Suche Heute Live
2. Bundesliga

Eintracht Braunschweig stoppt Heidenheims Siegesserie

04.02.2023 14:52
Eintracht Braunschweig jubelt gegen den 1. FC Heidenheim
© IMAGO/Susanne Hübner, Susanne Huebner
Eintracht Braunschweig jubelt gegen den 1. FC Heidenheim

Rückschlag für den 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga: Bei Eintracht Braunschweig unterlagen die Baden-Württemberger überraschend 0:2 (0:0) und verloren wertvollen Boden auf Tabellenführer Darmstadt 98 und den Zweiten Hamburger SV. Damit ging eine Serie von vier Siegen zu Ende.

Manuel Wintzheimer (72.) und Lion Lauberbach (90.) erzielten vor 16.776 Zuschauern die Tore für die Niedersachsen, die sechs Spiele nicht gewonnen hatten. Heidenheim hat weiterhin 36 Punkte auf dem Konto, der HSV könnte sich am Sonntag bei Hansa Rostock mit einem Sieg absetzen. Der Abstand der Heidenheimer zu Darmstadt beträgt jetzt sechs Zähler.

Schon vor dem Anpfiff hatte es eine böse Überraschung für die Niedersachsen gegeben. Unbekannte brachen in das Eintracht-Stadion in der Nacht ein und beschmierten den Rasen im Mittelkreis mit einer großen "96", womit sie die Unterstützung für den Eintracht-Erzrivalen Hannover 96 kundtaten. Das rechtzeitige Entfernen gelang allerdings nicht mehr. Neben dem Mittelkreis schrieben die Braunschweiger: "Nein danke!"

"Eintracht Braunschweig hatte in der Nacht zu Samstag Besuch im Eintracht-Stadion, dabei wurde im Mittelkreis ein 95+1-Schriftzug hinterlassen", schrieb der Zweitliga-Aufsteiger auf seiner Homepage: "Auf die Schmierereien wurde im Vorfeld des Duells reagiert, das Spiel gegen den 1. FC Heidenheim wird ganz regulär ausgetragen."

Heidenheim konnte sich zwar ein optisches Übergewicht herausspielen, allerdings zeigten sich die Braunschweiger taktisch diszipliniert und zweikampfstark. Große Torchancen blieben lange Zeit Mangelware. Die beste hatte Braunschweigs Jan-Hendrik Marx (40.), der nur den Pfosten traf.

26. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
31.03.2023 18:30
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
01.04.2023 13:00
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
01.04.2023 20:30
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
02.04.2023 13:30
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt25157340:211952
    21. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim25148351:282350
    3Hamburger SVHamburger SVHamburger SV25154646:301649
    4Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf25133943:321142
    5FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli25118639:281141
    6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn25124947:301740
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern25109639:34539
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel25810741:40134
    8Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe251041141:40134
    10Hannover 96Hannover 96Hannover 9625871033:33031
    11SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth2579933:37-430
    121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg25851222:37-1529
    131. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg25841331:45-1428
    14Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg25751325:40-1526
    15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld25741436:41-525
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig25671230:43-1325
    17Hansa RostockHansa RostockRostock25741421:37-1625
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen25561426:48-2221
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • A = Absteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst019
    2Hamburger SVRobert Glatzel016
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd011
    Fortuna DüsseldorfDawid Kownacki311
    SC Paderborn 07Robert Leipertz011