Suche Heute Live
Bundesliga

Wer folgt auf den langjährigen Torwarttrainer?

Die Favoriten auf die Tapalovic-Nachfolge beim FC Bayern

24.01.2023 14:56

Mit der kurzfristigen Entlassung seines langjährigen Torwarttrainers Toni Tapalovic sorgte der FC Bayern am Montagabend für einen echten Paukenschlag. Schon am Dienstag beim Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln (ab 20:30 Uhr) wird er durch Ex-Profi Tom Starke ersetzt, der ansonsten als Koordinator der Torwarttrainer im Nachwuchsbereich in München tätig ist. Mittel- und langfristig könnte es aber andere Pläne bei den Bayern geben. 

Die Variante, Tom Starke das torwartspezifische Aufwärmen vor dem Bundesliga-Spiel des deutschen Rekordmeisters gegen Köln durchführen zu lassen, könnte laut einem Bericht der "Abendzeitung" nur eine Interimslösung sein. 

Als dauerhafte Alternative bringt die Zeitung mit Jaroslav Drobny einen weiteren prominenten Ex-Torwart ins Gespräch. Der 43-Jährige bestritt den überwiegenden Teil seiner eigenen aktiven Profi-Karriere in Deutschland und stand unter anderem für den VfL Bochum, Werder Bremen, Hertha BSC und dem HSV zwischen den Pfosten. 

Als aktiver Torhüter absolvierte er über 200 Bundesliga-Partien, spielte zuletzt noch bis 2021 in seiner tschechischen Heimat bei Ceske Budejovice.

Torwarttrainer-Frage beim FC Bayern entscheidet sich zwischen Drobny und Starke

Nach seinem Karriereende vor eineinhalb Jahren wechselte er direkt zum FC Bayern, wo er seit dem als Torwarttrainer in der U23 der Münchner tätig ist. 

Wie es in dem Medienbericht heißt, könnte dem ehemaligen tschechischen Nationalspieler jetzt die Beförderung in die Lizenzspielerabteilung des FC Bayern winken. Er wäre dann der verantwortliche Positionstrainer für Yann Sommer, Sven Ulreich, Johannes Schenk und Manuel Neuer, wenn dieser aus seiner Verletzungspause zurückkehrt. 

Zwischen Jaroslav Drobny und Interims-Torwarttrainer Tom Starke soll die Entscheidung fallen, wer als dauerhafte Nachfolge-Lösung für den geschassten Toni Tapalovic installiert wird.

Welche Präferenzen Cheftrainer Julian Nagelsmann in der Torwarttrainer-Frage hegt, ist dabei nicht bekannt. Der Bayern-Coach soll die Trennung von Toni Tapalovic zuvor aus atmosphärischen Gründen veranlasst haben. 

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
1
1
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107152:163637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18111633:25834
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895437:261132
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873830:30024
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1857629:31-222
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0418241214:41-2710
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09