Suche Heute Live
NFL

San Francisco 49ers stürzen die Dallas Cowboys

23.01.2023 07:02
Die San Francisco 49ers haben in den NFL-Playoffs die Dallas Cowboys bezwungen
© Godofredo A. Vsquez, dpa
Die San Francisco 49ers haben in den NFL-Playoffs die Dallas Cowboys bezwungen

Die San Francisco 49ers um Quarterback-Überraschung Brock Purdy spielen gegen die Philadelphia Eagles um den Einzug in den Super Bowl. Das NFL-Team gewann in den Playoffs 19:12 gegen die Dallas Cowboys und beendete alle Träume der mit großen Ambitionen angereisten Mannschaft um Quarterback Dak Prescott.

"Wir sind einfach froh, dass wir gewonnen haben. Es ist Playoff-Football, das ist nie einfach", sagte Purdy dem TV-Sender "Fox".

Purdy verlängerte seine beeindruckende Serie auf nun acht Siege in acht NFL-Spielen und blieb auch gegen die Cowboys nahezu fehlerfrei. Er blieb ohne Touchdown-Pass, leistete sich aber auch keinen Fehlwurf und traf nur in wenigen Situationen eine offensichtlich falsche Entscheidung.

49ers-Quarterback galt in der NFL als "Mister Irrelevant"

Prescott auf der anderen Seite warf den Ball zwei Mal zu einem Spieler der 49ers. 

Purdy war im Draft vergangenes Frühjahr an letzter Stelle ausgewählt worden und bekam deswegen aus Tradition den Spitznamen "Mister Irrelevant" verpasst.

Weil sich bei den 49ers aber die Quarterbacks Trey Lance und Jimmy Garoppolo verletzten, kam Purdy überraschend zu seinem NFL-Debüt und ist seither Stammspieler der 49ers. Das Team steht nun wie im vergangenen Jahr im Finale der NFC. Vor zwölf Monaten gab es eine Niederlage gegen den späteren Super-Bowl-Sieger Los Angeles Rams.