Suche Heute Live
NFL

Wiederholungstäter Tom Brady von der NFL bestraft

23.01.2023 13:36
Tom Brady erhielt von der NFL schon seine zweite Geldstrafe in dieser Saison
© IMAGO/Douglas R. Clifford
Tom Brady erhielt von der NFL schon seine zweite Geldstrafe in dieser Saison

Für NFL-Superstar Tom Brady ist die Saison nach der deutlichen Playoff-Pleite gegen die Dallas Cowboys längst schon vorzeitig beendet. Das 14:31 hat für den Quarterback der Tampa Bay Buccaneers aber noch ein Nachspiel.

Quarterback Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers wird zur Kasse gebeten. Die NFL verdonnerte den 45-Jährigen am vergangenen Wochenende zu einer Geldstrafe in Höhe 16.444 US-Dollar, also umgerechnet rund 15.000 Euro.

Brady hatte nach einem Fumble von Mitspieler Chris Godwin versucht, den Cowboys-Spieler Malik Hooker mit einer Art Fußball-Grätsche von den Beinen zu holen.

Für gewöhnlich wäre der Standard-Strafsatz für ein solches vergehen bei etwas mehr als 11.000 US-Dollar, doch Tom Brady ist ein Wiederholungstäter. Schon nach Woche Fünf war der Quarterback mit einer Geldstrafe belegt worden, als er versucht hatte, Falcons-Verteidiger Grady Jarrett zu treten.

Setzt Tom Brady seine NFL-Karriere fort?

Den finanziellen "Schaden" dürfte Brady angesichts seines Millionengehalts mit Fassung tragen. Viel mehr beschäftigen wird ihn die Frage, ob und wie es mit seiner NFL-Karriere weitergeht. Derzeit scheint ein Karriere-Ende ebenso möglich zu sein wie ein Wechsel zu einem anderen Team.

Seit Wochen ranken sich rund um Brady bereits Wechsel-Gerüchte. Laut "CBS"-Reporter Jonathan Jones wollen die Las Vegas Raiders "aggressiv" um TB12 buhlen. Das Team aus der Zocker-Metropole will sich nach neun Jahren von Quarterback Derek Carr trennen.

NFL-Insider Ian Rapoport brachte Brady zudem mit den Tennessee Titans und San Francisco 49ers in Verbindung.

Brady selbst hatte sich unmittelbar nach der Niederlage der Bucs nicht in die Karten schauen lassen: "Ich gehe nach Hause und versuche, heute Nacht so gut wie möglich zu schlafen. Viel Konzentration lag auf diesem Spiel. Ein Tag nach dem anderen, wirklich", ließ sich Tom Brady lediglich entlocken.