Suche Heute Live
Bundesliga

Weltklasse-Torjäger weiter im Fokus

Enthüllt: So plant der FC Bayern den Kane-Poker

12.12.2022 13:22
Harry Kane gilt seit Monaten als heißer Kandidat beim FC Bayern
© IMAGO/Dave Shopland/Shutterstock
Harry Kane gilt seit Monaten als heißer Kandidat beim FC Bayern

Das angebliche Interesse an Harry Kane ist beim FC Bayern längst zum Dauerthema geworden. Inzwischen ist klar, wie der deutsche Rekordmeister den Poker um den Weltklasse-Angreifer angehen will.

Am Samstagabend bestreitet Harry Kane eines der größten Spiele seiner Karriere: Im Viertelfinale der Fußball-WM in Katar trifft der 29-Jährige mit den Three Lions auf Titelverteidiger Frankreich (ab 20:00 Uhr bei sport.de im LIVE-Ticker).

Obwohl der Teamkapitän in den bisherigen vier Begegnungen nur einen Treffer erzielt hat, spielt er bislang ein gutes Turnier. Auch seine drei Assists verhalfen England zum Einzug in die Runde der letzten Acht.

Auch in der Premier League präsentierte sich der Superstar der Tottenham Hotspur in den vergangenen Monaten in Top-Form. Seine zwölf Treffer in 15 Partien haben Kane, dessen aktuelles Arbeitspapier 2024 ausläuft, auf dem Transfermarkt noch begehrter gemacht.

Seit längerer Zeit wird über einen möglichen Abschied des Goalgetters aus London spekuliert, als einer der heißesten Kandidaten gilt hierbei der FC Bayern, der nach dem Verlust von Rekord-Torjäger Robert Lewandowski einen neuen Neuner sucht.

FC Bayern spielt bei Harry Kane auf Zeit

Im "Bild"-Podcast "Bayern Insider" wurde jetzt enthüllt, wie der deutsche Branchenführer den Poker um Kane plant. Demnach gibt es bislang noch "keine Gespräche oder Verhandlungen" zwischen den Parteien, allerdings soll man den Routinier weiter beobachten.

Ernst machen wollen die Bayern-Bosse offenbar erst 2023: Im Frühjahr werde sich der Tabellenführer der Bundesliga "intensiv mit der Personalie beschäftigen" und "evaluieren", ob der Deal zu stemmen sei, heißt es. Noch warte der FCB ab.

Fakt ist: Eine Ablöse im dreistelligen Millionenbereich wollte und will man in München auf keinen Fall zahlen. Deshalb spielen die Entscheidungsträger bei Kane auf Zeit.

Ihr Kalkül laut "Bayern Insider": Je näher das Saisonende rückt, desto größer ist ihre Chance, einen Fuß in die Tür zu bekommen.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
0
28.01.2023 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
Hertha BSC
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
4
2
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
5
3
1. FSV Mainz 05
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
SC Freiburg
SC Freiburg
3
2
SC Freiburg
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
28.01.2023 18:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
29.01.2023 15:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
29.01.2023 17:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern18107151:153637
    21. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin18113431:22936
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig18105339:241535
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg18104429:25434
    5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1895436:251132
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17101631:25631
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1885536:221429
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1874734:29525
    9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773730:28224
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1873829:37-824
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051865726:29-323
    121. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1756629:31-221
    131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1854926:31-519
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg18531023:33-1018
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1837822:32-1016
    16VfL BochumVfL BochumBochum18511219:44-2516
    17Hertha BSCHertha BSCHertha BSC18351020:32-1214
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0417231214:41-279
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • M = Meister der Vorsaison
    • N = Aufsteiger
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug413
    2RB LeipzigChristopher Nkunku212
    3Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09