Suche Heute Live
Bundesliga

Bayern will Frage nach Gehaltfortzahlen intern klären

Drama um schwere Neuer-Verletzung enthüllt

25.01.2023 08:36
Wie lange wird Manuel Neuer dem FC Bayern fehlen?
© IMAGO/Anke Waelischmiller/Sven Simon
Wie lange wird Manuel Neuer dem FC Bayern fehlen?

Nationaltorwart Manuel Neuer hat sich bekanntlich Anfang Dezember bei einer Skitour schwer verletzt und beim FC Bayern eine wochenlange Diskussion sowie letztlich die Verpflichtung von Yann Sommer verursacht. Nun wird bekannt, welch Drama sich in den Bergen abgespielt hatte. Der 36-Jährige hatte wohl Glück im Unglück.

So viel ist klar: Manuel Neuer hat beim Skitourengehen am 9. Dezember eine schwere Beinverletzung erlitten. Wie "Bild" unlängst berichtete, verbirgt sich hinter der offiziellen Diagnose "Fraktur des rechten Unterschenkels" jedoch weitaus mehr. Tatsächlich handele es sich um einen offenen Schien- und Wadenbeinbruch.

"Sport Bild" gibt nun weitere Einzelheiten. Demnach spielte sich um Manuel Neuer gar ein regelrechtes Drama ab. Am Berg sei die medizinische Versorgung seines Beins ein Wettlauf gegen die Zeit gewesen.

Hubschrauber schnell vor Ort, Operation noch am gleichen Tag

Denn: Der offene Bruch, so berichtet "Sport Bild", habe noch am Unfallort starke Blutungen hervorgerufen. Allein sein Skischuh habe die Wunde zumindest notdürftig zusammengehalten, wenngleich sich die Schwellung in den Minuten nach der Verletzung immer weiter vergrößert hätte.

Wäre die Schwellung zu stark gewesen, hätten die Ärzte mit der Operation zunächst warten müssen, womöglich mehrere Tage. Dies hätte den Heilungsverlauf deutlich verlangsamt. Da der Rettungshubschrauber aus der Unfallklinik in Murnau jedoch direkt verfügbar war, konnte Manuel Neuer noch am gleichen Tag operiert werden. Neueste Untersuchungen hätten den guten Heilungsverlauf bestätigt, neue Komplikationen würden nicht erwartet.

Der Schlussmann selbst wollte zu den Ereignissen gegenüber dem Sportblatt nicht Stellung beziehen.

Lohnfortzahlung? FC Bayern will das intern klären

Wie lange Manuel Neuer nun ausfallen wird, darüber kann derzeit nur spekuliert werden. Cheftrainer Julian Nagelsmann hatte von einem möglichen Comeback zwischen Juni und August gesprochen. Intern, so "Sport Bild", werde aber nicht ausgeschlossen, dass es womöglich noch länger dauert.

Seine Lohnfortzahlung ist dem Bericht zufolge dank einer Vertragsklausel derweil für die ersten vier Monate seit dem Ausfall abgesichert. Bei Neuers Top-Gehalt von 20 Millionen Euro wären das immerhin rund 6,5 Millionen Euro.

Vorstandsboss Oliver Kahn, angesprochen darauf, ob der 36-Jährige von sich aus auf das Geld verzichten sollte, sagte gegenüber "Sport Bild" lediglich: "Solche Themen besprechen wir immer mit dem Spieler selbst." Das "Entscheidende in der aktuellen Situation" sei vorerst, dass Manuel Neuer "wieder gesund und fit wird".

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern17106151:153636
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin17103429:22733
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1794436:251131
    5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1794426:24231
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1785435:201529
    8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1764730:28222
    101. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    11SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1763827:36-921
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051755721:27-620
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1754825:27-219
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1753922:30-818
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum17511117:39-2216
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1735920:30-1014
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug311
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09