Suche Heute Live
Bundesliga

Bayern ist innerhalb der Liga fündig geworden

Nagelsmann-Vertrauter soll wohl Tapalovic-Nachfolger werden

25.01.2023 13:49
Nagelsmann und Rechner (re.) kennen sich aus gemeinsamen Hoffenheimer Zeiten
© imago sportfotodienst
Nagelsmann und Rechner (re.) kennen sich aus gemeinsamen Hoffenheimer Zeiten

Nach 11,5 Jahren musste Toni Tapalovic am Montag seinen Hut als Torwart-Trainer des FC Bayern nehmen. Nur zwei Tage später ist offenbar bereits ein Nachfolger für den 42-Jährigen ausgemacht worden, der sich - anders als Tapalovic - bestens mit Chefcoach Julian Nagelsmann verstehen dürfte. Denn der mögliche neue Keeper-Verantwortliche und Nagelsmann kennen sich aus früheren Zeiten.

Der FC Bayern macht dieser Tage Nägel mit Köpfen. Erst zu Beginn der Woche wurde Toni Tapalovic nach Differenzen mit Julian Nagelsmann freigestellt. Für das Aufwärmen am Dienstag vor dem Spiel gegen den 1.FC Köln (1:1) holte man kurzfristig den früheren Publikumsliebling und heutigen Torwart-Koordinator Tom Starke zurück. Und nun ist offenbar bereits ein Nachfolger für Tapalovic respektive Starke gefunden: Michael Rechner.

Nach Informationen von "Sky" und "kicker" soll der derzeitige Torwart-Trainer der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Bayern wechseln und sich dort um Yann Sommer, Sven Ulreich und nach der Saison auch um den derzeit verletzten Stammkeeper Manuel Neuer kümmern.

Rechner ist bereits seit 2015 in Hoffenheim im Profi-Bereich tätig, war zuvor jahrelang für die Nachwuchskeeper der TSG verantwortlich. 

Rechners Vorteil: Bayern-Coach Nagelsmann und der heute 42-Jährige kennen sich bereits bestens aus gemeinsamen Zeiten im Kraichgau, wo Nagelsmann zwischen 2010 und 2019 von der U17 über die U19 bis zum Cheftrainer-Posten aufstieg.

Immer dabei: Michael Rechner, der als alter Vertrauter des 35-Jährigen gilt und ligaweit einen exzellenten Ruf besitzt. 136 Spiele saß der gebürtige Mosbacher neben Nagelsmann auf der Bank.

Löst Hoffenheim Rechner überhaupt zum FC Bayern?

Das Problem für den FC Bayern: Rechner ist noch bis 2026 an die TSG gebunden. Das bedeutet, die Münchner müssten eine Ablöse für den 42-Jährigen zahlen.

Wie hoch diese wäre und ob Hoffenheim den geschätzten Torwart-Coach überhaupt gehen lassen würde, ist offen. 

Neben seinem Job bei der TSG ist Rechner seit Oktober 2021 außerdem noch für die türkische Nationalmannschaft tätig und betreut dort die Torhüter. Hierfür war er vom früheren U21-DFB-Coach Stefan Kuntz angeworben worden.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09