Suche Heute Live
Bundesliga
Bundesliga

"Mir ist zu viel billige Polemik dabei"

BVB-Ikone kritisiert "Häme" gegen den FC Bayern

26. Mai 2023 08:00
BVB mit "Vorteil" gegenüber dem FC Bayern im Titel-Duell
BVB mit "Vorteil" gegenüber dem FC Bayern im Titel-Duell
Foto: © IMAGO/Ulrich Wagner

Borussia Dortmunds "Fußballgott" Jürgen Kohler stellt sich vor Titel-Rivale FC Bayern. Die BVB-Ikone fordert einen fairen Umgang mit dem deutschen Rekordmeister.

"Was mir derzeit überhaupt nicht gefällt, ist die Häme, mit der die Bayern übergossen werden", sagte Kohler dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

"Man sollte nicht vergessen, dass sie es waren, die jahrelang die Fahne für den deutschen Fußball hochgehalten haben - und zwar weltweit", argumentierte Kohler. "Und wo stünde die Bundesliga überhaupt ohne die Bayern in der Fünfjahreswertung der UEFA? Mir ist zu viel billige Polemik dabei."

Dennoch wäre ein anderer Meister nach zehn Jahren Münchner Dominanz "auch mal für die gesamte Bundesliga gut", ergänzte der Weltmeister von 1990, der in seiner aktiven Laufbahn neben dem BVB unter anderem auch für den FC Bayern auflief.

Laut Kohler seien an der Säbener Straße zahlreiche "Fehler" gemacht worden. "Sie werden das genau analysieren und auch Klartext reden müssen. Sie stehen wohl auch vor einem Umbruch, der Probleme mit sich bringt - das ist vielen Top-Klubs in Europa in den letzten Jahren widerfahren."

BVB mit "Vorteil" gegenüber dem FC Bayern

"Fakt ist, dass bei Bayern schon seit drei, vier Jahren nicht mehr alles rund läuft. Das fing unter Trainer Niko Kovac bereits an, sein Nachfolger Hansi Flick hat das dann mit seiner Art und Menschenführung hervorragend gemacht und dies mit den großen Erfolgen noch überdeckt. Doch die große Dominanz, die Bayern lange Zeit ausstrahlte, ist jedenfalls schon seit geraumer Zeit weg", führte Kohler seine Bestandsaufnahme aus.

Es gebe zwar noch ein "Restrisiko" im Meisterrennen für den BVB, allerdings angesichts der guten Ausgangslage auch "einen großen Vorteil". Das Titel-Duell sei inzwischen "in einer Phase angekommen, in der Charakter Qualität schlägt", ergänzte der 57-Jährige.

34. Spieltag
  • Spielplan
  • Tabelle
27.05.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
2
2
1. FC Köln
1.FC Köln
1
0
1. FC Köln
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
2
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
VfB Stuttgart
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
0
VfL Bochum
Bochum
3
2
VfL Bochum
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
2
Bor. Mönchengladbach
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
0
Eintracht Frankfurt
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
1
1
VfL Wolfsburg
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34218592:385471
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34225783:443971
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34206864:412366
    41. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34188851:381362
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg34178951:44759
    6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341481257:49850
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3413111058:52650
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg3413101157:48949
    91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 053412101254:55-146
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach3411101352:55-343
    111. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3410121249:54-542
    121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341061848:57-936
    13SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder341061851:64-1336
    14VfL BochumVfL BochumBochum341051940:72-3235
    15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34971842:63-2134
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121545:57-1233
    17FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04347101735:71-3631
    18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34781942:69-2729
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Newsticker

    Alle News anzeigen

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug516
    RB LeipzigChristopher Nkunku316
    3SC FreiburgVincenzo Grifo715
    Eintracht FrankfurtRandal Kolo Muani215
    5FC Bayern MünchenSerge Gnabry114