Suche Heute Live
Ski Langlauf

Gimmler überrascht im Langlauf-Sprint

09.12.2022 13:45
Laura Gimmler erreichte das Halbfinale
© Frank Hoermann/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Laura Gimmler erreichte das Halbfinale

Skilanglauf-Olympiasiegerin Katharina Hennig hat in Beitostölen/Norwegen nur knapp das zweite Sprint-Halbfinale ihrer Karriere verpasst.

Die 26-Jährige aus Oberwiesenthal kam in ihrem Viertelfinale auf Platz drei und lag 14 Hundertstel hinter dem nötigen zweiten Platz zurück. Mit Platz 14 konnte die Distanzspezialistin aber sehr zufrieden sein.

Als einzige deutsche Läuferin schaffte Laura Gimmler den Sprung in die Runde der besten zwölf, schied dort aber als Letzte aus. Victoria Carl, gemeinsam mit Hennig in Peking Olympiasiegerin im Teamsprint, war schon in der Qualifikation gescheitert. In der Vorwoche hatte Carl in Lillehammer als Fünfte noch das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere erzielt.

Der Sieg bei den Frauen ging an die Schweizerin Nadine Fähndrich. Bei den Männern setzte sich der Franzose Richard Jouve durch, kein deutscher Läufer überstand die Qualifikation.