besonderes Spiel für den Ex-Stuttgarter Matarazzo
Besonderes Spiel für den Ex-Stuttgarter Matarazzo
Foto: © FIRO/SID

Trainer Pellegrino Matarazzo von der TSG Hoffenheim will im Saisonfinale der Fußball-Bundesliga keine Rücksicht auf die Abstiegssorgen seines Ex-Klubs VfB Stuttgart nehmen.

"Mein erster Fokus ist, dass wir das Spiel gewinnen. Wir haben viele Gründe, um zu performen. Es gibt keinen einzigen Grund, warum wir nicht Vollgas geben", sagte der 45-Jährige: "Nach möglichen drei Punkten von uns hat der VfB trotzdem die Chance, die Liga zu halten. Das wünsche ich mir natürlich."

Matarazzo war nach drei Jahren bei den Schwaben nach dem neunten Spieltag dieser Saison entlassen worden, nun könnte er je nach Ergebnissen der Konkurrenz mit einem Punktgewinn am Samstag (15:30 Uhr/Sky) den VfB in Liga zwei schicken.

Er freue sich, "ein paar Menschen zu sehen, mit denen ich lange Zeit intensiv gearbeitet habe". Es seien enge Verbindungen entstanden. Deshalb gehe er "mit einer positiven Anspannung und Freude" in das Auswärtsspiel.

Er erwarte "einen sehr fokussierten Gegner, ein energetisches Stadion, dass bei solchen Spielen brennt. Wir freuen uns dort zu performen und zu punkten", betonte Matarazzo.

Eine Belohnung für sein bereits gerettetes Team habe die Konkurrenz im Abstiegskampf nicht ausgelobt. "Es hat sich keiner gemeldet und es braucht sich auch keiner melden. Wir sind Wettkämpfer und lieben den Wettbewerb. Deswegen sind wir hier", sagte der Trainer energisch.

Ausfallen wird bei der TSG im Saisonfinale Kevin Akpoguma (Oberschenkel), dazu ist der Einsatz von Dennis Geiger (Rücken) "sehr fraglich".

34. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
27.05.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
2
2
1. FC Köln
1.FC Köln
1
0
1. FC Köln
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
VfB Stuttgart
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
0
VfL Bochum
Bochum
3
2
VfL Bochum
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
2
Bor. Mönchengladbach
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
0
Eintracht Frankfurt
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
VfL Wolfsburg
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34218592:385471
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34225783:443971
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34206864:412366
    41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34188851:381362
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg34178951:44759
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341481257:49850
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3413111058:52650
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg3413101157:48949
    91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 053412101254:55-146
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach3411101352:55-343
    111. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3410121249:54-542
    121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341061848:57-936
    13SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder341061851:64-1336
    14VfL BochumVfL BochumBochum341051940:72-3235
    15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34971842:63-2134
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121545:57-1233
    17FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04347101735:71-3631
    18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34781942:69-2729
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Newsticker

    Alle News anzeigen

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug516
    RB LeipzigChristopher Nkunku316
    3SC FreiburgVincenzo Grifo715
    Eintracht FrankfurtRandal Kolo Muani215
    5FC Bayern MünchenSerge Gnabry114