Suche Heute Live
Bundesliga

Nationalkeeper fehlt noch monatelang

Klausel enthüllt: FC Bayern muss Neuer weiter voll bezahlen

24.01.2023 17:58
Manuel Neuer wird vom FC Bayern offenbar regulär weiterbezahlt
© IMAGO/TEAM2sportphoto
Manuel Neuer wird vom FC Bayern offenbar regulär weiterbezahlt

Pikante Enthüllung rund um die schwere Verletzung von Manuel Neuer: Einem Medienbericht zufolge wird der deutsche Nationalkeeper dank einer Klausel vom FC Bayern noch mindestens vier Monate weiter voll bezahlt.

Im Dezember hat sich Manuel Neuer beim Skitourengehen den Unterschenkel gebrochen, eine OP war in der Folge unumgänglich. Wann der 36-Jährige ins Training zurückkehren kann, ist völlig offen.

Mittlerweile hat der FC Bayern auf den Ausfall seines Kapitäns und Stammtorhüters reagiert und in Yann Sommer einen namhaften Ersatz verpflichtet.

Wie die "Sport Bild" jetzt enthüllt hat, muss der Rekordmeister in den kommenden Monaten allerdings beide Schlussmänner bezahlen.

Denn Neuer soll sich in seinem Arbeitspapier eine Klausel zusichern lassen haben, die ihm eine vollständige Lohnfortzahlung durch den FC Bayern im Verletzungsfall garantiert. Diese gelte für die ersten vier Monate nach Erleiden der Blessur - mindestens.

FC Bayern müsste Neuer eigentlich nur sechs Wochen weiterbezahlen

Laut Gesetz besteht die Pflicht zur Lohnfortzahlung eines Arbeitgeber lediglich für sechs Wochen. Neuer, der pro Jahr mehr als 20 Millionen Euro einstreichen soll, wollte die erheblichen finanziellen Abstriche jedoch augenscheinlich nicht in Kauf nehmen.

Die "Sport Bild" rechnet vor, dass der FC Bayern in den nächsten Monaten rund 6,5 Millionen Euro an Neuer überweisen muss - und zwar vollkommen unabhängig davon, wie seine Comeback-Fortschritte sind. Eine enorme Belastung für das Transfer-Budget des deutschen Branchenführers, der spätestens im Sommer auf mehreren Positionen nachlegen will.

Zum Vergleich: Sommer soll in München "nur" fünf Millionen Euro kassieren - per annum, wohl gemerkt. Der 34-Jährige war erst in der Vorwoche von Borussia Mönchengladbach an die Säbener Straße gewechselt. Unterschrieben hat der Nationalspieler bis 2025.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
1
1
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09